RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#1 von TEE2008 , 04.03.2020 16:52

Hallo zusammen!
Ich möchte Euch an dieser Stelle die schöne Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) vorstellen, die das erste Piko Shop System Sondermodell 2020 ist.Für viele H0 Modellbahner war und ist diese BR 120 ein Wunschmodell, dass Piko nun in sehr schöner Umsetzung ausgeliefert hat.
Ich habe mir wie man an der Artikelnummer sehen kann das Original AC Modell mit Sound ab Werk gekauft. Ein AC Modell ohne Sounddecoder wurde von Piko nicht angeboten.
Ohne Sound ab Werk gibt es nur das analoge DC Modell Piko 51328.
Dessen Umrüstung auf AC mit Original AC Achsen (je 2 für 8,40 € 8,40 x 2= 16,80 €), mit Lopi4 mfx (rund 30,00 € und mit Original langen Schleifer 9,50 € als Ersatzteil wäre nur 43,70 € günstiger als die Original AC Version geworden
(die komplette Lok würde dann 241.29 € kosten). Hierbei hätte man den Verlust der Garantie und keinen Sound gehabt.

Nun zum Modell.
Die Verarbeitung, Lackierung und Bedruckung sind bei meinem Exemplar perfekt und die Fahreigenschaften sind bereits ab Werk schön eingestellt. Lediglich die Höchstgeschwindigkeit war etwas niedrig eingestellt.
Die Lautstärke des Sounds ist ab Werk sehr hoch eingestellt, sodass der Lautsprecher z.B. beim Singnalhorn knackt. Man sollte die Lautstärke sofort runterstellen, damit man den Lautsprecher nicht beschädigt.
Die Funktionszuordnung ist leider nicht sehr schön ausgeführt. So liegen die Funktionstasten für die Abschaltung des Lichts je Führerstand auf F25 und F26, die leider über mfx nicht erreichbar sind.
Die Aufmachung der OVP kommt einem vertraut vor.

Hier ein Video von der ersten Probefahrt, gerade erst der OVP entnommen:
https://www.youtube.com/watch?v=_OTCZJFqmiY&feature=youtu.be

Und hier ein paar Bilder von der schönen gelben BR 120:






















Hier neben der Märklin BR 120 (Märklin 37543):




Dachgestaltung im Vergleich:


Vor den passenden Märklin Messzug-Wagen Märklin 42996:



Eng aber trotzdem im Schiebebetrieb sicher gekuppelt. dank Roco Universalkupplung:


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.676
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#2 von VanHouten , 04.03.2020 19:32

Hallo Tobias,

danke für die Bilder. Evtl. werde ich schwach und hole mir die Lok doch noch (trotz "gefürchtetem" Piko 4.1-Decoder")...

Wenn ich das richtig gesehen habe, dann merkt man erst, dass die (Roco?) 111 auf dem Nachbargleis doch recht "quietschgelb" rüberkommt?! Meiner Ansicht nach, ist die Pikofarbe besser gelungen.

Die verkehrsrote 120 nebenan ist von Märklin?

Viele Grüße
Christian


Viele Grüße
Christian


 
VanHouten
InterCity (IC)
Beiträge: 517
Registriert am: 15.05.2009
Ort: Raum Stuttgart
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2+CS3, WinDigipet
Stromart Digital


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#3 von supermoee , 04.03.2020 20:50

Zitat

Dessen Umrüstung auf AC mit Original AC Achsen (je 2 für 8,40 € 8,40 x 2= 16,80 €), mit Lopi4 mfx (rund 30,00 € und mit Original langen Schleifer 9,50 € als Ersatzteil wäre nur 43,70 € günstiger als die Original AC Version geworden
(die komplette Lok würde dann 241.29 € kosten). Hierbei hätte man den Verlust der Garantie und keinen Sound gehabt.



Hallo,

Wozu ein Achstausch? Wenn man die Radschleiferleitungen zusammenschliesst sind die doch rückmeldefähig. Den originalen Rasselschleifer braucht man auch nicht. Ein Märklin Flüsterschleifer für 1,95 Euro tut's auch.

Aber jedem das Seine

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.865
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#4 von digitalo , 04.03.2020 20:59

Abend Tobias

Gratulation zu Deiner neuen Errungenschaft, eine wirklich gut gelungene Lok von Piko. Allerdings hätte ich trotz Deiner Rechnung das DC Modell gekauft und selbst umgerüstet. Grund hierfür ist, das die Piko-DC-Achsen auf Märklin-Gleisen durchaus tauglich sind, man muss nur die Radstromabnehmer links und rechts miteinander verbinden und auf einer Seite der Platine (vorzugsweise am Massepunkt) auflegen. Auf der anderen Seite der Platine wird das neue Kabel vom Schleifer her kommend (am Pluspol vorzugsweise) angelötet.
Als Schleifer kann durchaus der günstige Märklin-Flüsterschleifer herangezogen werden, etwas Bastelgeschick vorausgesetz.
Bleibt dann nur noch der Decoder für den Sound auszuwählen, zB. einer von ESU, D&H oder Zimo. Mit dem "bekloppten" Mappig der Piko-Decoder müsstest Du dich dann auch nicht herumschlagen.
Da ja bekanntlich Märklin seine mSD³ Decoder nicht für PluxX anbietet, bleibt dieser Weg leider verwehrt.

Wäre die DB EP 4-6 mein Gebiet, dann würde ich es genau wie hier beschrieben machen. Vielen Dank für die Bilder ... ein feines Teil!

Bis dahin


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.455
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#5 von DerDrummer , 04.03.2020 21:06

Moin Tobias
Danke für die kleine Vorstellung der Lok. Optisch ganz sicher kein Fehltritt, ein paar Fragen habe ich dennoch. Könntest du ein paar Fotos von den Frontfenstern und der Pufferbohle machen? Erstere wirkt ein wenig tief im Rahmen und die Pufferbohle ist ja bei manchen Piko Loks super zurüstbar, bei anderen nur angedeutet. Wie ist das bei der BR 120?
Sind die unterschiedlichen Pantos korrekt? Wenn ja, dann ist das ein sehr schönes Detail. Auch sonst sieht der Dachgarten sehr gut aus, wie bei vielen letzten Neukonstruktionen von Loks, die schon etwas älter sind (Einheitsloks, BR 112.1, BR 111...).

Der Sound sagt mir ehrlich gesagt gar nicht zu. Beim Original hört man den E-Motor kaum, selbst wenn man neben der Lok steht, weil die Lüfter sehr laut sind. Bei Piko kann man den Lüfter kaum wahrnehmen, dafür sehr deutlich den E-Motor. Das Makrofon klingt zudem mehr nach Spielzeug. Schade, Piko! Das Ergebnis ist m.E. nur wenig besser als bei Märklin und Trix. Oder hört es sich im Original besser an? Unsere Mikros sind ja i.d.R. eher mäßig.
Konntest du den Anfahrruck mittlerweile durch Programmieren wegbekommen?

So oder so bin ich auf die verkehrsrote Variante gespannt, wenn dann aber eher in DC-analog.


Viele Grüße
Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.029
Registriert am: 06.08.2016


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#6 von rhb651 , 04.03.2020 21:43

Zitat


Sind die unterschiedlichen Pantos korrekt? Wenn ja, dann ist das ein sehr schönes Detail.



Ja, Justus,
schau mal hier
https://www.bahnbilder.de/bild/deutschla...20-502-mit.html


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.097
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#7 von TEE2008 , 04.03.2020 22:05

Guten Abend zusammen,
mfx funktioniert leider nicht ganz einwandfrei. Vorhin blieb sie plötzlich stehen,wie bei einer Bremsstrecke (fuhr aber auch nicht mehr weiter) und als ich dann versucht habe die Fahrtrichtung zu ändern blinkte sie nur noch.
Dann habe ich mfx, Railcom und Selectrix abgeschaltet, über die CV Programmierung des Lokprogrammers. Mit der MS II konnte man sie nicht mehr programmieren oder etwas schalten.
Vielleicht verträgt der Decoder keine anderen mfx Signale oder versteht sie als ein Railcom Signal. Es standen nur die verkehrsrote Märklin BR 120 (Märklin 37543), die Roco 111 059-2 und die RADVE BR 111 mit ESU Lopi 4 mfx auf den Gleisen. Mit der RADVE BR 111 habe ich rangiert (an die RADVE Wagen angekuppelt).
Jetzt läuft sie unter DCC einwandfrei.Die Fahreigenschaften sind mit den Werkswerten sehr schön und der Schleifer rasselt nicht.Er liegt an allen Stellen komplett auf.Das Material des Schleifer scheint dicker zu sein, als bei früheren Serien.

Das habe ich jetzt eingestellt:
CV 12 = 15 mfx und Railcom aus
CV 29 = 6 Railcom aus und 28 Fahrstufen an bei DCC

Zitat

Zitat

Dessen Umrüstung auf AC mit Original AC Achsen (je 2 für 8,40 € 8,40 x 2= 16,80 €), mit Lopi4 mfx (rund 30,00 € und mit Original langen Schleifer 9,50 € als Ersatzteil wäre nur 43,70 € günstiger als die Original AC Version geworden
(die komplette Lok würde dann 241.29 € kosten). Hierbei hätte man den Verlust der Garantie und keinen Sound gehabt.



Hallo,

Wozu ein Achstausch? Wenn man die Radschleiferleitungen zusammenschliesst sind die doch rückmeldefähig. Den originalen Rasselschleifer braucht man auch nicht. Ein Märklin Flüsterschleifer für 1,95 Euro tut's auch.

Aber jedem das Seine

Gruss

Stephan




Guten Abend Stephan,
leider passt der Märklin Schleifer nicht in die vorgesehene Schleiferaufnahme der Piko BR 120.Bei der TRAXX BR 187 passen die Märklin Schleifer nahezu perfekt.


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.676
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#8 von Lines , 05.03.2020 08:14

Servus Tobias,

danke fürs die Vorstellung und fürs Zeigen Deiner neuen Lok mit den Vergleichsbildern.

Bei mir ist die von Piko in den Neuheiten 2020 angekündigte verkehrsrote 120.1, mit der Artikelnummer 51325, fest eingeplant,
deshalb habe ich mir die vr Märklin 120 127-6, Art. Nr. 37527 auch nicht besorgt.

Viele Grüße
Lines



 
Lines
InterCity (IC)
Beiträge: 603
Registriert am: 21.09.2007
Gleise C-Gleis
Steuerung analog + digital


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#9 von TEE2008 , 05.03.2020 18:05

Hallo zusammen,
heute habe ich nochmal ein Video angefertigt, auf dem Märklin Rollenprüfstand.
Hier kann man den Fahrsound besser hören, als wenn die Lok sich fortbewegt.

https://www.youtube.com/watch?v=ix1UjGuOufk

Dann habe ich noch eine Frage an die Piko Expert.
Ist die aufgeklebte Nummer an der Unterseite der Lok die Fahrgestellnummer und kann man an dieser erkennen welches Exemplar man bekommen z.B. ob es sich um das erste oder zweite produzierte Exemplar handelt?
Ich vermute die letzten Ziffern, die bei mir zweistellig sind. Die ersten Ziffern entsprechen der Artikelnummer.

Hallo Lines,
mit der Piko BR 120 hast Du keine schlechte Wahl getroffen. Wie sie rüberkommt, könnte sie auch ein Märklin Modell sein.Die OVP passt ebenfalls sehr schön in eine Märklin Sammlung.

Hier noch zwei Bilder vom verbauten Schleifer.
Die neuen Schleifer sind jetzt an den Rändern bis zur Schleiffläche leicht abgerundet:



Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.676
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#10 von TEE2008 , 05.03.2020 21:11

Hallo,
vorhin wollte ich das Thema Lautstärke angehen.
Leider kann man die dafür benötigten CV weder auslesen noch schreiben.
Laut Anleitung CV Tabelle ist für die Gesamtlautstärke SUSI-Bank (CV 1021) zuständig, die man mit dem Wert 2 schreiben muss, damit man die Gesamtlautstärke über CV 900 einstellen kann.
Mit der Märklin MS II im DCC Modus kann man dies leider nicht.Es wird die bekannte Fehlermeldung angezeigt. Mit dem Lokprogrammer erscheint ebenfalls bei CV 1021 oder beim Auslesen von CV 900 eine Fehlermeldung.
Alle anderen CV wie z.B. CV 1 oder die Motorparameter CV kann man perfekt mit dem Lokprogrammer oder mit der MS II programmieren.


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.676
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#11 von TEE2008 , 07.03.2020 14:12

Hallo zusammen,
heute habe ich ein kurzes Video gedreht mit der Märklin BR 120 37543 und der Piko 51330, als kleinen Soundvergleich.
Der Sound der Piko BR 120 ist im Vergleich zur Märklin BR 120, die schon etwas älter ist, deutlich besser.
Noch ein kleiner Hinweis.Die Märklin BR 120 lag jetzt eine längere Zeit in der OVP und wurde noch nicht wieder eingefahren und nachgeölt.


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.676
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#12 von TEE2008 , 11.03.2020 18:05

Hallo zusammen,
die Piko 51330 120 502 DB Netz habe ich heute im Analogbetrieb auf M-Gleisen fahren lassen.Anfangs gab es leider Probleme mit mit den Kupplungen bzw. den NEM-Kupplungsschächten, die etwas tiefer liegen als bei anderen Piko Loks.
So blieb die BR 120 mit den Roco Universalkupplungen an paar Punktkontakten auf Weichen hängen.
Abhilfe hat das vorsichtige hochbiegen der Roco Universalkupplung gebracht, genauer gesagt des Kupplungskopfs. Die Kupplungen habe ich bevor ich sie vorsichtig hochgebogen habe, demontiert.
Jetzt fährt sie ohne Probleme über die M-Gleis Weichen.




Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.676
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#13 von Volldampf , 24.03.2020 18:46

Hallo,

da ich keinen Piko Dekoder haben will, habe ich die DC Variante 51328 auf AC umgebaut.
Die Radsätze werde ich noch tauschen, da die Lok auf K- Gleis Weichen teilweise entgleist.
Als Schleifer habe ich den Roco 40500 genommen, geht einwandfrei.

Gruß Michael


Liebe Grüße
Michael


Volldampf  
Volldampf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.240
Registriert am: 08.06.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#14 von TEE2008 , 26.03.2020 18:26

Hallo zusammen,
die Piko 51330 120 502 DB Netz habe ich heute den passenden Märklin Messzug (Märklin 42996) im AC Analogbetrieb auf meiner M-Gleis Anlage ziehen lassen.
Auch mit höherer Geschwindigkeit fährt die 120 502 ohne Probleme über die M-Gleise.


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.676
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#15 von Cnl , 27.03.2020 23:07

Hallo Tobias,

besten Dank für die Bilder und das Video!

Zur Modellumsetzung ist folgendes zu sagen: Die Konstruktion ist ja weitestgehend seit der Vorserien 120er bekannt. Die bauserienbedingten Unterschiede wurden soweit berücksichtigt. Auch die Farbe ist im Gegensatz zur Roco 111 von DB Systemtechnik mit RAL 1004 (Goldgelb) absolut vorbildgerecht. Lediglich die beiden zusätzlichen Steckdosen am FS2 neben den regulären UIC-Dosen fehlen.

In Summe eine sehr schöne Modellumsetzung.

Schöne Grüße

Jan


Mein Teppichbahner-Blog


 
Cnl
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 391
Registriert am: 22.02.2014


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#16 von TEE2008 , 22.09.2020 21:58

Hallo Zusammen,
wie versprochen die Bilder der Piko Serien BR 120 Hauptplatine [URL= viewtopic.php?f=2&t=178181&p=2165642#p2165642]Piko 51330[/URL] :

Ist hier der C4 auch der für die Störungen verantwortliche Kondensator? Ich frage nach, weil ich bei dieser nicht ganz günstigen Piko Lok (nahe der 300 € ) nichts falsch machen will.






Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.676
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#17 von moppe , 22.09.2020 22:26

Zitat

Ist hier der C4 auch der für die Störungen verantwortliche Kondensator?



http://moppe.dk/PIKOC4.html

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.042
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#18 von TEE2008 , 23.09.2020 00:21

Hallo Klaus,
besten Dank, die BR 120 habe ich in Deiner Auflistung übersehen.


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.676
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Piko 51330 120 502 DB Netz (120 160-7) Piko Shop System Sondermodell

#19 von TEE2008 , 20.10.2020 11:35

Hallo Zusammen,
hier ein kurzes Fahrvideo mit Märklin Messwagen ohne den C4 Kondensator und leiser eingestelltem Sound:


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.676
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz