Willkommen 

RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#1 von Bibertbahner , 08.03.2020 21:38

Hallo Stummies,

nun zeige ich auch mal meine in Bau befindliche Anlage.

Baue seit 1995 an meiner Anlage und habe noch viel vor mir..... Anber so muss es ja sein.
Thema meiner Anlage ist FRANKEN, mit den Themen Nürnberg, Fürth, Bibertbärbel und Schwabach.
Baue nicht 100% nach Vorbild, halte mich aber an Vorbilder welche ich nach eigenem "Gusto" zusammenstelle.

Heute habe ich mal ein bisschen gespielt und ein kleines Video auf meiner Anlage gedreht.



Viel Spaß beim Anschauen


Gruß

Jochen

ZÜGE IM ZEICHEN DER BURG
viewtopic.php?f=64&t=178300

Rautenhaus RMX / Train Controller Gold / Smart Hand / 4D Sound / Tablet
Roco Line mit Bettung
SX1 / DCC


 
Bibertbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 30.12.2014


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#2 von GottfriedW , 08.03.2020 22:33

Hallo Jochen,

ein schöner Film. Die Anlage wird was! Der Hintergrund ist gut, aber teilweise wohl noch im
Experimentierstadium. Es gibt noch viel zu tun, insbesondere die "Bevölkerung" der Bahnsteige, aber
sieht alles super aus.

Liebe Grüße
Gottfried


Schau auch mal in Kahlfelden vorbei: viewtopic.php?f=64&t=62356


GottfriedW  
GottfriedW
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.212
Registriert am: 13.04.2011


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#3 von Bibertbahner , 14.03.2020 16:27

Hallo Gottfried,

meine Anlage befindet sich noch in Bau und da gibt es so eingie Stellen an denen ich noch was zu basteln habe.

Ebenso ist der von meinem Vater gemalte Hintergrund noch nicht fertig. Leider ist mein Vater mittlerweile verstorben aber ich habe Glück, er hat seine künstlerische Ader über mich an meine Tochter weitergegeben, nur irgendwie ist wenig davon an mir hängengeblieben.
Den Pinsel überlasse ich lieber meiner Tochter.

Experimentierstadium....? Hmmm... Denke solange man an einer Anlage baut experimentiert man immer wieder, mal mehr mal weniger.

Klar gibt es noch viel zu tun, so soll es ja auch sein! In Sachen Bevölkerung gibts da schon den ein oder anderen Nermbercher, Färther, und Staaner; (Für nicht Franken Nürnberger, Fürther, und Steiner) Und klar, nicht zu vergessen, natürlich auch Nermbercher Madla, Färther Madli oder a Staaner Madla (Übersetzung > Nürnbergerinnen, Fürtherinnen, Steinerinnen).

Anbei ein paar Bilder zum Beweis....





Und im Hintergrund rennen auch noch ein paar rum...



Nachdem ich weis, dass viele Kollegen gerne etwas zum gucken haben möchten nachfolgend noch ein paar Bilder.







Euch allen ein schönes Wochenende!


Gruß

Jochen

ZÜGE IM ZEICHEN DER BURG
viewtopic.php?f=64&t=178300

Rautenhaus RMX / Train Controller Gold / Smart Hand / 4D Sound / Tablet
Roco Line mit Bettung
SX1 / DCC


 
Bibertbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 30.12.2014


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#4 von greg , 14.03.2020 18:08

Hallo Jochen

eine schöne Anlage mit vielen Details und einem wirklich künstlerischen Hintergrund.

Mobagruß

gregor


Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas


 
greg
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.543
Registriert am: 14.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3 und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#5 von TEEvt115Fan , 14.03.2020 18:33

Guten Abend Jochen,
da kann ich mir nur meinem Vorredner anschließen, das was du bislang gezeigt hast ist TOP und sehr Detailreich dargestellt/ gestaltet.
Mach weiter so, sieht einfach Klasse aus.

Gruß
Kalle


Epoche III - IV, Anlage in Bau . SBf in C-Gleis, Anlage K-Gleis,
Züge: Bekennender Dampf+ Diesel-FAN!
OpenCar mit BiDiB
Linux BS , weil es süchtig macht!


 
TEEvt115Fan
InterRegio (IR)
Beiträge: 162
Registriert am: 05.07.2018
Ort: Osnabrücker Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#6 von Bibertbahner , 15.03.2020 13:17

Hallo Gregor,
Hallo Kalle,

vielen Dank für Eure Rückmeldung!

Die Aufforderung so weiter zu machen nehme ich gerne an.

Kenne da eine fränkische Brauerei welche an der Bibertbahn liegt.... Die Ammerndofer liefern und dem Schorsch dem alten Eisenbahner freuts!

rost:



Und die Frau? "Mein Gott... Du und dei Ammerndorfer..." Und Schorsch? "Mei, des is hald a gouds Bier! Kann I a nix derfir"



Hat es so nicht gegeben, aber bei mir auf der Moba schon!

Ach ja, wer das Ammerndorfer schon mal gekostet hat, der versteht den Schorsch!

Na und wenn man die Bierlieferung nicht bewundern kann, dann bitte schön eine 64er welche auf der Bibertbahn unterwegs war und das Bier gebracht hat. Man ist ja schließlich Eisenbahner!
Ob der Schorsch den Wolfl af der Lok kennt : (Für nicht Franken, af = auf, Schorsch = Georg und Wolfl = Wolfgang).



In diesem Sinne rost: und an scheener Sunntoch!


Gruß

Jochen

ZÜGE IM ZEICHEN DER BURG
viewtopic.php?f=64&t=178300

Rautenhaus RMX / Train Controller Gold / Smart Hand / 4D Sound / Tablet
Roco Line mit Bettung
SX1 / DCC


 
Bibertbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 30.12.2014


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#7 von Majestix , 15.03.2020 14:35

Servus Jochen,
schee gworn Dei Staa, 6 Gleise und BW is stattlich.
Ich bin ja in dera Eckn aafgwachsn waas oba nimma wei des dou mol woar. Die Bärbl is in Gewerschdorf ba meiner Oma hinterm Haus vorbei gfahrn.
Mach weiter so und halt uns am laufenden.


Viele Grüße Thomas

Frist9 der Modellbahnstammtisch von und für Franken, wir haben wieder eine Homepage!
https://frist9-stammtisch.webnode.com/


Epoche III + IV; Märklin C-Gleis ; Fuhrpark quer Beet was gefällt, von Märklin - Roco - Fleischmann - Trix - Lilliput


 
Majestix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.231
Registriert am: 10.05.2009
Ort: Landkreis Fürth
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS & Rocrail
Stromart AC, Digital


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#8 von Bibertbahner , 15.03.2020 14:59

Servusla Thomas!
Freut mich wenn sich lokale Modellbahner an die damalige Zeit erinnern!
Das ist übrigens das was mir ganz besonders gefällt!
Bau 1:1 nach Vorbild ist aus Platzgründen meist nicht möglich, also bin ich für mich zu dem Entschluss gekommen verschiedene Vorbildsituationen nach meinem Gusto zu einem Gesamten zu kombinieren. Immer wieder hab ich dann den Fall, dass Besucher einzelne Arrangements erkennen und sagen, schau mal das Steiner Schloss, das Kraftwerk, Unternbibert Rügland, etc., etc....
Dann kommen meistens so Geschichten wie von Dir auf und man spricht über alte Zeiten.
Scheee!


Gruß

Jochen

ZÜGE IM ZEICHEN DER BURG
viewtopic.php?f=64&t=178300

Rautenhaus RMX / Train Controller Gold / Smart Hand / 4D Sound / Tablet
Roco Line mit Bettung
SX1 / DCC


 
Bibertbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 30.12.2014


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#9 von Majestix , 15.03.2020 17:17

Jaaa, die Kohlezüge zum Kraftwerk und dem Kohlelager der Amis an Fürth-Süd!
Die alte Fußgänger Brücke über die Strecke in Gebersdorf hinter dem Umspannwerk, das gibt's ja alles nicht mehr. Da musste ich als Kind immer das Fahrrad die Treppe hoch schleppen wenn ich zur Oma wollte.
Kann mich aber nicht mehr erinnern wie das vom Bahnübergang Hügelstrasse Richtung Bahnhof Stein angeschlossen war. War glaube ich zu der Zeit nie direkt dort am Bahnhof.
Ich glaube wenn die Krise vorbei ist muss ich dich mal besuchen. Das klingt alles ganz toll.


Viele Grüße Thomas

Frist9 der Modellbahnstammtisch von und für Franken, wir haben wieder eine Homepage!
https://frist9-stammtisch.webnode.com/


Epoche III + IV; Märklin C-Gleis ; Fuhrpark quer Beet was gefällt, von Märklin - Roco - Fleischmann - Trix - Lilliput


 
Majestix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.231
Registriert am: 10.05.2009
Ort: Landkreis Fürth
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS & Rocrail
Stromart AC, Digital


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#10 von Bibertbahner , 15.03.2020 18:18

Tja Thomas, die 44er in Stein mit den Kohlezügen ... das hatte was!
Ich glaube ich muss mal ein Foto schießen. Das Gebersdorfer Kraftwerk braucht Kohle!
Kannst Dir gerne mal in natura ansehen.


Gruß

Jochen

ZÜGE IM ZEICHEN DER BURG
viewtopic.php?f=64&t=178300

Rautenhaus RMX / Train Controller Gold / Smart Hand / 4D Sound / Tablet
Roco Line mit Bettung
SX1 / DCC


 
Bibertbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 30.12.2014


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#11 von Rheingold 1928 , 15.03.2020 18:38

Hallo Jochen
was man bis jetzt so sieht ist einfach top oder eine sehr schöne Modellbahn,besonders die Gleisführung und die Farbgestaltung der Gleise gefällt sehr gut und ich freue mich auf mehr Bilder und grüße dich
........Thomas.......


Mein Nordhalben auf Segmente
https://www.stummiforum.de/


 
Rheingold 1928
InterCity (IC)
Beiträge: 616
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Niederrhein
Gleise Roco Line,Tillig,Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung Rautenhaus RMX7
Stromart Digital


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#12 von Bibertbahner , 15.03.2020 20:20

Hallo Thomas!
Die Gleisführung bedurfte 5 „Vorplänen“ bis der endgültige Plan stand. D.h. Ich habe mich Schritt für Schritt dorthin entwickelt.
Zum Thema Gleis und dessen Alterung.... Bei meiner Vorgängeranlage verwendete ich das Fleischmann Modellgleis welches ich geschottert hatte.
Beim Abbau der alten Anlage gingen derart viele Gleise kaputt flaster: , dass ich zu dem Entschluss kam bei meiner neuen Anlage die Gleise nicht mehr zu schottern. Da mir das Roco Line Gleis mit seinem Angebot an Weichen, 10 und 15 Grad zusagte führte ich erste Versuche mit dem Roco Line Bettungsgleis durch und am besten gefallen hat mir das zu sehende Ergebnis.
Die Gleise selbst sind mit dem Pinsel und Revellfarben gealtert, die Bettung mit normalen wasserbasierenden Abtönfarben. Vorteil dabei ist, dass ich die Bettungen bei Nichtgefallen ganz einfach mit Wasser und Bürste wieder in den Originalzustand versetzen kann. Klar ist das Bettungsgleis ein gewisser Kompromiss, aber mit diesem kann ich ganz gut leben. Im BW hingegen habe ich geschottert, aber das ist überschaubar und kostet nicht all zu viele Gleise sollte man mal ab- oder umbauen.
Habe vor bei Gelegenheit auch mal Bilder von den Baustellenarbeiten zu zeigen. Da ist dann auch mal der Streckenbau nach Unternbibert Rügland zu sehen.


Gruß

Jochen

ZÜGE IM ZEICHEN DER BURG
viewtopic.php?f=64&t=178300

Rautenhaus RMX / Train Controller Gold / Smart Hand / 4D Sound / Tablet
Roco Line mit Bettung
SX1 / DCC


 
Bibertbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 30.12.2014


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#13 von Lindilindwurm , 16.03.2020 04:07

Nürnberg ist die schönste Stadt der Welt


Lindi


 
Lindilindwurm
InterCity (IC)
Beiträge: 978
Registriert am: 29.12.2007
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#14 von Bibertbahner , 21.03.2020 10:37

Hallo Thomas/Majestix!

Die Kohlzüge mit ner 44er am Kraftwerk Gebersdorf.... Das war einfach toll!
Da hast Du mir ein tolles Stichwort gegeben! Lebt bei mir auf der Moba weiter...

Das Gebersdorfer Kraftwerk FRANKEN 1 noch mit dem alten Block...


Der Kohlezug steht schon an der Einfahrt um Kohlenachschub für das Kraftwerk nach Stein zu bringen.


Gezogen natürlich von einer 44er.


Für diejenigen welche es interessiert, ist eine Trix 44er mit Knickrahmen auf Märklinbasis, welche ich seit 10 Jahren im Bestand habe. Der Lok habe ich eine SB Faulhaber Motorisierung, Zimo Sounddekoder, Windleitbleche von Weinert und Lampen einer Roco 50er gegönnt. Erstaunlich was man aus alten Teilen mit wenig Aufwand herausholen kann!

Die Videokamera steht parat.... Am Wochenende folgt noch ein Filmchen mit der Einfahrt des Kohlezuges in den Bahnhof Nürnberg-Stein.
So viel vorab, die 44er wird sich anstrengen müssen...

Wie schon geschrieben, meine Moba ist noch in Bau und hat keinen Anspruch auf 100%-ige Realität!

Hoffe es gefällt!


Gruß

Jochen

ZÜGE IM ZEICHEN DER BURG
viewtopic.php?f=64&t=178300

Rautenhaus RMX / Train Controller Gold / Smart Hand / 4D Sound / Tablet
Roco Line mit Bettung
SX1 / DCC


 
Bibertbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 30.12.2014


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#15 von Majestix , 21.03.2020 11:14

Hallo Jochen,
die vielen Gleise an deinem Bahnhof Stein sind wohl doch nicht so unrealistisch wie ich zuerst gedacht hatte. War diese Woche mal vor Ort. Wenn man sich das vorhandene Brachland anschaut kann man realisieren wie groß das mal war. Füge mal zwei aktuelle Bilder vom Vorbild ein wenn erlaubt.


mach weiter so! Würde dich tatsächlich gerne mal Besuchen wenn die Krise vorüber ist.


Viele Grüße Thomas

Frist9 der Modellbahnstammtisch von und für Franken, wir haben wieder eine Homepage!
https://frist9-stammtisch.webnode.com/


Epoche III + IV; Märklin C-Gleis ; Fuhrpark quer Beet was gefällt, von Märklin - Roco - Fleischmann - Trix - Lilliput


 
Majestix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.231
Registriert am: 10.05.2009
Ort: Landkreis Fürth
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS & Rocrail
Stromart AC, Digital


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#16 von Bibertbahner , 21.03.2020 12:43

Hi Thomas!
Klar ist es erlaubt, dass Du bei mir die Vorbildfotos postest.
Übrigens des "Gaggerla" (Nürnberger Fernmeldeturm) welches in einem Deiner Bilder zu sehen ist kommt auch noch auf meine Moba.
Hab ich schon... Ist allerdings noch nicht auf der Moba aufgestellt. Da hab ich noch Arbeit vor mir....

Ich muss mal schauen, habe noch einen Originalplan von Stein. Kann den dann mal einstellen. Du wirst überrascht sein wie viel Gleisanlagen man in Nürnberg/Stein hatte!


Gruß

Jochen

ZÜGE IM ZEICHEN DER BURG
viewtopic.php?f=64&t=178300

Rautenhaus RMX / Train Controller Gold / Smart Hand / 4D Sound / Tablet
Roco Line mit Bettung
SX1 / DCC


 
Bibertbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 30.12.2014


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#17 von Bibertbahner , 21.03.2020 17:14

Hallo Thomas,

nachdem Du auf einem Bild das Nürnberger "Gaggerla" drauf hattest habe ich mein Modell mal rausgeholt und aufgestellt.

Der Nürnberger Fernmeldeturm mit Blick in die fränkische Landschaft. Im Hintergrund zu erkennen die Hochhäuser von Nürnberg Reichelsdorf.


Mein Modell welches mir ein guter Freund aus München gebaut hat und einen Ehrenplatz auf meiner Anlage bekommt ist 1,2m hoch und im Maßstab immer noch viel zu klein.... Im Modell müsste er 3,3m hoch sein... Autsch....

Als mein Modell vor fast 30 Jahren gebaut wurde war der Originalturm noch nicht mit Mobilfunkantennen zugekleistert...


Gruß

Jochen

ZÜGE IM ZEICHEN DER BURG
viewtopic.php?f=64&t=178300

Rautenhaus RMX / Train Controller Gold / Smart Hand / 4D Sound / Tablet
Roco Line mit Bettung
SX1 / DCC


 
Bibertbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 30.12.2014


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#18 von Bibertbahner , 21.03.2020 18:53

Hi Stummies!

Wie angekündigt das Video mit der Kohlelieferung für das Kraftwerk Gebersdorf.

[youtu-be]https://youtu.be/JFVW8oN9VKU[/youtu-be]

Viel Spaß beim Anschauen und ein schönes Wochenende!


Gruß

Jochen

ZÜGE IM ZEICHEN DER BURG
viewtopic.php?f=64&t=178300

Rautenhaus RMX / Train Controller Gold / Smart Hand / 4D Sound / Tablet
Roco Line mit Bettung
SX1 / DCC


 
Bibertbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 30.12.2014


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#19 von Bibertbahner , 10.04.2020 11:06

Hi Stummies,

habe mal wieder die Kamera gezückt....

Mir ist ne 23er welche von Crailsheim aus in die Nürnberger Gegend kam vor die Linse gekommmen.



Ist eine Mätrix 23er welche wie ich finde sehr gut gelungen ist!

Im Vordergrund ein Zug der guten alten Bibertbärbel wie er zwischen Nürnberg und Unternbibert Rügland verkehrt ist. Loknummer natürlich passend!



Die Lok, eine Lima V36, wurde von mir farblich überarbeitet und mit passender Loknummer V36 106 versehen. Macht mir viel Spaß Loks mit Bezug zur Heimat aufzupimpen und untsprechend zu nummerieren. Mache ich mittlerweile immer öfter.

Mit einem Gruß von der Nünberger Kaiserburg wünsche ich Euch allen ein frohes Osterfest!


Gruß

Jochen

ZÜGE IM ZEICHEN DER BURG
viewtopic.php?f=64&t=178300

Rautenhaus RMX / Train Controller Gold / Smart Hand / 4D Sound / Tablet
Roco Line mit Bettung
SX1 / DCC


 
Bibertbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 30.12.2014


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#20 von wolferl65 , 10.04.2020 12:59

Servus Jochen,

bei "Franken" werde ich naturgemäß hellhörig



Klasse schaut das aus, die Bettungsgleise hast Du wirklich exzellent integriert. Auch der gemalte Hintergrund hinter der Stadtszene ist gelungen und in so einer Form und Qualität selten zu sehen!

Gruß aus der Meefrängischen Wüste
Wolfgang


Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926


wolferl65  
wolferl65
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.796
Registriert am: 30.03.2016


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#21 von Bibertbahner , 10.04.2020 17:15

Servusla Wolfgang!

Vielen Dank für Deine Rückmeldung!

Mit den Bettungsgleisen habe ich lange gekämpft... Die Frage war zu Beginn, schottern oder Bettungsgleis....
Nach massiven Verlusten an eingschotterten Gleisen beim Abbau meiner alten Anlage suchte ich nach einer Alternative.
Zig Versuche mit der Gestaltung des Bettungsgleises mündeten in das gezeigte Resultat und ich denke es ist ein ganz guter Kompromiss geworden.

Den Hintergrund meiner Anlage hat mein mittlerweile leider verstorbener Vater gemalt. Er war früher in der Fränkischen Schuhfabrik in Nürnberg Modelleur, heute würde man sagen Designer. Früher wurden die neuen Schuhmodelle durch Modelleure von Hand gezeichnet und da war er in seinem Element.
Ja, was war ich froh so einen tollen Kulissenmaler zu haben!
Sein Geburtshaus das Pellerschloss in Nürnberg Fischbach fand natürlich seinen Platz in der Kulisse!
Zwischen den beiden Häusern lugt es heraus....


Auf Deiner Baustelle habe ich mich auch schon mehrfach umgesehen. Klasse was Du da baust!


Gruß

Jochen

ZÜGE IM ZEICHEN DER BURG
viewtopic.php?f=64&t=178300

Rautenhaus RMX / Train Controller Gold / Smart Hand / 4D Sound / Tablet
Roco Line mit Bettung
SX1 / DCC


 
Bibertbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 30.12.2014


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#22 von Bibertbahner , 10.04.2020 20:55

Hi Stummies,

ein Video zum Wochenende...
Viel Spaß beim Ansehen. Hoffe es gefällt!



Viel Grüße und Happy Egging!


Gruß

Jochen

ZÜGE IM ZEICHEN DER BURG
viewtopic.php?f=64&t=178300

Rautenhaus RMX / Train Controller Gold / Smart Hand / 4D Sound / Tablet
Roco Line mit Bettung
SX1 / DCC


 
Bibertbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 30.12.2014


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#23 von Bibertbahner , 19.04.2020 11:18

Hi Stummies,
heute mal ein kleiner Umbau von mir.

Habe meiner 40 Jahre alten Fleischmann 150 107-0 eine LED Beleuchtung gegönnt, welche auch eine Rot/Weiss Schaltung ermöglicht.

Der Einbau war sehr leicht, einziger Pferdefuß, man muss für die neuen mitgelieferten roten Lichtleiter die vorhanden Durchgangsbohrungen um ca. 0,3mm aufbohren.

Entgegen der Empfehlung die alte Messingträgerplatte der Originalbeleuchtung zu belassen habe ich diese komplett entfernt und die Platinen eingeklebt.

So sieht das dann aus...


Und so mit den neuen roten Lichtleitern...


Die Lok bekam vor Jahren schon einen Motorisierungssatz von SB und einen ESU Loksound 4.0. So war es nur noch daran die roten Lichter an den bereits vorhandenen Dekoder anzuschließen. Dabei flog auch der Original ESU Membranlautsprecher raus und wurde durch einen Zimo LS 13x18 ersetzt.

Das fertige Ergebnis...


Und mit separat schaltbarem Rot...


Ehrmm... Die Bilder decken leider sofort auf, dass an der Lok doch noch das Ein oder Andere zu machen ist.

Rost an den Puffern... Spaltmaß Gehäuse... Staub... Also ab in die Werkstatt! Detailbilder sind gnadenlos

Übrigens, baff war ich um wie viel besser der Zimo LS gegenüber dem ESU Membranlautsprecher ist!

Es macht immer wieder Spaß seine alten Schätzchen an denen Erinnerungen hängen aufzubrezeln!


Gruß

Jochen

ZÜGE IM ZEICHEN DER BURG
viewtopic.php?f=64&t=178300

Rautenhaus RMX / Train Controller Gold / Smart Hand / 4D Sound / Tablet
Roco Line mit Bettung
SX1 / DCC


 
Bibertbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 30.12.2014


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#24 von Domapi , 19.04.2020 12:08

Zitat


Ja, was war ich froh so einen tollen Kulissenmaler zu haben!
Sein Geburtshaus das Pellerschloss in Nürnberg Fischbach fand natürlich seinen Platz in der Kulisse!




Bei Franken und Nürnberg werde ich doch gleich hellhörig.
Das Pellerschloß ist übrigens gleich bei mir um die Ecke.

Ich habe es doch glatt auf der Kulisse wiedererkannt.


Viele Grüße
Martin

Mein noch namenloser Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275


 
Domapi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.143
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


RE: Franken, Züge im Zeichen der Burg

#25 von Bibertbahner , 19.04.2020 13:54

Zitat

Zitat


Ja, was war ich froh so einen tollen Kulissenmaler zu haben!
Sein Geburtshaus das Pellerschloss in Nürnberg Fischbach fand natürlich seinen Platz in der Kulisse!




Das Pellerschloß ist übrigens gleich bei mir um die Ecke.
Ich habe es doch glatt auf der Kulisse wiedererkannt.




Martin, es freut mich immer ganz besonders wenn man Szenen auf meiner Anlage wiederekennt und zuordnen kann!
Habe mal auf Deiner Baustelle "Rund übers Eck" vorbeigeschaut. Sehr schön!


Gruß

Jochen

ZÜGE IM ZEICHEN DER BURG
viewtopic.php?f=64&t=178300

Rautenhaus RMX / Train Controller Gold / Smart Hand / 4D Sound / Tablet
Roco Line mit Bettung
SX1 / DCC


 
Bibertbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 30.12.2014


   

Aus alt mach neu
Anlage mit Zügen aus allen Epochen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 41
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz