RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#1 von dede , 10.03.2020 20:03

Hallo zusammen,
der ein oder andere von Euch kennt mich bestimmt von meiner Epoche 6 Anlage. Da aber dort aktuell etwas die Luft raus ist habe ich mich dazu entschlossen, im Bastelzimmer eine kleine Epoche 3/4 Anlage zu bauen - angelehnt an den Bahnhof meiner Heimatgemeinde Heimertingen. Der Bahnhof ist eigentlich nichts besonderes - und gerade das macht für mich den Reiz aus. Er liegt an der eingleisigen, nicht elektrifizierten Strecke Kempten - Ulm etwa 5 Km nördlich von Memmingen. Es existiert ein Ausweichgleis und zum damaligen Zeitpunkt auch noch ein Anschlussgleis an das örtliche Lagerhaus sowie an einen Güterschuppen. Das besondere - der Haltepunkt wurde 1998 geschlossen und wird - man mag es kaum glauben - in den nächsten Jahren wieder aktiviert im Rahmen der neu gegründeten Regio S-Bahn Donau Iller. Für mich als heranwachsender, eisenbahnverrückter Junge war es damals schon hart, nicht mehr mit dem Zug, sondern mit dem Bus zur Schule fahren zu müssen. Ab und an hatten wir auch das Glück, dass uns ein Lokführer auf der 218 mitfahren ließ - das sind wirklich unvergessliche Momente gewesen.
Aber zurück zur Anlage. Wie schon geschrieben, soll der Schienenverkehr zwischen 1975 und 1985 nachgestellt werden, wobei es mit Sicherheit Abweichungen nach oben und unten geben wird - man möge es mir verzeihen. Aufgebaut wird die Anlage in 3 Ebenen. Ebene 1 (75cm) und Ebene 2 (95cm) nehmen jeweils einen 5 gleisen Schattenbahnhof für Züge bis 2m Länge auf. Der Bahnhof selbst wird auf einer Höhe von 120cm errichtet werden. Steuerung über Lenz, vermutlich in Verbindung mit dem Traincontroller. Da es sich - bis heute - um eine nicht elektrifizierte Stecke handelt werden sich in erster Linie Fahrzeuge der Baureihen V60, V100, V160, V200, sowie Triebwagen der Baureihen VT798, VT601 sowie 627 auf ihr bewegen. Die ein oder andere Dampflok wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch mal auf die Anlage verirren, deshalb auch die Option Richtung Epoche 3. Die Gebäude sollen aus Karton entstehen - unterstützt durch die Lasercut - Technik. Jetzt erstmal genug der Worte und hier ein paar erste Bilder.

Gleisplan des Modell-Bahnhofs:

Original Luftbild aus der Gegenwart:

Gleiswendel zur Ebene 3 im Bau:

Die ersten Fahrzeuge sind auch schon da:







Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=154701


 
dede
InterCity (IC)
Beiträge: 679
Registriert am: 10.12.2017
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#2 von dede , 24.03.2020 18:45

Hallo zusammen,

bei mir ging es auch etwas weiter....
Ebene 1 ist mittlerweile soweit fertig (bis auf 3 Stumpfgleise) und die Elektronik funktioniert soweit ganz zuverlässig.
Zum Weiterbau fehlt mir momentan Holz. Mit etwas Glück dürfen wir aber nach dem 03.04. uns wieder etwas mehr bewegen und die Baumärkte öffnen wieder.
Deshalb hier jetzt mal ein paar Bilder vom aktuellen Bauzustand.....









Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=154701


 
dede
InterCity (IC)
Beiträge: 679
Registriert am: 10.12.2017
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#3 von ManuG , 24.03.2020 23:03

Hallo Daniel,

Das was du da baust, ist ja auch gar nicht so weit weg von meiner Heimat. Der Fuhrpark verspricht schon mal großes


Gruß
Manuel

Meine Anlage: Kleinstanalge Alpenland in H0

viewtopic.php?f=64&t=161382


 
ManuG
InterCity (IC)
Beiträge: 636
Registriert am: 11.08.2018
Ort: Bayern
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#4 von dede , 11.06.2020 17:55

Hallo zusammen,
damit es hier auch mal wieder etwas weiter geht gibts heute mal wieder ein paar Bilder....
Wirklich viel ist seit dem letzten Mal nicht wirklich passiert, es wurde lediglich die Ebene 1 fertiggestellt und ein paar Fahrzeuge kamen hinzu...

Roco 211 mit Sound.....



Roco 216 Lollo und ein Roco Eilzugwagenset....


Wenn es arbeitstechnisch wieder etwas entspannter wird gehts hier auch weiter....


Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=154701


 
dede
InterCity (IC)
Beiträge: 679
Registriert am: 10.12.2017
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#5 von ManuG , 11.06.2020 21:36

Hallo Daniel,

die Roco 211 ist toll, unschlagbar für den Preis mit dem tollen Sound, die hab ich mir auch gegönnt, eine schönes Modell
Hier in der Region ist zur Zeit sogar eine mit Tankwagen unterwegs, in genau der Lackierung.


Gruß
Manuel

Meine Anlage: Kleinstanalge Alpenland in H0

viewtopic.php?f=64&t=161382


 
ManuG
InterCity (IC)
Beiträge: 636
Registriert am: 11.08.2018
Ort: Bayern
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#6 von dede , 31.10.2020 20:26

Hallo zusammen,
die ersten Gebäude sind nun fertig....

Den Anfang macht das örtliche Lagerhaus....


....gefolgt vom Bahnhof....




....und dem Güterschuppen....




....sowie das erste Wohnhaus.


Morgen wird es bessere Bilder - auch von der Inneneinrichtung - geben....

Euch allen noch einen schönen Abend


Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=154701


 
dede
InterCity (IC)
Beiträge: 679
Registriert am: 10.12.2017
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#7 von dede , 07.11.2020 19:03

Hallo zusammen,

hier noch ein paar mehr Bilder der Gebäude...

Der Bahnhof hat eine ausgestaltete Wartehalle...

...und ein standesgemäßes Schalterbüro....



Auch der Güterschuppen hat ein Innenleben...






Zum heutigen Abschluss noch ein paar Bilder meiner gealterten Piko 221...














Euch allen noch einen schönen Abend....


Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=154701


 
dede
InterCity (IC)
Beiträge: 679
Registriert am: 10.12.2017
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#8 von wolferl65 , 07.11.2020 19:21

Hi Daniel,

Dein Nebenprojekt ist mir bis heute glatt durch die Lappen gegangen.

Das Bild vom Lagerhaus bestätigt mich, den Umstieg auf H0 gewagt zu haben. Ein mächtiges Teil, weckt bei mir Vorfreude auf die ersten Hochbauten

Die hauchzart vergammelte 221 ist auch eine echte Augenweide. Weniger ist schwieriger als mehr, klasse gemacht!

Gruß
Wolfgang


Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926


wolferl65  
wolferl65
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.873
Registriert am: 30.03.2016


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#9 von bauerflower , 07.11.2020 19:42

Hallo Daniel,

tolle Bilder

Die Inneneinrichtung find ich klasse. Bin ein riesen Fan solcher Dinge, auch wenn man nach dem Einbau schon immer sehr genau hinschauen muss.

Auch Deine Alterung ist gut gelungen. Schließe mich Wolfgang an. Rechtzeitig aufzuhören ist die größte Kunst.


Viele Grüße aus dem Altmühltal

Thomas

"Selbstgebranntes" - Modellbahnzubehör mit China-Laser


bauerflower  
bauerflower
InterRegio (IR)
Beiträge: 186
Registriert am: 28.02.2015
Gleise Tillig
Spurweite H0
Steuerung Rocrail
Stromart Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#10 von dede , 08.11.2020 09:47

Danke Euch zwei...

Wolfgang - H0 ist schon ein Maßstab mit dem man ganz gut arbeiten kann.... Gebäude aus der eigenen Umgebung haben immer ihren ganz besonderen Reiz. Deshalb ist es für mich auch ein Herzensprojekt unseren Dorfbahnhof um 80-85 nachzubilden. Da hast Du definitiv recht - aber die Alterungen gehen von Modell zu Modell leichter von der Hand und man wird immer ein bisschen experimentierfreudiger - ich denke es geht Dir ähnlich ....

Thomas - vielen Dank. Bei den Gebäuden ist es wirklich so, dass das besondere erst durch die Details entsteht. Und da gehört eben die Inneneinrichtung mit dazu.


Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=154701


 
dede
InterCity (IC)
Beiträge: 679
Registriert am: 10.12.2017
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#11 von dede , 19.12.2020 20:14

Hallo zusammen,

auch hier ging es kurz vor Weihnachten nochmal etwas weiter....
Die zweite Ebene wurde begonnen und somit wird der Schattenbahnhof in den nächsten Tagen fertig werden.
Geplant ist über die Feiertage den Lückenschluss zu vollziehen, damit die Züge endlich im Kreis fahren können...





Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=154701


 
dede
InterCity (IC)
Beiträge: 679
Registriert am: 10.12.2017
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#12 von Frankenbaur , 19.12.2020 20:36

Hallo Daniel,

dein neues Projekt ist mir erst gerade aufgefallen.
Ich find es schaut schon super aus!

Es ist ja schön, das Du da was aus Deiner Heimat nachbaust.
Die Gebäude sind zum groß teil aus Pappe oder Holz?

Viele Grüße
Kevin


Meine Modulanlage Haltepunkt in Tirol entsteht

viewtopic.php?f=172&t=173295


 
Frankenbaur
InterCity (IC)
Beiträge: 555
Registriert am: 26.01.2018
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Multimaus Roco
Stromart DC, Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#13 von dede , 22.12.2020 20:35

Hi Kevin,

die Gebäude sind aus Holz - und entsprechen in etwa dem Zustand um 1985...

Nachdem ich heute in Ebene 3 angekommen bin wurden gleich mal die Gebäude probegestellt....
Morgen dann mal noch provisorisch die Gleise auslegen um zu schauen ob soweit alles passt und dann kann Weihnachten kommen....









Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=154701


 
dede
InterCity (IC)
Beiträge: 679
Registriert am: 10.12.2017
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#14 von dede , 27.12.2020 19:33

Hallo zusammen,

die letzten Tage wurden sinnvoll genutzt und es ist vollbracht - es kann über den Bahnhof in beide Schattenbahnhöfe gefahren werden.
Die motorischen Weichenantriebe sind angeschlossen und die Gleisbelegtmelder funktionieren.
Anbei noch ein paar Bilder....
Einmal von der Gleisanlage....



...und dann noch ein paar Betriebsbilder....





Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=154701


 
dede
InterCity (IC)
Beiträge: 679
Registriert am: 10.12.2017
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#15 von ManuG , 27.12.2020 20:47

Hallo Daniel,

So langsam kommt da ja Leben rein. Besonders die Bilder im Sonnenlicht gefallen mir richtig gut.
Erinnert mich auch an meine Kindheit. Da waren es ja dieselben Züge, nur in anderer Farbe.


Gruß
Manuel

Meine Anlage: Kleinstanalge Alpenland in H0

viewtopic.php?f=64&t=161382


 
ManuG
InterCity (IC)
Beiträge: 636
Registriert am: 11.08.2018
Ort: Bayern
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#16 von dede , 06.01.2021 22:36

Hallo zusammen,

hier mal die ersten bewegten Bilder aus Heimertingen...
Nichts besonderes, einfach ein paar Videoschnipsel zusammengeschnitten....
Viel Spaß.

[youtu-be]https://youtu.be/Za6etqyQEfg[/youtu-be]


Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=154701


 
dede
InterCity (IC)
Beiträge: 679
Registriert am: 10.12.2017
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#17 von Frankenbaur , 06.01.2021 22:52

Hallo Daniel,

schön zu sehen, mit den gestellten Gebäuden!


Schneidest Du zwischen den Gleisen noch das Styrodur raus?

Viele Grüße
Kevin


Meine Modulanlage Haltepunkt in Tirol entsteht

viewtopic.php?f=172&t=173295


 
Frankenbaur
InterCity (IC)
Beiträge: 555
Registriert am: 26.01.2018
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Multimaus Roco
Stromart DC, Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#18 von dede , 14.02.2021 09:26

Hallo zusammen,

hier auch mal wieder ein kurzes Lebenszeichen von mir - passiert ist nicht wirklich viel aber ein paar Bilder gibts trotzdem....
Ein weiteres Gebäude ist fertig geworden - es ist die Bahnhofswirtschaft direkt hinter dem Empfangsgebäude....




Außerdem hab ich mir von Busch mal Bahnübergänge besorgt - keine Angst, die bleiben so nicht. Mir ging es dabei nur um den Schrankenbalken und die Halterungen, nicht um den Unterbau. Geplant ist da über Servus noch nen kleinen Antrieb einzubauen....




Und dann kam diese Woche noch ein lang ersehnter Neuzugang - ein D-Zug von Hobbytrain (LS Models) der noch eine Umbeschriftung für meine Anlage benötigt....



Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=154701


 
dede
InterCity (IC)
Beiträge: 679
Registriert am: 10.12.2017
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#19 von Nutri , 14.02.2021 09:47

Servus Daniel,
Attraktiver Gebäudebau und Anlagenbau!
Verrätst Du mir von wem die Modelle sind? Insbesonders die Wohnhäuser um den Bahnhof herum interessieren mich, ich denke die würden auch sehr gut zu meiner Anlage passen.
Danke für weitere Infos.

P.S.: VT11.5, das muss sein!

Gruß


Markus
(alias Rhön-Yeti, alias Nutri)
Hentershausen? Hier geht's lang>Hentershausen (38)
Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muss sie allein machen.(Tucholsky)


 
Nutri
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.531
Registriert am: 12.05.2009
Ort: Vorderrhön- Landkreis Fulda
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS 1
Stromart AC, Digital


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#20 von ottoder1 , 14.02.2021 21:02

Hallo Daniel,
es freut mich ganz besonders das das wichtige Gebäude hinter dem Bahnhof seinen Standort gefunden hat rost:
Gruß aus der Oberpfalz sendet Otto


ottoder1  
ottoder1
InterCity (IC)
Beiträge: 596
Registriert am: 23.11.2020
Gleise Märklin M Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Heimertingen - die Gleise liegen (Epoche 4)

#21 von SupmaKni , 22.11.2021 06:19

Hallo Daniel,

geht es noch weiter mit Heimertingen oder liegen die Arbeiten gerade still?
Gruß Heiko


SupmaKni  
SupmaKni
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert am: 21.10.2019


   

Das Plebsburg-Projekt - Die Wasserfälle
🇦🇹 Modellbahnanlage "Sonnental" (H0e) *Nach der Langzeitpause*

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 79
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz