RE: CS2 und Stopp Taste defekt

#1 von Jogöwu , 06.04.2020 20:18

Guten Abend,

ich habe eine Frage an die Schwarmintelligenz. Bei meiner CS2 lässt sich nach dem Hochgfahren die Stopp Taste nicht mehr lösen. Habe alles versucht, mehrfach erneut gebootet, teilweise mehrere Stunden zwischen 2 Bootvorgängen gewartet, alles vergebens. Der Bootvorgang selber ist wie immer. Wenn dann hochgefahren ist, lässt sich die Stopp Taste einfach nicht mehr lösen. Ich habe probeweise eine MS2 an die CS2 angeschlossen und konnte darüber tatsächlich, über die MS2, die Stopp Taste lösen.Die Funktionalität der CS2 ist ansonsten unbeeinträchtigt.
Hat jemand eine Idee, so denke ich, wie die Mechanik zu reparieren ist? Wenn ich Tante M bemühe wird die CS2 mehrere Wochen weg sein und ich befürchte, dass ich als Antwort "ist nicht mehr zu reparieren" erhalte.

Also Mutige und Kreative vor, wer hat eine Idee?

Viele Grüße und einen schönen Abend

Joachim


Jogöwu  
Jogöwu
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 37
Registriert am: 31.12.2017
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: CS2 und Stopp Taste defekt

#2 von Bahnchef , 06.04.2020 20:38

Hallo Joachim,

Zitat
ich befürchte, dass ich als Antwort "ist nicht mehr zu reparieren" erhalte.


ja, das könnte sich bewahrheiten. Gegen "geringe" Gebühr wirst Du ein verlockendes Angebot bekommen.
Einem Vereinskameraden erging es so, nun ist er Besitzer einer CS3.
Wenn Du eine MS2 schon hast, dann lasse sie doch angesteckt und löse damit die Taste.
Ist doch keine schlechte Lösung in Bezug auf die Kosten.
Oder Du schließt einen PC an und fährst ein Steuerungsprogramm hoch.
MfG
Bahnchef


Bahnchef  
Bahnchef
InterCity (IC)
Beiträge: 678
Registriert am: 31.03.2020
Ort: Im Vorstand 16
Gleise 2Leiter Neusilber
Spurweite H0
Steuerung z.21
Stromart Digital


RE: CS2 und Stopp Taste defekt

#3 von MTB-Ontour , 06.04.2020 21:02

Hallo Joachim,

mache bitte als allererstes ein Backup auf einem USB-Stick!

Wichtig!!!!!

Kannst Du über die MS2 oder Handy mit Märklin-App den Strom einschalten?

Falls nein, was zeigt die CS2 bei der Übersicht zu ihrem Gleisprozessor an? Wie der angezeigt, auch mit Softwareversion?

Falls nein, mache mal ein Werksreset.

Besserung? Wenn nein, dann ab nach Göppingen.

Falls nach dem Test mit der MS2 der Strom angeht, dann könnte die große Stopptaste defekt sein. Mal mit einem dickeren Papier einmal alle Seiten umfahren.

Good luck und bleib gesund (daheim)!

Micha


MTB-Ontour  
MTB-Ontour
InterRegio (IR)
Beiträge: 138
Registriert am: 28.05.2007
Gleise C/K-Gleis


RE: CS2 und Stopp Taste defekt

#4 von Jogöwu , 06.04.2020 21:27

Hallo,

zunächst erstmal danke für die Anregungen!
@Michi, ja, Du hast recht, ein Buckup ist ein absolutes Muss, hatte ich noch nicht daran gedacht.
Wie meinst Du das mit Strom einschalten? MS2 starten, dann erst as die CS2 die noch nicht hochgefahren ist anschließen? Was meinst Du mit Gleisprozessor?

Gruß

Joachim


Jogöwu  
Jogöwu
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 37
Registriert am: 31.12.2017
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: CS2 und Stopp Taste defekt

#5 von hu.ms , 08.04.2020 19:33

Habe auch das problem, dass ich bei meiner cs2 von 2008 die stopp-taste (nothalt) zwar auslösen kann aber das wieder einschalten durch erneutes drücken der stopp-taste funktioniert manchmal nicht.
Habe mich damit beholfen in das kabel zum gleis einen kippschalter zwischenzusetzen und diesen anstelle der stopp-taste zu betätigen.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888
Fahre nicht nur mit der moba elektrisch sondern auch einen ID.3 mit strom vom dach:
100km für 2,30 € entgangene einspeisevergütung und natürlich emissionsfrei.


hu.ms  
hu.ms
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.250
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: CS2 und Stopp Taste defekt

#6 von Regionalexpress , 09.04.2020 22:29

Hallo,
diesen Fehler hatte ich bei meiner CS2 auch. Letztendlich war es mechanischen Problem zwischen dem Plastikteil der Stoptaste und dem Betätigungselement in der CS2 was den Taster auf der Leiterplatte herunterdrückt. Zur Reparatur muss die Zentrale geöffnet werden. Als Lösung wurde ein Stück stabiler Zeichenkarton von innen unter die Stoptaste geklebt.


Mit freundlichen Grüßen
Franz-Friedrich

Märklin K-Gleis,
Digitalsystem ECoS 50210, 3 ESU-Booster 50010,
Datenformat: DCC mit ABC-Bremsstrecken
Decoder: ESU Lokpilot und, Loksound 4 und 5, Zimo MX6xx
ESUProgrammer


Regionalexpress  
Regionalexpress
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 373
Registriert am: 16.11.2008
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 191
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz