Willkommen 

RE: NOCH "Hobby-Figuren" Spur N - was haltet ihr von denen?

#1 von Bruno-und-Baby , 17.04.2020 11:52

Mit Figuren der Spur N ist es ja so eine Sache, finde ich jedenfalls. In H0 haben wir (meine Frau und ich) schon zwei/drei größere Gebraucht-Konvolute mit Marken-Figuren (also Preiser, Merten, Faller) bei Ebay ersteigert und waren auch zufrieden - zumal man auf den Fotos bei den eingestellten Auktionen auch ganz gut sehen konnte, was man dann so kriegt; pro Stück haben wir da ca. 20 Cent bezahlt.

Bei N sieht die Sache schon anders aus: offenbar ist es praktisch fast unmöglich, Gebraucht-Konvolute von Markenfiguren zu erwerben, wo man dann auf einen Stückpreis von unter 50 Cent pro Figur kommt - eher deutlich drüber. Oder ich kann nicht richtig gucken oder nicht richtig rechnen, wäre natürlich auch noch denkbar ...
Hinzu kommt dann noch, dass man auf den Fotos lange nicht so gut die Qualität der Figuren beurteilen kann, wie dies bei H0-Angeboten der Fall ist. Darüber hinaus besteht bei so einigen Gebraucht-Angeboten bei Ebay der Verdacht, dass da die billigen Asien-Figuren (mit) enthalten sind.

Lange Rede, kurzer Sinn: der Kauf von fabrikneuen Spur N Figuren steht im Raum.

Was haltet ihr also von den sogenannten Hobby-Figuren der Firma NOCH?
Bei NOCH kann man dazu lesen:
"Die neuen NOCH Hobby-Figuren für die Modelleisenbahn sind die erste Wahl, wenn es darum geht, kostengünstig Plätze, Bahnsteige, Parks, Waggons oder ganze Bahnhöfe usw. auf ihrer Modellbahnanlage oder ihrem Diorama zu bevölkern.
Die Hobby-Figuren sind einfacher bemalt als die »normalen« NOCH Figuren und daher günstiger. Machen aber dennoch optisch einiges her."


Wir überlegen, es mit einem der Konvolute zu probieren - 60 Figuren sind enthalten. Angebote im Netz bzw. bei Ebay finden sich für ca. 45-50 Euro inkl. Versand.
Hat jemand Erfahrungen mit diesen Figuren? Was haltet ihr von denen?
Schon mal Danke für die Rückmeldungen im Voraus.

Viele Grüße von Jörg aus Oberbayern


Ich werde in den Himmel kommen, Lieutenant Dan
Forrest Gump
Einkaufszentrum ist Scheiße
Rain Man


 
Bruno-und-Baby
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 37
Registriert am: 28.02.2017
Ort: Südostbayern
Spurweite H0, N
Stromart DC, Analog


RE: NOCH "Hobby-Figuren" Spur N - was haltet ihr von denen?

#2 von oligluck ( gelöscht ) , 17.04.2020 13:29

Hallo Jörg,
zunächst einmal: ich kann dir deine Frage nicht beantworten...

Aber zumindest vielleicht etwas beisteuern:
In H0 habe ich einige Packungen von Noch, allerdings vermutlich die "normalen". Im Gegensatz zu Preiser fallen sie merklich ab, sie sind gröber.
Um Abteile zu beleben, sind sie sicher geeignet. Inwieweit die "Hobby-Serie" einfacher ist, vermag ich nicht zu beurteilen. Und in N schon gar nicht...

Ich habe mich dann allerdings für die unbemalten Figuren von Preiser entschieden.
Sie selber zu bemalen ist eine Arbeit für jemanden, der Vater und Mutter erschlagen hat, aber mit ein bisschen Routine geht es dann doch ganz gut. Ich nehme halt einen beliebigen Farbton und male mal hier eine Bluse an, dort eine Hose, woanders eine Handtasche. Und sobald getrocknet, geht es dann mit einer anderen Farbe weiter.

Ich unterstelle, dass du die "einfache Bemalung", von der Noch bei der Hobby-Serie spricht, selber hinbekommst.
Sicher werden bei 125 Figuren in der Packung (beispielhaft Preiser Art. 79006) welche dabei sein, die nicht passen, das wäre jedoch zu verschmerzen.

Ansonsten: probiere es vielleicht mit den Noch-Figuren mit einer Packung "sitzende Reisende" aus: das wäre ein Testballon, und durch das Fenster sieht man eh nicht allzu viele Details.

Zu den China-Männchen: diese kenne ich eigentlich nur im Maßstab 1:100, sie dienen für Architekturmodelle. Ich mag mich täuschen, aber ich vermute, in 1:160 gibt es solche nicht?

Viele Grüße,
Oliver


oligluck

RE: NOCH "Hobby-Figuren" Spur N - was haltet ihr von denen?

#3 von 8erberg , 19.04.2020 18:56

Hallo,

Gugg bei eBay, gibt es auch in N.
Zum Bleistift https://www.ebay.de/itm/A12-100-einfache...N-/261057396570

Die Preiserlein sind eindeutig besser aber kosten auch.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.380
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: NOCH "Hobby-Figuren" Spur N - was haltet ihr von denen?

#4 von Bruno-und-Baby , 20.04.2020 09:04

Zitat

Hallo Jörg,
zunächst einmal: ich kann dir deine Frage nicht beantworten...

Okay.
Danke dir dennoch Oliver, für deinen Beitrag.

Zitat
In H0 habe ich einige Packungen von Noch, allerdings vermutlich die "normalen". Im Gegensatz zu Preiser fallen sie merklich ab, sie sind gröber.

Na, hört sich nicht schlecht an, was NOCH angeht - wahrscheinlich werden wir es dann mal mit dieser 'Hobby Serie' von NOCH probieren.

Zitat
Ich habe mich dann allerdings für die unbemalten Figuren von Preiser entschieden.
Sie selber zu bemalen ist eine Arbeit für jemanden, der Vater und Mutter erschlagen hat, aber mit ein bisschen Routine geht es dann doch ganz gut. Ich nehme halt einen beliebigen Farbton und male mal hier eine Bluse an, dort eine Hose, woanders eine Handtasche. Und sobald getrocknet, geht es dann mit einer anderen Farbe weiter.

Danke für den Tipp. Allerdings dürfte das mit dem selbst bemalen bei N-Figuren ja noch friemeliger sein als bei H0.


Zitat
Gugg bei eBay, gibt es auch in N.
Zum Bleistift https://www.ebay.de/itm/A12-100-einfache...N-/261057396570

Hallo Peter,
na ja - die Asien Figuren wollen wir ja gerade NICHT verwenden ... sorry, wenn ich mich da in meinem Eingangsbeitrag nicht klar genug ausgedrückt habe.

Zitat
Die Preiserlein sind eindeutig besser aber kosten auch.

Ja ja, is schon klar. Daher ja die Überlegung mit den preiswerteren NOCH-Figuren - das käme dann bei Neuware auf ca. 75 Cent pro Stück inkl. Versand ... für den Preis kriegt man Preiser Figuren natürlich nicht.

Viele Grüße von Jörg


Ich werde in den Himmel kommen, Lieutenant Dan
Forrest Gump
Einkaufszentrum ist Scheiße
Rain Man


 
Bruno-und-Baby
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 37
Registriert am: 28.02.2017
Ort: Südostbayern
Spurweite H0, N
Stromart DC, Analog


RE: NOCH "Hobby-Figuren" Spur N - was haltet ihr von denen?

#5 von oligluck ( gelöscht ) , 20.04.2020 10:34

Hallo Jörg,

Zitat

Allerdings dürfte das mit dem selbst bemalen bei N-Figuren ja noch friemeliger sein als bei H0.



Äh, ja.
Ich habe auch unbemalte Figuren in Spur Z und kann dir versichern, dass es nicht zu meinen Lieblingsaufgaben gehört, diese anzumalen
(allerdings darf ich ein Haus im Maßstab 1:1 abstottern, so dass das Budget für die Modellbahn arg begrenzt ist)

Vielleicht magst du ja berichten, wenn deine Männchen da sind?


Viele Grüße,
Oliver


oligluck

RE: NOCH "Hobby-Figuren" Spur N - was haltet ihr von denen?

#6 von hubedi , 15.05.2020 00:43

Hallo Jörg,

die Bemalung der Hobby-Figuren ist schon recht einfach gehalten. Neben der Hautfarbe beschränkt sich die Farbgebung auf zwei Farben. Bei einem Reisenden mit Anzug z.B. ist die gesamte Bekleidung Anthrazit und der Koffer in der Hand braun. Bei den hochwertigeren Figuren besitzt z.B. die Jacke und das Hemd eine andere Farbe.

Auf dem Bahnsteig in der Masse machen auch die einfachen im Wortsinn eine gute Figur. Für kleine Szenen, wenn besondere Geschichten erzählt werden sollen, würde ich sie persönlich nicht nehmen. Wenn z.B. von diesen Szenen Makroaufnahmen gemacht werden sollen, wäre mir die Bemalung zu einfach.

Die Figuren selbst scheinen auf Basis der gleichen Spritzlinge bemalt worden zu sein. Das Bemalen ist beim Hersteller Handarbeit und damit ein ziemlicher Kostenfaktor. Es wäre vlt. noch eine Option, die Hobby-Figuren als Basis zu nehmen und die Feinheiten mit Lupe und "Fliegenhaarpinsel" selbst aufzuhübschen.

In jüngeren Jahren habe ich auch rohe N-Figuren bepinselt. Ob ich mich jetzt noch herantraue ... mal sehen, denn ich habe aus dieser Zeit noch viele unbemalte Rohlinge ...

Von den "Chinesen" hatte ich mir zur Probe einen N-Hunderterpack bestellt, um damit Personenwagen zu bestücken. Aber selbst hinter Glas sind mir diese armen "Mutanten" zu schlecht. Nun, wenn ich auf der Anlage mal die Landung eines Ufos darstellen möchte, hätte ich schon mal die Alien-Besatzung.

LG
Hubert


Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)


 
hubedi
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.371
Registriert am: 24.10.2015
Ort: Südhessen
Gleise Selbstbau-/Umbaugleise
Spurweite N
Steuerung Digikeijs DR5000, Lenz
Stromart Digital


   

Kupzinger goes 1:300 - Anlagenbau Schmalspurbahn in T
Abziehbilder / Decals Wagen Spur N

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 100
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz