Willkommen 

RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#51 von DR 1981 , 27.06.2021 13:24

Zitat von berndm im Beitrag #49
Zeigst Du uns dann auch Deine Piko 243 mit dem Sputnik-Zug?
Das müsste sehr schön zusammenpassen.

Das Set vom Sputnik ist zur Zeit etwas vergraben, so etwa unter 30 Waggons, 2 Loks, und weiterem Material. Man siehe es mir nach. ; )
Allerdings fehlen mit noch ein bis zwei weitere Sitzwagen vom "Sputnik" Berlin. Ein Steuerwagen war ja im Set dabei, was schonmal gut ist. Da ich in keinster Weise auf doppelte Wagennummern stehe, und die älteren Margen von Piko ziemlich hoch gehandelt werden, solange nichts erneut heraus gebracht wird seitens des Herstellers, wird sich wohl daran leider nichts ändern, zu meinem Leid.

Einzig, was ich erneut zeigen kann aktuell, ist die Packung mit Inhalt:


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zitat
Hier habe ich mal eine Roco 243 mit einem Doppelstockgliederzug:
...
Die Modelle entsprechen einem Zug aus dem Jahr 1991.


Finde ich sehr schön!
Ist das die Machart einzelner Waggons, oder mit Verbindungsstücken?

Die Rocos fand ich immer nur zu teuer, und Dennis vom "Modelleisenbahn Spur H0"-Kanal hatte bereits Eine letzes Jahr vorgestellt, die etwas fehlerhaft war.



Zitat Modelleisenbahn Spur H0: "[...] Bei Roco leuchteten die Schlusslichter mit dem Horn... [...]"
Nun hat sich herausgestellt, bei ESU-Decodern ist es auch nicht viel anders, zumindestens, was das Kurvenquietschen anbelangt.


Zitat von Frank 72 im Beitrag #50
Da hättest du doch schon einen. Diese Gliederzüge fuhren ja viel als sog. Sputnik.

Ich dachte die Bezeichnung bei der DR war definitv dem in Berlin befindlichen Gliederzug vorbehalten, so wie die Senftöpfe vorwiegend im Raum Leipzig?


DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 in Ep. IV


 
DR 1981
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert am: 22.04.2020
Gleise Piko A-Gleis, Piko A-Gleis mit Bettung, Roco geoLine, Tillig Elite-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 27.06.2021 | Top

RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#52 von DR 1981 , 27.06.2021 15:53

Meine letzten Anschaffungen.

DR Städteexpress (Tillig 509085/ 509086/ 509088/ 509089/ 509090)


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.

Hierzu fehlt mir noch der Speisewagen - Tillig 509087.



ČSD Reise- und Postwagen (Tillig 74937/ 74938/ 74990/ 74923)


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.

Hierzu fehlt mir noch der Reisewagen - Tillig 74939 und Tillig 74888.*



DR Halberstädter (Tillig 74934/ 74935/ 74936)


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.



DR Reisezug- und Bahnpostwagen (Tillig 74911/ 74912/ 74913/ 74921)


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.



DR Buffetwagen (Tillig 74903)


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.


Zum Vergrößern der Bilder/ des Bildes in Originalgröße: Bitte hier klicken.



*Dass ist das zweite Problem von doppelten Wagennummern, nicht nur, dass es beim genauen Betrachten nahezu "lächerlich2 erscheint. Die Leute, die zwei, drei, oder mehrere Wagen des selben Typs kaufen, sorgen damit auch für unkomplette Garnituren bei Anderen


VG

(Se-)Bastian


DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 in Ep. IV


berndm hat sich bedankt!
 
DR 1981
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert am: 22.04.2020
Gleise Piko A-Gleis, Piko A-Gleis mit Bettung, Roco geoLine, Tillig Elite-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 27.06.2021 | Top

RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#53 von berndm , 27.06.2021 16:52

Zitat von DR 1981 im Beitrag #51
...

Die Rocos fand ich immer nur zu teuer, und Dennis vom "Modelleisenbahn Spur H0"-Kanal hatte bereits Eine letzes Jahr vorgestellt, die etwas fehlerhaft war.

...

Zitat Modelleisenbahn Spur H0: "[...] Bei Roco leuchteten die Schlusslichter mit dem Horn... [...]"
Nun hat sich herausgestellt, bei ESU-Decodern ist es auch nicht viel anders, zumindestens, was das Kurvenquietschen anbelangt.
...



Danke (Se-)Bastian für das Zeigen Deiner schönen Wagen
Bei dem Video bin ich allerdings schon sehr erstaunt, was so alles geht.

Zum einen sind die Aufnahmen des Sound der Modelle deutlich verbesserungswürdig. Natürlich kommt aus so einem Brüllwürfel nur ein sehr angenähertes Geräusch heraus, aber hier lag das größere Problem beim Aufnahmeequipment.
Zum anderen ist es sicherlich sinnvoll, dass man sich vor dem Zeigen eines Modells sich ein wenig mit der Entwicklung wenigstens des Modells beschäftigt.

Bei Roco gibt es Modelle der 212/243, bzw. 112/114/143 schon seit Anfang der 2000er Jahre. Ein etwas späteres Modell ist die hier:

243 243-3, DR, Roco 69556

Seitdem sind die Modelle zwar weiter verbessert worden, z.B. mit Sound und Ätzteilen, aber eine Neukonstruktion ist was anderes.

Und noch witziger ist die "Neukonstruktion" der DR Variante des ehemaligen OOt Sarbrücken, bzw. OOtz 42/Fad 159 oder (OOmu)OOtu der DR der DDR. Lieber "Modelleisenbahn H0", DAS war das erste Modell eines Sattelwagens von Roco in H0 überhaupt. Die Konstruktion wurde so schon in den 1980ern und sicher auch noch früher verkauft. UND das letzte Modell einer DR der DDR Variante stammt von 2010!

Das Vorgänger-Soundmodell der 234 von Roco, das ich oben gezeigt habe, hat übrigens keine derartigen Probleme mit dem Sound.


DR 1981 hat sich bedankt!
 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.298
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#54 von Deutzfahrer , 27.06.2021 16:58

Moin,

herrliche DR Modelle !!!


Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


DR 1981 hat sich bedankt!
 
Deutzfahrer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.384
Registriert am: 17.05.2018


RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#55 von DR 1981 , 27.06.2021 19:03

Hallo berndm,

eins von Beiden reicht zur Genüge. Entweder Sebastian, oder Bastian. ; )

Vielen Dank für die Aufklärung! Ich halte mich vorwiegend bei meinen Loks an Piko, da meine erste, und vermutlich auch zukünftig letzte Roco-Lok*, die BR 114 so laut ist im Vergleich zu Piko. Da hat man Schiss, dass sie die Hufe hochreißt, wenn sie ohne Sound läuft.

Eine lustige Schnappszahl, die BR 243 243-3! = )
Kam sie seinerzeit an einem 1. April heraus? : D

Optisch sprechen sie mich ebenfalls an, dass taten beide BR 118 Regierungszugloks von Roco auch, aber was da alles war, hat mich weit weg von Roco geholt. Deshalb gehe ich nun auf Tillig, Rivarossi, Piko & Co.
Hatte mir sogar nach diesen beiden Fehlkäufen ein zweites Set der Senftöpfe mit BR 118 gekauft. Ok, nun schlug die Neubeschilderung fehl, siehe Seite 2, aber das verfolge ich noch weiter, bis ich meine zwei BR 118 (jeweils Piko 57135) auf "118 552-9" und "118 548-7" umbeschildert sind.

Hier hoffe ich noch weiterhin, dass mir jemand, der sich mit Decals auskennt, zur Hilfe eilen kann!?

Zitat
Und noch witziger ist die "Neukonstruktion" der DR Variante des ehemaligen OOt Sarbrücken, bzw. OOtz 42/Fad 159 oder (OOmu)OOtu der DR der DDR. Lieber "Modelleisenbahn H0", DAS war das erste Modell eines Sattelwagens von Roco in H0 überhaupt. Die Konstruktion wurde so schon in den 1980ern und sicher auch noch früher verkauft. UND das letzte Modell einer DR der DDR Variante stammt von 2010!


Okay, zu Dennis seinem Schutz behaupte ich mal, dass er genauso Laie ist, wie Viele von uns, inklusive mir. = )
Ich finde die Waggons des Typs auch schön, aber ich kann nichts mit so viel Bastelkram anfangen, immerhin habe ich genügend Bausätze rund um das Thema (Häuser, selbst Autos, das reicht dann irgendwann einmal, da möchte man sich umm die Schienenfahrzeuge keinen Kopf machen müssen), warum sollte ich dann für teuer Geld Rollmaterial kaufen, was Andere nahezu fertig, bis komplett anbieten (können)?

Zitat
Das Vorgänger-Soundmodell der 234 von Roco, das ich oben gezeigt habe, hat übrigens keine derartigen Probleme mit dem Sound.


Vielleicht ein technischer Defekt, denke mal schlechte Verarbeitung des technischen Bereichs, weil wenn das Horn ertönen soll, und das Zugschlusslicht mitleuchtet, dann ist da etwas nicht richtig.



Hallo Deutzfahrer,

Dankeschön! ; )



VG

(Se-)Bastian


DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 in Ep. IV


 
DR 1981
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert am: 22.04.2020
Gleise Piko A-Gleis, Piko A-Gleis mit Bettung, Roco geoLine, Tillig Elite-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 27.06.2021 | Top

RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#56 von Frank 72 , 28.06.2021 17:53

Zitat von berndm im Beitrag #53
Bei Roco gibt es Modelle der 212/243, bzw. 112/114/143 schon seit Anfang der 2000er Jahre.

Rechne mal noch ca. zehn Jahre zurück, so Anfang der 1990er.
Zu H0-Zeiten hatte ich zwei Ladys von Roco, die hatte ich beide im Jahre 1995 erworben. Mit denen hatte ich übrigens -wie mit anderen auch- keine technischen Probleme. Liefen einwandfrei.

Zitat von DR 1981 im Beitrag #52

DR Halberstädter (Tillig 74934/ 74935/ 74936)

Du schreibst "Halberstädter" und zeigst Y-Wagen. Irgendwie bringst du die immer durcheinander.
B-, Y- und Y/B-Wagen kamen übrigens aus Görlitz und Bautzen, nicht aus Halberstadt.
Aber gut - zu einer Halberstädter passt auch gut Bautz'ner...

Zitat von DR 1981 im Beitrag #52
Die Leute, die zwei, drei, oder mehrere Wagen des selben Typs kaufen, sorgen damit auch für unkomplette Garnituren bei Anderen

Aha?!? Wie meinst du das denn?
Wäre auch die Frage, wie "komplett" wollen es andere. Mich interessieren z.B. von den 24,5m-Wagen vor allem die A- und AB-Wagen. 2.Klasse brauche ich nicht wirklich.

Zitat von DR 1981 im Beitrag #51
Ich dachte die Bezeichnung bei der DR war definitv dem in Berlin befindlichen Gliederzug vorbehalten, so wie die Senftöpfe vorwiegend im Raum Leipzig?

Meinst du den Begriff "Sputnik"? Damit wurden die Personenzüge des Berliner Vorort-Verkehrs umgangssprachlich bezeichnet, die halt "wie ein Satellit" um West-Berlin gekreist sind. Dort kamen überwiegend (bis fast ausschließlich?) Doppelstockzüge zum Einsatz, entweder Einzelwagen (dort vor allem auch in der sog. "Hauptstadt-Lackierung"), vierteilige Einheiten und eben die Gliederzüge.
Die Einzelwagen fuhren aber nicht nur dort oder in Leipzig. Gerade in der rehbraun/birkengrauen Lackierung (sog. "Senftöpfe") waren sie z.B. auch typisch für die S-Bahn Rostock.


Gruß Frank


 
Frank 72
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.735
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Schwerin
Spurweite TT
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 28.06.2021 | Top

RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#57 von berndm , 28.06.2021 23:32

Zitat von Frank 72 im Beitrag #56
...
Meinst du den Begriff "Sputnik"? Damit wurden die Personenzüge des Berliner Vorort-Verkehrs umgangssprachlich bezeichnet, die halt "wie ein Satellit" um West-Berlin gekreist sind. Dort kamen überwiegend (bis fast ausschließlich?) Doppelstockzüge zum Einsatz, entweder Einzelwagen (dort vor allem auch in der sog. "Hauptstadt-Lackierung"), vierteilige Einheiten und eben die Gliederzüge.
Die Einzelwagen fuhren aber nicht nur dort oder in Leipzig. Gerade in der rehbraun/birkengrauen Lackierung (sog. "Senftöpfe") waren sie z.B. auch typisch für die S-Bahn Rostock.

Frank nur nochmal zum nachfragen:
Die bordeauxrot/graubraune Farbgebung war dann die "Hauptstadt-Lackierung" und die rehbraun/birkengrauen "Senftöpfe" waren dann für Rostock und welche weitere Städte gedacht?
Natürlich wurden die Wagen auch an anderen Stellen eingesetzt.

Bastian, was für zwei Doppelstockwagen sind das? Ist da auch ein Steuerwagen (DBmqe) dabei? Denn dann wäre das wohl schon eine realistische Garnitur. Im EK Eisenbahn-Bildarchiv zu Doppelstockwagen aus Görlitz wird so eine Garnitur mit einer neuen 112 aus den frühen 1990er Jahren gezeigt – kurz aber knackig.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.298
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#58 von Frank 72 , 29.06.2021 09:24

Zitat von berndm im Beitrag #57
Frank nur nochmal zum nachfragen:
Die bordeauxrot/graubraune Farbgebung war dann die "Hauptstadt-Lackierung" und die rehbraun/birkengrauen "Senftöpfe" waren dann für Rostock und welche weitere Städte gedacht?
Natürlich wurden die Wagen auch an anderen Stellen eingesetzt.

Ja, das weinrot/beige war die sog. Hauptstadt-Lackierung. Wurde Mitte der 80er-Jahre zum 750. Stadtjubiläum eingeführt, und so wurde dann auch ein Großteil der Berliner Gleichstrom-S-Bahn lackiert.
Die Doppelstockwagen waren meines Wissens in erster Linie für die S-Bahnen u.ä. gedacht. Ohne jetzt zu recherchieren kenne ich die braun/graue Lackierung zumindest von den S-Bahnen in Dresden, Leipzig und Rostock. Aber auch nur vom Lesen und Bildergucken - ich war damals nicht dabei.

Noch zu den "Sputniks": Da gehen die Meinungen auch etwas auseinander. Einige sagen, so wurden nur die Vorort-Züge über den SAR (und nicht über den NAR) genannt. Aber da das ja kein offizieller Begriff, sondern eben nur Mundart war, ist das eh relativ. Ich würde da keinen Unterschied machen, ob obenrum oder untenrum - auf dem BAR sind sie so oder so um Berlin(West) gekreist.


Gruß Frank


 
Frank 72
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.735
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Schwerin
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#59 von berndm , 29.06.2021 23:26

In der "normalen", grünen Farbe waren die Doppelstockwagen ja etwas langweilig:

DBmue, 50 50 25-13 012-0, Piko 53104


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.298
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#60 von Frank 72 , 30.06.2021 12:01

Tja, wie man's nimmt. Das war damals halt die übliche Lackierung für Reisezugwagen - nicht nur in Deutschland (Ost und West).


Gruß Frank


 
Frank 72
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.735
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Schwerin
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#61 von Atlanta , 30.06.2021 23:12

Moin Kollegen,

im Bereich der S-Bahn Magdeburg fuhren DoSto Züge mit Einzelwagen in Rehbraun/Grau aber im Umlandverkehr nach Dessau in grüner Reichsbahnlackierung, der meistens in 2 bis 4 Wagen gekuppelten DoStozüge mit den 3-achsigen Mitteldrehgestellen.

Im Bereich der Hallenser S-Bahn fuhren DoSto Züge mit einzelnen Wagen in überwiegend grün, vereinzelnd ein rehbraun/grauer Wagen dazwischen.

In Rostock fuhren auch die vierteiligen DoSto Züge aber in einer blauen/grauen Lackierung, bei Nachfragen zu dieser Farbvariante wurde mir erklärt es wäre ein Versuch gewesen, den regionalen Küstenbezug mit darzustellen, denn nicht alle S-Bahnzüge zwischen Rostock und Warnemünde fuhren in dieser Farbvariante, dort dominierte das Rehbraun mit Grau.

Bei uns im RAW Halle bekamen wir nur die örtlich eingesetzten DoStos zu Gesicht, wenn an diesen Wagen Reperaturen vorgenommen werden sollten.


LG Ingo

Genießen Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen...Die Bahn!
------------------------------------
Ich schreibe auch hier: H0-Gleichstrom.eu!
L.T.E. = Lübeck Travemünder Eisenbahn Act. Ges.


 
Atlanta
InterCity (IC)
Beiträge: 987
Registriert am: 20.12.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco/GFN MultiMaus mit Verstärker
Stromart DC, Digital, Analog


RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#62 von Harzroller ( gelöscht ) , 30.06.2021 23:41

Beitrag gelöscht.


Harzroller
zuletzt bearbeitet 26.08.2021 09:03 | Top

RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#63 von berndm , 01.07.2021 22:08

Zitat von Harzroller im Beitrag #62
...
Etwas wirr deine Ausführungen, um diese besser zu verstehen sollte man die einzelnen Bauarten und deren Unterschiede kennen - https://de.wikipedia.org/wiki/Doppelstoc...sche_Reichsbahn


Wenn ich das richtig sehe, dann vereinfacht sich das bei den echten Doppelstockwagen. Hier gab es wohl bei der DR der DDR nur eine Grundform:

DBmue, 50 50 25-13 012-0, Piko 53104
und die Variante als Steuerwagen.

Diese Grundbauart wurde dann unterschiedlich abgewandelt.

Zitat von Frank 72 im Beitrag #60
Tja, wie man's nimmt. Das war damals halt die übliche Lackierung für Reisezugwagen - nicht nur in Deutschland (Ost und West).

Klar, bei der DB war's auch nicht besser. Allenfalls noch ozeanblau/beige. Aber die DR der DDR hatte schon einige Züge mit attraktiven Farben. Wie eben die farbigen Lackierungen der Doppelstockwagen oder auch die Städteexpress-Lackierung.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.298
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#64 von Harzroller ( gelöscht ) , 01.07.2021 23:12

Beitrag gelöscht.


Harzroller
zuletzt bearbeitet 26.08.2021 09:04 | Top

RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#65 von Meteor , 01.07.2021 23:14

Na, ich weiß ja nicht...

Zitat von berndm im Beitrag #63
Klar, bei der DB war's auch nicht besser. Allenfalls noch ozeanblau/beige.


TEE? Rheingold? Nirosta-Wagen? Und vor allem das Pop-Schema der frühen 70er Jahre. Die Bundesbahn hatte durchaus attraktive Schemen. Und selbst ein normaler Schnellzug hatte mit der blauen ersten Klasse (Gr 53 und 61) schöne Farbtupfer.


Mit freundlichem Gruß

Stefan

Epoche III/IV
Deutsche Bundesbahn
Südwestdeutschland
2L-GS analog


berndm hat sich bedankt!
 
Meteor
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 15.06.2015
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 01.07.2021 | Top

RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#66 von berndm , 03.07.2021 14:12

Stefan, Du hast da ganz recht.
Ich bin über das Ziel hinausgeschossen.
So ziemlich zeitgleich mit dem Aufkommen der DR der DDR Hauptstadtlackierung führte die DB so was hier ein:

Bpmz 293.2, 61 80 20-94 330-3, Kinderland, ACME 55064

Was ich eigentlich meinte, ist, dass die DR der DDR zu den üblichen Anstrichen hier durchaus Erstaunliches zu Tage gebracht hat, z.B. wenn man das mit den tristen grünen Wagen oder der Sparlackierung der Dieselloks vergleicht.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.298
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#67 von berndm , 03.07.2021 23:17

Hier noch ein Modell das die Tristesse der DR der DDR Wagen recht gut rüberbringt:

Bghwe, DR, 57 50 28-14 455-9, Brawa 45357
Sehr augenfällig ist ja der Unterschied zu Bastians Speisewagen oben. Und beides sind Rekowagen.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.298
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#68 von berndm , 23.07.2021 19:54

Noch ein Nachtrag zur 234, bzw. deren Original:
https://hellertal.startbilder.de/bild/de...3-005-6-91.html
Die Lok ist zwar nicht mehr im Originalzustand, aber die Lackierung stimmt. Man sieht ganz gut, wie schön das Design für die 234 passt. Diese früh gebaute Lok hat noch die ehe eckige Ausführung des Füherhausdachs.

Und hier eine 134 der DB AG bei der Arbeit:
https://hellertal.startbilder.de/bild/de...-143-640-1.html
Bei dieser Lok ist die Dachfront über dem Führerhaus abgerundet.


DR 1981 hat sich bedankt!
 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.298
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 (ehem. Newbie in Fragen Digital)

#69 von berndm , 04.08.2021 23:52

Noch ein paar Wagen mit durchaus attraktiver Lackierung:







Der Bmee als Halberstädter Schnellzugwagen ist von Roco.
Die Halberstädter Mitteleinstiegswagen Bmhe und der Rekowagen Bghwe sind von Brawa.


weddingloh hat sich bedankt!
 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.298
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


   

Anfänger/Neueinstieg: CS3+ vs Bremsmodul & Stromversorgung
Tillig H0m Elite Gleisabstand

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 178
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz