RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#1 von Lurchi , 24.04.2020 03:07

Hallo,

kennt Ihr schon dieses Video?

Herr Wilfer stellt hier u.a. die BR 120 in Verkehrsrot und die neue stromführende Kupplung vor.

https://www.youtube.com/watch?v=F9P5hp_u5MY

Gruß

Lurchi


Lurchi  
Lurchi
InterCity (IC)
Beiträge: 696
Registriert am: 01.01.2008


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#2 von Vorreiter , 24.04.2020 05:32

Hallo!
Auf diese elektrische 2 pol Kupplung von Piko hat die Welt gewartet!
Als gäbe es noch nicht genung solch Kupplungen von anderen Herstellern.
Den Preis empfinde ich als unverschämt 15, oo Euro für ein Paar.
Für in Automaten gefertigte Teile würde ich 2,30 Euro pro Exemplar veranschlagen.
MfG


Vorreiter  
Vorreiter
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 415
Registriert am: 27.05.2019


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#3 von Elokfahrer160 , 24.04.2020 07:45

Moin,

danke für das Einspielen des Videos von Herrn Dr. Wilfer, aus der Sicht des Marketings sehr gut gemacht. Toll fand ich die erneuten
Einblicke in die Produktion in Cashan.

Die neue, stromführende Kupplung von Piko soll ab Juni 2020 in den Handel kommen. Sie ist auch recht teuer (7,50 Eur./Stück) , aber
bevor wir sie verurteilen, sollten wir sie mal ausgiebig testen. Ich werde mir also 4 - 6 Kupplungen zulegen, dann kann die Neuentwicklung
von Piko zeigen, wie gut sie funktioniert.

Vielleicht wird sie ja eine gute Alternative zur RTS Kupplung. Ich gehe mal davon aus, dass Piko ab 2021 auch Wagen mit stromführender
Kupplung und LED Innenbeleuchtung verstärkt anbieten wird, diesen Umsatz wird man sicher mitnehmen wollen. Ein Anfang wird ja in der
Schweiz gemacht, die " Golden Pass " Wagen in HO werden mit Innenbeleuchtung cplt. angeboten.

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.841
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, DC, Digital


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#4 von supermoee , 24.04.2020 07:53

Hallo,

Der Preis scheint mir marktüblich für ein Paar 2pol Kupplung.

Viessmann UVP: 15.5 Euro
Tams UVP: 15.95 Euro
Krois UVP: 10 Euro

Gruss

Stephan


Der Trend geht deutlich zur Zweitanlage hin.


supermoee  
supermoee
Tankwart
Beiträge: 13.849
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise / Kato N / Fleischmann N / Peco N
Spurweite H0, N
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0 / Fichtelbahn BiDiB
Stromart Digital


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#5 von hu.ms , 24.04.2020 07:54

Die zweipolige stromführende kupplung ist eigentlich nur für 2-leiter-fahrer interessant.
Puko-fahrer genügt bekanntlich die einpolige wie z.b. die von rts oder märklin für wagenbeleuchtungen.
Nur für wenige, spezielle fahrzeugverbindungen (z.b.zusätzlich schaltbares rücklicht) werden auf pukos 2 pole oder mehr benötigt.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.723
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#6 von JoWild , 24.04.2020 09:15

Hallo,
ich persönlich halte alle 2-polig stromführende Kupplungen mit waagrecht nebeneinanderliegenden Kontakten insoweit für "Fehlkontruktionen", als sie immer polrichtig gekuppelt werden müssen. Man kann also einen Zug nicht aus beliebig gedrehten Wagen zusammenstellen. Warum ordnet kein mir bekannter Hersteller von 2-poligen Kupplungen die Pole übereinanderliegend an?
So bleibt da immer eine mögliche Fehlerquelle, die zur Zerstörung von Bauteilen führen kann.

Es gibt da also noch Potential.


Ich wünsche allen Freude an ihrer Modellbahn
Joachim


JoWild  
JoWild
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.079
Registriert am: 31.10.2017
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#7 von Ulf325 , 24.04.2020 10:15

Zitat

Hallo,
ich persönlich halte alle 2-polig stromführende Kupplungen mit waagrecht nebeneinanderliegenden Kontakten insoweit für "Fehlkontruktionen", als sie immer polrichtig gekuppelt werden müssen.


Verstehe ich nicht. Die Pole sind doch mechanisch definiert. Wenn man beide Wagenenden über Kreuz verbindet wird man immer die gleich Polarität haben.


Mit freundlichen Grüßen: Ulf

2L DCC + Roco Z21 + Rocrail
Meine Anlage
Modelleisenbahnfreunde Magdeburg


 
Ulf325
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.525
Registriert am: 06.12.2014
Ort: Magdeburg
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#8 von supermoee , 24.04.2020 10:25

Zitat

Verstehe ich nicht. Die Pole sind doch mechanisch definiert. Wenn man beide Wagenenden über Kreuz verbindet wird man immer die gleich Polarität haben.



Hallo,

hätte ich jetzt auch gemeint. Ich habe einen Zug mit Donnerbüchsen und preussichen Abteilwagen mit der 2 poligen Viessmann - Kupplung ausgestattet und habe mich nie über die Drehrichtung der Wagen gekümmert.

Gruss

Stephan


Der Trend geht deutlich zur Zweitanlage hin.


supermoee  
supermoee
Tankwart
Beiträge: 13.849
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise / Kato N / Fleischmann N / Peco N
Spurweite H0, N
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0 / Fichtelbahn BiDiB
Stromart Digital


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#9 von rhb651 , 24.04.2020 10:42

Bei mir auch so!


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.800
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#10 von Blue , 24.04.2020 13:49

Allein schon wegen der 120 hat sich das Video gelohnt


Gruß Daniel


 
Blue
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 42
Registriert am: 05.06.2019


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#11 von oligluck ( gelöscht ) , 24.04.2020 14:18

Zitat

Verstehe ich nicht. Die Pole sind doch mechanisch definiert. Wenn man beide Wagenenden über Kreuz verbindet wird man immer die gleich Polarität haben.



Moin,
genau das ist der Punkt. Schleife ich "Plus" und "Minus" für LED-Beleuchtungen durch einen Zug, werden die Kupplungen jedes Wagens über Kreuz verbunden. So kann ich die Wagen drehen, ohne nachdenken zu müssen.
In der Glühlampenära war das noch nicht nötig - möglicherweise sind daher einige ältere Kupplungen gleisparallel verdrahtet?

Soll Gleisstrom durchgeschleift werden, weil jeder Wagen einen Decoder erhält, macht es keinen Unterschied.


Viele Grüße,
Oliver


oligluck

RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#12 von Lokpaint , 24.04.2020 14:48

Zitat


Verstehe ich nicht. Die Pole sind doch mechanisch definiert. Wenn man beide Wagenenden über Kreuz verbindet wird man immer die gleich Polarität haben.



Hallo

Definiert ist hier nichts. Wenn immer links "plus" trifft bei jeder Kupplung die falsche Polung aufeinander.

Bart


 
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.189
Registriert am: 10.11.2006
Ort: Vlaardingen NL
Gleise M-Gleise 3600
Spurweite H0
Steuerung Analog, IB. CS2
Stromart Digital, Analog


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#13 von Railwolf , 24.04.2020 15:06

Zitat

Zitat

Hallo,
ich persönlich halte alle 2-polig stromführende Kupplungen mit waagrecht nebeneinanderliegenden Kontakten insoweit für "Fehlkontruktionen", als sie immer polrichtig gekuppelt werden müssen.


Verstehe ich nicht. Die Pole sind doch mechanisch definiert. Wenn man beide Wagenenden über Kreuz verbindet wird man immer die gleich Polarität haben.




Hallo Ulf,

da gibt also der Wagen, der Plus links und Minus rechts empfangen hat, Plus rechts und Minus links weiter?
Und der nächste empfängt Plus rechts und Minus links, gibt aber Plus links und Minus rechts weiter?

Das heißt, du kannst zwar den Wagen umdrehen, aber die Reihung nicht freizügig verändern.


Mit vielen Grüßen

Wolf 🐺


Railwolf  
Railwolf
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.738
Registriert am: 08.07.2019
Gleise alle Arten von Skipiste
Spurweite H0
Steuerung tams RedBox
Stromart AC, Digital


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#14 von oligluck ( gelöscht ) , 24.04.2020 15:26

Zitat

Hallo

Definiert ist hier nichts. Wenn immer links "plus" trifft bei jeder Kupplung die falsche Polung aufeinander.

Bart



Moin,
wo du Recht hast, hast du (leider) Recht.

Einige hier sind wohl einem Denkfehler aufgesessen, mich eingeschlossen

Also korrigiere ich mich:
- bei Gleichspannung (LED-Kette über mehrere Wagen) ist die Aufgleisrichtung einzuhalten und keine Verdrahtung über Kreuz
- bei Glühlampen ist sie egal
- bei Gleisstrom für Decoder ist sie egal

Ich kann mir behelfen, wenn ich für jede LED eine gegenpolige direkt daneben auflöte. Das geht in die Richtung "irrwitziger Workaround" und unterstreicht Joachims Aussage einer Fehlkonstruktion (bei der Kupplung)...

Viele Grüße,
Oliver


oligluck

RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#15 von Flo_85 , 24.04.2020 16:37

Wenn man in jedem Wagen einen Brückengleichrichter einbaut dann hat man im Wagen Plus und Minus fix, egal wie die Wagen gekuppelt sind.

Man darf dann aber auch nur einen Wagen haben der Strom von den Gleisen abnimmt, ansonst ist es mit dem freizügigen kupplen ohne auf die Polung zu achten wieder vorbei.


Mfg aus Österreich, Flo

Mein Anlagen Tagebuch: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=148671


 
Flo_85
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.229
Registriert am: 06.04.2017
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung BiDiB/iTrain
Stromart Digital


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#16 von oligluck ( gelöscht ) , 24.04.2020 16:58

Zitat

Man darf dann aber auch nur einen Wagen haben der Strom von den Gleisen abnimmt, ansonst ist es mit dem freizügigen kupplen ohne auf die Polung zu achten wieder vorbei.



Eh klar.
Der Sinn stromführender Kupplungen besteht darin, dass ich die Anzahl Radschleifer reduzieren kann, um den Rollwiderstand zu verringern.
Bei meinen Abteilwagen achte ich ohnehin darauf, dass sich der Gang immer auf derselben Seite befindet. Aber es gibt nicht nur Abteilwagen...

Im Idealfall bekommt jeder meiner Personenwagen einen eigenen Decoder, dafür opfere ich jedoch Geld (Fertigdecoder) oder Zeit (Selbstbaudecoder für 2 Euro)

Wer Gleichspannung durchschleifen möchte, um mit nur einem Decoder auszukommen (wie in dem Werbevideo von Piko angepriesen), wird sich mit einigen Einschränkungen arrangieren müssen - wie der Freizügigkeit bei der Wagenanordnung.

Ich wollte hier nun nicht gleich von einer "Fehlkonstruktion" sprechen, es gibt halt kein "one size fits all"...

Viele Grüße,
Oliver


oligluck

RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#17 von JoWild , 24.04.2020 17:00

Hallo,
wenn ich alles erst mit je nach Anwendungszweck optimierten Schaltungen abfangen muss, dann ist das keine gute Lösung. 2 Pole übereinander würden da viele Fehlerquellen beseitigen. Und nicht jeder will nur Licht in den Wagen machen sondern z.B. eine Schleiferumschaltung oder eine Umschaltung der Stromabnahmebasis bei Wendezügen nutzen oder auch 2 getrennte Funktionen gegen Schiene schalten.

Ich benutze bisher diese Kupplung https://www.almrose.it/categoria-prodotto/ganci-magnetici/ für feste Zugverbände, die leider auch diesen "Fehler" hat.


Ich wünsche allen Freude an ihrer Modellbahn
Joachim


JoWild  
JoWild
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.079
Registriert am: 31.10.2017
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#18 von DB-Modellbahn , 24.04.2020 19:40

Zitat


Im Idealfall bekommt jeder meiner Personenwagen einen eigenen Decoder, dafür opfere ich jedoch Geld (Fertigdecoder) oder Zeit (Selbstbaudecoder für 2 Euro)

Oliver



Hallo Oliver,
hast Du zum Selbstbaudecoder vielleicht einen link parat? Der würd mich sehr interessieren...


Beste Modellbahngrüße

Daniel

Epoche IV, 2=DCC, MoBaSbS, Edits booster, TrainController 10 Gold


DB-Modellbahn  
DB-Modellbahn
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 462
Registriert am: 04.12.2005
Ort: bei Hannover
Gleise Tillig Elite; Peco
Spurweite H0
Steuerung MoBaSbS
Stromart DC, Digital


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#19 von digitalo , 24.04.2020 19:55

Abend

Nun, mich hat an diesem Video am meisten begeistert, das kein Flackern der Waggon-Beleuchtung zu sehen war, und so ganz trivial waren der Parkour und die Geschwindigkeit des Zuges jetzt nicht.
Wenn ich an meinen Rheingold, auch mit LED-Beleuchtung denke, bei dem bin ich bereits froh, wenn alle Waggon im Stand leuchten ... während der Fahrt .. da will ich nicht erst drüber reden .
Wenn das Video also jetzt nicht ein "alternativ-Video" war, dann hat Piko hier etwas durchaus brauchbares vorgelegt. Für alle am Markt befindlichen Unternehmen gilt ... Heil Dir im Siegerkranz, nimm was Du kriegen kannst ... wieso glaubt nun jemand, das die Fa. Piko davon ausgenommen ist? Zu den Mitwewerbern im Vergleich gesehen ... passt der Preis, wenn es auch noch funktioniert ... erst recht!
Bevor wir jetzt also wieder anfangen alles zu zerreden, sollten wir doch erst abwarten, bis die Teile im Markt zu haben sind. Wenn dann ausgiebig getestet wurde, dann können wir ja immer noch "daufschlagen" oder loben.
Vielleicht gibt es auch irgendwann ein Telex nach dieser Art ... irgendeiner wird sich der "Sache" schon annehmen.

Irgendwie erinnern die mich an ... Fleischmann's Profi-Kupplung ... flaster:

Bis dahin


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.071
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#20 von oligluck ( gelöscht ) , 24.04.2020 20:59

Hallo Daniel,
ich habe dir eine PN geschickt.
Die Selbstbaudecoder stammen von Paco, ich fertige lediglich die Platinen für den Eigenbedarf.

Viele Grüße,
Oliver


oligluck

RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#21 von oligluck ( gelöscht ) , 24.04.2020 21:03

Zitat

Irgendwie erinnern die mich an ... Fleischmann's Profi-Kupplung ... flaster:



Hallo Stephan,
irgendwie schon. Aber im Vergleich filigraner.

du hast schon Recht: erstmal abwarten, bis sie da sind.
Da ich selbstgedruckte Magnetkupplungen habe, bin ich eh tiefenentspannt

Viele Grüße,
Oliver


oligluck

RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#22 von digitalo , 25.04.2020 09:02

Moin Oliver

Du kannst meinen Nick "digitalo" ruhig nehmen, "enjoy the day" ist nur meine Grußformel, so wie auch "bis dahin". Gern auch meinen Ruf- Namen, hinter dem Nick im " Abspann ähm der Signatur.

Bis dahin


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.071
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#23 von hu.ms , 25.04.2020 09:16

Die ganze diskussion mit dem vertauschen von + und - bei 2-leiter-stromaufnahme und verdrehen der fahrzeuge kann doch einfach gelöst werden
indem man in jedem wagen einen smd-gleichrichter vor die leds schaltet.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.723
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#24 von digitalo , 25.04.2020 10:09

Moin

Das sollte auch digital funktionieren.

https://www.christian-luetgens.de/eisenb...ED-Streifen.htm

Bis dahin


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.071
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Piko stellt neue stromführende Kupplung vor

#25 von persus , 25.04.2020 11:19

Zitat

Die ganze diskussion mit dem vertauschen von + und - bei 2-leiter-stromaufnahme und verdrehen der fahrzeuge kann doch einfach gelöst werden
indem man in jedem wagen einen smd-gleichrichter vor die leds schaltet. [...]



Stimme zu. Vor allem, wenn es sich nur um die Stromaufnahme handelt, stimmt das komplett. Und selbst bei Dreileiteranlagen kommt man um die Brückengleichrichter nicht wirklich herum. Also fällt hier das über Kreuz schalten unter "sauber gearbeitet", hat aber keine praktische Bewandtnis.

Handelt es sich hingegen um AUX-Ausgänge des Decoders mit Rückleitung, dann muss man schon etwas mehr aufpassen. Auch da hilft einem der Brückengleichrichter weiter, wenn man nichts weiter mit den Signalen macht.

Was ich sehr gerne mache ist, zwei getrennte Funktionen über Schiene schalten. Das geht auch als Zweileiterfahrer, indem mann im Wagen mit der Hauptelektronik (Master) die eine Hälfte des Brückengleichrichters und in jedem anderen Wagen (Slave) die andere Hälfte eines Brückengleichrichters verbaut. Da gegen Schiene geschaltet, hat man schwuppdiwupp einen Kurzschluss beim Umdrehen eines Wagens, wenn man nich aufpasst.

Von daher habe ich mir das konsequente über Kreuz schalten horizontal angeordneter Pins einfach angewöhnt, da ich dann nicht weiter drüber nachdenken muss.


Gruß
Pero


 
persus
InterCity (IC)
Beiträge: 757
Registriert am: 04.06.2016
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz