RE: Mit der Märklin Minex Schmalspurig durch den Schwarzwald vorbei am Felsbrocken in Spur H0

#251 von Sauerlandferdi , 01.03.2022 23:13

Hallo Udo
Einfach Spitze was aus der Anlage geworden ist.
Ich durfte ja die Anfänge noch mit erleben. Die Kastenlok hat es mir angetan,
könnte ein H0 Projekt für mich werden. So wie ich dich kenne werkelt bestimmt ein ESU 5 in dem Lökchen.
Einfach lecker.

Besten Gruß
Ferdi


Die Gedanken sind frei,die Kunst ist es sie zu modellieren

viewtopic.php?p=577479#p577479


Todtnauerli hat sich bedankt!
Sauerlandferdi  
Sauerlandferdi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert am: 23.02.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Esu Ecos
Stromart AC, Digital


RE: Mit der Märklin Minex Schmalspurig durch den Schwarzwald vorbei am Felsbrocken in Spur H0

#252 von ekki , 02.03.2022 10:40

Moin,

Zitat von MoBaMirko im Beitrag #249
Es ist wirklich eine schöne Anlage, aber beim Intresse von 0e würde ich eher sagen dass bei uns Schmalspur, Wald und Wiesen Bannern die Nenngröße im Gegensatz zu H0-lern, N-bahnern oder Märklinnisten relativ egal ist. Hauptsache es ist was in unserer Richtung und das diese Anlage noch richtig gut aussieht kommt noch dazu sodass mich das nicht verwundert.


Das möchte ich so nicht ganz stehenlassen, als Klein- und Privatbahner sehe ich das zwar ähnlich, vermisse aber in Deinem Kommentar, die normalspurigen Kleinbahnen! Manche dieser Bahnen sind sparsamer und mit einfacheren Mitteln betrieben worden als etliche Schmalspurbahnen. Auch mir kommt es nicht auf den Maßstab, die Spurweite oder das "Betriebssystem" an. Kleinbahnen, ob nun Schmal- oder Normalspur sind mein Ding und eigentlich auch viel besser im Modell umzusetzen, als das typische und überstrapazierte Thema, "zweigleisige Hauptstrecke mit abzweigender Nebenbahn". Leider werden diese kleinen Bahnen und deren Nachbildungen kaum beachtet, obwohl sie gerade für Hobbykollegen, die mit wenig Platz für die Moba gesegnet sind, das ideale Vorbild wären. Aber nein, es muss da wieder die große Stromlinienlok oder ein ICE sein die dann auf 36er Radien unglaubwürdig über die Moba rasen! Von einem eigenen Kleinbahnforum o.ä., das nicht gleich Dreileiterfahrer ausschließt ganz zu schweigen. Schade drum!

Udo, wieder sehr schön was Du uns hier zeigst und ob nun Schmalspur oder Normalspur, genau das ist Kleinbahnfeeling.

Gruß
Ekki




Mein Blog

Meine VWE

Verden Walsroder Eisenbahn

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Aristoteles


Todtnauerli, MoBaMirko und Anschlussbahner haben sich bedankt!
 
ekki
InterCity (IC)
Beiträge: 504
Registriert am: 28.10.2011


RE: Mit der Märklin Minex Schmalspurig durch den Schwarzwald vorbei am Felsbrocken in Spur H0

#253 von Todtnauerli , 02.03.2022 16:12

Hallo Ferdi,

Danke fürs vorbeischauen....
Klar die Kastenlok ist der Hammer geworden, das habe ich Torsten S. zu verdanken.
Meinen Herzenswunsch hat Torsten erfüllt.
Es werkelt ein Esu 5.0 MKL mit Pufferspeicher Sound und etwas mehr in der Lok.


Also bis demnächst.
Gruß Udo


Vieles kann man ändern, manches nicht..... Besserwisser, Pufferküsser,Weichenschmierer,Nietenzähler.....

Die Minex. viewtopic.php?f=50&t=180513
Der Felsen.(Closed) viewtopic.php?f=64&t=136068&start=250


martinharsum1952 hat sich bedankt!
Todtnauerli  
Todtnauerli
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert am: 16.05.2020
Spurweite H0, 0, 00, 1
Stromart Digital


RE: Mit der Märklin Minex Schmalspurig durch den Schwarzwald vorbei am Felsbrocken in Spur H0

#254 von Todtnauerli , 04.03.2022 12:52

Zitat von ekki im Beitrag #252
Moin,

Zitat von MoBaMirko im Beitrag #249
Es ist wirklich eine schöne Anlage, aber beim Intresse von 0e würde ich eher sagen dass bei uns Schmalspur, Wald und Wiesen Bannern die Nenngröße im Gegensatz zu H0-lern, N-bahnern oder Märklinnisten relativ egal ist. Hauptsache es ist was in unserer Richtung und das diese Anlage noch richtig gut aussieht kommt noch dazu sodass mich das nicht verwundert.


Das möchte ich so nicht ganz stehenlassen, als Klein- und Privatbahner sehe ich das zwar ähnlich, vermisse aber in Deinem Kommentar, die normalspurigen Kleinbahnen! Manche dieser Bahnen sind sparsamer und mit einfacheren Mitteln betrieben worden als etliche Schmalspurbahnen. Auch mir kommt es nicht auf den Maßstab, die Spurweite oder das "Betriebssystem" an. Kleinbahnen, ob nun Schmal- oder Normalspur sind mein Ding und eigentlich auch viel besser im Modell umzusetzen, als das typische und überstrapazierte Thema, "zweigleisige Hauptstrecke mit abzweigender Nebenbahn". Leider werden diese kleinen Bahnen und deren Nachbildungen kaum beachtet, obwohl sie gerade für Hobbykollegen, die mit wenig Platz für die Moba gesegnet sind, das ideale Vorbild wären. Aber nein, es muss da wieder die große Stromlinienlok oder ein ICE sein die dann auf 36er Radien unglaubwürdig über die Moba rasen! Von einem eigenen Kleinbahnforum o.ä., das nicht gleich Dreileiterfahrer ausschließt ganz zu schweigen. Schade drum!



Gruß
Ekki




Hallo Ekki,

habe etwas Zeit und möchte doch gerne dir Antwort geben. Es ist ein allumfassendes Thema,fast wie 2 Leiter vs Dreileiter.
Nebenbahnen,Kleinbahnen,Schmalspurbahnen in allen Spurweiten ist ein Thema mit vielen Ansatz und Gesichtspunkten.
Wenn es richtig umgesetzt wird ist es eine nicht zu unterschätzende Herausforderung, dass das Thema auch richtig getroffen und aufbereitet wird. Gleistechnisch sowie Landschaftstechnisch eine völlig andere Präsentation von Modellbahnfeeling.
In diesem Segment der Modellbahn findet sich keine Langweiliger ICE wieder, keine Erzzüge mit 20 und mehr Erzwagen,
Keine fehlgeleiteten Schnellzuglokomotiven mit 16 Personenwagen. In diesem Themenbereich geht es um die Beschaulichkeit,
Entschleunigung, einfach auf das Wesentliche reduziert.

Sicherlich sehen H0 und Schattenbahnhofkönige genauso ihre Ansicht berechtigt, so soll es auch sein. Nur man muss ja nicht gleich den derzeitigen Trend ,meine Großanlage, meine 10 stöckige Wendel, meine 30 m Lange Paradestrecke hinterherspringen.
Es ist doch angenehm das es diese Modellbahngruppen gibt. Klar würde ich mich auch freuen wenn man durch Zufall ein
Kleinbahnforum entdecken könnte.

Bis demnächst in unserer Klein und Schmalspurwelt.

Gruß Udo


Vieles kann man ändern, manches nicht..... Besserwisser, Pufferküsser,Weichenschmierer,Nietenzähler.....

Die Minex. viewtopic.php?f=50&t=180513
Der Felsen.(Closed) viewtopic.php?f=64&t=136068&start=250


ekki, H0-Feldbahner und martinharsum1952 haben sich bedankt!
Todtnauerli  
Todtnauerli
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert am: 16.05.2020
Spurweite H0, 0, 00, 1
Stromart Digital


RE: Mit der Märklin Minex Schmalspurig durch den Schwarzwald vorbei am Felsbrocken in Spur H0

#255 von ekki , 07.04.2022 12:07

Zitat von Todtnauerli im Beitrag #250
Hallo zusammen,

etwas an Schmalspureindrücken


Gruß Udo










Moin Udo,

tolle Bilder. Genau das ist es. Kleinbahn pur, egal ob Schmalspur oder Normalspur. Mir gefällt die Atmosphäre sehr gut. So muss dass! Da kommt keine noch so tolle doppelspurige kreisfahrende Hauptbahn mit.
Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit Deinem Kleinbahnparadies!!!!!!!!!!!!!

Gruß
Ekki




Mein Blog

Meine VWE

Verden Walsroder Eisenbahn

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Aristoteles


Todtnauerli, Anschlussbahner und Aurel_B haben sich bedankt!
 
ekki
InterCity (IC)
Beiträge: 504
Registriert am: 28.10.2011


RE: Mit der Märklin Minex Schmalspurig durch den Schwarzwald vorbei am Felsbrocken in Spur H0

#256 von Todtnauerli , 13.06.2022 19:40

Hallo zusammen,

Viel Neues gibt es nicht zu berichten. Die Spur 1 wurde zwischenzeitlich im
Garten aufgebaut . Unter andern imwahrsten Sinne ein Schattenbahnhof.

Beste Grüsse UdoBild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)


Vieles kann man ändern, manches nicht..... Besserwisser, Pufferküsser,Weichenschmierer,Nietenzähler.....

Die Minex. viewtopic.php?f=50&t=180513
Der Felsen.(Closed) viewtopic.php?f=64&t=136068&start=250


H0-Feldbahner und power haben sich bedankt!
Todtnauerli  
Todtnauerli
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert am: 16.05.2020
Spurweite H0, 0, 00, 1
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 13.06.2022 | Top

RE: Mit der Märklin Minex Schmalspurig durch den Schwarzwald vorbei am Felsbrocken in Spur H0

#257 von Todtnauerli , 22.06.2022 21:54

Hallo zusammen,

an der Schmalspur hat sich doch etwas in Sachen Aufforstung getan. Die grosse Kurve hat noch einige Hochstammfichten bekommen. Auf den Tunnel,Bergrücken
wurden dito Hochstammfichten gesetzt.

Von HS Desgin kam noch ein Selbstbau Hochbordwagen in Lasercutausführung
hinzu.

Beste GrüßeUdo

Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)


Vieles kann man ändern, manches nicht..... Besserwisser, Pufferküsser,Weichenschmierer,Nietenzähler.....

Die Minex. viewtopic.php?f=50&t=180513
Der Felsen.(Closed) viewtopic.php?f=64&t=136068&start=250


power, Orber Bimmel, raily und H0-Feldbahner haben sich bedankt!
Todtnauerli  
Todtnauerli
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert am: 16.05.2020
Spurweite H0, 0, 00, 1
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 22.06.2022 | Top

RE: Mit der Märklin Minex Schmalspurig durch den Schwarzwald vorbei am Felsbrocken in Spur H0

#258 von Wolfi4711 , 22.06.2022 22:33

Hallo Udo

schöne Anlage gefällt mir sehr gut
Leider kann man nur noch mit dem Fahrrad auf dem "Wegli" fahren.
Viele Grüße aus dem Markgräflerland
Wolfgang


Todtnauerli hat sich bedankt!
Wolfi4711  
Wolfi4711
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert am: 19.04.2020
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Mit der Märklin Minex Schmalspurig durch den Schwarzwald vorbei am Felsbrocken in Spur H0

#259 von Todtnauerli , 23.06.2022 11:30

Hallo Wolfgang,

danke für‘s vorbeischauen. Tja…stimmt heute erinnert nur noch ein „Wegli“ an die Bahn.
Jetzt wäre das Todtnauerli ,wenn es noch existieren würde die Touristenattraktion schlechthin
Im Südschwarzwald. Aber,was wäre wenn…… Ein kleines Stück Eisenbahngeschichte lebt bei mir
unter dem Dach weiter…

Beste Grüße
Udo


Vieles kann man ändern, manches nicht..... Besserwisser, Pufferküsser,Weichenschmierer,Nietenzähler.....

Die Minex. viewtopic.php?f=50&t=180513
Der Felsen.(Closed) viewtopic.php?f=64&t=136068&start=250


Todtnauerli  
Todtnauerli
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert am: 16.05.2020
Spurweite H0, 0, 00, 1
Stromart Digital


RE: Mit der Märklin Minex Schmalspurig durch den Schwarzwald vorbei am Felsbrocken in Spur H0

#260 von Wolfi4711 , 23.06.2022 15:31

Hallo Udo
eigentlich müsste ich jetzt meinen ICE einpacken und mich an die Umsetzung des "Chanderli" oder an die Strecke Schopfheim/ Wehr machen.
Dann hätten wir die Eisenbahngeschichte in unserer Gegend umgesetzt.

Beste Grüße zurück
Wolfgang


Todtnauerli hat sich bedankt!
Wolfi4711  
Wolfi4711
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert am: 19.04.2020
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Mit der Märklin Minex Schmalspurig durch den Schwarzwald vorbei am Felsbrocken in Spur H0

#261 von Todtnauerli , 23.06.2022 19:10

Hallo Wolfgang,

….mach,mach das Chanderli war auch noch mit in der Planung bei mir….
ICE geht doch immer.

Beste Grüße
Udo


Vieles kann man ändern, manches nicht..... Besserwisser, Pufferküsser,Weichenschmierer,Nietenzähler.....

Die Minex. viewtopic.php?f=50&t=180513
Der Felsen.(Closed) viewtopic.php?f=64&t=136068&start=250


Todtnauerli  
Todtnauerli
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert am: 16.05.2020
Spurweite H0, 0, 00, 1
Stromart Digital


   

🇦🇹Toni aus Müselbach: Transalpin am Arlberg
Neues aus Klingsiel

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 66
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz