An Aus


RE: Roco E94 69775 Ersatzteildruck

#1 von ThKaS , 22.05.2020 11:30

Moin moin,

hatte letztes WE eine "böse" Überraschung.
Meine Roco 69775 E94 MWB (Mittelweserbahn) stand seit längerem unbewegt im Schattenbahnhof. Als ich sie mal wieder sehen wollte, dreht zwar der Motor, Beleuchtung ging, aber Bewegung war keine mehr möglich. Also Lok/Zug irgendwie aus dem SBHf fummeln und untersuchen.

Die Überraschung war groß, als ich das Teilchen offen hatte.




Beide Lagerschalen des Kardanantriebs gebrochen/zerfallen
Bei Roco wären die Teile inkl. Welle zwar lieferbar, aber ca. 12€ pro Stück plus Versand.

Vllt. kann man das ja drucken? Freecad machts möglich.




Geht!
Drucken, testen, nachbearbeiten, nicht press aufgezogen, Löcher in die Achsen gebohrt (0,8mm), Kardanschalen mit Stiftchen befestigt, Lok fährt wieder.
Wie lange die PLA-Schalen halten? Keine Ahnung.



Dann ein weiteres Ärgernis: Eine Lampe defekt ..... Auswechslung nur durch Aus- und Einlöten eines Birnchens möglich.
Ist halt doch eine ältere Konstruktion.


lieben Gruss von südlich des Weisswurst-Äquators
Thomas

guckst: runderneuerte https://www.thkas-moba.de ‹(•¿•)› www.mucis.de

‹(•¿•)›

Mä-K-Gleis, Tams MC, Multi-Kulti Decoder, WDP


 
ThKaS
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.992
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link


RE: Roco E94 69775 Ersatzteildruck

#2 von Altesel , 22.05.2020 16:47

Hallo Thomas,
ich will ja nicht Klugsch..., aber wenn Du das Teil wie dargestellt ausführst, wird es wohl etwas länger halten. Bei der scharfkantigen Ausführung tritt eine Kerbwirkung auf.



Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.138
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Roco E94 69775 Ersatzteildruck

#3 von ThKaS , 22.05.2020 20:26

Hallo Gerhard,

danke für den Hinweis, hätte ich ihn vorher gehabt, hätte ich es bestimmt so gemacht.

Zwei Gründe, warum ich das nicht gemacht habe:
- das Original ist so gewesen, kannst Du auf dem ersten Bild im rechten roten Kasten sehen.
- ich habe keinen Konstruktionshintergrund und kann deshalb mögliche Auswirkungen nicht so eas abschätzen.

und dann kommt noch dazu, dass mein Drucker nicht so exakt druckt wie deiner, damit sind die Ecken nach dem Druck lange nicht so scharfkantig wie im Freecad.


lieben Gruss von südlich des Weisswurst-Äquators
Thomas

guckst: runderneuerte https://www.thkas-moba.de ‹(•¿•)› www.mucis.de

‹(•¿•)›

Mä-K-Gleis, Tams MC, Multi-Kulti Decoder, WDP


 
ThKaS
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.992
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link


RE: Roco E94 69775 Ersatzteildruck

#4 von berndm , 05.06.2020 15:14

Zitat von Altesel im Beitrag Roco E94 69775 Ersatzteildruck

Hallo Thomas,
ich will ja nicht Klugsch..., aber wenn Du das Teil wie dargestellt ausführst, wird es wohl etwas länger halten. Bei der scharfkantigen Ausführung tritt eine Kerbwirkung auf.



Gruß
Gerhard


Gerhard, mir fehlt auch der Maschinenbauhintergrund. Daher die Frage: Wird das auch bei einem 3D-Druck mit einzelnen Schichten so sein? Klar verbinden sich die Schichten. Aber besteht dann trotzdem die von Dir beschriebene Stabilität oder gibt es so was eher im Gußvervahren?


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Roco E94 69775 Ersatzteildruck

#5 von Altesel , 05.06.2020 16:14

Hallo berndm,
solche Teile aus Kunststoff werden überwiegend im Spritzgußverfahren hergestellt. Hierbei hast Du homogenes Material. Beim 3D Druck kommt es auch auf das Material und auch die Schichtstärke an. Elastischeres Filament als PLA nimmt die Lastwechsel denke ich besser auf. Die Ausrundung vermindert jedenfalls die Bruchgefahr.
Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.138
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Roco E94 69775 Ersatzteildruck

#6 von PeetBr1 , 13.12.2020 20:35

Hi, ich denke das hält... da kommt kaum last drauf ... eher brechen die Stifte des Kardan aus ... und ausserdem kann man sich je mehere dieser Teile drucken und hinlegen


Gruß aus dem sonnigen Köln

wünscht

Peter Brinkmann


PeetBr1  
PeetBr1
InterRegio (IR)
Beiträge: 183
Registriert am: 28.02.2013
Ort: Köln
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


   

Abgebrochene Teile mit 3D-Druck ersetzten
3D - Ladegut Willys Jeeps

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz