RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#1 von Wolfgang Sz , 06.06.2020 16:21

Hallo.

Ich möchte euch hier ein paar Bilder meiner im Bau befindlichen Anlage präsentieren. Da ich im Prinzip blutiger Anfänger gerade in Sachen Landschaftsbau bin, bin ich jederzeit für Tipps und Ratschläge offen und freue mich auf jegliche Kommentare.
Jetzt aber genug mit dem Gerede, dafür ein paar Bilder.











Mein Zweitwagen: Baureihe 294



Hier geht´s zum Elmtal: https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2142644#p2142644


 
Wolfgang Sz
InterCity (IC)
Beiträge: 522
Registriert am: 03.06.2020
Ort: Am Elm
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#2 von Wolfgang Sz , 07.06.2020 14:50

Hallo an alle.

Hier mal wieder ein paar Bilder vom letzten Baufortschritt. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen - aber ich glaube das kennt Ihr ja alle.









Mein Zweitwagen: Baureihe 294



Hier geht´s zum Elmtal: https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2142644#p2142644


CH-HÖHENZÜGE hat sich bedankt!
 
Wolfgang Sz
InterCity (IC)
Beiträge: 522
Registriert am: 03.06.2020
Ort: Am Elm
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#3 von Wolfgang Sz , 14.06.2020 09:59

Ich hab da mal was umgebaut




Mein Zweitwagen: Baureihe 294



Hier geht´s zum Elmtal: https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2142644#p2142644


 
Wolfgang Sz
InterCity (IC)
Beiträge: 522
Registriert am: 03.06.2020
Ort: Am Elm
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#4 von BW-Fan , 14.06.2020 19:19

Hallo Wolfgang,

schön dass du uns an deinen Baufortschritten teilhaben lässt. Für einen "blutigen Anfänger" sieht das doch ganz gut aus.

Wie ich im Hintergrund erkennen kann, betreibst du als weiteres Hobby Flugzeugmodellbau. Das habe ich auch schon bis zum Umfallen betrieben. Dafür habe ich leider keine Zeit und Platz mehr, hat aber immer viel Spaß gemacht.

Weiterhin viel Spaß mit deiner Modellbahn.


Gruß,Heiko
Hail Odin, the allfather

Nur Altern hilft bei Plastikglanz,
nämlich so
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=50912

Hier gehts nach Katzenberg
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=47486


BW-Fan  
BW-Fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.576
Registriert am: 23.12.2008
Ort: Enzkreis
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#5 von Wolfgang Sz , 15.06.2020 16:57













Erstmal danke an Heiko für das Lob . Den Bau von Flugzeugen, Panzern etc. habe ich zu Gunsten der Eisenbahn eingestellt - und auch irgendwie
keine Lust mehr drauf gehabt...

Nun zu meinen "Bergen", "Hügeln" oder wie auch immer...

Als Unterbau habe ich teilweise Sperrholz und zum größten Teil Pappe verwendet. Darauf kam eine mehr oder weniger dicke Schicht Reparaturspachtel aus der Tube (Lidl). Während des Trocknens habe ich mit einem alten Borstenpinsel in der Spachtelmasse "herumgestochert", um etwas Struktur zu bekommen. An einigen Stellen kamen auch kleine echte Steine zum Einsatz.
Nachdem die Spachtelmasse ausgehärtet war, habe ich erst mit Revell 77 Basaltgrau gestrichen und anschließend mit Revell 76 trockengemalt.
unter den begrünten Fläachen habe ich Revell 87 Erdfarbe genommen.
Die Brücke bekommt noch eine Holzstruktur, die ich mit Ölfarbe simuliere.
Am Ende soll in der Ecke ein Plateau entstehen, auf dem wahrscheinlich die Villa von Faller (130364) sozusagen als Hotel / Ausflugsziel zum Stehen kommt.
Vielleicht hat jemand von Euch ja auch eine andere Idee für mich ?


Mein Zweitwagen: Baureihe 294



Hier geht´s zum Elmtal: https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2142644#p2142644


 
Wolfgang Sz
InterCity (IC)
Beiträge: 522
Registriert am: 03.06.2020
Ort: Am Elm
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#6 von Wolfgang Sz , 28.06.2020 09:14

Hier sind mal wieder ein paar Bilder nach erneuter Aktualisierung.
Da ich vorher im Prinzip nur einen Kreis hatte, habe ich mich nochmal drangesetzt und einen Bereich umgestaltet. Durch etwas "Möbelrücken" habe ich mir gleich noch ein bißchen mehr Platz gemacht, sodaß ich die Bahnhofs- und Güterbahnhofsgleise etwas velängern konnte.









Auf dem anderen Anlagenteil habe ich die Brücke farblich gestaltet und an den "Bergen" noch etwas weitergearbeitet.





Im Moment geht es alles etwas schleppend voran, da ich dienstlich - trotz Corona-Zeiten - recht gut beansprucht bin...


Ein "neues" Fahrzeug kann ich noch vermelden: Das U-Boot von Gützold.









Mein Zweitwagen: Baureihe 294



Hier geht´s zum Elmtal: https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2142644#p2142644


 
Wolfgang Sz
InterCity (IC)
Beiträge: 522
Registriert am: 03.06.2020
Ort: Am Elm
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#7 von Dreispur , 28.06.2020 09:39

Hallo !

Bist auf guten Weg mit deiner Anlage . Mich würde die Betriebsicherheit der Piko Dreiwegweiche u . DKW interessieren . Stottern von Kurze Lok , Herzstückproblem weil Plastik oder aufklettern langer D-Lok 5 Kuppler ..... ?
Weiter so die Landschaft schaut auch gut aus .


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2012 /RM Digikeijs / IB II /


Dreispur  
Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.886
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#8 von Wolfgang Sz , 28.06.2020 10:03

Hallo Anton.

Mit den Kreuzungen ist das wirklich so eine Sache: Viele Loks bleiben einfach mal stehen - gerade sowas wie die 80er oder V60. Bei der Dreiwegweiche geht es etwas besser.
Entgleisungen kann ich normalerweise nicht feststellen. Das Einzige: Wenn meine 94 aus einer Kurve direkt in eine abzweigende Weiche fährt, fliegt sie raus. Vielleicht ist es aber auch ein Baufehler von mir? Werde mich auf jeden Fall nochmal mit befassen.

Danke dir für das Lob mit der Landschaft.

Viele Grüße
Wolfgang


Mein Zweitwagen: Baureihe 294



Hier geht´s zum Elmtal: https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2142644#p2142644


 
Wolfgang Sz
InterCity (IC)
Beiträge: 522
Registriert am: 03.06.2020
Ort: Am Elm
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#9 von Ulf_B , 13.07.2020 20:33

Hallo Wolfgang,

Jetzt habe ich auch deinen Thread endeckt
War ja versteckt hinter deinen Beiträgen mit Bilder des Maßstabs 1:1.
Ich finde die von dir gestallteten Stellen schön und detailiert gemacht.
Bin gespannt wie es weitergeht und auf ein zusammentreffen

Viele Grüße

Ulf


Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:

und hier etwas 3Druck aus Güntersbach


 
Ulf_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 07.08.2019
Ort: nahe Braunschweig
Gleise Roco Line ohne Bettung + div
Spurweite H0
Steuerung z21, RocRail, digikeijs, div.
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#10 von Wolfgang Sz , 13.07.2020 21:00

Hallo Ulf.

Ich bin ja nicht der Größte, da können sich auch die Trööts ein bißchen verstecken

Der Bereich mit der Straße / Hügel und so weiter bleibt auf jeden Fall so erhalten - der Rest ist zur Großbaustelle mutiert. Mal gucken wann und wie ich Anschluß an den angefangenen Bereich finde ops:

Hier sind ein paar Bilder der Großbaustelle.



Da ist selbst die Luftwaffe zur Inspektion vorbeigekommen





Viele Grüße Wolfgang


Mein Zweitwagen: Baureihe 294



Hier geht´s zum Elmtal: https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2142644#p2142644


 
Wolfgang Sz
InterCity (IC)
Beiträge: 522
Registriert am: 03.06.2020
Ort: Am Elm
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#11 von Wolfgang Sz , 14.07.2020 20:16

Hallo Allemiteinander.

Mein Bautrupp hat mal wieder eine Kleinigkeit getan... en:





Die Gleislücke wird demnächst mit einer Bogenweiche und einem passend zu machenden Stück Flex geschlossen.

img]https://up.picr.de/39007123gk.jpg[/img]

Der im Moment im Bau befindliche Teil soll mal ein Schattenbahnhof mit Wendeschleife werden.

Meine weiteren Ideen gehen in die Richtung, daß in der nächsten "Etage" direkt über dem Schattenbahnhof ein kleiner Haltepunkt mit zwei Gleisen zur Überholung und evetuell einem kleinen Anschluß / Ladestraße entsteht. Das Gleis der zweiten Etage plane ich ebenfalls bis oberhalb der Wendeschleife langzuführe, da ich dann im vorderen Bereich einen besseren Übergang vom Platz her erhoffe.
Von da aus soll es wieder Anschluß an die bereits bestehenden Platten geben mit Weiterführung in "Etage" 3 1/2 bis 4 in der dann "irgendwann mal" ein Endbahnhof mit Bw sein soll.

Ich würde gerne einen Gleisplan einstellen, jedoch bin ich irgendwie nicht in der Lage mit einem Planungsprogramm umzugehen ops:

Für Ratschläge ,Vorschläge und Hilfe bei meinen Aktivitäten wäre ich sehr dankbar.
Vielen Dank auch für das bisherige Interesse an meinem Thread.

Viele Grüße
Wolfgang


Mein Zweitwagen: Baureihe 294



Hier geht´s zum Elmtal: https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2142644#p2142644


 
Wolfgang Sz
InterCity (IC)
Beiträge: 522
Registriert am: 03.06.2020
Ort: Am Elm
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#12 von Ulf_B , 15.07.2020 08:30

Hallo Wolfgang,

Jetzt habe ich ungefähr ein Bild davon was du vor hast. Einen Teil meiner Anlage habe ich auch mit Bleistift und Papier geplant. Das geht durchaus auch. (Siehe z.B. Güntersbach in der Gleisplan Sammlung https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...rsbach#p2087099)

Ich würde auf jeden Fall einen Weg vorsehen wo die Züge auch ohne Kopfbahnhof halt einfach mal fahren können. Ich finde das häufig ganz entspannend wenn man einfach nur den fahrenden Zügen zuschauen kann und außerdem kann dann auch noch Betrieb stattfinden während man im Kopfbahnhof mit rangieren beschäftigt ist. Auch nicht jeder Zug passt so richtig gut in den meist kleinen Kopfbahnhof.

Ich habe für die Planung 3D-Modellbahn Studio V5 (64 Bit) verwendet, die man für kleine Pläne auch kostenlos nutzen kann. Die Bedienung harkelt zwar manchmal ist aber recht intuitiv. Falls wir uns mal treffen kann ich dir gerne die Basics (mehr kann ich auch nicht) zeigen.

Viele Grüße

Ulf


Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:

und hier etwas 3Druck aus Güntersbach


 
Ulf_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 07.08.2019
Ort: nahe Braunschweig
Gleise Roco Line ohne Bettung + div
Spurweite H0
Steuerung z21, RocRail, digikeijs, div.
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#13 von Wolfgang Sz , 15.07.2020 09:46

Hallo Ulf.

Herzlichen Dank für den Tipp mit dem Programm - das werde ich mir mal suchen.

Das mit dem Kreis habe ich mir auch überlegt, komme aber im Moment noch auf keine Lösung. Entweder kriege ich doch noch was mit einem Programm hin oder es ergibt sich im Lauf des Baus spontan. Das Ganze wird sich eh noch ne Weile hinziehen, bis ich wieder auf "Höhe" bin

Ansonsten müssen wir uns unbedingt mal treffen, alleine schon, damit ich Dir die Unterlagen geben kann...

Viele Grüße Wolfgang


Mein Zweitwagen: Baureihe 294



Hier geht´s zum Elmtal: https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2142644#p2142644


 
Wolfgang Sz
InterCity (IC)
Beiträge: 522
Registriert am: 03.06.2020
Ort: Am Elm
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#14 von Wolfgang Sz , 15.07.2020 18:09

Hallo Allemiteinander.

Heute kamen die Jungs vom anderen Maßstab vorbei und haben mir beim Lückenschluß auf der "Ostseite meines Schattenbahnhofs samt Kehrschleife geholfen
Dafür hat die "Westseite" vorübergehend ein Loch ops:







Jetzt wird sich das Tagwerk noch einmal angeschaut und scheinbar drüber diskutiert.
"Danke euch, Jungs"

Anschließend ging es zum Sonderzug nach Güntersbach und auf die Reise dorthin.







Das ihr mir ja den Ulf schön grüsst

Da ich eine Gleisplanung mit einem Programm nicht gebacken kriege, werde ich in Kürze mal ein paar Zeichnungen mit meinen Vorstellungen anfertigen und hier einstellen.

Viele Grüße
Wolfgang


Mein Zweitwagen: Baureihe 294



Hier geht´s zum Elmtal: https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2142644#p2142644


 
Wolfgang Sz
InterCity (IC)
Beiträge: 522
Registriert am: 03.06.2020
Ort: Am Elm
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#15 von Wolfgang Sz , 15.07.2020 18:56

Hallo nochmal.

Hier sind jetzt ein paar Skizzen. Natürlich nicht maßstäblich.
Ich hoffe, ihr könnt ein bißchen was damit anfangen und mich vielleicht auch ein wenig beraten... :

Wenn es mir möglich ist, möchte ich noch einen Kreisschluß zwischen Ebene zwei und drei machen ( zweite Kehrschleife ?? ).

Was den Endbahnhof angeht, habe ich noch keine konkreten Vorstellung vom Gleisverlauf...

Schaut´s euch bitte einfach mal an und gebt mir Kommentare. Wäre euch dankbar für jeden Tipp...












Viele Grüße und hoffentlich viele Kommentare

Wolfgang


Mein Zweitwagen: Baureihe 294



Hier geht´s zum Elmtal: https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2142644#p2142644


 
Wolfgang Sz
InterCity (IC)
Beiträge: 522
Registriert am: 03.06.2020
Ort: Am Elm
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#16 von Ulf_B , 15.07.2020 21:01

Hallo Wolfgang,

Die Entfernung zwischen Schöppenstedt und Güntersbach ist ja nicht so weit und so wurde mir schon ein erstes Bild des Schöppenstedter-Elm-Express zugespielt:



Ich bin sicher morgen tauchen in Güntersbach noch mehr Fotos auf
Btw. Könntest du mir einige Bilder der Vorbaus deiner 66 schicken und ein Geodreieck daneben legen? Meiner 66er fehlt da nähmlich was.

Bzgl deines Gleisplans: Verstehe ich das richtig, das deine Anlage ein U wird und Ebene 3 dann auf den Schenkel gegenüber vom Schattenbahnhof kommt?

Viele Grüße

Ulf


Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:

und hier etwas 3Druck aus Güntersbach


 
Ulf_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 07.08.2019
Ort: nahe Braunschweig
Gleise Roco Line ohne Bettung + div
Spurweite H0
Steuerung z21, RocRail, digikeijs, div.
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#17 von UKR , 15.07.2020 21:31

Hallo Wolfgang,

Interessantes Projekt und das was du bisher zeigst sieht doch schon vielversprechend aus. Leider bin ich von solch einer Anlage weit entfernt.

Das mit dem Schöppenstedt Elm Express gefällt mir, erinnert an die Fahrt des Harzer Roller nach Müselbach. Bin auf weitere Bilder gespannt

Harzliche Grüße und gesund bleiben

Ulrich


Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:

Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


UKR  
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.660
Registriert am: 12.11.2016
Ort: Hbs
Spurweite H0, H0m, TT
Stromart Digital, Analog


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#18 von Wolfgang Sz , 15.07.2020 21:44

Hallo Ulf, Hallo auch an die Anderen alle,

Genau: Ebene 3 erstreckt sich im Prinzip über die schmale "Zufahrt" und hat dann eine eigene Platte.

@ Ulf: Die 66er bring ich einfach mal ganz mit, dann kannst du das Teil selbst vermessen und fotografieren, wie Du es brauchst. Die Rückseite ist auch kein Problem, da das Teil nur gesteckt aber nicht verklebt ist.
Da war die Eisenbahn ja mal vor Plan unterwegs . Ich hoffe, meine "Jungs" machen keinen Ärger in Güntersbach, sonst muß ich die Sklavenarbeit wieder einführen...

@ Ulrich : Erstmal ein herzliches bei mir zwischen Elm und Asse und dann ein herzliches Dankeschön für das Lob zu meinem Projekt.
Der Bau der Trassen und so weiter wird sich wohl noch eine Weile hinziehen, sodaß davon in nächster Zeit vermutlich weniger Bilder entstehen. Außerdem machen meine "Mitarbeiter vom Bau" ja gerade Urlaub in Güntersbach.
Dafür werde ich mich mal dranmachen, bereits gebaute Häuser zu "bearbeiten". Aber auch davon gibt es dann Bilder.

Ich halte euch auf dem Laufenden und hoffe auch weiterhin auf Lob und Kritik.

Bleibt auch alle gesund

Viele Grüße
Wolfgang


Mein Zweitwagen: Baureihe 294



Hier geht´s zum Elmtal: https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2142644#p2142644


 
Wolfgang Sz
InterCity (IC)
Beiträge: 522
Registriert am: 03.06.2020
Ort: Am Elm
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#19 von Wolfgang Sz , 16.07.2020 16:30

Hallo Allemiteinander.

Ich habe mir mal das erste kleine Gebäude vorgenommen und so etwas wie Alterung und Patinierung versucht und dabei die folgende Bildstrecke erstellt. Es handelt sich um das Kompressorhaus von Faller.

Viel Spaß beim anschauen.
Über Lob und Kritik würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße
Wolfgang




























Mein Zweitwagen: Baureihe 294



Hier geht´s zum Elmtal: https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2142644#p2142644


 
Wolfgang Sz
InterCity (IC)
Beiträge: 522
Registriert am: 03.06.2020
Ort: Am Elm
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#20 von Ulf_B , 17.07.2020 08:40

Hallo Wolfgang,

Ich finde das Häuschen hat durch die Patinierung auf jeden Fall schon mal gewonnen
Ich weiß nicht ob das am Foto liegt aber ich finde das Dach (bei dem man denkt es war schon immer Rot) glänzt noch recht stark.
Ich würde ggf. auch noch die Fenster etwas verdrecken - wir können ja heute Fotos beim Vorbild von typischen BW Fenstern machen

Viele Grüße und bis Nachher

Ulf


Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:

und hier etwas 3Druck aus Güntersbach


 
Ulf_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 07.08.2019
Ort: nahe Braunschweig
Gleise Roco Line ohne Bettung + div
Spurweite H0
Steuerung z21, RocRail, digikeijs, div.
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#21 von Wolfgang Sz , 17.07.2020 09:38

Hallo Allemiteinander.

Danke Dir Ulf für die lobenden Worte.
Das Dach ist - bis auf einzelne Ziegel, die "ausgebessert" wurden - matt. Liegt an der (Handy-)Kamera... ops:
Mit den Fenstern werde ich mich nochmal befassen, damit es etwas schmuddeliger aussieht... Hast recht: Ist viel zu sauber
Ansonsten habe ich mir das nächste Gebäude schonmal grob vorgenommen. Mal sehen, ob es mir da vielleicht noch etwas besser gelingt, die Patina darzustellen... :

Viele Grüße
Wolfgang


Mein Zweitwagen: Baureihe 294



Hier geht´s zum Elmtal: https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2142644#p2142644


 
Wolfgang Sz
InterCity (IC)
Beiträge: 522
Registriert am: 03.06.2020
Ort: Am Elm
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#22 von Wolfgang Sz , 18.07.2020 22:21

Hallo Allemiteinander.

Zuerst mal: Das Ding hat jetzt einen Namen - Schöppenstedt. Es hat nichts mit der Realität zu tun und ist freie Erfindung.
Etwaige Ähnlichkeiten mit ...

Dann wurde heute aus sicherer Quelle berichtet, das der Haltepunkt "Schöppenstedt Mitte" ab sofort einen Gleisanschluß an "Schöppenstedt Tief" hat
Nach Aussagen des Bauteams ein teilweise beschwerlicher Weg, da zwischen den Ebenen gearbeitet werden musste...
Da der Bauzug noch vor Ort ist, wird mit einem einigermaßen zügigen Weiterbau gerechnet um "Schöppenstedt Süd" wieder ans Netz zu kriegen.
Jetzt viel Spaß beim Sichten der von Beteiligten gemachten Bilder nach Bauabschluß - für heute

















Viele Grüße
Wolfgang


Mein Zweitwagen: Baureihe 294



Hier geht´s zum Elmtal: https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2142644#p2142644


Railbuzzer hat sich bedankt!
 
Wolfgang Sz
InterCity (IC)
Beiträge: 522
Registriert am: 03.06.2020
Ort: Am Elm
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#23 von Ulf_B , 19.07.2020 13:55

Hallo Wolfgang,

Na bei dir geht es ja mächtig voran ! Die Gleisarbeiter konnten sich wohl gut ausruhen in Güntersbach und sind voller Eifer bei der Sache!

Ich bin noch nicht wieder dazu gekommen etwas zu machen, hab es mir aber immerhin für heute vorgenommen. Immerhin der Mercedes wurde schon aufgestellt.

Was mir gerade spontan durch den Kopf ging und ich dir nur empfehlen kann ist LED Stripes (günstig aus dem Baumarkt oder WWW) als Arbeits und Notfall Beleuchtung in den verdeckten Bereich einzubauen. Ich hab das erst gemacht als ich Quasi fertig war und mich etwas geärgert da ich immer mit der Taschenlampe oder Handy umständlich rumgeleuchtet habe. Ihrgendwo im Forum habe ich da bei jemanden gesehen das er Holzwäscheklammern angeklebt hat und da dann die LED Stripes dran geklemmt hat. Das sah ganz brauchbar aus.

Vielen Dank noch mal für die tolle Führung am Freitag!

Viele Grüße

Ulf


Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:

und hier etwas 3Druck aus Güntersbach


 
Ulf_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 07.08.2019
Ort: nahe Braunschweig
Gleise Roco Line ohne Bettung + div
Spurweite H0
Steuerung z21, RocRail, digikeijs, div.
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#24 von Wolfgang Sz , 19.07.2020 14:34

Hallo Allemiteinander.

Erstmal Danke für das Interesse an alle.

@ Ulf : Es waren erholsame Tage für den Arbeitstrupp. Sie werden es unbedingt weiter empfehlen...
Das schwierigste war wirklich das Zwischenkriechen .

Was die Beleuchtung angeht, habe ich mir bei Lidl noch ein LED-Band ergattert, das selbstklebend ist und mit einer Länge von drei Metern ausreichend sein dürfte. Werde ich nachher noch installieren, um Licht ins Dunkel zu bringen .

Das freut mich, daß es Dir am Freitag gefallen hat. Fortsetzung folgt...War aber glaube ich auch eine Menge Input, oder?

Dann wünsche ich Dir noch viel Spaß und Erfolg beim Weiterbauen.

@all : Anbei noch ein Foto vom letzten Bauschritt. Gleichzeitig eine Frage bezgl. der weiteren Gleisführung:

Mir schwebt vor, das abgehende Gleis nach rechts weiterzuführen und im Bogen als Brücke diagonal zurück um dann zur Ebene 3 zu gelangen.
Was haltet Ihr davon : : Oder könnte es Probleme mit der Steigung geben : :



Viele Grüße
Wolfgang


Mein Zweitwagen: Baureihe 294



Hier geht´s zum Elmtal: https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2142644#p2142644


 
Wolfgang Sz
InterCity (IC)
Beiträge: 522
Registriert am: 03.06.2020
Ort: Am Elm
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

#25 von Frank K , 21.07.2020 00:05

Servus, Wolfgang,

hab noch mal grad Deinen Trööt überflogen - mitlesen tu ich ja schon länger. Das Anlagenkonzept gefällt mir schon mal gut - großer Schattenbahnhof, eine lange Fahrstrecke mit Unterwegshalten und -anschlüssen und ein kleiner Endbahnhof. Heißt also, Fahr- und Rangierspaß inklusive. Beim Endbahnhof würde ich allenfalls den Bahnhofsteil an den geraden Strang der Weiche und das BW an den gebogenen Teil anschließen, das schut glaubwürdiger aus. Musst dann halt schauen, ob sich das auch platzmäßig ausgeht.

An einem Punkt habe ich im Moment etws Bauchschmerzen bei Dir. Du fängst schon an, die Landschaft zu bauen, dabei liegen die Gleise noch auf Holz. Heißt, eigentlich kommmen erst die Gleise und die Kabelei, dann ein ausgiebiges Probefahren und dann wird geschottert (Bahnsteige/Übergänge bitte vorher bauen) und noch einmal ausgiebig Probefahren. Erst wenn alles sicher funzt, geht's ans Drumherum. Denn, wo die Landschaft fix ist, kann auch nix mehr korrigiert werden.

Was die Gebäude betrifft - oder deren Patinierung - das Kompressorhaus - weiter so!

Und - wenn es Zugverkehr nach Güntersbach hat, gehört Schöppenstedt auch ins Stummi-Kursbuch (https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...4232#p2092152)!

Ciao, Frank




Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...834173#p1834173

Filmisches auch auf Youtube! https://www.youtube.com/channel/UCHnXoBQ...3I_YqgZQ/videos


 
Frank K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.749
Registriert am: 17.02.2017
Ort: Rosenheim
Spurweite TT
Stromart Digital


   

Wie bildet man ein rostiges Blechdach nach?
( N ) Mühlental Ep IV: ......der Wiederaufbau beginnt!!

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 144
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz