Willkommen 

RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#1 von 30er Jahre Stil , 13.06.2020 19:53

Hallo Zusammen,

Ich habe mit der Zeit festgestellt, dass die Präsentation der neuen Automodelle in meinem Diorama „Ein hauch Berlin in den 30er Jahren“ etwas unter gehen. Deshalb habe ich mich entschlossen ein weiteres Diorama zubauen. Dieses mal die IAA in Berlin der 20er & 30er Jahre. Hier möchte ich Euch die Automobile zeigen wie sie damals vorgestellt wurden.

Das Diorama wird in einer Kiste mit den Maßen L: 39cm, T: 29,5 cm und H: 23 cm gebaut. Die Wände habe ich mit 3 mm dicker Pappe ausgekleidet. Die Aktuellen Bilder zeigen nur einen Entwurf wie es aussehen könnte. Oben auf den Säulen kommt noch ein Balkon hin. Ob ich diese Säulen oder andere werden, weiß ich noch nicht.

Hier ein paar Vorbilder wie ich mir das Vorstelle:








Hier das Modell:













Über Anregung oder Kritik würde ich mich freuen.

Gruß Stefan


Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: viewtopic.php?f=48&t=162358


 
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 637
Registriert am: 09.11.2016
Ort: Wesel
Spurweite H0


RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#2 von Richrath , 13.06.2020 20:27

Hallo Stefan,
Tolles Thema! Ich freue mich über die Fortschritte und vielleicht ein paar Daten zu den Autos.

Beste Grüße

René


Meine Kellerbahn Version 1: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=79091
Version 3 aktuell: viewtopic.php?f=64&t=178973


Richrath  
Richrath
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 383
Registriert am: 10.08.2008
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Modellstellwerk
Stromart AC


RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#3 von 30er Jahre Stil , 14.06.2020 08:37

Zitat

Hallo Stefan,
Tolles Thema! Ich freue mich über die Fortschritte und vielleicht ein paar Daten zu den Autos.

Beste Grüße

René



Hallo René,

vielen Dank. Daten wird es auf jeden Fall geben von den Autos.

Gruß Stefan


Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: viewtopic.php?f=48&t=162358


 
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 637
Registriert am: 09.11.2016
Ort: Wesel
Spurweite H0


RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#4 von Settebello , 14.06.2020 08:49

Hallo Stefan,

das Diorama ist eine sehr gute Idee, so stehen die Autos im Vordergrund, ohne daß das übertrieben wirkt.

Stehen die Autos auf den Vorbildfotos eigentlich auf Podesten, oder habe ich das nicht richtig erkannt?

Viele Grüße, Sebastian


zu meinem Anlagenthread: "klick"

mal 'was anderes: Eisenbahnland Japan https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=153&t=170444


 
Settebello
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.250
Registriert am: 25.01.2013
Ort: Berlin
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin 6021 + PC mit alter Software
Stromart Digital


RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#5 von 30er Jahre Stil , 14.06.2020 19:10

Zitat

Hallo Stefan,

das Diorama ist eine sehr gute Idee, so stehen die Autos im Vordergrund, ohne daß das übertrieben wirkt.

Stehen die Autos auf den Vorbildfotos eigentlich auf Podesten, oder habe ich das nicht richtig erkannt?

Viele Grüße, Sebastian




Hallo Sebastian,

vielen Dank. Auf den Bildern stehen die Autos auf dem Boden. Der ein oder andere Hersteller hat seine Autos auch ein Podest präsentiert. Das werde ich wohl nicht machen.


Gruß Stefan


Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: viewtopic.php?f=48&t=162358


 
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 637
Registriert am: 09.11.2016
Ort: Wesel
Spurweite H0


RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#6 von Rollnitz , 14.06.2020 21:08

Hallo Stefan,

die Idee finde ich großartig, die hätte von mir sein können...
Und wie bei der richtigen Messe müßtest/könntest Du die Aussteller wechseln. Oder Du baust die Messehalle (am besten komplett...hihi...) nach und siehst Module vor, wo du nur das jeweilige Areal eines Austellers austauschen kannst. Die Begrenzungen sind ja durch die Gänge (Laufteppiche) sowieso gegeben. Dann hättest Du zum Schluß von jedem Hersteller (bzw, von denen, die Du magst) eine kleines feines Modul, daß Du nach Belieben zu einem großem Messeauftritt arrangieren kannst.

Auf jeden Fall umsetzen!

Gruß Roland


 
Rollnitz
InterCity (IC)
Beiträge: 602
Registriert am: 13.12.2012
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Analog


RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#7 von UKR , 15.06.2020 11:22

Moin Stefan,

wieder ne coole Idee deine vielen Automodelle in Szene zu setzen. Ein Bekannter hat sowas ähnliches zur Leipziger Messe in TT in Arbeit.

Bin mal gespannt, wie das ganze dann bei dir fertig aussehen wird, da ich dein anderes Berlin mit seinen Details kenne, wird da sicher auch der passende Prospekt auf Ständern stehen...falls es das damals schon gab.

Viel Erfolg weiterhin, harzliche Grüsse und gesund bleiben

Ulrich


Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:

Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


UKR  
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.273
Registriert am: 12.11.2016
Ort: Hbs
Spurweite H0, H0m, TT
Stromart Digital, Analog


RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#8 von 30er Jahre Stil , 16.06.2020 12:23

Zitat

Moin Stefan,

wieder ne coole Idee deine vielen Automodelle in Szene zu setzen. Ein Bekannter hat sowas ähnliches zur Leipziger Messe in TT in Arbeit.

Bin mal gespannt, wie das ganze dann bei dir fertig aussehen wird, da ich dein anderes Berlin mit seinen Details kenne, wird da sicher auch der passende Prospekt auf Ständern stehen...falls es das damals schon gab.

Viel Erfolg weiterhin, harzliche Grüsse und gesund bleiben

Ulrich




Hallo Ulrich,

vielen Dank. Du kennst mich scheinbar sehr gut
Lass Dich mal überraschen. Gibt es Bilder von der Arbeit deines Bekannten. Würde mich interessieren.

Gruß Stefan


Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: viewtopic.php?f=48&t=162358


 
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 637
Registriert am: 09.11.2016
Ort: Wesel
Spurweite H0


RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#9 von UKR , 27.09.2020 12:50

Moin Stefan,

da ist mir glatt das antworten durchgegangen.

Nein, kann dir leider noch keine Bilder anbieten, kenn den aktuellen Arbeitsstand nicht, weiß nur da es das eine oder andere grad in 3D konstruiert.

Wie sieht den bei dir hier aus? schon weitergekommen oder noch auf den Winter verschoben. Schöne neue Autos hast du ja grad wieder gezeigt

Harzliche Grüsse und eine schönen Sonntag

Ulrich


Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:

Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


UKR  
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.273
Registriert am: 12.11.2016
Ort: Hbs
Spurweite H0, H0m, TT
Stromart Digital, Analog


RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#10 von Lumberjack 08 , 27.09.2020 18:47

Hallo Stefan
es ist einfach grandios was Du uns da zeigts, Respekt....


Frank


Lumberjack 08  
Lumberjack 08
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 283
Registriert am: 18.11.2012
Ort: Ichwenhauswen
Stromart Digital


RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#11 von Knallfrosch , 27.09.2020 22:24

[quote="30er Jahre Stil" post_id=2129202 time=1592070832 user_id=29066]
Hallo Zusammen,





Über Anregung oder Kritik würde ich mich freuen.

Gruß Stefan
[/quote]



Hallo Stefan,

absolute Sahne dein Diorama, als auch die Bilder ! Das mit den Säulen würde ich so ausführen.


Was mir auch gefällt ... das erste Bild mit dem Regent, mit 6,0 Liter Reihen-Achtzylinder-Motor von Opel, 110 PS. Da wurden ab 1928 25 Stück gebaut von, und alle zurückgenommen und verschrottet.

Freue mich auf mehr zu sehen von dir.


Gruß Wolfgang


Knallfrosch  
Knallfrosch
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert am: 21.09.2020
Spurweite H0
Stromart Digital, Analog


RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#12 von histor , 27.09.2020 23:01

Sehe erst jetzt dein neues Diorama - und muss sagen: Eine tolle Idee, sehr viel Auto-Athmosphäre.


Freundliche Grüße
Horst
viewtopic.php?f=64&t=50018


 
histor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.640
Registriert am: 06.09.2010
Homepage: Link
Ort: Niedersachsen-Nordost
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#13 von UPBB4012 , 28.09.2020 19:15

Hey Stefan!

Tolle Idee!
(Logisch: bei dem Thema )

Warst Du eigentlich auch schon mal im "Horch-Museum" in Zwickau?
Dort gäb´s ja sozusagen nämlich eine Vorlage "in Farbe" zu diesem Thema hier . . .

Viele liebe Grüße,
Dein
Axel


Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"


 
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.402
Registriert am: 24.10.2009
Gleise Märklin K & Kleinserienweichen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#14 von 30er Jahre Stil , 24.10.2020 11:33

Zitat von UPBB4012 im Beitrag IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

Hey Stefan!

Tolle Idee!
(Logisch: bei dem Thema )

Warst Du eigentlich auch schon mal im "Horch-Museum" in Zwickau?
Dort gäb´s ja sozusagen nämlich eine Vorlage "in Farbe" zu diesem Thema hier . . .

Viele liebe Grüße,
Dein
Axel



Hallo Axel,

das Horch-Museum kenne ich aber dort gewesen war ich noch nicht, aber das kommt noch.
Da ich im Frühsommer zu der Horch-Werkstatt Zinke fahren werde, plane ich einen kleinen Abstecher zum Horch-Museum noch ein. Ich freue mich schon. Meine Schwiegereltern waren dieses Jahr schon da gewesen und haben für mich viele tolle Fotos gemacht und Kataloge mitgebracht.

Gruß Stefan


Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: viewtopic.php?f=48&t=162358


 
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 637
Registriert am: 09.11.2016
Ort: Wesel
Spurweite H0


RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#15 von UPBB4012 , 24.10.2020 11:40

Hallo Stefan!

Da kannst Du Dich wirklich drauf freuen
Ich war dieses Jahr (Anfang September) auch zum allerersten Mal da
und bin noch immer absolut schwerst begeistert

Ist ja auch nicht nur die nachgestaltete "Automobilausstellung" . . .
- auch der nachgebaute Verkaufssalon, die Tankstelle oder der Straßenzug
(in dem ja auch der Service-Wagen steht, den Du für Dein Berlin-Diorama nachgebaut hast)
sind einfach nur Klasse!

Viele liebe Grüße,
Dein
Axel


Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"


 
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.402
Registriert am: 24.10.2009
Gleise Märklin K & Kleinserienweichen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#16 von 30er Jahre Stil , 24.10.2020 11:51

Zitat

Hallo Stefan!

Da kannst Du Dich wirklich drauf freuen
Ich war dieses Jahr (Anfang September) auch zum allerersten Mal da
und bin noch immer absolut schwerst begeistert

Ist ja auch nicht nur die nachgestaltete "Automobilausstellung" . . .
- auch der nachgebaute Verkaufssalon, die Tankstelle oder der Straßenzug
(in dem ja auch der Service-Wagen steht, den Du für Dein Berlin-Diorama nachgebaut hast)
sind einfach nur Klasse!

Viele liebe Grüße,
Dein
Axel




Hallo Axel,

der Straßenzug und die Standard-Tankstelle ist er absolute Hammer. Das stimmt, der Service-Wagen ist einfach klasse.
Die Werkstatt Zinke hat viele Horch-Modelle für das Museum restauriert. Ich werde zusammen mit meiner Freundin im Frühsommer bei der Werkstatt Zinke unseren Oldtimer abholen. Meine Freundin und ich haben kürzlich von meinen Schwiegereltern den Familien Oldtimer geschenkt bekommen und der steht zur Zeit noch bei Zinke in der Werkstatt zur Reparatur/Restaurierung. Selbst der Besuch von der Werkstatt soll sich schon lohnen, sagte mein Schwiegervater.

Gruß Stefan


Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: viewtopic.php?f=48&t=162358


 
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 637
Registriert am: 09.11.2016
Ort: Wesel
Spurweite H0


RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#17 von UPBB4012 , 24.10.2020 12:03

Hey Stefan,

dann macht doch einfach eine kleine Rundreise daraus:
lohnend sind nämlich auch noch das Industriemuseum in Chemnitz und das
Museum für sächsische Fahrzeuge (in einer ehem. Hochgarage aus den 20ern!)
ebenfalls in Chemnitz - nicht zu vergessen das Eisenbahn- und das Straßenbahnmuseum
dort . . .

Und für das 20er Jahre- Feeling lohnt auch ein Besuch in der Villa Esche in Chemnitz . . .

Und Chemnitz ist ja auch nicht allzuweit weg von Zwickau.

Viele liebe Grüße,
Dein
Axel


Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"


 
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.402
Registriert am: 24.10.2009
Gleise Märklin K & Kleinserienweichen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: IAA Berlin in den 20er & 30er Jahren

#18 von 30er Jahre Stil , 25.10.2020 14:18

Hallo Axel,

vielen Dank für die Reisetips. Mal schauen ob ich das alles schaffe, das kommt drauf an wie lange wir in der nähe von Zwickau sind.

Gruß Stefan


Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: viewtopic.php?f=48&t=162358


 
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 637
Registriert am: 09.11.2016
Ort: Wesel
Spurweite H0


   

Umspannwerk
Smaklig måltid! - Ein Stück Schweden aus der Restekiste - Der Bahnhof steht, der Käpt'n schwankt

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 80
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz