Willkommen 

An Aus


RE: EINEN_a_d_Waffel

#1 von MYKer , 03.07.2020 19:16

Hallo Forum,

ich traue mich mal hier im Anlagenbau mein Chaos einzustellen.

Vor ein paar Jahren hatte ich die Möglichkeit einen eigenen MoBa-Raum zu gestalten.
6 Meter x 5,30 Meter sind die Maße. Kein Fenster und die Tür habe ich schön in die Ecke gebaut.
Farbe an die Wände, 2K Bodenbelag und Decke abgehängt auf 2,90m. Strom rein. Fertig.

Dann ging das Planen los. Glücklicherweise entdeckte ich im Internet ein Forum fast nur für Modellbahnen (StummiForum). Das lesen hat mir sehr geholfen meine Pläne zu konkretisieren. Also gings los.

Welche Form sollte die Grundfläche haben? L?, U?, E?...
Herausgekommen ist eine Form die ich als "G" bezeichnen würde.



Also, Holz gekauft und in Streifen geschnippelt. An der Wand verteilt und ein stabiles Grundgerüst gebastelt (da kann ich drauf rumlaufen).





Danach hieß den Schattenbahnhof zu planen.
Planungssoftware getestet und mich für Scarm entschieden. Viele Tage habe ich experimentiert und bin im Geiste die Strecken abgefahren.
Da ich an der Rheinstrecke lebe kenne ich Bahnstecken nur mit Gegenverkehr. (Die eingleisigen gehen/gingen in die Eifel hoch). Der Schattenbahnhof wurde somit "gegenverkehrisch" mit der Möglichkeit ganze Züge zu Wenden je Richtung.
So endete meine Planung



Aus heutiger Sicht sind es zu weinige Gleise. (Wie immer)

Dann kam der Deckel drauf.




Um auf die verchiedenen Ebenen zu kommen wurden diverse Rampen und Wendel gebaut.



Ja ich weiß; Der dreht falsch herum








Dann ging das mit dem Bahnhof los.
Wohin?
Diagonal?
Links Rum oder Rechts Rum?

Nach langer Planung entschied ich mich für diese Lösung.


linke Seite


rechte Seite

Mit erscheinen der schlanken Bogenweichen habe ich die Osteinfahrt nochmal geändert.



Westlich vom Bahnhof wurde noch eine Fläche für die Schiebebühne(deren Umbaubericht später) erschaffen.




Oberhalb dieses BW hatte ich einen Abstellplatz für die Dampfer. Dort wurde mangels einer Drehscheibe aber mit vorhandenen K-Weichen eine Gleisharfe verlegt.



Die eingleisige Hängeseilbrücke hatten mein Daddy und ich vor Jahrzehnten mal gebaut. Die mußte auf die Anlage (egal wie).
Diese Strecke führt ca. 12m zu einem kleinen Haltepunkt im Wald.



Ich fahre hautsächlich auf C- und K-Gleis. M-Gleise habe ich nur im Bereich der Schiebebühne. Dann muss ich nur einmal ein Übergangsgleis einsetzen.

Ich höre hier mal liebe auf bevor ich Euch langweile. Wie unschwer zu erkennen ist fehlt fast die komplette Landschafts- und Gebäudegestaltung (im Kopp ist das schon alles fertig).
Das Städtchen hat auch schon einen Namen.


Aber dazu später mehr....

Und irgendwie werde ich der Unordnung nicht herr.

Fortsetzung folgt....

Gruß Huby.


Bekennender Weichenauffahrer

Meine Bahn: Einen an der Waffel


 
MYKer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 24.06.2020
Ort: Kreis MYK
Gleise C•K•M
Spurweite H0
Steuerung CS2 und alles was da ranpasst
Stromart Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#2 von floete100 , 03.07.2020 19:51

Hallo Huby,

das sieht doch schon mal sehr vielversprechend aus. Und den Preis für den pfiffigsten Städtenamen macht Dir auch so schnell keiner streitig.

Einen an der Waffel ...

Gruß
Rainer


Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut ist, war es noch nicht das Ende ..

Mein Anlagenthread: Die unendliche Geschichte ...

Mein schwierigstes "Winzprojekt": Inneneinrichtung Kabinentender BR 50


 
floete100
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.134
Registriert am: 08.12.2007
Ort: Köln
Gleise M-Gleis, K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, WinDigiPet
Stromart Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#3 von MYKer , 03.07.2020 20:11

Hallo Rainer,
Danke für das Lob.

Ja.... die Waffel ist ein kleiner Nebenbach der Murmel. Die Ortgründer haben sich für die Gründung ihres Ortes für den kleineren Bach etschieden. Man wollte ja schließlich nicht "Einen an der Murmel" heißen.

Gruß Huby


Bekennender Weichenauffahrer

Meine Bahn: Einen an der Waffel


 
MYKer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 24.06.2020
Ort: Kreis MYK
Gleise C•K•M
Spurweite H0
Steuerung CS2 und alles was da ranpasst
Stromart Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#4 von Topham Hatt , 04.07.2020 12:32

Hallo Huby,

in der Tat ist der Name preisverdächtig.

Und darüber hinaus sieht dein bisheriges Werk sehr interessant und viel versprechend aus. Das werd ich doch gerne weiter verfolgen.

Aber die grüne zugebaute Türe wird hoffentlich definitiv nicht mehr benötigt?

Ich wünsche dir frohes Schaffen!


Schöne Grüße
Jürgen

KLICK: Der große Gleisschottervergleich


 
Topham Hatt
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.133
Registriert am: 26.01.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#5 von UKR , 04.07.2020 13:52

Moin Huby,

Ich glaube wir sind alle Einwohner deiner Stadt

Das bisher gezeigt sieht schon sehr gut aus. Die riesige Brücke über die Anlage hat was. Wie lang ist die?

Viel Erfolg beim Weiterbau.

Harzliche Grüße und gesund bleiben

Ulrich


Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:

Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


UKR  
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.473
Registriert am: 12.11.2016
Ort: Hbs
Spurweite H0, H0m, TT
Stromart Digital, Analog


RE: EINEN_a_d_Waffel

#6 von Joak , 04.07.2020 17:40

Hallo,

ich glaube das Thorsten (Redundant) den Namen auch in Gebrauch hat


Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen
www.kahlsberg.de


 
Joak
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.156
Registriert am: 25.10.2016
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: EINEN_a_d_Waffel

#7 von MYKer , 04.07.2020 20:35

Hallo Jürgen
Hallo Ulrich
Hallo Hauke

schön das Ihr einen Kommentar hinterlassen habt.
@ Jürgen
Es ist eine zugemauerte Tür. Wer da durch will der muss gewaltig Schwung holen...

@ Ulrich
Habe gerade mal gemessen. Die reine Brückenlänge beträgt 2,40m.


Hier nochmal in ganzer Länge.
Sorry unscharf. Handy und so...

@ Hauke
Ich habe gerade mal nachgeschaut
Thorsten (Redundant) wohnt schon hier...
Er hat es in seinem Profil als Wohnort angegeben.
Hier trifft sich die Hautevolee...

Gruß Huby.


Bekennender Weichenauffahrer

Meine Bahn: Einen an der Waffel


 
MYKer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 24.06.2020
Ort: Kreis MYK
Gleise C•K•M
Spurweite H0
Steuerung CS2 und alles was da ranpasst
Stromart Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#8 von MYKer , 04.07.2020 20:53

Hallo Forum,

an einer meiner sichtbaren Stellen der Anlage hatte ich eine 30° R2/R3 Kurve die mir schon seit einiger Zeit nicht mehr gefallen hat.



Also entschied ich mich eine entschärfende Maßnahme einzuleiten.
R9 sollte es werden.
Zweieinhalb #24912 ergeben auch einen Winkel von 30°.
Mit dem hämmungslosen Einsatz der Roco Gleissäge habe ich mir zwei halbe 24912 (also die vielfach gewünschten 24906) hergestellt.







Ein paar Geraden fielen auch der Säge zum Opfer.



Einmal "Probeliegen"



Bastel, Bastel, Fummel, Fluch...
Fertig...



Jetzt sieht das schon etwas geschmeidiger aus trotz Fertiggleisen.

Gruß Huby.


Bekennender Weichenauffahrer

Meine Bahn: Einen an der Waffel


Fisch65 hat sich bedankt!
 
MYKer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 24.06.2020
Ort: Kreis MYK
Gleise C•K•M
Spurweite H0
Steuerung CS2 und alles was da ranpasst
Stromart Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#9 von h0-m-jk , 04.07.2020 21:07

Hallo Huby,

die „Entschärfung“ der Kurve ist Dir gut gelungen, gefällt mir...


Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen light: viewtopic.php?f=15&t=180786


 
h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.070
Registriert am: 17.09.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#10 von MYKer , 04.07.2020 21:12

Danke Jörg.

Irgendwann wird die falsche Trasse dann mit Grünfutter dekoriert dann sieht man nix mehr von der alten Streckenführung.

Gruß Huby.


Bekennender Weichenauffahrer

Meine Bahn: Einen an der Waffel


 
MYKer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 24.06.2020
Ort: Kreis MYK
Gleise C•K•M
Spurweite H0
Steuerung CS2 und alles was da ranpasst
Stromart Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#11 von floete100 , 04.07.2020 21:22

Huby, ich würd die Trassenecke wegschneiden (falls möglich) - parallel zum neuen Außenbogen.

Gruß
Rainer


Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut ist, war es noch nicht das Ende ..

Mein Anlagenthread: Die unendliche Geschichte ...

Mein schwierigstes "Winzprojekt": Inneneinrichtung Kabinentender BR 50


 
floete100
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.134
Registriert am: 08.12.2007
Ort: Köln
Gleise M-Gleis, K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, WinDigiPet
Stromart Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#12 von Vorarlberg-Express , 05.07.2020 10:03

Hallo Huby,
Durch den interessanten Titel bin ich hier gelandet. Da wohne ich auch...

Gefällt mir gut, was du baust. Auch die entschärfte Kurve wirkt richtig gut!
Viele Grüße und einen schönen Sonntag

Gerhard


Mit Toni aus Müselbach unterwegs in meiner kleinen H0/H0e - Welt

Saisonaler Hasenbahner


 
Vorarlberg-Express
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.743
Registriert am: 10.07.2007
Ort: Oberschwaben
Gleise Roco, Tillig, Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#13 von Joak , 05.07.2020 11:33

Zitat
Hier trifft sich die Hautevolee...






Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen
www.kahlsberg.de


 
Joak
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.156
Registriert am: 25.10.2016
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: EINEN_a_d_Waffel

#14 von MYKer , 05.07.2020 13:10

Zitat

Da wohne ich auch...

Gerhard



Hallo Gerhard,
da muss ich ja doch bald die ersten Häuser aufstellen sonst leben meine Bewohner alle aus der St̶̶r̶̶a̶̶ß̶̶e̶ äh Holzplatte.

Gruß Huby.


Bekennender Weichenauffahrer

Meine Bahn: Einen an der Waffel


 
MYKer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 24.06.2020
Ort: Kreis MYK
Gleise C•K•M
Spurweite H0
Steuerung CS2 und alles was da ranpasst
Stromart Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#15 von MYKer , 14.07.2020 17:16

Hallo Forum.

Mal wieder eine Kleinigkeit von mir.
Da ich in meiner Krabbelkiste noch 2 kleine Fertigbrücken fand kam ich auf die Idee:
Die müssen noch irgendwo hin. Gefunden hatte ich eine Stelle an der Anlagenkante neben der eingleisigen Steige.



Die Brücken sind verschieden lang somit konnte der Einschnitt von oben nach unten breiter werden.
Also, Maß nehmen...



Platz machen und zudecken...



Vorbohren für die Stichsäge...



Ein, Zwei mutige Schnitte...





Stellprobe...



Passt



Das Loch habe ich danach mit Gitternetz und Tüll vertackert und in mehreren Schritten mit Fliesenkleber modelliert.





Ich nehme gerne billigen Flex-Fliesenkleber. Der klebt quasi auf allem (auch überkopf)



Ich weiß noch nicht ob das später eine trockene oder eher feuchte oder nasse Stelle wird (also ob ich einen Bach da runter fallen lasse oder nicht).

So sieht es der Lokführer. (Wenn er auf dem Dach steht)



So, das war's erst mal für heute.

Gruß Huby.


Bekennender Weichenauffahrer

Meine Bahn: Einen an der Waffel


Fisch65 hat sich bedankt!
 
MYKer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 24.06.2020
Ort: Kreis MYK
Gleise C•K•M
Spurweite H0
Steuerung CS2 und alles was da ranpasst
Stromart Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#16 von Jürgen Moba , 26.07.2020 11:14

Hallo Huby,
ich bin über deine Danksagung in meinem Lokumbau Fred auf deinen Anlagenbau aufmerksam geworden.
Da haste du ja ein super Projekt im Bau jede Menge Platz und Ideen. Genau das was man für sowas braucht
Habe den Fuß bei dir in der Tür und lese ab jetzt mit .

Wenn ich deinen Benutzernamen so sehe, bis du wohl ganz in meiner nähe zuhause.


Viele Grüße Jürgen

Meine Modellbahn-Projekte
Anlagenplanung
Anlagenbau
Lok u. Wagenumbauten


 
Jürgen Moba
InterCity (IC)
Beiträge: 817
Registriert am: 05.09.2017
Ort: Mittelrhein
Gleise C + K Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3, z21, TC 9G
Stromart AC, Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#17 von LukasLokführer , 27.07.2020 17:54

Hallo Huby,

auch ich wurde von dem Ortsnamen magisch angezogen.
Was vielen nicht bekannt ist: Rheinmetall, eine der größen Waffenschmieden, hat in Einen eine Tochtergesellschaft, die sich ausschließlich mit zivilen Produkten, hauptsächlich Küchenutensilien, beschäftigt. Es handelt sich um die Waffeleisen GmbH & Co. KG

Gruß,
Lukas


 
LukasLokführer
InterCity (IC)
Beiträge: 560
Registriert am: 09.02.2010
Ort: Lummerland
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: EINEN_a_d_Waffel

#18 von MYKer , 28.07.2020 21:25

Hallo Jürgen,

es freut mich das Du zu meinem Faden gefunden hast. Der Platz der mir zur Verfügung steht hat auch den Nachteil das mir so viel Platz zur Verfügung steht. Mit dem Beobachten meiner Machenschaften kannst Du aber langsam machen. So schnell bin ich nicht.

Hallo Lukas, (nee, jetzt kommen keine Wortspiele...)

in EINEN werden so einige dubiosen Firmen und Menschen sein. Wenn denn mal gebaut wird.
Mir fallen da gerade so Typen ein wie "Ronny der AngelSachse" oder "Noddy mit dem Holder" u.s.w.
Wegen der Tochterfirma von Rheinmetall besitze ich auch schon einen kleinen Waffelschein.

Gruß Huby.8)


Bekennender Weichenauffahrer

Meine Bahn: Einen an der Waffel


 
MYKer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 24.06.2020
Ort: Kreis MYK
Gleise C•K•M
Spurweite H0
Steuerung CS2 und alles was da ranpasst
Stromart Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#19 von floete100 , 28.07.2020 22:44

Zitat

Wegen der Tochterfirma von Rheinmetall besitze ich auch schon einen kleinen Waffelschein.


Das ist gemein. Ich will auch einen ...

Gruß,
Rainer


Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut ist, war es noch nicht das Ende ..

Mein Anlagenthread: Die unendliche Geschichte ...

Mein schwierigstes "Winzprojekt": Inneneinrichtung Kabinentender BR 50


 
floete100
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.134
Registriert am: 08.12.2007
Ort: Köln
Gleise M-Gleis, K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, WinDigiPet
Stromart Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#20 von Mottimuc , 28.07.2020 23:00

Hei Huby,

Schaut gut aus, was du machst!
Schöne gefällige Gleisführung trotz Märklingleisen. Das sieht man hör nicht sehr oft!

Was ist denn nun eigentlich hinter der grünen Tür?

Viele Grüße
Michael


________________________________
Planung einer neuen Anlage
(2L DC, OpenDCC von Fichtelbahn, Steuerung mit ITrain )
Hier gehts zur Anlage "Michelstadt"


Mottimuc  
Mottimuc
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 374
Registriert am: 08.12.2013
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#21 von MYKer , 29.07.2020 22:33

Hey Michael,
Danke für das Lob. Ich musste auch öfter die Gleissäge von Roco einsetzen


Zitat

Hei Huby,

Was ist denn nun eigentlich hinter der grünen Tür?

Viele Grüße
Michael



Hinter der Tür war mal ein fetter Trafo (zu fett für die MoBa). Heute ist da nur noch "Draußen"
Ich glaube ich bin eingemauert.

Hallo Rainer,

auch an Dich einen Gruß

Huby.


Bekennender Weichenauffahrer

Meine Bahn: Einen an der Waffel


 
MYKer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 24.06.2020
Ort: Kreis MYK
Gleise C•K•M
Spurweite H0
Steuerung CS2 und alles was da ranpasst
Stromart Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#22 von alexus , 25.12.2020 09:24

Hallo Huby

Wenn ich darf, reihe ich mich auch mal in die "Hautevolee" ein.

Klasse Bahn baust du da.

Und dein Humor liegt genau auf meiner Wellenlänge.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden


 
alexus
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.338
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#23 von MYKer , 02.02.2021 16:22

Hallo an alle,

ich habe mich mal mit dem Thema Hintergrundpanorama beschäftigt. Ich bin kein Fotograph und betreibe das auch nicht als Hobby. Ich mache Fotos so wie es gerade kommt. So manch einem Profi stellen sich wohl jetzt schon die Nackenhaare.
Vor zwei Jahren war ich ein paar Tage im schönen Erzgebirge unterwegs. Auf einer Anhöhe "Wettiner Berg" in Seiffen habe ich einfach so, ohne Stativ und frei Hand und o Schreck auch noch im Automatikmodus der Kamera (Lumix 1000) 14 Fotos geschossen. Mit Überlappung und mit ein wenig Zoom damit ich im Vordergrund kein Gras o.Ä. habe.



Jetzt kommt eine tolle Software ins Spiel. Sie nennt sich "Affinnity Photo" und ist ein ähnliches Programm wie "Photoshop". Nur viel günstiger. Dort gibt es die Möglichkeit ein Panorama automatisch erstellen zu lassen.
Einfach: Datei > Neues Panorama... wählen



Es öffnet sich ein kleineres Fenster mit zwei Feldern in welches ich links die 14 Aufnahmen befördere.



Wenn alle Bilder drin sind einfach auuf "Zusammenfügen" klicken....

....warten....

Meine 14 Fotos haben alle die Auflösung von 5472x3648 Pixel und benötigen als JPGs schon 96,9 MB auf meiner NAS.

Das Zusammenfügen dauert gefühlt etwa 15-20 Sekunden (also doch recht flott)
Zuerst sehen die gefügten Bilder so aus.



Nach dem "Rendern" habe ich ein farblich angepasstes Rohpanorama an dessen vier Seiten der unregelmässige Rand der einzelnen Bilder noch zu erkennen ist.



Mit der "Zuschnitt" Funktion beschneide ich dann den Rand ringsherum und erhalte das vorläufige Endergebnis mit 45628x3541 Pixel.



Ein paar Korrekturen und fertig ist das ganze.



Affinity Photo macht nicht nur horizontale Panoramen sonder auch vertikale und setzt Bilder zusammen die in einer Matixform angeordnet sind. Außerdem kann man mit der Funktion "Neue Fokuskombination..." auch Bilder erstellen die von Vorne bis Hinten scharf sind. Mir gefällt diese Software.

Ich kann das Ganze jetzt auf die von mir gewünschte Größe von 14 Meter x 1 Meter am Stück drucken lassen. Das Motiv hat in dieser Größe immer noch 83 dpi was völlig ausreichend ist. Ich werde wohl Bluebackpaper nehmen. Das ist ein recht stabiles Papier mit einer blauen Rückseite. Das kann lose verarbeitet werden oder mit Sprühkleber oder sogar Kleister verklebt werden. Bisher habe ich das noch nicht drucken lassen doch sollte ich mich ran halten denn je mehr ich auf der Anlage baue um so unmöglicher wird es das Ding an einem Stück an die Wand zu bringen.



Hier habe ich zum Größentest mal einen Streifen in Originalhöhe mit dem Laserdrucker auf Druckerpapier gedruckt und mal hinter die Anlage gehängt. Die Farben lassen prinzipiell beim Laserdruck zu wünschen übrig. Diese Drucker können einfach nicht besser mit Farben umgehen (kein wirklich nutzbares Farbprofil).
Leider bringt es an dieser Stelle nicht viel das gesamte Panorama in 1024 Pixel darzustellen. Ich bin aber guter Dinge das ich mal ein paar Fotos von der fertigen Installation machen kann.
Über der Lok kann man den Schwartenberg erkennen.

Jetzt muss ich nur noch einin Druckanbieter finden der so was in einem druckt.

Gruß Huby.


Bekennender Weichenauffahrer

Meine Bahn: Einen an der Waffel


Fisch65 hat sich bedankt!
 
MYKer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 24.06.2020
Ort: Kreis MYK
Gleise C•K•M
Spurweite H0
Steuerung CS2 und alles was da ranpasst
Stromart Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#24 von Brownie reloaded , 02.02.2021 16:44

Hallo Huby,

ich habe - wie meine Groß-Fotos sonst auch - meine Hintergründe bei www.digitaloriginal.de drucken lassen, und zwar auf "Fotokarton (matt)"

Die haben auch sehr große Formate.

Ich bin bisher immer sehr begeistert gewesen. Der Druck auf den Fotokarton ist schön farbintensiv, spiegelt nicht und man sieht keinerlei Rauhigkeit. Ich hatte beim Ankleben auch mal den Noch Graskleber mit den Fingern drauf geschmiert und konnte den wiederum mit den Fingern abrubbeln, ohne das etwas auf dem Druck zu sehen war.

Die Farben des Druckes kannst Du hier auf meinen Fotos von Dudelburg sehen: viewtopic.php?p=2121702#p2121702

Gruß Dietmar


Brownies Dudelburg Reloaded
Rückblicke Bauphase - Fiddle Yard - Basteleien - Lokoptimierungen und Soundumbauten

Meine anderen Themen im Stummiforum
Kieswerk - Fiddle Yard mit Schrittmotor - Waggonbeleuchtungen - Diverses


 
Brownie reloaded
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 257
Registriert am: 24.05.2020
Ort: Salzgitter
Gleise Minitrix
Spurweite N
Steuerung ESU 50200 ECoS II
Stromart Digital


RE: EINEN_a_d_Waffel

#25 von Analogbahner , 02.02.2021 16:54

Cool! Dein Faden, sozusagen von jetzt auf gleich, erweckt den Eindruck, du hättest alles in zwei Wochen aus dem Boden gestampft!

Was ist eigentlich mit der Stahltür?

Es stimmt nicht, dass Laserdrucker kein Farbprofil können. Allerdings muss man dazu schon in die Oberliga, auch preislich, aufsteigen. Meine Hintergründe wurden mit einem A3-Drucker erstellt. Allerdings war es ein Mac-System, und die bieten da schon besseren Service an...

Der Name hat Chancen, zur "(Un)anlage des Jahres" gekürt zu werden...


Gruß Analogbahner

Ich wurde gesperrt und kann nichts mehr schreiben. Deshalb bedanke ich mich bei allen für die schöne Zeit hier an dieser Stelle. Ich habe mir bei keinem Beitrag etwas vorzuwerfen und verlasse kopfschüttelnd das Forum. Meine nächste Teppichbahn ist in Planung und wird ohne euch stattfinden. Die Tipps und Diskussionen hier waren immer eine Bereicherung. Tschüß.


Analogbahner  
Analogbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.232
Registriert am: 14.09.2009


   

Bahnübergang in einer zweigleisigen Kurve
Saunakellerbahn

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 168
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz