RE: Innovationstaktgeber des Jahres 2007

#1 von Muenchner Kindl , 03.12.2007 11:13

Hallo,

nicht nur die Lok des Jahres laesst sich, wenn auch nur im ueberschaubaren Maße, kueren, auch der Innovationstakt des Jahres koennte interessant sein.

Ich versuche mal, alle Highlights zusammenzufassen, die das Forum in diesem Jahr beruehrt haben, der Anspruch auf Vollstaendigkeit laesst sich sowieso nicht befriedigen

(Die Reihenfolge hat keinerlei Wertung)


Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: Innovationstaktgeber des Jahres 2007

#2 von voyage , 03.12.2007 16:14

Die Innovation/der Moba-Artikel den Jahres 2007 ist doch bei fast jedem anders.

Bei mir wars z.B. eine Lok und kein Steuerungsteil/Antrieb usw.

Ausserdem ist der "Innovationstaktgeber" eine Firma (hab ich bei DSO gelernt)


voyage  
voyage
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 26.11.2005
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Innovationstaktgeber des Jahres 2007

#3 von Muenchner Kindl , 03.12.2007 17:19

Hi Torsten,

Zitat
Die Innovation/der Moba-Artikel den Jahres 2007 ist doch bei fast jedem anders.



Schon klar

Zitat
Bei mir wars z.B. eine Lok



Eine Lok alleine ist ja noch keine Innovation in diesem Sinne. Innovativ kann da eigentlich nur der Antrieb, die Beleuchtung, Kupplung oder auch der Decoder sein.

Zitat
Ausserdem ist der "Innovationstaktgeber" eine Firma Laughing (hab ich bei DSO gelernt)



Gut gelernt eine metallverarbeitende, gell


Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: Innovationstaktgeber des Jahres 2007

#4 von Karlheinz Hornung ( gelöscht ) , 03.12.2007 17:50

Hallo,

da fehlt als Auswahlmöglichkeit die Neupositionierung von TRIX !!!


Karlheinz Hornung

RE: Innovationstaktgeber des Jahres 2007

#5 von voyage , 03.12.2007 18:12

Zitat von Muenchner Kindl

Eine Lok alleine ist ja noch keine Innovation in diesem Sinne. Innovativ kann da eigentlich nur der Antrieb, die Beleuchtung, Kupplung oder auch der Decoder sein.



Karlheinz Hornung hat mich auf eine Idee gebracht:

Der beste Schachzug eines Moba-Herstellers war der Einstieg von Piko in das Frankreich-Geschäft - mit ordentlichen Modellen zum Hobby-Preis! Sowas gibts in Deutschland nicht!


voyage  
voyage
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 26.11.2005
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Innovationstaktgeber des Jahres 2007

#6 von Cougarman ( gelöscht ) , 03.12.2007 19:26

Für mich natürlich: Roco mit der Multimaus


Cougarman

RE: Innovationstaktgeber des Jahres 2007

#7 von Marky ( gelöscht ) , 03.12.2007 22:46

Hi zusammen,


hab mal "nichts von alldem" gewählt. Und das Allererste von dem "Nichts" ist für mich der SDS.

So viel Eletronik-Schrott in eine Lok bauen zu müssen,damit sich die Räder drehen ist für mich........


Gruß Markus


Marky

RE: Innovationstaktgeber des Jahres 2007

#8 von Kurt , 04.12.2007 00:07

Hallo,

ich bin für MTH, weil die eine zeitgemässe Steuerung in Loks haben mit der man viel Probleme nicht hat aber dafür ein paar unnütze Sachen einfach machen kann. Keine Lastregelung einstellen, sychroner Sound und ruckelnder Rauch (der darfs) .
Siehe Testberichte.

Gruss Kurt


Kurt

Der Zukunft voraus


Kurt  
Kurt
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.670
Registriert am: 30.04.2005
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Innovationstaktgeber des Jahres 2007

#9 von digilox1 ( gelöscht ) , 09.12.2007 16:23

Finde, die RailCom-Arbeitsgruppe hat den Titel in corpore verdient, also Kühn, Lenz, Tams, Zimo.

Gruss,
Manfred


digilox1

RE: Innovationstaktgeber des Jahres 2007

#10 von DiegoGarcia , 09.12.2007 16:52

_________________


talks are cheap, and they don't mean much ...


 
DiegoGarcia
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.631
Registriert am: 15.04.2007


RE: Innovationstaktgeber des Jahres 2007

#11 von DRGW ( gelöscht ) , 09.12.2007 18:47

Innovativ?
Wenn überhaupt, dann wohl Viessmann. Obwohl der Preis für das Ding alles andere als innovativ ist. Insgesamt sehe ich auf dem Moba Markt nicht wirklich irgendetwas innovatives.


DRGW

RE: Innovationstaktgeber des Jahres 2007

#12 von Udo Nitzsche , 11.12.2007 19:27

Hallo alle zusammen,

das ist hier so wie der Sonderpreis im "em" für "bemerkenswerte Technik".

Ich habe für den SDS gestimmt.

Das Update für die CS war ja ein notwendiger Schritt und hat nur das nachvollzogen, was in der ECoS schon drin war...


Gruß aus Berlin
Udo

Märklin-Fahrer seit über 50 Jahren
8. Anlage im Bau; C-/K-Gl.; Ep. III; CS2 + Rocrail
Planungsstand für Anlage 8
Aufbau Anlage 8


 
Udo Nitzsche
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.361
Registriert am: 18.11.2006
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Innovationstaktgeber des Jahres 2007

#13 von raily , 11.12.2007 23:18

Hallo zusammen,

ich konnte beim besten Willen nichts von alledem als Innovationstaktgeber bezeichnen, schon gar nicht den nicht perfekten SDS als schnelle Lösung für den Ruckel-Mini-Sinus, das konnte der Ur-Sinus vor Jahren schon viel besser. Die anderen gebotenen Möglichkeiten sind Weiterentwicklungen aus vorhandenen Komponenten, nix mit Innovation.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Besuch aus dem Bregenzer Wald
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.570
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Innovationstaktgeber des Jahres 2007

#14 von klein.uhu , 13.12.2007 18:06

Moin,
ich wüßte nichts was mich da vom Hocker geholt und zum Kauf animiert oder Wünsche gewckt hätte.
klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.802
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz