An Aus


RE: Sind meine Bilder bei einem Bilderdienst sicher?

#1 von Manuel05 , 18.08.2020 11:00

Hallo liebe User,

Ich bin hier neu im Forum. Ich habe mir die Regeln durchgelesen und auch geschaut, wie man Bilder hier hochladen kann. Die einfachste Methode ist wohl über ein Bilderdienst.
Nun zur Frage, ist das denn sicher, einfach die Bilder hochzuladen? Denn ich möchte nicht unbedingt meine Bilder einfach dort hochladen, sodass sie dann frei im Internet herumwirren. Denn sie sind doch auch Privat.
Oder funktioniert das anders? Nur ich und die, die den Link haben, können das Bild einsehen, oder?

Mfg und vielen Dank
Manuel


Manuel05  
Manuel05
Beiträge: 4
Registriert am: 12.08.2020


RE: Sind meine Bilder bei einem Bilderdienst sicher?

#2 von andiling , 18.08.2020 11:12

Hallo Manuel,
nur dort wo Du den Link bekannt gibst sind auch die Bilder einsehbar... bei Beiträgen hier im Forum zum Beispiel werden sie aber dann über Suchmaschinen gefunden.
Aber Du entscheidest ja selbst wie viel Du von Dir preis gibst. Bilder Deiner Loks haben ja nichts direkt mit Dir zu tun - als Beispiel.
Viele Grüsse,
Andreas


andiling  
andiling
InterRegio (IR)
Beiträge: 136
Registriert am: 07.06.2020


RE: Sind meine Bilder bei einem Bilderdienst sicher?

#3 von Manuel05 , 18.08.2020 11:18

Hallo,
Danke für die rasche Antwort. Jetzt bin ich aber auch ein wenig beruhigt.

Mfg und Danke


Manuel05  
Manuel05
Beiträge: 4
Registriert am: 12.08.2020


RE: Sind meine Bilder bei einem Bilderdienst sicher?

#4 von maybreeze , 18.08.2020 11:27

Servus,

zum Thema Sicherheit hast Du zwei Themen:

    Sicherheit vor Verwendung durch Dritte


    Sicherheit der "Lagerung"


Zum ersten Thema hat ja Vor-Poster Andreas schon Auskunft gegeben, die Antwort auf das zweite Thema ist schwieriger. Gratis-Bildhoster haben in der Vergangenheit zugesperrt oder auf einmal den Dienst kostenpflichtig gemacht. Was die Zukunft bringt: Wir wissen es nicht.
Ich "verwahre" meine Bilder für Postings bei picr.de, bin da sehr zufrieden und damit der Betreiber auch weiterhin animiert ist, meine Bilder zu hosten, lasse ich alljährlich Andreas Pflug einen freiwilligen Obolus zukommen.
Während andere Foren beim Bilder posten/hochladen großzügiger als hier sind, ist in diesem Forum ein Bildhoster mehr oder weniger unabkömmlich. Bei picr.de werden Bilder automatisch verkleinert, was letztlich auch für User mit langsamen Leitungen und für sparsame User mit geringerem Downloadvolumen vorteilhaft ist.


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

WIESTST - 4. Wiener Stummi-Stammtisch Do 26.1.2023 ab 17 Uhr Waldtzeile

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 45 Fortsetzungen

🎄 Maybreeze' Adventkalender 2022 1. Dezember


 
maybreeze
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.860
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Sind meine Bilder bei einem Bilderdienst sicher?

#5 von supermoee , 18.08.2020 11:30

Hallo

alles was du im Internet einstellst, ist dann nicht mehr sicher. Du verlierst die Kontrolle darüber.

Da kopiert jemand den Link und gibt es weiter, oder jemand lädt sich das Bild runter und gibt es weiter und zig andere Szenarien wären möglich.

Einmal im Internet, immer im Internet.

Vergiss die absolute Sicherheit.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.940
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0
Stromart Digital


RE: Sind meine Bilder bei einem Bilderdienst sicher?

#6 von Mottimuc , 18.08.2020 11:37

Hi zusammen,

was ja ebenso noch offen ist: wie lange werden die Bilder gehosted?

Ich habe mich schon mehrfach geärgert, dass man einen Thread liest und dann fehlen die Bilder dazu, da der Hoster nur eine begrenzte Speicherzeit anbietet. Maybreeze ist ja schon etwas darauf eingegangen, allerdings eher mit dem Verweis, dass der ganze Dienst dichtmacht oder auf die Zahlung eines Betrages x besteht. Das ist aber ein anderes Thema. Ich gehe ich die Richtung: nach 2 Jahren sind die Bilder futsch, den Anbieter gibt es aber immer noch...

Ich lade bei direct upload hoch und hab selbst festgestellt, dass die Bilder dort eine gewisse Haltbarkeit nur haben...

VG Michael


________________________________
Bau der Anlage Michelstadt
(2L DC, OpenDCC von Fichtelbahn, Steuerung mit ITrain )
Hier gehts zur Anlage "Michelstadt"


Mottimuc  
Mottimuc
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 416
Registriert am: 08.12.2013
Ort: im Süden, bei München
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Sind meine Bilder bei einem Bilderdienst sicher?

#7 von andiling , 18.08.2020 11:39

Hallo Stephan,
doch, die Sicherheit gibt es und zwar bei Dir an erster Stelle in dem Du entscheidest was veröffentlicht wird. Und genau dort ist anzusetzen. Du hast die volle Kontrolle. Und so ist es nicht nur mit dem Bild sondern auch mit Deinen Kommentaren/Texten gleichermaßen.
Viele Grüsse,
Andreas


andiling  
andiling
InterRegio (IR)
Beiträge: 136
Registriert am: 07.06.2020


RE: Sind meine Bilder bei einem Bilderdienst sicher?

#8 von Bodo , 18.08.2020 11:45

Hallo Manuel,

Zitat

Denn ich möchte nicht unbedingt meine Bilder einfach dort hochladen, sodass sie dann frei im Internet herumwirren. Denn sie sind doch auch Privat.


... da musst Du Dich dann schon entscheiden - entweder Du machst ein Bild der Öffentlichkeit zugänglich, oder Du lässt es. Das gilt übrigens nicht nur für kostenlose Bilder-Hoster. Privater/gemieteter Webspace hat den Vorteil, dass Du entscheiden kannst, wie lange das Bild da (u.a.werbefrei) steht - vor Kopieren durch Dritte schützt das auch nicht.

Viele Grüße, Bodo


Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will. (Jean-Jacques Rousseau)

Meine Anlage - Meine Dauerbaustelle
Platinen für Modellbahn- und Arduino-Anwendungen


 
Bodo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.431
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis, Lenz 0
Spurweite H0, 0
Steuerung IB1 & CS2
Stromart Digital


RE: Sind meine Bilder bei einem Bilderdienst sicher?

#9 von Manuel05 , 18.08.2020 11:49

Hallo,
Ja, da gib ich dir vollkommen Recht. Jetzt bin ich mindestens nicht mehr Ahnungslos, was das Thema betrifft und kann beruhigter an die Sache rangehen.

Mfg und Danke:)


Manuel05  
Manuel05
Beiträge: 4
Registriert am: 12.08.2020


RE: Sind meine Bilder bei einem Bilderdienst sicher?

#10 von supermoee , 18.08.2020 12:11

Zitat

Hallo Stephan,
doch, die Sicherheit gibt es und zwar bei Dir an erster Stelle in dem Du entscheidest was veröffentlicht wird.



Hallo Andreas,

trotzdem, einmal veröffentlicht ist es weg, auch wenn du entscheidest, was du veröffentlichst.

Bei der Frage ging es nur darum.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.940
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0
Stromart Digital


RE: Sind meine Bilder bei einem Bilderdienst sicher?

#11 von Murrrphy , 18.08.2020 12:21

Ein paar einfache Grundregeln:

Zitat

Ich bin hier neu im Forum. Ich habe mir die Regeln durchgelesen und auch geschaut, wie man Bilder hier hochladen kann. Die einfachste Methode ist wohl über ein Bilderdienst.
Nun zur Frage, ist das denn sicher, einfach die Bilder hochzuladen? Denn ich möchte nicht unbedingt meine Bilder einfach dort hochladen, sodass sie dann frei im Internet herumwirren. Denn sie sind doch auch Privat.
Oder funktioniert das anders? Nur ich und die, die den Link haben, können das Bild einsehen, oder?



1. Grundregel im Internet: wenn Du Dir unsicher bist und Mißtrauen bei einem Dienst / Shop hast, nutze ihn nicht.
2. Über den Schutz und die Sicherheit der Daten bei einem Dienst (in diesem Fall Bilderhoster) kann Dir nur der jeweilige Dienst Auskunft geben, da kann man keine Pauschalaussage treffen. Es gibt Bilderhoster und Bilderhoster. Wir empfehlen nur die, bei denen wir selber ein gutes Gefühl haben, Sicherheit werden wir für keinen der Hoster garantieren, dass müssen die schon selber tun.
3. Du entscheidest selber, was Du veröffentlichen willst und was nicht. Was Du veröffentlichst, hast Du anschließend nicht mehr im Griff. Jedes Bild und jeder Text, den Du veröffentlichst, kann kopiert werden und ohne Deinen Willen woanders wieder eingestellt werden. Das ist zwar nicht zwingend legal, es wird trotzdem gerne gemacht, findet man auch immer mal wieder hier im Forum, das kann man nicht verhindern. Willst Du das nicht riskieren, veröffentliche nicht im Internet.

Wenn Du Dich entschlossen hast, trotzdem etwas zu veröffentlichen, dann tu es und verwende den Dienst (Bilderhoster), dem Du am ehesten vertraust, und veröffentliche. Ein gewisses Grundvertrauen muss man dann schon haben, aber das hast Du ja auch gehabt, also Du hier bei der Registrierung Deine personenbezogenen Daten eingegeben hast. Auch da hast Du vertraut, dass wir Deine Mailadresse z.B. jetzt nicht weiterverkaufen.


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.481
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Sind meine Bilder bei einem Bilderdienst sicher?

#12 von oligluck ( gelöscht ) , 18.08.2020 21:55

Moin Manuel,
definiere vielleicht für dich selber, was du als "sicher" bezeichnest.

Ich habe jahrelang einen bestimmten Bilderhoster gewählt, dem dann irgendwann die Puste ausging. Von jetzt auf gleich waren alle Bilder weg.
Es fehlen nun ein paar tausend Fotos. Da sie überwiegend einen technischen Sachverhalt darstellten und die entsprechenden Threads nur von einer Handvoll Leute gelesen werden und nach zwei Monaten ohnehin kein Hahn danach kräht, ist das zu verschmerzen.

Eine andere Art von "Sicherheit" wäre der Bilderklau.
Ich mache ein Foto einer meiner Loks und zeige das.
Das ist nun nicht die große schöpferische Leistung, zudem ist die Größe der Bilder beschränkt: hier zeige ich 800x600 Pixel, aber das Original bleibt zuhause und meine "richtigen" Fotos zeige ich hier oder in anderen Foren sowieso nicht...

Wenn sich nun irgendein Haiopai mein Foto "ausleiht", um damit seine Lok zum Verkauf anzubieten, dann ist das zwar nicht die feine Art, möglicherweise sogar Betrug, aber es ist mir sowas von egal.


Die dritte Version von "Sicherheit" ist die Privatsphäre:
Familienmitglieder wirst du bei mir nie sehen. Freunde und Bekannte nur mit deren Zustimmung.

Und du solltest auch nicht irgendwo schreiben "ich bin Peter Wuchtig aus Würselen und zuhause habe ich einen Schrank voller Loks und am Montag fahre ich für zwei Wochen in den Urlaub".
Möglicherweise liest das dann jemand mit, der eine gestörte Auffassung zu Eigentumsverhältnissen hat
Bei mir ist zwar nichts zu holen, aber mir reichte schon, das Chaos aufräumen zu müssen, nachdem solch ein Zeitgenosse mal hier war...

Vielleicht waren das jetzt mehr Antworten, als du mit deiner Frage erwartet hast.
Du brauchst nicht neurotisch zu werden, sondern bleibe einfach vorsichtig

Viele Grüße,
Oliver


oligluck

RE: Sind meine Bilder bei einem Bilderdienst sicher?

#13 von Joak , 19.08.2020 09:23

Hallo Manuel,

eine einfache und relativ "sichere" Möglichkeit wäre noch, sich selber ein bischen Webspace zu kaufen. Mit eigener Adresse und Email. Kostet in der Regel keine 5,- EUR im Monat. Da kann man dann seine Bilder ablegen und hier verlinken - wenn man will.


Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen
www.kahlsberg.de WIEDER ONLINE


 
Joak
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.218
Registriert am: 25.10.2016
Ort: Bayerischer Wald
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


   

Performance
Dateianhänge: Link zur FAQ möglich?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz