An Aus


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#1 von Iceman , 27.08.2020 22:53

Abend,

die ersten Silberlinge stehen inzwischen auf Lieferbar. Brawa Auslieferungen August. Im Nachbarforum wird auch schon wieder lustig diskutiert: DSO

Nachdem es ESU nicht geschafft hat die Wagen realistisch umzusetzen, scheint Brawa da mehr Erfolg zu haben, vor allem was das Pfauenaugenuster betrifft. Abschließend muss man es sich wohl am Original-Modell anschauen.


Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Demnächst: Roco (ex-Klein Modellbahn) Vlmms63 überarbeitet


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.170
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#2 von Elokfahrer160 , 28.08.2020 08:07

Moin , Matthias

besten Dank für `s Einstellen der Brawa Silberlinge. Auf der Brawa - Webseite sieht das Pfauenaugenmuster gut aus.

Warum bei den Silberlingen der Ep. IV nur der Steuerwagen BDnrzf 740 ein dunkelgraues Dach bekommen hat ?? Die restlichen Silberlinge
der Ep. III und Ep. IV Wagen haben - auf der Webseite - ein silbergraues Dach bekommen. Mal schauen, wie die Wagen beim Händler aus-
sehen, wenn sie aus der Verpackung kommen.

Der Ep. IV Steuerwagen (Brawa 46508 / 46527) verkauft sich gut, die AC Variante mit dem D & H Decoder ist ab Werk bereits ausverkauft.

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.959
Registriert am: 06.05.2014


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#3 von urmel64 , 16.09.2020 14:32

Zitat

...
Nachdem es ESU nicht geschafft hat die Wagen realistisch umzusetzen, scheint Brawa da mehr Erfolg zu haben, vor allem was das Pfauenaugenuster betrifft. ...



Ob es stimmt weiß ich nicht, aber ich hörte, dass ESU angeblich die von Brawa wegen der Fehler nicht abgenommenen Silberlinge (=Ausschuss) vom Produzenten in fernost günstig eingekauft und unter das Volk gebracht hat.

Wie gesagt, Gerücht, wo die Quelle ist weiß ich nicht, klang aber wie ein Fakt als ich es hörte.
Gruß urmel64


entgleisungsfreie Grüße
urmel64

für alle, denen der Nickname zum Ansprechen nicht ausreicht, nennt mich halt wie ihr wollt. Auch Klarnamen müssen nicht immer solche sein.


 
urmel64
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 340
Registriert am: 30.12.2011
Ort: Rodgau (Home of the Monotones)
Spurweite H0, N, 0, G
Stromart DC, Digital


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#4 von alexus , 16.09.2020 15:11

Hallo zusammen

1x bereits in den Tagesthemen gelandet viewtopic.php?f=43&t=183584


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten


 
alexus
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.313
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#5 von Elokfahrer160 , 16.09.2020 15:12

Moin , Urmel

es wäre nicht das erste Mal, dass der Chinese die Waren mit B / C Qualität erneut unter`s Volk bringt. Schon bei den Rivarossi Wagen
wurden die Wagen unter dem 2. Namen Altaya vermarktet.

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.959
Registriert am: 06.05.2014


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#6 von olli hb , 16.09.2020 16:20

Moin zusammen,

das halte ich in diesem Fall aber für ein Gerücht.
Die Modelle von ESU und Brawa sind in den Details doch zu verschieden, als dass sie aus einer Form kommen könnten.
Der Produzent müsste dann völlig neue Formen angefertigt haben, und das braucht Zeit. Dann wären die ESU-Wagen deutlich vor den Brawa-Wagen erschienen, und deutlich hieße sicher ein bis zwei Jahre.

Meine Meinung dazu.

Viele Grüße Olli


olli hb  
olli hb
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 342
Registriert am: 17.11.2012
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#7 von lernkern , 17.09.2020 05:31

Tag.

Im H0-Modellbahnforum hat jemand Bilder des Steuerwagens gepostet (#107).

ich habe mir neulich den Steuerwagen von Piko geholt, weil ich nicht "ohne" dastehen wollte. Die orangen Kontrastflächen gefallen mir eigentlich besser, aber naja. So isses jetzt halt.

Gruß

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m

Brennerei Schwarz


 
lernkern
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.661
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#8 von Iceman , 17.09.2020 13:12

Kann ich mir auch nicht vorstellen, dass die beiden was miteinander zu tun haben.

Ärgerlich finde ich allerdings die künstliche Verknappung der Anzahl an Wagen durch die Aufteilung auf mit und ohne Beleuchtung. DIe mit waren bereits in den ersten Tagen ausverkauft, wärend man die mit von den Händlern fast wie sauer Bier aufgeschwatzt bekommt.


Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Demnächst: Roco (ex-Klein Modellbahn) Vlmms63 überarbeitet


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.170
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#9 von urmel64 , 17.09.2020 13:25

Ist die Beleuchtung immer an Bord:
Zwangsverteuerung bla bla

Gibt es keine Beleuchtung ab Werk:
wieso können die nicht kundenfreundlich gleich mit Beleuchtung kommen (wäre auch mein Standpunkt)

Bekommt man die Wahl zwischen mit und ohne, siehe oben ...


entgleisungsfreie Grüße
urmel64

für alle, denen der Nickname zum Ansprechen nicht ausreicht, nennt mich halt wie ihr wollt. Auch Klarnamen müssen nicht immer solche sein.


 
urmel64
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 340
Registriert am: 30.12.2011
Ort: Rodgau (Home of the Monotones)
Spurweite H0, N, 0, G
Stromart DC, Digital


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#10 von urmel64 , 17.09.2020 13:28

[quote="olli hb" post_id=2163767 time=1600266035 user_id=16165]
...
Die Modelle von ESU und Brawa sind in den Details doch zu verschieden, als dass sie aus einer Form kommen könnten.
...
[/quote]

Wenn Sie gleich wären, hätte Brawa sie ja nicht zurückweisen müssen.

Aber vielleicht auch nur Verschwörungstheorie.


entgleisungsfreie Grüße
urmel64

für alle, denen der Nickname zum Ansprechen nicht ausreicht, nennt mich halt wie ihr wollt. Auch Klarnamen müssen nicht immer solche sein.


 
urmel64
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 340
Registriert am: 30.12.2011
Ort: Rodgau (Home of the Monotones)
Spurweite H0, N, 0, G
Stromart DC, Digital


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#11 von urmel64 , 17.09.2020 13:34

By the way, meine drei Epoche IV Versionen (Steuerwagen will ich nicht) DC mit Beleuchtung sind jeden Cent Wert!


entgleisungsfreie Grüße
urmel64

für alle, denen der Nickname zum Ansprechen nicht ausreicht, nennt mich halt wie ihr wollt. Auch Klarnamen müssen nicht immer solche sein.


 
urmel64
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 340
Registriert am: 30.12.2011
Ort: Rodgau (Home of the Monotones)
Spurweite H0, N, 0, G
Stromart DC, Digital


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#12 von mss , 17.09.2020 15:09

Zitat

Tag.

Im H0-Modellbahnforum hat jemand Bilder des Steuerwagens gepostet (#107).

ich habe mir neulich den Steuerwagen von Piko geholt, weil ich nicht "ohne" dastehen wollte. Die orangen Kontrastflächen gefallen mir eigentlich besser, aber naja. So isses jetzt halt.



Hallo Jörg, der jemand bin Ich

Der Steuerwagen ist ein Augenweide. Die Mittelwagen habe Ich nicht gekauft, weil Ich vor allem Silberlingen mit blauer Rahmen, und am liebsten nicht mit silberne Dächer haben möchte.
Jetzt erwartet Ich die ABn/Bn mit blauer Rahmen.

Ich hätte aus entbehrung auch nahezu der Piko gekauft um ein Silberling-Steuerwagen zu haben nachdem Ich meine Lima-wagen abgestossen hätte.
Aber dann tauchte dieser schönheit auf
Darüberhinaus habe Ich aber auch noch ein Roco Mintling-Steuerwagen.


MFG Morten aus Dänemark
DC und DCC H0. Thema: Deutschland.
Mein Fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/


 
mss
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.094
Registriert am: 31.01.2007
Homepage: Link
Ort: Dänemark
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung Analog & Digital
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#13 von Schoenhoefer , 20.09.2020 08:17

Hallo,
Wie geht das Dach genau auf? Wo sind die Rastnasen? Ich hatte an einem Ende einen kleinen Spalt offen, getraute mich aber nicht mehr Kraft anzuwenden.
Welcher Decoder wäre geeignet? Zimo wäre für mich erste Wahl.
Hat jemand Erfahrung damit?
Paßt der vom Platz genau rein? Figuren habe ich schon besorgt.
Ich möchte halt die super gelungenen Wagen nur einmal auf machen.
Umrüsten auf RP 25 ist noch ein weiteres Thema. Aber mit gemessenen 0,8 mm kann ich leben. Ein anderweitiger Test ergab, daß dies auf RST Gleise dies auch "ging".
Danke und viele Grüße
Thomas


 
Schoenhoefer
Beiträge: 8
Registriert am: 17.09.2016
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#14 von hu.ms , 20.09.2020 09:23

Die silberlinge von brawa sind wirklich superschöne wagen - insbes. für die vitrine.
Aber für den "harten" anlageneinsatz bei mir sind sie mir einfach zu teuer.
Der betrachtungsabstand von fahrenden zügen auf der anlage liegt bei mind. 1m und da ist der unterschied kaum mehr erkennbar.
Bei mir laufen da die älteren roco 1:87 für um die 30 €.
Denen baue ich auch ganz enspannt die günstige eingenbau-led-beleuchtung ein, klebe "ungarische" fahrgäste ein
oder einen decoder in den steuerwagen mit fräsarbeiten.

Unser moba-hobby ist vielfältig und meist findet jeder das zu seinen prioritäten passende.

Hubert




Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


hu.ms  
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.592
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#15 von Bobbel , 23.09.2020 12:53

Hallo zusammen...

... seit gestern bin ich stolzer Besitzer der nagelneuen Silberlinge aus dem Hause BraWa.
Die Epoche IVa-Wagen 46505, 46506, 46507 und 46509 - alle werksseitig mit Wechsel-
stromrädern - sind getrennt von den Wagen mit Gleichstromrädern ausgeliefert worden.
Kenntlich gemacht wurden die Wagen mit einem AC-Aufkleber auf der Verpackung. (s.u.)



Abb. 1: zwei der Silberlinge

Die Bn und ABn-Wagen haben wellenförmige Räder, während der Steuerwagen mit Karls-
ruher Kopf glatte Radscheiben hat. Alle Wagen sind sehr sauber bedruckt und hervorragend
detailliert = eine echte Augenweide. Bei keinem der vier Wagen lagen abgefallene
Teile in der Verpackung.

Meine Wagen habe ich mit der Fleischmann Profi-Kupplungen und Brawa-Innenbeleuchtungen
ausgerüstet. Sämtliche Wagen tragen deshalb je einen Schleifer. Bei drei Wagen wird der
Schleifer zu einem späteren Zeitpunkt durch stromführende Kupplungen von Tams bzw.
Viessmann ersetzt.
Dabei ist mir folgendes aufgefallen: ein paar der Kupplungsschächte hängen leicht nach unten,
was zum Streifen bzw. Hängenbleiben der Zäpfchen an den Punktkontakten führen kann. Des-
halb werde ich die Wagen mit den "Zahnradbahn-Kupplungen" ausrüsten.
Die Kurzkupplungsköpfe können in zwei Stellungen (eng und etwas weiter) in die Kupplungs-
aufnahmen eingerastet werden.

Detaillierung:
Das metallic-silber farbene Dach des Bn (46507) wirkt echt sehr gut.
Die Bedruckung der Wagenseiten im Silberling-typischen Pfauenaugenmuster ist meiner be-
scheidenen Meinung nach die derzeit beste Nachbildung auf dem Markt.
Die Bedruckung der Beschriftung ist sauber und klar. Sie kann größtenteils mit bloßem Auge
gelesen werden.



Abb. 2: der ABn

Ebenso sind die Fenster, deren Rahmen und die Vorhänge im Innern treffend umgesetzt.
Gepäcknetze und die sehr schön ausgeführten Sitze und Sitzbänke ergänzen die positiven
Eindrücke. Auf den Sitzen werden demnächst Preiserlein Platz nehmen.
Genauso schön wie die Aufbauten sind die Wagenböden graviert und mit etlichen Zurüstteilen
versehen.

Meine Wagen habe ich alle gleich programmiert. Das Licht wird bei allen Wagen mit F1 ein-
bzw. ausgeschaltet. Die Lichtwirkung ist sehr natürlich und nicht zu hell.
F0 ist, je nach Fahrtrichtung, das Fahrlicht oder das Rücklicht des Steuerwagens.
Führerstandbeleuchtung, die Beleuchtung des Richtungszeigers und abschaltbares Licht in
den Wagen sind weitere Features.



Abb. 3: der Steuerwagen in diffusem Licht

Die ersten Einsätze haben die Wagen hinter meiner ROCO 215 über meine gesamte Anlage,
mit R1 + R2 (= laut DSO sog. Schweineradien), normalen und "schlanken" Weichen, DKWs,
Laggies-Gleiswendeln (R1 + R2) erfolgreich hinter sich gebracht. Über das Aussehen der maß-
stäblichen Wagen (besser deren Überhänge) in den engen Radien schweige ich mich besser
aus.
Dafür wirkt der Zug in der Geraden oder in der sanften Kurve meiner Paradestrecke wirklich
phantastisch gut - ich bin begeistert.

Zu einem späteren Zeitpunkt werden die Wagen mit einer 141 - ebenfalls von Roco - zu einem
elektrischen Wendezug gekuppelt.

Nun gehe ich mit meinen Silberlinge spielen...

in diesem Sinne...

Grüßle aus HONAU.
Klaus


Spur H0, System Märklin, ECoS 4.2.10, ECoS-Boost, C-Gleis, BraWa-, GFN-, Liliput-, Märklin-, PIKO-, Roco-Loks + Wagen. GFN Profi-Kupplung. Epoche IIIb/IVa. Seit Jahren auf "schlanke" C-Gleis-DKW, EKW, asymmetr. DWW, Gleisstücke 7,5° zu R3-R9, sowie fiktive R8 + R10 wartend...!


 
Bobbel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.812
Registriert am: 24.08.2008
Ort: … im Herzen von Württemberg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart Digital


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#16 von wolle64 , 03.10.2020 15:10

Hallo zusammen, ich bin seit vielen Jahren wieder in die Modellbahnerei eingestiegen und fahre auf dem Märklin C-Gleis mit Roco z21 als Steuerzentrale. Ich hab mir auch das Brawa-Set mit den Silberlingen Epoche III zugelegt und nun ein Problem mit dem Einbau der Lichtleiste im Steuerwagen. Ich hab es eigentlich so, wie in der Anleitung beschrieben, verlötet (Aux1 an H- und 5V an Gß der Leiste) Das klappt aber nicht. Ich würde mich riesig freuen, wenn mir einer sagen könnte, wie es richtig ist.

Viele Grüße, Christian


wolle64  
wolle64
Beiträge: 2
Registriert am: 23.10.2019


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#17 von wolle64 , 03.10.2020 18:20

Noch einmal Hallo! Ich hab den Fehler selbst herausfinden können. Es ist ein Fehler in der Anleitung, so wie es dort steht, kann es gar nicht funktionieren.

Viele Grüße, Christian


wolle64  
wolle64
Beiträge: 2
Registriert am: 23.10.2019


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#18 von Iceman , 13.10.2020 12:14

Die Beschaffung der unbeleuchteten Epoche III Wagen entwickelte sich als schwieriger als gedacht. Der erste Händler der noch alle angeboten hat, lieferte mir lediglich den A/B-Wagen. Rest ausverkauft.

Beim nächsten Händler, der zu dem Zeitpunkt noch die restlichen 3 im Angebot hatte verschwand wohl die Bestellung (trotz vorhandener Bestellnummer) im Nirwana des WWW. Auch Nachfragen per Mail bzw. Telefon verliefen im Sand.

Inzwischen fand sich kein Händler mehr, der die B-Wagen und den Steuerwagen zusammen anbot. Also bei zwei weiteren Händlern die restlichen Wagen bestellt. Der Steuerwagen gestaltete sich ganz unproblematisch, vom anderen Händler erhielt ich nur einen B-Wagen, der andere soll nachgeliefert werden (hoffen wir mal das beste), aber auf der Verpackung des gelieferten prangte dick der Aufkleber "AC-Achsen". Also erst mal wieder Testgleis aufgebaut, angeschlossen und Wagen aufs Gleis. Uff, Glück gehabt kein Kurzer, wohl nur falscher Schuber für den Wagen.

Allerdings musste ich beim A/B-Wagen inzwischen einen fehlenden Dämpfer am Drehgestell feststellen (liegt auch nicht in der Verpakung). Und die Teile gibt es nicht mehr als Esatzteil.

Darüber hinaus sind bei allen 4 Wagen die geätzten Einsätze der unteren Treppenstufe schief eingesetzt. Beim Blick von oben oder unten kann man klar erkennen, dass der äußere Bereich viel weiter heraussteht, wie der innere. Lässt sich zum Glück relativ einfach beheben, indem man die Ätzteile von innen an den zwei Laschen herausdrückt und anschließen mit einenm Hauch Kontaktkleber neu fixiert.


Vorher


Nachher hier der Wagen mit fehlendem Dämpfer am Drehgestell oben, der untere sitzt auch nicht unbedingt gerade.

Ansonsten wirklich tolle Wagen, wenn man nur endlich diese ärgerlichen Mängel abstellen könnte.

PS: Eben klingelt der Paketbote und legt mir noch den letzten Wagen vor die Tür. Ende einer Odyssee.


Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Demnächst: Roco (ex-Klein Modellbahn) Vlmms63 überarbeitet


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.170
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#19 von Epoche IVc , 13.10.2020 20:08

Schade, kaputtkorrigiert: Dass die unterste Trittstufe schräg ist und die wagenäußeren Enden weiter hervorstehen, hat Brawa ganz vorbildgetreu umgesetzt. Liegt an der Hüllkurve (Lichtraumprofil).

LG, Jan


Epoche IVc  
Epoche IVc
S-Bahn (S)
Beiträge: 11
Registriert am: 16.12.2019


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#20 von Bobbel , 14.10.2020 10:05

@ Matthias...

Die leicht schrägen untersten Trittstufen sind von BraWa korrekt
nachgebildet.
Einfach mal Originalaufnahmen der Silberlinge angucken. Es gibt
genügend Aufnahmen im Netz auf denen die leicht schrägen Tritt-
stufen gut erkennbar sind.

nur zwei Beispiele...
hier

hier

Den fehlenden Schlingerdämpfer würde ich reklamieren oder den
Wagen umtauschen. Einfach mal höflich bei BraWa anfragen.

Meine vier Wagen waren / sind komplett.

Grüßle aus HONAU.
Klaus


Spur H0, System Märklin, ECoS 4.2.10, ECoS-Boost, C-Gleis, BraWa-, GFN-, Liliput-, Märklin-, PIKO-, Roco-Loks + Wagen. GFN Profi-Kupplung. Epoche IIIb/IVa. Seit Jahren auf "schlanke" C-Gleis-DKW, EKW, asymmetr. DWW, Gleisstücke 7,5° zu R3-R9, sowie fiktive R8 + R10 wartend...!


 
Bobbel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.812
Registriert am: 24.08.2008
Ort: … im Herzen von Württemberg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart Digital


RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#21 von wolfman-jack ( gelöscht ) , 12.11.2020 20:19

Hallo.
Ich habe mein Epoche 3 Set heute erhalten.
Leider hat der Steuerwagen im Pfauenmuster einen Kratzer o.ä.
Sieht aus wie ein Strich vom Bleistift, konnte ich nicht wegbekommen.
Muss ich wohl beim Händler tauschen.


wolfman-jack

RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#22 von Lok-Paul ( gelöscht ) , 13.11.2020 11:26

Hallo
kleiner Hinweiss
beim MSV Lippe sind die Brawa Silberlinge in EP III mit und ohne Beleuchtung lieferbar nur der Steuerwagen war wieder sehr schnell ausverkauft.

Gruß
Matin


Lok-Paul

RE: Brawa Silberlinge sind im Anrollen

#23 von wolfman-jack ( gelöscht ) , 13.11.2020 11:34

Zitat

Hallo
kleiner Hinweiss
beim MSV Lippe sind die Brawa Silberlinge in EP III mit und ohne Beleuchtung lieferbar nur der Steuerwagen war wieder sehr schnell ausverkauft.

Gruß
Matin



Na klasse, genau da muss ich ihn tauschen...


wolfman-jack

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz