RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#1 von Peter O , 13.09.2020 20:46

Da ich bei meinen Modellbahnen, nennen wir sie mal aus Spaß "Anlagen", nie bis gar keinen Wert auf Landschaft gelegt habe, kann man sie getrost in die Kategorie "Teppichbahn" einsortieren - theoretisch könnten sie dort aufgebaut sein! Aber ich bin Ü50 und da darf es gerne auf Sitzhöhe sein!

Hier mal einige Impressionen meiner ständig wachsenden "Anlage"!

Die Abstellgruppe 1


und wenn es eine Abstellgruppe 1 gibt, dann gibt es auch eine Nr.2


und es gibt sogar Nr. 3


Da alle Gleise fliegend verlegt sind, wird ständig um- und angebaut - der Dachboden ist ca 18 Meter lang!

Für alle DB-Freunde hier eine Parade meiner DB-Fahrzeuge (angeschafft als mein Sohn bei der DB anfing - ansonsten fahre ich DR und DRG) und der Blick über den Bahnhofsbereich.


Weitere Fotos, besonders der Funktionsmodelle, folgen!


Denken - Konstruieren - bauen - spielen - Freude daran haben! In der Reihenfolge! :D


Peter O  
Peter O
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 11.09.2020
Homepage: Link
Ort: Peter O
Gleise PIKO A-Gleis, Eigenbau 78mm Spurweite
Spurweite H0, G
Steuerung bei H0 ESU ECoS und Mobile Control, bei Eigenbau analog
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#2 von Peter O , 13.09.2020 22:33

Und schon ist es so weit, die ersten Fotos der H0-Funktionsmodelle und deren Abläufe seht Ihr hier.

Die V36 schiebt die Wagen unter den Beladespeicher unter dem die Wagen per Schneckenförderer beladen werden ...






Dann geht es durch den Bahnhof ...



... in Richtung Abstellgruppe 1



und dort dann in das Bereitstellungsgleis für die Entladung



Dann übernimmt die BR 102 die vollen Wagen ...



und schiebt sie die Rampe zur Kippanlage hinauf



normalerweise läuft zwischen Lok und Wagen noch ein Schutzwagen aber der ist gerade zur Revision.
Der beladene Wagen wird auf der Kippanlage abgestellt...



und entladen



dann wird der Wagen in den Leerzug eingereiht und das Spiel kann von vorne beginnen.



Natürlich sind alle Funktionsmodelle nicht sonderlich schön aber für mich müssen sie das auch nicht - es muss funktionieren! Eigenbau eben!

Und wer gerade Kaffeeduft in der Nase hat ... das braune Pulver in den Wagen ist Kaffee!


Denken - Konstruieren - bauen - spielen - Freude daran haben! In der Reihenfolge! :D


Peter O  
Peter O
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 11.09.2020
Homepage: Link
Ort: Peter O
Gleise PIKO A-Gleis, Eigenbau 78mm Spurweite
Spurweite H0, G
Steuerung bei H0 ESU ECoS und Mobile Control, bei Eigenbau analog
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#3 von Laurent , 14.09.2020 00:31

Moinmoin,

deine Beladungsspielen gefallen mir. Haben wir mit Tischbahning auch, das ist ja wirklich klasse. Hat wirklich etwas.

Wie hast du die Belandungsturm gesteuert?

Schöne Grüße,
Laurent


Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Laurent  
Laurent
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.745
Registriert am: 02.12.2010
Ort: Nähe Amsterdam
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+MS2 / IB1
Stromart AC, Digital


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#4 von Peter O , 14.09.2020 10:38

Moin Laurent,

hier mal ein kleiner Blick auf die Technik die hinter der Förderung steckt.

die Förderschnecke


der Antrieb von hinten, hinter den Zahnrädern arbeitet ein kleiner Gertriebemotor G1000


ein Blick in den den Speicher


gesteuert wird das ganze System einfach mit einem Trafo und einem kleinen Schaltpult mit zwei Kippschaltern - einer für die Beleuchtung und einer für den Motor.


Denken - Konstruieren - bauen - spielen - Freude daran haben! In der Reihenfolge! :D


Peter O  
Peter O
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 11.09.2020
Homepage: Link
Ort: Peter O
Gleise PIKO A-Gleis, Eigenbau 78mm Spurweite
Spurweite H0, G
Steuerung bei H0 ESU ECoS und Mobile Control, bei Eigenbau analog
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#5 von _MoBaFlo_ , 17.09.2020 12:28

Hallo Peter,

ich finde die Idee und die Umsetzung richtig super!

Eine Frage habe ich aber noch: Sie die offenen Güterwagen kompletter Eigenbau oder hast du einen Bausatz o.Ä. verwendet?

Liebe Grüße

Flo


_MoBaFlo_  
_MoBaFlo_
InterRegio (IR)
Beiträge: 119
Registriert am: 12.06.2020
Ort: Am nördlichsten Punkt der Donau
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#6 von Peter O , 17.09.2020 13:05

Hallo Flo,

die Güterwagen sind kompletter Eigenbau! Sie sollten ja funktionieren! Also die Stirnklappe sollte sich leicht öffnen und schließen - alleine durch das Kippen der Wagen! Die Wagen haben mehrere Überarbeitungen über sich ergehen lassen müssen. Inzwischen haben sie Normschächte für die Kupplungen und die äußere Erscheinung wurde auch noch optimiert, ich glaube das ist auf den Fotos deutlich zu erkennen. Die Wagen sind aus 1mm MDF-Platten geschnitten, haben ein Fahrwerk aus Edelstahl mit Metallradsätzen, Bügelkupplungen und Puffer.

Also in gewisser Weise ist es doch ein Bausatz - aus meiner Werkstatt!





Denken - Konstruieren - bauen - spielen - Freude daran haben! In der Reihenfolge! :D


Peter O  
Peter O
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 11.09.2020
Homepage: Link
Ort: Peter O
Gleise PIKO A-Gleis, Eigenbau 78mm Spurweite
Spurweite H0, G
Steuerung bei H0 ESU ECoS und Mobile Control, bei Eigenbau analog
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#7 von _MoBaFlo_ , 18.09.2020 14:56

[quote="Peter O" post_id=2164022 time=1600340752 user_id=43069]
Hallo Flo,

die Güterwagen sind kompletter Eigenbau! Sie sollten ja funktionieren! Also die Stirnklappe sollte sich leicht öffnen und schließen - alleine durch das Kippen der Wagen! Die Wagen haben mehrere Überarbeitungen über sich ergehen lassen müssen. Inzwischen haben sie Normschächte für die Kupplungen und die äußere Erscheinung wurde auch noch optimiert, ich glaube das ist auf den Fotos deutlich zu erkennen. Die Wagen sind aus 1mm MDF-Platten geschnitten, haben ein Fahrwerk aus Edelstahl mit Metallradsätzen, Bügelkupplungen und Puffer.

Also in gewisser Weise ist es doch ein Bausatz - aus meiner Werkstatt!
[/quote]

Hallo Peter,

wow, würde man so gar nicht meinen und schaut echt professionell aus! Wie machst du das dann, dass das Ladegut nicht während der Fahrt rausrieselt? Weil einen Hebel oder einen anderen Verschluss habe ich nicht gesehen?

Liebe Grüße

Flo


_MoBaFlo_  
_MoBaFlo_
InterRegio (IR)
Beiträge: 119
Registriert am: 12.06.2020
Ort: Am nördlichsten Punkt der Donau
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#8 von Peter O , 18.09.2020 19:10

Hallo Flo,

einen Verschluss gibt es nicht - ich habe zwar damit experimentiert aber dann geht der Spielspaß wieder etwas verloren weil man jeden Wagen erst wieder mit der Pinzette "anfassen" müsste!
Das Geheimnis, weshalb trotzdem während der Fahrt keine Ladung verloren, geht liegt in der Beladung! Der Lademeister achtet darauf, dass an der Stirnseite keine Ladung liegt!
Inzwischen gibt es eine weitere Umarbeitung der Klappe.

jetzt mit Metallstange und einer Art Scharnier, die Klappe lässt sich jetzt einfach einhängen



und im Vergleich zur vorherigen Version - rechts im Bild (mit Beladung)


und Danke für das Lob!


Denken - Konstruieren - bauen - spielen - Freude daran haben! In der Reihenfolge! :D


Peter O  
Peter O
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 11.09.2020
Homepage: Link
Ort: Peter O
Gleise PIKO A-Gleis, Eigenbau 78mm Spurweite
Spurweite H0, G
Steuerung bei H0 ESU ECoS und Mobile Control, bei Eigenbau analog
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#9 von _MoBaFlo_ , 21.09.2020 13:24

Ah, so ist das! Ja dann ist alles klar! Aber wenns einfach funktioniert, warum schwer?


_MoBaFlo_  
_MoBaFlo_
InterRegio (IR)
Beiträge: 119
Registriert am: 12.06.2020
Ort: Am nördlichsten Punkt der Donau
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#10 von UKR , 18.10.2020 12:34

Moin Peter,

Waren ja doch gut zu finden deine Waggon. Die incl der Ver- und Entladekonstruktion gefallen mir sehr. Und ein paar schöne Bilder der Waggons gibt's hier auch

Und deine Teppichbahn hat was, richtig schön viel Platz zum fahren und spielen.

Harzliche Grüße

Ulrich


Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:

Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


UKR  
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.664
Registriert am: 12.11.2016
Ort: Hbs
Spurweite H0, H0m, TT
Stromart Digital, Analog


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#11 von Peter O , 01.11.2020 12:48

In den letzten Tagen und Wochen hatte ich hin und wieder einige Minuten Zeit und habe einen lang gehegten Wunsch angefangen umzusetzen: eine kleine Hafenszene für meine Teppichbahn!



Geldeinsatz für das Binnenschiff war quasi Null Euro! Die Pappe entstammt den Rückseiten von Zeichen- und Schreibblöcken. Die Holzleisten sind Reste von Silvesterraketen wie sie im Januar oft in der Natur zu finden sind! Die runden Stäbe (auf dem Bug des Schiffs) sind aus der Küche!

Als nächstes soll das Hafenbecken "gestaltet" werden!


Denken - Konstruieren - bauen - spielen - Freude daran haben! In der Reihenfolge! :D


Peter O  
Peter O
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 11.09.2020
Homepage: Link
Ort: Peter O
Gleise PIKO A-Gleis, Eigenbau 78mm Spurweite
Spurweite H0, G
Steuerung bei H0 ESU ECoS und Mobile Control, bei Eigenbau analog
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#12 von Y-Weiche , 01.11.2020 14:25

Hallo Peter,

tolle Feinmechanik kann man bei dir bewundern! Und was mich daran am meisten beeindruckt, ist die pragmatische Auswahl gut zu bearbeitender und preiswerter Bastelmaterialien. Die Ergebnisse können sich absolut sehen lassen!


Andreas


Y-Weiche  
Y-Weiche
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.106
Registriert am: 08.06.2013
Spurweite N
Stromart Analog


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#13 von Peter O , 29.11.2020 16:27

Kürzlich fiel mir eine Kiste voller "Schrott" in die Hände und da ich Schrott nicht mag habe ich angefangen den Kisteninhalt zu restaurieren! Es stellte sich heraus, dass es sich um zwei dreiständige Ringlokschuppen von Vollmer handelt. Der erste ist inzwischen - bis auf die Dächer und Kleinigkeiten - fast fertig. Da es bei meiner Modellbahn auf gar keinen Fall auf die Optik ankommt stört es mich nicht wenn das Dach noch fehlt - es ist aber in Arbeit.
Aus Kostengründen habe ich den Kauf einer Drehscheibe verworfen und statt dessen auf Dreiwegeweichen - eine pro Ringlokschuppen - zurück gegriffen! Statt knapp 300 Euro habe ich so nur 72 Euro ausgegeben! Heute sind die Gleise verlegt worden! Das Ergebnis zeigt das folgende Bild! Hier der Lokschuppen mit Anbau!


Denken - Konstruieren - bauen - spielen - Freude daran haben! In der Reihenfolge! :D


Peter O  
Peter O
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 11.09.2020
Homepage: Link
Ort: Peter O
Gleise PIKO A-Gleis, Eigenbau 78mm Spurweite
Spurweite H0, G
Steuerung bei H0 ESU ECoS und Mobile Control, bei Eigenbau analog
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#14 von Emmentaler , 29.11.2020 21:56

Hallo Peter

irgendwie gefällt mir das grad so richtig gut das das mit der Dreiwegweiche und dem Schuppen passt.

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.445
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#15 von Peter O , 30.11.2020 17:59

Zitat

Hallo Peter

irgendwie gefällt mir das grad so richtig gut das das mit der Dreiwegweiche und dem Schuppen passt.

Grüsse
Walter



Hallo Walter,

genau genommen passt das mit der Weiche ebenso gut wie mit einer Drehscheibe weil die Abzweigwinkel gleich sind! Nur kann man eben keine Loks wenden! Die Gleislänge beträgt übrigens ungefähr 44 cm und davon sind 15 cm vor den Toren des Schuppens nutzbar!
für den zweiten Ringlokschuppen hatte ich dann noch eine Y-Weiche im Auge -an die dann die beiden Dreiwegeweichen angeschlossen werden - aber das funktioniert dann nicht ohne einen Bogen um die Ausrichtungen der beiden Lokschuppen zu treffen! Aber ich kann die beiden Lokschuppen ja unabhängig voneinander auf der "Anlage" platzieren!


Denken - Konstruieren - bauen - spielen - Freude daran haben! In der Reihenfolge! :D


Peter O  
Peter O
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 11.09.2020
Homepage: Link
Ort: Peter O
Gleise PIKO A-Gleis, Eigenbau 78mm Spurweite
Spurweite H0, G
Steuerung bei H0 ESU ECoS und Mobile Control, bei Eigenbau analog
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#16 von UKR , 25.12.2020 11:38

Moin Peter,

ich wünsche dir und deiner Familie noch ein paar schöne Weihnachtstage und alles Gute für 2021



Auf ein Wiedersehen in alter Frische, ob hier oder 1:1, bleibt mit Abstand gesund

Harzliche Grüsse

Ulrich


Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:

Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


UKR  
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.664
Registriert am: 12.11.2016
Ort: Hbs
Spurweite H0, H0m, TT
Stromart Digital, Analog


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#17 von Kehrdiannix , 03.02.2021 14:22

Hallo Peter,

ganz ungewöhnlich, Deine Bahn! Gefällt mir aber sehr gut. Der irgendwie "rohe" Stil der Umgebung bringt die Fahrzeuge umso mehr zur Geltung, und irgendwie auch wirkungsvoller als meine etwas gammligen M-Gleise. Was Du an Eigenbauten dazutust, ist sowieso der Hammer, auch die Funktionsmodelle. Ich warte auf mehr!


Gruß,
David




Meine Dachbodenbahn: Analog auf M-Gleisen mit viel Betrieb


 
Kehrdiannix
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.668
Registriert am: 21.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#18 von _MoBaFlo_ , 02.07.2021 21:41

Nachdem es leider nicht mehr so ausschaut, als würde die Lesezeichen-Funktion aus dem alten Forum noch kommen, melde ich mich hier mal als stiller Mitleser zu Wort; auf dass ich hier nichts mehr verpasse

Und wenn ich schon dabei bin - gerne so weitermachen und am liebsten mit noch mehr Güterzügen!

In diesem Sinne noch einen schönen Sommertag!

Flo


_MoBaFlo_  
_MoBaFlo_
InterRegio (IR)
Beiträge: 119
Registriert am: 12.06.2020
Ort: Am nördlichsten Punkt der Donau
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#19 von Peter O , 02.10.2021 23:58

Moinsen zusammen!

Heute war mir etwas langweilig und ich habe die 4. Abstellgruppe angebaut!



Es sind also 8 Abstellgleise und ein Umfahrgleis hinzugekommen! :-) Eine Erweiterung ist geplant - es fehlt Gleismaterial (Weichen)!



Inzwischen habe ich einen NVA-Panzer-Transportzug aus BRAMOS Wagen auf das Gleis gestellt. Die Wagen von BRAMOS laufen, wenn sie gezogen werden, ganz hervorragend! Aber geschoben sind sie eine Katastrophe!


Denken - Konstruieren - bauen - spielen - Freude daran haben! In der Reihenfolge! :D


_MoBaFlo_ und Anth0lzer haben sich bedankt!
Peter O  
Peter O
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 11.09.2020
Homepage: Link
Ort: Peter O
Gleise PIKO A-Gleis, Eigenbau 78mm Spurweite
Spurweite H0, G
Steuerung bei H0 ESU ECoS und Mobile Control, bei Eigenbau analog
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#20 von SupmaKni , 03.10.2021 10:09

Hallo Peter,

deine "Anlage" gefällt mir sehr gut. Damit kann man bestimmt super Betrieb machen. Besonders die Be- und Entladung der Wagons finde ich klasse,

Gruß
Heiko


SupmaKni  
SupmaKni
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert am: 21.10.2019


RE: Teppichbahn auf OSB-Platte

#21 von Peter O , 06.10.2021 18:03

Zitat von SupmaKni im Beitrag #20
Hallo Peter,

deine "Anlage" gefällt mir sehr gut. Damit kann man bestimmt super Betrieb machen. Besonders die Be- und Entladung der Wagons finde ich klasse,

Gruß
Heiko


Na ja, man kann schon ziemlich viel Zeit an und mit der "Anlage" verbringen! :-) Zur Zeit sinniere ich über eine weitere Verlängerung bzw. Umbau der Strecke nach! Es soll dann ein riesiges E werden! So jedenfalls der Plan!


Denken - Konstruieren - bauen - spielen - Freude daran haben! In der Reihenfolge! :D


Peter O  
Peter O
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 11.09.2020
Homepage: Link
Ort: Peter O
Gleise PIKO A-Gleis, Eigenbau 78mm Spurweite
Spurweite H0, G
Steuerung bei H0 ESU ECoS und Mobile Control, bei Eigenbau analog
Stromart DC, Digital, Analog


   

Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Die Bahnfotografen
Bretterbahn Nurmhausen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 158
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz