Willkommen 

RE: Meine Bilder der Baureihe 150 1982 bis ca. 2004, Teil 3

#1 von 118Fan , 17.09.2020 02:15

Hallo zusammen,

nun folgt der vorerst letzte Teil 3, dann muss ich erst wieder weiter bearbeiten.
Ohne viel Umschweife geht es weiter:


150 027 durchfährt mit TEEM 40128 am 26.07.85 Salach.




Kurz nach dem letzten Bild, am 3.10.85 wurde 150 027 E3 umlackiert in ob in München-Freimann.
Hier steht sie in Göppingen am 7.7.87 mit dem Ne 62364.




Die bereits letzte Begegnung mit ihr fand am 12.12.87 mit TEEM 40128 in Süßen statt. 150 027 wurde in ob am 20.05.98 z-gestellt und am 30.01.1999 ausgemustert.




150 028 habe ich leider nur zweimal erwischt, hier ein sehr früh fotografiertes und auch früh gescanntes Bild.
Noch dazu zweimal in Süßen und beide Male sogar auf dem selben Gleis und fast am selben Punkt - aber in unterschiedlicher Richtung!!
Hier zunächst noch in grün am 9.06.84 mit Dg 53605.




Und nu in entgegengesetzter Richtung auch wieder auf Gleis 2 in Süßen, Gegengleis. Als Orientierungspunkt mag die in beiden Bildern sichtbare Uhr sein.
150 028 am 23.04.86 mit Ne 62366.
Sie wurde am 19.12.98 z-gestellt und am 20.02.99 in ob ausgemustert.




Nicht alles, was hier 150 029 am 24.09.86 im E 3421 in Plochingen zieht, gehört wirklich zum Eilzug! Der dürfte nur aus den Silberlingen bestehen. Aber die Kombi aus Avmz-IC-Wagen mit G-Wagen dahinter finde ich genial!! Das dürfte dem IC-Wagen nicht oft passiert sein, sich in Gesellschaft eines G-Wagens wieder zu finden.




Am 09.06.87 wartet 150 029 in Göppingen auf die Weiterfahrt mit einem Ng oder Ne nach Kornwestheim.
Ich habe sie stets nur in ob bekommen. In dieser Farbgebung wurde sie am 14.05.98z-gestellt und am 30.09.98 ausgemustert.




Nein nein, das ist kein GmP, den die 150 030 da am 27.01.86 in Plochingen auf Gleis 7 zu stehen hat, das ist nur der N 6237 nach Tübingen. Aber die Wagenkombi ist schon toll.




Und schon wieder ist sie in Reiszugdiensten, allerdings eine Stufe höher: Eilzug, E 3421 in Stuttgart Hbf am 3.06.86.




Oh nein! Nicht schon wieder Reisezug und diesmal wieder eine Stufe tiefer. 150 030 mit N 5244 in Ebersbach/Fils am 24.07.91. Ein Jahr zuvor, am 19.07.90, wurde sie orientrot lackiert.




Schon sehr heruntergekommen und immer noch orient"rosa" zeigt sich hier die 150 030 mit dem RC 54640 in Göppingen am 01.12.01.am 12.06.03 ist sie z-gestellt und vier Tage später ausgemustert worden.




Immer nur in ob habe ich die 150 031 bekommen, die in dieser Farbe auch am 31.12.2002 ausgemustert wurde.
Daran hat man am 22.06.87 noch lange nicht gedacht, als ich sie mit Ne 62364 in Göppingen fotografiert habe.




Wie von User "Klär" gewünscht, gibt es nun gleich zwei Bilder aus der AG-Zeit mit der 150 031.
Hier am 01.12.01 in Ebersbach mit RC 54640 und Wagenlok 150 161.




Letzte Begegnung war dann am Bahnübergang Kirnbach zwischen Reichenbach und Ebersbach/Fils am 23.11.02 mit KC 45981.




Nicht so sehr oft habe ich die 150 032 bekommen, die sich dadurch auszeichnete, dass ihr in grün der weiße Zierstrich fehlte.
Hier zwischen Gingen und Süßen am 10.05.86 mit TEEM 40128 fotografiert. Das Gefährt neben dem rückseitigen Vorsignal war mein Fahrrad.




Am 31.07.86 wurde 150 032 ob umlackiert.
Leicht unscharf erwischte ich sie am 21.01.93 in Ebersbach/Fils vor Gag 75454. 150 032 wurde am 21.12.98 z-gestellt und am 10.06.99 ausgemustert.




Noch in grün erwischte ich 150 033 am 21.08.86 in Geislingen/Steige mit E 3421.




Am 24.08.87 wurde 150 033 in ob umlackiert und erst 16.01.2003 in dieser Farbe z-gestellt und 4 Tage später ausgemustert.
Am 28.05.88 bekam ich sie mit Dg 54805 bei den östlichen Einfahrsignalen von Süßen. Zwischen den Bäumen grüßt die Burgruine Staufeneck hervor.





Und wieder einmal eine schöne Nachtaufnahme vom E3427 in Göppingen, aufgenommen am 23.11.88. Ob ich hier auch wieder aufm "Stand" mitfahren durfte, weiß ich nicht mehr, wohl bin ich aber mit dem Zug bis Süßen gefahren.




Und wieder eine Aufnahme aus der AG-Zeit: 150 033 erneut in Göppingen, diesmal am 12.09.2001 mit nummernmäßig unbekannt gebliebenem Kesselwagenzug.




Früh fotografiert und früh auch gescannt: 150 034 am 27.04.84 in Göppingen mit unbekanntem Güterzug.




Am 9.12.86 habe ich sie dann mit E 3421 in Stuttgart Hbf fotografiert.




150 034 wurde am 17.01.87 ob umlackiert und am 30.06.99 in dieser Farbe ausgemustert.
Am Sylvestertag 1987 erfolgte meine letzte fotografische Begegnung mit ihr, wieder einmal bei den östlichen Süßener Einfahrsignalen mit Dg 54683.




150 035 wurde schon sehr früh in ob umlackiert und mit dieser Farbe auch am 01.08.99 z-gestellt und am 30.3.2000 ausgemustert.
Ich habe nur ein einziges Bild von ihr, es entstand L-z-fahrend am 20.07.87 in München Hbf.




150 036 war Zeit ihres Lebens nur grün, sie wurde bereits 1993 ausgemustert. Dies spricht möglicherweise für eine Drehgestellabgabe.
Eine nette Konstellation ergab sich da am 6.10.86 wieder einmal vor dem E 3421 zusammen mit 110 294 vor einem N-Zug nach Geislingen/Steige. Epoche IV at its best!




Von hoch erhabenem Posten erfolgt hier am 19.03.88 der Blick auf 150 036 mit dem TEEM 41128. Man kann auch sehen, dass damals noch die Stumpfgleise 20 und 21 in Gebrauch und mit je drei G-Wagen belegt waren.




Am 28.04.92 habe ich 150 036 in Ebersbach/Fils mit TEEM 40628 fotografiert.




Die 150 037 habe ich sehr zu meinem Bedauern nur einmal vor die Linse bekommen und zwar am 03.04.85. Und das ausgerechnet im AW Freimann. Als sie dort verweilte, war das aber noch nicht ihre E3, die hatte sie erst am 25.08.87 ebendort abgeschlossen.
Z-Gestellt wurde sie am 17.02.2000, ausgemustert am 30.03.2000.




Auch die 150 038 habe ich insgesamt nur dreimal bekommen und immer in blaubeige. Das erste Mal in einer grottigen Nachtaufnahme, dafür sind die beiden anderen ganz exquisit!
Das erste der beiden Male habe ich sie kurz vor Geislingen West am 21.09.85 mit dem ExprD 14113 fotografiert.





Das zweite entsprechende Bild ist ganz was besonderes.
Denn meines Wissens ist es das einzige, das je in Wernau am Neckar entstand.
Schon zu Zeiten der AG am 29.08.95 habe ich sie ebendort mit RE(!!!) 3617 fotografiert.
150 038 wurde am 09.04.99 z-gestellt und am 30.10.99 ausgemustert.




150 039 war Zeit ihres Lebens nur grün und wurde am 28.12.93 bereits ausgemustert.
Hier ein Frühwerk mit ihr vom 08.05.84 in Göppingen.




150 039 mit 140 395 ist am 16.05.88 vor N 5266 in Göppingen angekommen.




Letzte Begegnung mit ihr war am 28.07.92 in Ebersbach/Fils mit Dg 53171.




Knapp in grün verpasst hatte ich die 150 040, als ich sie da am 11.04.85 in Süßen in der Überholung fotografierte.




Reisezug konnte die 150 040 natürlich auch und natürlich auch wieder ohne Hauptluftbehälterleitung.
Am 22.02.88 war das in Stuttgart Hbf wieder einmal der E 3421.





Am 25.08.90 habe ich sie hinter Süßen mit dem Dg 53171 fotografiert, meine letzte Begegnung mit ihr. Am 20.12.2001 wurde sie nach einer Schaltwerksexplosion ausgemustert.




150 041 blieb Zeit ihres Lebens grün und wurde am 28.12.93 ausgemustert (scheint ein schwarzer Tag für diese Baureihe gewesen zu sein).
Aus den frühen Tagen meiner Fotografie stammt dieses Bild von ihr in Süßen am 23.08.84 mit unbekanntem Güterzug. Aber nicht nur sie, sondern auch der Sozialanbau des Süßener Güterschuppens mit dem Parkplatz und zeitgenössischen Fahrzeugen sollte Beachtung finden. Das gelbe ist ein Renault 30, das links daneben in grün ein Audi80.




In diesem wie im letzten Bild war die 150 041, die ich trotz ihrer recht frühen Ausmusterung relativ häufig bekam, noch ohne Frontkekse zu sehen. Diese Aufnahme entstand in Geislingen/Steige am 5.02.85.






150 041 zählte als letzte ihrer Art nochmals zu den gemischt belampten Exemplaren, wie sie hier, als L-z, in Göppingen am 3.06.87 als Lz zum Ne 62364 klar und deutlich beweist.




Der Dg 53171 im Schnee am 19.02.91 und die 150 041 mit den Doppellampen voran in Süßen. Letztes Zusammentreffen.




Ab der 150 042 ergaben sich kleine bauliche Änderungen, serienmäßig Doppellampen und DDL-Lüftergitter. Das graue Dach blieb noch bis zur 150 127.
Für mich war das Grund, diese 150er meist nicht mehr so intensiv zu beharken. Vor allem dann nicht, wenn sie blaubeige waren, wenn ich sie nicht zuvor in grün bekam.
Bei der 150 042 war das der Fall, die habe ich daher nur dieses eine Mal am 21.07.87 in der Nordausfahrt des Bf. Elze nordwärts fahrend mit unbekanntem Dg erwischt.
Natürlich gab es auch danach noch etliche 150er, die ich auch drei oder noch öfter bekam. Aber nicht so systematisch wie bei den 150ern bis 041.
Und mit diesem Bild beschließe ich erst einmal die Bögen.
Ich muss jetzt erst wieder weiter bearbeiten, bis 100 oder so, dann gibt es eine Fortsetzung.
Bleiben Sie gespannt - wie Dirk Steffens immer so sagt.

Hoffe, auch Teil 3 hat ein wenig gefallen.


Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 782
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Meine Bilder der Baureihe 150 1982 bis ca. 2004, Teil 3

#2 von rhb651 , 17.09.2020 07:22

Hallo Stefan,
auch hier herzlichen Dank für den Bilderbogen!


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.770
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Meine Bilder der Baureihe 150 1982 bis ca. 2004, Teil 3

#3 von Olli 66 , 17.09.2020 12:09

Das sind auch wieder tolle Aufnahmen.

Freue mich schon auf die Fortsetzung.


Liebe Grüße
Olli


Olli 66  
Olli 66
InterCity (IC)
Beiträge: 536
Registriert am: 30.07.2020
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart Analog


RE: Meine Bilder der Baureihe 150 1982 bis ca. 2004, Teil 3

#4 von Maggy , 19.09.2020 23:45

Vielen Dank für all deine Bilder. Sind wie immer gut gelungen. V.G. Maggy


Maggy  
Maggy
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 58
Registriert am: 20.03.2018


RE: Meine Bilder der Baureihe 150 1982 bis ca. 2004, Teil 3

#5 von järnvägsfotograf , 21.09.2020 19:44

für alle drei Teile: ein dickes Danke-Schön !
Ein wunderschöner Bilderbogen. Für mich umso schöner, da ich doch etliche Fotostellen gut kenne.


Viele Grüße
Siegfried


 
järnvägsfotograf
InterRegio (IR)
Beiträge: 120
Registriert am: 20.03.2018


   

Die Slowakei meldet sich bei uns zurück
EBS 187 420-5 und BR 140 811 + 140 815 am Zugende

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 127
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz