RE: Hintergrund ... Eure Meinung

#1 von 750mm-fan , 08.12.2007 12:55

Hallo zusammen

nach langer Zeit der Abstinenz möchte ich mich mal wieder ein wenig meiner Anlage widmen.

Aus allerlei Gründen finde ich nicht immer die Zeit dafür, die man(n) gerne hätte und dennoch versuche ich jetzt zwischendurch ein wenig zu bauen.

Im Moment befasse ich mich mit dem Hintergrund der Anlage, der auf einem großen Teil aus "Hügellandschaft" besteht. Diese Hügel

-> http://foto.arcor-online.net/palb/alben/...53238376564.jpg

erreichen nun den Bahnhofsbereich

-> http://foto.arcor-online.net/palb/alben/...16233343236.jpg

(Bilder lassen sich durch draufklicken vergrößern)


Wie zu erkennen ist, verläuft der Hintergrund im Bogen. Ich bin mir nicht ganz schlüssig, ob ich dort Hügel weiterführen soll oder eine Hintergrundkulisse von MZZ o.ä. anbringen soll.

Im Moment bin ich nicht auf dem Laufenden, was im Bereich Hintergrundkulissen inzwischen so alles angeboten wird.

Vielleicht hat ja einer von euch ein paar entsprechende Tips. Sonst frage ich mal Tante Google

Also mal raus mit euren Meinungen und Vorschlägen. Vielleicht ist ja was da bei, was bei mir den entscheidenden Funken bringt.


Gruß Jürgen


750mm-fan  
750mm-fan
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert am: 03.11.2007
Spurweite H0e, H0m
Steuerung Digital
Stromart Digital


RE: Hintergrund ... Eure Meinung

#2 von Ferenc , 08.12.2007 15:26

Hi
Hintergrundkulisse von MZZ ist ein Guter Vorschlag, würde ich machen.
Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.276
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Hintergrund ... Eure Meinung

#3 von 750mm-fan , 09.12.2007 10:55

Zitat von Ferenc
Hi
Hintergrundkulisse von MZZ ist ein Guter Vorschlag, würde ich machen.
Ferenc



Hallo Ferenc

über 280 Aufrufe und einer der geantwortet hat ...

Ich habe mal ein wenig recherchiert und bin auf einige Anbieter gestoßen. MZZ hat im Angebot nicht das, was mir zusagen würde.

Bei JoWi modellbahnHINTERGRUND bin ich fündig geworden. Da werde ich mir mal einen Hintergrund kommen lassen um zu testen.


Gruß Jürgen


750mm-fan  
750mm-fan
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert am: 03.11.2007
Spurweite H0e, H0m
Steuerung Digital
Stromart Digital


RE: Hintergrund ... Eure Meinung

#4 von Harald , 09.12.2007 16:17

Hallo Jürgen,

Jowi scheint mir auch das Beste zu sein.......

Bei Faller und Vollmer gibt es auch Brauchbares.
Und die CD von Busch !

Viele Grüße von

Harald


 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.234
Registriert am: 14.05.2005
Gleise K-Gleise MM, DCC Schalten + Melden: Selectrix
Spurweite H0
Steuerung TrainController Gold V10
Stromart AC, Digital


RE: Hintergrund ... Eure Meinung

#5 von MÄLT ( gelöscht ) , 09.12.2007 17:33

hallo!

schmal...was hst du denn daa im moment als hintergrund??

blau angemaltes holz oder was ist das??

Grüße

Lukas


MÄLT

RE: Hintergrund ... Eure Meinung

#6 von 750mm-fan , 09.12.2007 22:28

Hallo Harald

bei Faller und Vollmer habe ich inzwischen auch schon geschaut. Bei JoWi war allerdings ein gewisses "Aha" Gefühl

Da gibt es einen Hintergrund mit Stadtmauer. Dieser ist in der Liste allerdings bei den großen Spuren. Er soll aber auch für H0 zu bekommen sein. Da kam mir die Idee die Stadtmauer als Halbrelief anzulegen.

Hallo Lukas

es ist eine Hartfaserplatte. Die nutzt man üblicher Weise als Schrankrückwand. Sie lässt sich leichter wölben als Holz und hat einseitig eine glatte Oberfläche, die sich gut mit Plakafarbe bemalen lässt. Blau und Weiß und diese nass in nass. Am besten an einem Afallstück mal probieren. Die Farben sind beim Auftragen dunkler als wenn sie abgetrocknet sind. Das sollte man beachten.

Gruß Jürgen


750mm-fan  
750mm-fan
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert am: 03.11.2007
Spurweite H0e, H0m
Steuerung Digital
Stromart Digital


RE: Hintergrund ... Eure Meinung

#7 von Gelöschtes Mitglied , 09.12.2007 22:41

Hallo Leute,

da wir nun gerade beim Hintergrund sind:
Hat schon mal jemand versucht einen leicht schräge montierten Spiegel als Hintergrund zu verwenden, so dass sich zwar die
vorhandene Anlage darin spiegelt, aber nicht die Betrachter.
Könnte doch vielleicht eine gewisse "Tiefenwirkung" bringen.

Gruß Giselher



RE: Hintergrund ... Eure Meinung

#8 von yetielch , 10.12.2007 09:33

Hintergrund ist immer so eine Sache. Die angesprochenen Hintergründe von Jowi und MZZ sind sicherlich klasse. Die Frage ist immer was Du willst. Ich persönlich finde immer noch neutrale Hintergründe ( Wolken und Himmel ) am besten, meine Anlage hat aber auch mindestens eine Tiefe von 1 Metrer, Deine scheint deutlich schmaler zu sein, da werden Wolken sicherlich nicht gut anzuschauen sein.


Märklin, bevorzugt Altbau El-Loks


yetielch  
yetielch
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 255
Registriert am: 21.11.2007
Spurweite H0e
Stromart DC


RE: Hintergrund ... Eure Meinung

#9 von yetielch , 10.12.2007 09:34

Jetzt habe ich neben dem Namen ( Torsten ) nochwas vergessen: Ich finde es extrem wichtig die Ecken zu brechen: Also 30 cm vor der Kante einen 1/4 Kreis vor die Ecke und dasselbe natürlich auch an der Decke ...


Torsten


Märklin, bevorzugt Altbau El-Loks


yetielch  
yetielch
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 255
Registriert am: 21.11.2007
Spurweite H0e
Stromart DC


RE: Hintergrund ... Eure Meinung

#10 von ozoffi ( gelöscht ) , 10.12.2007 10:23

Hallo!
Der Hintergrundhimmel ist meiner Meinung schon ok so.
Wie wäre es von div. Gebäuden etc. selbst Aufnahmen zu machen, diese entsprechedn nachbearbeiten und ausdrucken. Die Drucke ausscheiden, auf Karton/Holz aufleimen und gestaffelt vor dem Himmelhintergrund zu platzieren (also ähnlich, wie das auch bei MZZ vorgeschlagen wird)?!

Die Idee mit dem Spiegel ist auch gut - habe derartiges selbst in N bei einem Bahhof praktiziert (der wirkte dadurch gleich viel größer). Vorallem sind dann Dinge zu sehen, die ja bei einer "an der Wand entlang Anlage" normalerweise unsichtbar sind ....

Um den Effekt zu vertiefen, könnte man Häuser halbieren und direkt an den Spiegel kleben. Auch Bäume, Sträucher etc. lassen sich halbieren und durch den "Spiegeltrick" zum Ganzen machen ....
Wenn der Spiegel leicht schräg gestellt wird, muss man auf fluchtende Linien achten (eventuell sogar das halbierte Haus im gleichen Winkel halbieren)!

Auch eine Kombination von normalen Hintergrund und Spiegel (z.B. bei "Straßenschluchten" - um diese zu verlängern) macht sich gut.


ozoffi

RE: Hintergrund ... Eure Meinung

#11 von Torsten Piorr-Marx , 10.12.2007 11:09


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: Hintergrund ... Eure Meinung

#12 von Oli|Killa|Oli ( gelöscht ) , 10.12.2007 11:23

Hallo Torsten.

Das ist wirklich eine der innovativsten Möglichkeiten, einen Spiegel einzusetzen - Ich bin beeindruckt. Nur bringt ein Spiegel eben immer nur das Bild, das es woanders schon gibt, d.h. man muss den Spiegel schon geschickt stellen, um den Tiefeneffekt zu erzielen.

Gruß Olli


Oli|Killa|Oli

RE: Hintergrund ... Eure Meinung

#13 von 750mm-fan , 10.12.2007 19:25

Hallo Torsten

die Ecken sind gebrochen und ein Meter Tiefe ... leider nicht drin. deswegen ja auch H0e.

Die Überlegung ging auch schon hin zum Baum- und Buschwerk in Halbrelief, so wie Hr. Knipper das in seinen Regalmodulen macht.
Ich bin da sehr unschlüssig weil ich immer noch mit einer angedeuteten kleinen Stadt liebäugle


@ozoffi

dein Vorschlag ist sicherlich nicht von der Hand zu weisen. Wäre eine Überlegung wert. Allerdings bin ich von Natur aus faul und suche den bequemeren Weg

Spiegel kommt bei mir nicht in Betracht. Den finde ich bei großen Schauanlagen oder Vereinsanlagen angebracht. Das muß aber auch jeder für sich entscheiden.

Mir schwebt was ländliches vor. Deswegen ... alt ... Fachwerk .. oder Natur.

Gruß Jürgen


750mm-fan  
750mm-fan
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert am: 03.11.2007
Spurweite H0e, H0m
Steuerung Digital
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz