RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#1 von Emmentaler , 21.09.2020 21:54

Nabend
Zufällig bin ich bei einem Händer in Frankreich (Internetshop) über ein Modell von Piko der BB 60015 FRET / SNCF gestolpert.
Bei Piko finde ich dazu direkt nichts, über Google aber wohl eine Betriebsanleitung und Ersatzteile.
Weiter bin ich dann auf dier hier gestossen:

https://www.piko.de/DE/images/Galerien/2...yer-FR-2018.pdf

Ein Prospekt für FR BE und LU 2018 / 2019. Auch diesen finde ich nomal nicht. Ist das so Absicht von Piko?
Verteibt Piko etliches Fahrzeugmaterial länderspezifisch so das man womöglich gar nichts davon mitbekommt wenn man nicht gerade dort zuhause ist?
Oder wo findet man entsprechende Infos?

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.529
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#2 von drum58 , 21.09.2020 22:25

Hallo Walter,

dass sich jetzt ausgerechnet ein Schweizer darüber mokiert, finde ich schon bemerkenswert, denn für Schweizer Modelle ist das doch auch (leider) üblich. Und der Grund ist auch derselbe, der jeweilige Importeur bestellt Exklusiv-Modelle, die nur über ihn vertrieben werden (dürfen).
Die Folge sind hohe Preise und nicht einfache Beschaffung in anderen Ländern, z.B. über einen Re-Importeur. Für den Hersteller ist das ein gutes Geschäft, denn er kann die gesamte Produktion dieser Modelle zu festen Preisen absetzen.
Ich bedaure diese Vorgehensweise, kann aber die Gründe nachvollziehen.

Gruß
Werner


drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.702
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#3 von Emmentaler , 22.09.2020 07:13

Hallo Werner

Das dies bei Schweizer Modellen auch so läuft ist mir durchaus bewusst. Was ich aber nicht verstehe ist, warum Piko selbst die Modelle verheimlicht, immerhin sind sie ja auch Vertragspartner in diesem Konstrukt und müssten doch ein Interesse daran haben das möglichst viele Modelle produziert und verkauft werden.
Aber scheinbar muss man nicht alles verstehen....

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.529
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#4 von Elokfahrer160 , 22.09.2020 07:50

Hallo Walter,

das mit den SNCF Sondermodellen für Frankreich ist der gleiche Konstrukt wie die CH Modelle der Arwico. Auftraggeber ist hier der französische
Importeur FRA T 2 M Sas, mit Sitz in Lothringen/FR 57381 Faulquemont Cede. Dort kannst du diese Modelle auch direkt bestellen , die sprechen
sogar deutsch.

Die Webadresse lautet: www.t2m-train.fr

Einen Teil der SNCF Sondermodelle führt auch die Zuba Tech, St. Gallen (z.B. die BB 25500 und die BB 808589) kannst du auf deren Webshop
Seite bei Piko Lokomotiven nachlesen und sogar schon bestellen.

Die Piko SNCF Sondermodelle haben ein ähnlich hohes Preisniveau wie die Arwico /CH Sondermodelle z.B. der RBe 540 und man erkennt sie
daran, dass ihre Piko Nummer vorne mit einer 96 .... beginnt.

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.822
Registriert am: 06.05.2014


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#5 von Emmentaler , 22.09.2020 08:48

Hallo Rainer

Danke für die Infos.
Ich bin ja eher zufällig bei https://www.jura-modelisme.fr/ über die Piko Modelle gestolpert.
Ist für mich mittlerweile die 1. Adresse für französische Modelle.

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.529
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#6 von Frank 72 , 22.09.2020 10:29

Das macht Piko doch bestimmt nicht nur für Frankreich, oder? Und ist bei anderen Firmen auch so üblich.

Wo wir gerade bei dem Thema sind: Gibt es das bei Roco eigentlich auch noch? Kenne ich von früher noch so, dass die auch viele Modelle ausschließlich für andere Länder produziert haben. Die tauchten im deutschen Katalog bzw. Handel auch nicht auf.


Gruß Frank


 
Frank 72
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.078
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Rostock
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#7 von Webermütze , 22.09.2020 11:17

Zitat von Emmentaler im Beitrag Piko Sondermodelle Frankreich ?

Nabend
Zufällig bin ich bei einem Händer in Frankreich (Internetshop) über ein Modell von Piko der BB 60015 FRET / SNCF gestolpert.
Bei Piko finde ich dazu direkt nichts, über Google aber wohl eine Betriebsanleitung und Ersatzteile.
Weiter bin ich dann auf dier hier gestossen:

https://www.piko.de/DE/images/Galerien/2...yer-FR-2018.pdf

Ein Prospekt für FR BE und LU 2018 / 2019. Auch diesen finde ich nomal nicht. Ist das so Absicht von Piko?
Verteibt Piko etliches Fahrzeugmaterial länderspezifisch so das man womöglich gar nichts davon mitbekommt wenn man nicht gerade dort zuhause ist?
Oder wo findet man entsprechende Infos?

Grüsse
Walter


Hallo Walter,

die Firma Piko gibt auf Ihrer Internetseite alljährlich spezielle Länderprospekte heraus, die auch Sondermodelle enthalten,
die nur den Händlern des jeweiligen Landes direkt zum Verkauf angeboten werden.

Für das Jahr 2017 ist mir folgendes Prospekt (PDF-Format) bekannt:
NH-Flyer 2017 Schweizer Modellbahn-Highlights – PDF, Größe: ca. 1,2 MB.

Für das Jahr 2018 sind mir folgende Prospekte (PDF-Format) bekannt:
Flyer Programm Tschechien 2018 – PDF, Größe: ca. 8,0 MB.
Flyer Programm Italien 2018 – PDF, Größe: ca. 5,5 MB.
Modellbahn-Highlights Österreich – PDF, Größe: ca. 2,7 MB.
Modellbahn-Highlights Niederlande – PDF, Größe: ca. 2,5 MB.
Modellbahn-Highlights Polen – PDF, Größe: ca. 2,7 MB.
Modellbahn-Highlights Frankreich, Belgien und Luxemburg – PDF, Größe: ca. 2,4 MB.
Modellbahn-Highlights Schweiz – PDF, Größe: ca. 1,6 MB.

Für das Jahr 2019 sind mir folgende Prospekte (PDF-Format) bekannt:
Flyer „Programm Frankreich 2019“ – PDF, Größe: ca. 36,0 MB.
Flyer „Programm Italien 2019“ – PDF, Größe: ca. 22,1 MB.
Flyer „Programm Tschechien 2019“ – PDF, Größe: ca. 29,2 MB.
Flyer „Programm Ungarn 2019“ – PDF, Größe: ca. 12,4 MB.
Flyer „Schweizer Modellbahn-Highlights 2019“ – PDF, Größe: ca. 9,1 MB.
Flyer „Programm Niederlande 2019“ – PDF, Größe: ca. 37,4 MB.

Für das Jahr 2020 ist mir bislang folgendes Prospekt (PDF-Format) bekannt:
Programm Italien 2020 – PDF, Größe: ca. 4,3 MB.

Sobald bekannt und veröffentlicht, werde ich die weiteren Prospekte für das Jahr 2020 im Thema Neuheiten - Sammelthread 2020 in diesem Forum bekanntgeben.
Die aktuellsten Informationen zu den Neuheiten 2020 findet man im jeweils letzten Beitrag.

Gruß
Thorsten


Webermütze  
Webermütze
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.716
Registriert am: 29.12.2013


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#8 von Emmentaler , 22.09.2020 11:40

Hallo Thorsten

Vielen dank für die Infos.
Das ist mal ein top Service.

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.529
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#9 von FCrostifan , 22.09.2020 17:36

Hi,
dachte solches "Geschäftsgebahren" ist seit den späten 1990ern, damals hauptsächlich bekannt von Roco und Fleischmann, Geschichte.
Da sieht mans mal wieder, das sich Geschichte wiederholt.
wenn Ihr mit folgt, schreibt was Ihr wollt
Fcrostifan


FCrostifan  
FCrostifan
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 479
Registriert am: 06.12.2012
Gleise Peco
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#10 von DR POWER , 22.09.2020 18:00

Hallo zusammen

Die Kritik an Piko verstehe ich nicht. Ein Importeur bestellt spezielle Modelle für ein bestimmtes Land, trägt das Vertriebsrisiko,geht damit auch finanziell in Vorleistung und lässt das ganze dann bei Piko fertigen.
Das Piko in diesem Fall die Modelle nicht auf anderen Vertriebswegen vertreiben kann ist doch logisch. Wer möchte kann die Modelle doch jederzeit über den entsprechenden Importeur erwerben. Das wird auch nicht von Piko verheimlicht. Im einem der letzten beiden Videos vom Doktor wurde eine französische Ellok vorgestellt und extra darauf hingewiesen das diese, beim auch deutsch sprechenden Importeur bestellbar ist.

Liebe Grüße, Andre


>Kleine DR Anlage in H0 / Epoche 3 und 4 /
Rollmaterial von Brawa,Fleischmann,Gützold,Npe,Piko,Roco und Sachsenmodelle<


 
DR POWER
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.287
Registriert am: 29.07.2018
Ort: Sachsen
Gleise Fleischmann
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#11 von Emmentaler , 22.09.2020 18:36

Hallo Andre

Meine "Kritik" an Piko ist lediglich die das eben nicht einfach so ersichtlich ist was es alles in den entsprechenden Ländern gibt. Da muss man schon etwas tiefer graben um was zu finden.
Das liegt aber auch an Pikos "komischer" Internetseite. Im Gegensatz zu den anderen Herstellern welche ihre Modelle nur über den Fachhandel verkaufen hat Piko einen eigenen Shop.
Dafür aber keine separate übersicht der Modelle. Daher ist alles was Piko nicht selber direkt verkauf erst mal nicht so ohne weiteres ersichtlich.
Und wenn jemand nicht weiss das etwas existiert wird er oder sie auch nicht gross danach suchen......

Nun, jetzt weiss ich das dies eben so ist und kann mich danach richten.

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.529
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#12 von Der Krümel , 22.09.2020 18:50

Ja, das ist unschön, Walter. Sehe ich genauso, aber nicht nur bezogen auf länderspezifische Sondermodelle.

Es dürfte ja für ein Unternehmen durchaus auch interessant sein, die eigene Historie darzustellen, u.a. in Form einer Modelldatenbank.

Tatsächlich kennen die Mitarbeiter teilweise ja nicht einmal ihre selbst produzierten Sondermodelle.
Frage sie mal danach, wie viele und welche Modelle es z.B. von der SNCF BB67000 gegeben hat. Die sagen Dir, dass darüber keine Informationen vorliegen.
Und ich glaube, dass das keine Ausflüchte sind, sondern die eigene (interne) Datenbank wird das nicht hergeben.

Ich hatte sie mal nach einem bestimmten Sondermodell der BR 189 gefragt, das mir vorliegt.
Die Mitarbeiterin, mit der ich Kontakt hatte, hat sogar behauptet, ein solches Modell hätte Piko nie produziert.
Erst als ich ihr eine Reihe von Fotos zugesendet habe, hieß es, dass sie nach interner Recherche herausgefunden hätte, dass das eine "Auftragsproduktion für einen Geschäftspartner" gewesen sei.


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.758
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#13 von Elokfahrer160 , 22.09.2020 19:47

Hallo,

ich kann die Aussage von Hendrik auch bestätigen. Bei mir fahren zwei Triebwagen vom Typ RBe 540, die Modelle aus einer Arwico -
Auftragsfertigung. Der erste Versuch, einige Ersatzteile zu bestellen, war gescheitert, weil die nette Kollegin bei Piko diese CH Sonder-
modelle gar nicht kannte.

Beim 2. Versuch hatte ich eine besser informierte Mitarbeiterin am Telefon, danach erhielt ich 3 Tage später die Ersatzteile.
Meine Erfahrung , Piko muss sein Personal besser über die CH / F Sondermodelle schulen und informieren, damit sie den Ersatzteile-
auftrag überhaupt abarbeiten können. Und die Abstimmung mit den Importeuren in CH und F bezieht sich nur auf das Herstellen und
Verkaufen. Bei Arwico /CH bin ich mit meiner Ersatzteile Bestellung abgeblitzt - mit dem charmanten Hinweis- ich sei kein CH Händler.

Eine Gesamtdatenbank mit einer Historie über die Sondermodelle aus der Bestellserie 96.... wäre hier sicher hilfreich.

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.822
Registriert am: 06.05.2014


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#14 von Frank 72 , 22.09.2020 20:28

Zitat

Meine Erfahrung , Piko muss sein Personal besser über die CH / F Sondermodelle schulen und informieren, damit sie den Ersatzteile-
auftrag überhaupt abarbeiten können.


Klappt das denn bei Modellen für andere Länder besser?

Zitat

Meine "Kritik" an Piko ist lediglich die das eben nicht einfach so ersichtlich ist was es alles in den entsprechenden Ländern gibt. Da muss man schon etwas tiefer graben um was zu finden.


Ach was. Und da haben wir es wieder: Piko ist damit nicht allein.

Zitat

Das liegt aber auch an Pikos "komischer" Internetseite. Im Gegensatz zu den anderen Herstellern welche ihre Modelle nur über den Fachhandel verkaufen hat Piko einen eigenen Shop.
Dafür aber keine separate übersicht der Modelle. Daher ist alles was Piko nicht selber direkt verkauf erst mal nicht so ohne weiteres ersichtlich.


Und wieder kann ich da keine Besonderheit von Piko entdecken. Kenne ich von anderen Herstellern auch.
Piko ist also der einzige Hersteller, der nicht nur über den Fachhandel verkauft? Ah ja....


Gruß Frank


 
Frank 72
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.078
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Rostock
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#15 von Der Krümel , 23.09.2020 09:08

[quote="Frank 72" post_id=2165763 time=1600799322 user_id=7329]

Zitat

Meine Erfahrung , Piko muss sein Personal besser über die CH / F Sondermodelle schulen und informieren, damit sie den Ersatzteile-
auftrag überhaupt abarbeiten können.


Klappt das denn bei Modellen für andere Länder besser?
[/quote]
Hallo Frank,

zumindest, was die "Expert"-Modelle für den deutschen Markt angeht: Ja.

Das jedenfalls, was ich da bisher benötigte, war, bis auf einen Fall (mit längerer Wartezeit) direkt verfügbar und für die Mitarbeiter wohl auch kein Geheimnis.
Allerdings zieren sie sich manchmal auch.

Ich klebe bei neuen Modellen (z.B. BR 110, 111, 140 usw.) meist die Puffer/Pufferteller mit einer winzigen Menge Klarlack oder lösungsmittelfreiem Kleber an. Dann verliert man sie nicht und sie lassen sich im Fall der Fälle mit sanfter Gewalt doch lösen und ggf. ersetzen.
Bei einem Modell habe ich das anscheinend vergessen und prompt fielen mir eines Tages zwei fehlende Pufferteller auf.
Die freundliche Dame vom Piko-Service schickte mir auf meine Anfrage zu Ersatz nur den Link zum entsprechenden Ersatzteil im Piko-Shop "Können Sie hier bestellen".
Erst nach meinem Hinweis, dass ich das Verlieren solcher Kleinteile an den Piko-Modellen für einen Sachmangel halte, weil mein Gebrauch der Modelle sicher nicht von "bestimmungsgemäßem Gebrauch" (Gesetzestext) abweicht und ich kostenlosen Ersatz erwarte, bekam ich die Teile auch kostenlos zugesendet.


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.758
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#16 von Ralf Wittkamp , 23.09.2020 09:50

Hallo.
Vielleicht sollte man sich einfach mal auf den entsprechenden Seiten bei PIKO umsehen ?

Der H0-Katalog beinhaltet auch alle Sondermodelle für die Importeure (den Katalog anklicken):
https://www.piko.de/DE/index.php/de/piko...eiten-2020.html

Hier die Seite mit den Importeuren:
https://www.piko.de/DE/index.php/de/haen...ernational.html

Und wenn man da auf die entsprechende Landesfahne klickt bekommt man die Seite des Importeurs und die entsprechenden Händler in dem Land angezeigt. Und bei den guten Händlern gibt es einen entsprechenden Shop mit den lieferbaren Modellen. In Frankreich sind es z.B. Pierre Dominique und Jura Modelisme.

Die in diesem Thread weiter oben verlinkten Flyer von 2017, 2018 und 2019 helfen da nicht wirklich weiter. Denn wenn es die Modelle in den Shops der Händler nicht mehr gibt, dann ist es nur virtuelles Altpapier. In dem weiter oben erwähnten Katalog sind die Modelle so lange aufgeführt wie sie ab Werk lieferbar sind.

Und dann kann man auch die PIKO-News zumindest bis Anfang 2019 zurück verfolgen. Dort werden die Prospekte mit den Landes-Sondermodellen auch immer verlinkt.
https://www.piko.de/DE/index.php/de/piko-news.html


mfG
Ralf Wittkamp


Ralf Wittkamp  
Ralf Wittkamp
InterCity (IC)
Beiträge: 753
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0, 0
Stromart DC, Digital


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#17 von Ralf Wittkamp , 23.09.2020 10:42

Hallo.
Noch eine Information zu den PIKO BB 60000.

PIKO hat wohl über längere Zeit bei den Loks der BB 60000 in China einen Montagefehler gehabt. Die Drehgestelle unterscheiden sich im Aufbau minimal. Das ist optisch (bei der Montage) kaum wahrnehmbar und hat in China wohl über lange Zeit dazu geführt, dass bei allen? Loks immer zwei gleiche Drehgestelle montiert wurden. Das kann man daran erkennen, dass diese Modelle auf einer Seite 1mm zu tief liegen. Und ja, man kann es wirklich erkennen wenn man genau hinsieht.

Nun soll die SNCF FRET BB 60086 das erste Modell sein, wo "sicher" die korrekten (unterschiedlichen) Drehgestelle montiert wurden. Die BB 60086 ist eine Neuheit 2020 und war zumindest schon für eine Zeit lieferbar. Die INFRA-Variante, die als Neuheit 2020 angekündigt wurde, ist wohl noch nicht lieferbar.

Das Thema wurde in französischen Foren diskutiert und auf Nachfrage wurde von einem französischen Händler bestätigt, dass die BB 60086 korrekt montiert ist.


mfG
Ralf Wittkamp


Ralf Wittkamp  
Ralf Wittkamp
InterCity (IC)
Beiträge: 753
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0, 0
Stromart DC, Digital


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#18 von Emmentaler , 23.09.2020 11:06

Hallo Ralf

Besten Dank für die Infos.
Bei JuraModelisme sind aktuell mehrere Varianten erhältlich, aber noch nicht die 60086 und 60168 .
Die Infra 60168 steht auf Vorbestellung, die Fret ist noch gar nicht im Shop. Da kann ich gut noch etwas warten, erst kommt mal ein grosses Diesel-Fretchen.

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.529
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#19 von Ralf Wittkamp , 23.09.2020 14:25

Hallo Walter.
Die BB 60086 war zumindest im Juli 2020 in Frankreich schon mal lieferbar. Wenn sie nicht mehr erhältlich ist, ist sie wahrscheinlich wegen einer relativ kleinen Auflage schon wieder ausverkauft. Ich habe meinen oberen Beitrag dahingehend noch mal etwas präzisiert.


mfG
Ralf


Zitat

Hallo Ralf

Besten Dank für die Infos.
Bei JuraModelisme sind aktuell mehrere Varianten erhältlich, aber noch nicht die 60086 und 60168 .
Die Infra 60168 steht auf Vorbestellung, die Fret ist noch gar nicht im Shop. Da kann ich gut noch etwas warten, erst kommt mal ein grosses Diesel-Fretchen.

Grüsse
Walter


Ralf Wittkamp  
Ralf Wittkamp
InterCity (IC)
Beiträge: 753
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0, 0
Stromart DC, Digital


RE: Piko Sondermodelle Frankreich ?

#20 von Emmentaler , 23.09.2020 19:30

Hallo Ralf

Das wird aber jetzt teuer für mich , du hast recht.
Ich habe nochmals etwas gesucht, diesmal nach der Artikelnummer, und siehe da, die Lok ist tatsächlich schon und noch erhältlich.
Bei einem Stammhändler von mir habe ich sie so noch in der Datenbank des Shops gefunden, obwohl sie nicht (mehr) im Shop ist. Weil sie hat den Vermerk: nicht mehr Lieferbar.
Dafür gibt es sogar ein Angebot in der Schweiz bei einem Händeler welcher nur über eine Auktionsplatform (nicht EBay) verkauft.
Soweit so gut, aber dabei habe ich noch eine Auktion eines Elektro-Fretchens entdeckt, dachte schon das diese Lok nirgens mehr erhältlich ist.
Aber ich schweife ab......vielen Dank nochmals für die wertvollen Infos.

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.529
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz