An Aus


RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#1 von Volldampf , 09.12.2007 15:20

Hallo zusammen,

ich würde gerne einen SDS Antrieb oder auch KS Motor durch einen Maxon Motor ersetzen. Von der Grösse her sollte das kein Problem
darstellen, wie man bei der BR 290 von Trix oder Märklin sieht.

Da meistens auf der Platine ja noch LED´s sind kann man die Platine ja nicht so ohne grösseren Aufwand weglassen. Also würde ich auf der Platine am 21-poligen Stiftsockel den Motoranschluss für den Maxon anlöten und die Leiterbahn zum Sinusmotortreiber kappen.

FRage: Funktioniert das so, wie ich mir das laienhaft vorstelle oder habe ich einen Denkfehler gemacht?

Der eine oder andere Experte wird hoffentlich Stellung nehmen.

Vielen Dank im voraus.

Gruss Michael


Liebe Grüße
Michael


Volldampf  
Volldampf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.265
Registriert am: 08.06.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#2 von Ferenc , 09.12.2007 16:01

Hi Michi,
SDS gegen einen Maxon tauschen, ich weiss nicht so recht.
Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.272
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#3 von Jens Wulf ( gelöscht ) , 09.12.2007 16:09

Moin Moin Ferenc

Zitat von Ferenc
SDS gegen einen Maxon tauschen, ich weiss nicht so recht.

warum?

cheers/jw
(jens)


Jens Wulf

RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#4 von Ferenc , 09.12.2007 16:31

Hi,
was gewinne ich bei einem Maxon gegenüber einem SDS.
Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.272
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#5 von Uwe der Oegerjung , 09.12.2007 16:34

Moin Ferenc

Das man die Treiberplatine nicht mehr braucht

MfG von Uwe dem Oegerjung


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.620
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#6 von wolfgang58 ( gelöscht ) , 09.12.2007 16:38

Zitat von Uwe der Oegerjung
Moin Ferenc

Das man die Treiberplatine nicht mehr braucht

MfG von Uwe dem Oegerjung



Hi,

.... und sich späteren Ärger, mit Decoder, sowie u.U. später nicht mehr lieferbaren Teilen bereits jetzt erspart.


wolfgang58

RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#7 von Ferenc , 09.12.2007 16:38

Hi,
mir fehlt immer noch die Erklärung warum der SDS raus soll?
Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.272
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#8 von Uwe der Oegerjung , 09.12.2007 16:44

Zitat von Ferenc
Hi,
mir fehlt immer noch die Erklärung warum der SDS raus soll?
Ferenc



Warum oder warum nicht :

Wer den Motor nicht mag darf ihn doch entfernen oder :

Gab es nicht ruckel Meldungen :

MfG von Uwe dem Oegerjung


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.620
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#9 von Ferenc , 09.12.2007 16:47

Hi,
sind die ruckler vorhanden?
Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.272
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#10 von wolfgang58 ( gelöscht ) , 09.12.2007 16:51

Zitat von Volldampf
Hallo zusammen,

ich würde gerne einen SDS Antrieb oder auch KS Motor durch einen Maxon Motor ersetzen. Von der Grösse her sollte das kein Problem
darstellen, wie man bei der BR 290 von Trix oder Märklin sieht.

Da meistens auf der Platine ja noch LED´s sind kann man die Platine ja nicht so ohne grösseren Aufwand weglassen. Also würde ich auf der Platine am 21-poligen Stiftsockel den Motoranschluss für den Maxon anlöten und die Leiterbahn zum Sinusmotortreiber kappen.

FRage: Funktioniert das so, wie ich mir das laienhaft vorstelle oder habe ich einen Denkfehler gemacht?

Der eine oder andere Experte wird hoffentlich Stellung nehmen.
Vielen Dank im voraus.
Gruss Michael



Hallo Ferenc,

Michaels Frage ist doch lediglich nur die, ob es möglich ist ?

Er wird schon seine Gründe dafür haben, die Frage anzudenken.

Bitte jetzt hier nicht wieder die Ruckeldiskussion, sonst enden wir wieder in den Tagesthemen


wolfgang58

RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#11 von macbee , 09.12.2007 17:14

hi,

kann mir einer erklären wie ich aus meinem open zafira den motor gegen den neuen tdi von vw tauschen kann.. da es ja mit opel nicht so gut geht und ich angst haben das die irgendwann in 15 jahren keine ersatzteile mehr liefern können, möchte ich den gerne tauschen.. da beide den gleichen motorraum haben sollte das doch möglich sein...


mann oh mann, entweder man ist ein 100% iger kitbasher der jede lok in seine einzelteile zerlegt und so zusammenbaut wie es ihm gefällt.. oder aber man kauft sich gleich das was man haben will... und wer märklin nicht traut sollte sich dem möbelhändler roco oder dem finanziell nicht so gut gehende fleischmännern oder dem chinaproduzenen hornby oder dem hochpreisigen brawa oder den DDR veteranen piko zuwenden...

oppps da merke ich doch beim schreiben das es bei keinem mehr eine ersatzteilgarantie gibt da alle entweder schon gekauft, oder verkauft oder nur noch der markenname vorhanden ist... also steig ich doch am liebsten gleich auf ein fahrrad um oder gehe zu fuss... dann brauche ich mich mit all diesen irdischen sorgen keine probleme mehr zu machen...


Cheers vom Kanadier in den Bergen
H0N3: RGS/DRGW + DCC NCE; 0N30 mit Shay + Sägewerk DCC; H0 Märklin + CS2 plus CS1 + MS1 und MS 2 sowie MFX/DCC gemischt; LGB. CS1 Steuerung über iPhone und Touchcab sowie Forum auch via iPhone.


 
macbee
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.543
Registriert am: 15.01.2006
Homepage: Link
Gleise Cgleis und Selbstbau
Spurweite H0e
Steuerung CS 2 MFX
Stromart DC


RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#12 von Muenchner Kindl , 09.12.2007 17:24

Hi,

ich finde die Idee nicht schlecht, wenn ich sie auch wegen des Aufwands nicht verwirklichen wuerde.

Wegen der Beleuchtung wuerde ich die Treiberplatine vermessen und eine eigene Platine mit den Anschluessen, den notwendigen Vorwiderstaenden und den SMD-LEDs anfertigen. Das Originalzeugs kannst Du dann entweder als Rueckfallebene aufheben oder verkaufen.

Zitat
Also würde ich auf der Platine am 21-poligen Stiftsockel den Motoranschluss für den Maxon anlöten und die Leiterbahn zum Sinusmotortreiber kappen.



Ich habe zwecks Zugschlussgeschichte auch auf der Treiberplatine herumgeritzt, einen derartigen Eingriff empfehle ich jedoch nicht. Die Treiberplatine ist Multilayer und da ist viel kaputtzumachen und dann ist die Zweitverwertung (verkaufen) praktisch ausgeschlossen.


Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#13 von wolfgang58 ( gelöscht ) , 09.12.2007 17:34

Hallo,

vielleicht stellt ja eines unsrer hier vorhandenen Elektronikgenies (HGH, Rainer Lüssi oder Reinhard B)
in naher Zukunft entsprechende Universal-Platinen mit Schnittstelle her, auf denen man noch weitere Schmankerl unterbringen kann.

Wichtig sind ja die Maße mit Befestigungslöchern.

Soweit mir bekannt ist, wird durch die Platine ja wohl auch der Motor gehalten.


wolfgang58

RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#14 von Rirarunkel ( gelöscht ) , 09.12.2007 17:39

Hallo,

eventuelle Möglichkeiten würden mich auch brennend interessieren.

Grüe
Caren


Rirarunkel

RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#15 von Kurt , 09.12.2007 17:40

Hallo,

Zitat
kann mir einer erklären wie ich aus meinem open zafira den motor gegen den neuen tdi von vw tauschen kann.. da es ja mit opel nicht so gut geht und ich angst haben das die irgendwann in 15 jahren keine ersatzteile mehr liefern können, möchte ich den gerne tauschen.. da beide den gleichen motorraum haben sollte das doch möglich sein...



Wie kommt man überhaupt auf den Motor? Es könnte ja auch an der Einspritzpumpe oder am Programm im Chip liegen. Warum sollte man dann überhaupt den Motor tauschen, wenn man nur ein schwarzes Kästchen tauschen braucht oder auch nur mal das Ding updaten.

Gruss Kurt


Kurt

Der Zukunft voraus


Kurt  
Kurt
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.670
Registriert am: 30.04.2005
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#16 von Muenchner Kindl , 09.12.2007 18:22

Hallo,

Zitat
in naher Zukunft entsprechende Universal-Platinen mit Schnittstelle her, auf denen man noch weitere Schmankerl unterbringen kann.



Eine Universalplatine wird es kaum geben. Ich habe z.B. zwei Sinus-Loks (290 und 144) umgebaut und zwei voellig unterschiedliche Bauformen bei der Treiberplatine vorgefunden.

Ich schaetze mal, dass es neben den technischen Unterschieden (Schutzwiderstaende ja/nein) auch noch eine groessere Zahl von mechanisch unterschiedlichen Platinen gibt. Eine "Standardplatine wird es also kaum geben.

Zitat
Soweit mir bekannt ist, wird durch die Platine ja wohl auch der Motor gehalten.



Bei den Sinussis nicht, bei den Hobbyloks trifft das zu.


Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#17 von Kurt , 09.12.2007 19:21

Hallo Thomas,

warum nicht? Es gibt Motoren in denen der Treiber enthalten ist. Wozu also noch ne Platine? Dann gibts noch so kleine schwarze Rauchbehälter mit vielen silbernen Drähtchen. Die kann man selbst auf Platinen auflöten. Die Beschaltung hängt nur davon ab, ob ich den Motor als Schrittmotor oder im Schrittmdus, quasi ne Schleife dass sich der Motor wie ein normaler Motor dreht, oder mit PMW oder analog ansteuern will. Da die meisten Decoder ob Digital oder im Analgbetrieb PMW ausgeben dürfte sich die Beschaltung und damit die Platinenanzahl in sehr engen Grenzen halten. Natürlich bleibt es Märklin überlassen, wenn sie wie früher für jede Lok eine passende (von den Maßen) Platine machen.

Gruss Kurt


Kurt

Der Zukunft voraus


Kurt  
Kurt
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.670
Registriert am: 30.04.2005
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#18 von wolfgang58 ( gelöscht ) , 09.12.2007 20:00

Hallo Thomas,
danke für Deine Klarstellung,
war mir nicht bekannt, da ich
diese Loks bisher nicht gekauft habe
und jetzt auch nicht kaufen werde.


wolfgang58

RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#19 von Volldampf , 09.12.2007 20:16

Hallo nochmal,

bisher 16 Antworten und keine konstruktive dabei. Bemerkenswert!

Kann man denn nicht einfach auf eine ernstgemeinte Frage eine einfache, dem Thema zugewandte Antwort bekommen, ohne den Beitrag zu zerpflücken??

Ich stelle die Frage nochmal in den Raum !

Gruss Michael


Liebe Grüße
Michael


Volldampf  
Volldampf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.265
Registriert am: 08.06.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#20 von Muenchner Kindl , 09.12.2007 20:24

Hi Michael,

Zitat
bisher 16 Antworten und keine konstruktive dabei. Bemerkenswert!



Dann hast Du nicht alle gelesen?

Zitat
Wegen der Beleuchtung wuerde ich die Treiberplatine vermessen und eine eigene Platine mit den Anschluessen, den notwendigen Vorwiderstaenden und den SMD-LEDs anfertigen. Das Originalzeugs kannst Du dann entweder als Rueckfallebene aufheben oder verkaufen.



Zitat
Die Treiberplatine ist Multilayer und da ist viel kaputtzumachen und dann ist die Zweitverwertung (verkaufen) praktisch ausgeschlossen.



Prinzipiell ist der Umbau, wie Du ihn vorhast moeglich, sofern der Motor passt.


Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: SDS Antrieb durch Maxon Motor ersetzen

#21 von Robert ( gelöscht ) , 09.12.2007 22:39

Freilich geht das, mit der kleinen 3-Achsfräse von proxxon z.B. und mit den Motorisierungssätzen von SB absolut kein Problem, die Widerstände für die LED's kann man sich ja auf eine kleine Lochrasterplatine auflöten und dann irgendwo hin kleben. Habe sowas schon mehrmals (auch für Bekannte) gemacht. Okay, ist Bastelarbeit, speziell bei Dampfloks mit Antrieb in der Lok und nicht im Tender.
Es geht also, aber die Frage ob es sinnvoll ist, kann man schon in den Raum stellen, mir wäre die Lösung zu teuer, deshalb lasse ich die Finger von SDS-Fahrzeugen, sinnvoll (auch in Bezug auf Wirkungsgrad und Regelungseigenschaften) sehe ich es noch bei HLA's, schräggenuteten Motoren und FL-Rundmotor an.

Grüßlis von Robert


Robert

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz