RE: IC-Wagen blau-beige bzw. rot-beige bei der DB-AG?

#1 von chrilu , 08.10.2020 10:40

Moin!

Kurze Frage: Gab es nach der Bahnreform 1994 noch blau-beige bzw. rot-beige IC-Wagen? Bzw. ist es vorbildgerecht, wenn ich einzelne blaue-beige/rot-beige Wagen mit neuem DB-AG-Keks ausstatte? Zumindest habe ich keinen Fotobeweis im Netz gefunden.


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.367
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: IC-Wagen blau-beige bzw. rot-beige bei der DB-AG?

#2 von PCvD , 08.10.2020 12:48

Hallo,

die letzten Wagen in den "Epoche IV"-Farben im IC-Verkehr verschwanden ≈1998, als man den noch von der Bundesbahn schleppend eingeführten Orientrot-Produkt-Anstrich in das nachfolgende Verkehrsrot ohne Absetzstreifen als neues Corporate Design der DB AG überführte. Da dürfte man mit dem Verkehrsrot jene Wagen aus der beige-Ära zuerst erledigt haben. Das Zusammentreffen von Verkehrsrot und beige-rot/blau ist auf Fotos sehr selten. Zuletzt bei DB Nachtzug und bei Regio mit den letzten m-Wagen.
Und dann ging es ganz schnell für alle alten Farben, als unter Topmanager Mehdorn kurz drauf das Lazarett-Design dem Fernverkehr für alle Züge angeordnet wurde.


Gruß,

PCvD


Gruß,

PCvD
-------
Pfälzische Ludwigsbahn und Kuckucksbähnel:
RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck!


 
PCvD
InterRegio (IR)
Beiträge: 201
Registriert am: 20.10.2016
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: IC-Wagen blau-beige bzw. rot-beige bei der DB-AG?

#3 von chrilu , 08.10.2020 14:31

Zitat

Hallo,

die letzten Wagen in den "Epoche IV"-Farben im IC-Verkehr verschwanden ≈1998, als man den noch von der Bundesbahn schleppend eingeführten Orientrot-Produkt-Anstrich in das nachfolgende Verkehrsrot ohne Absetzstreifen als neues Corporate Design der DB AG überführte. Da dürfte man mit dem Verkehrsrot jene Wagen aus der beige-Ära zuerst erledigt haben. Das Zusammentreffen von Verkehrsrot und beige-rot/blau ist auf Fotos sehr selten. Zuletzt bei DB Nachtzug und bei Regio mit den letzten m-Wagen.
Und dann ging es ganz schnell für alle alten Farben, als unter Topmanager Mehdorn kurz drauf das Lazarett-Design dem Fernverkehr für alle Züge angeordnet wurde.


Gruß,

PCvD



Danke für die Info!


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.367
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: IC-Wagen blau-beige bzw. rot-beige bei der DB-AG?

#4 von 280 006 , 08.10.2020 15:41

Hallo Christian,

vielleicht kannst Du ja auch mit diesen Videos etwas anfangen? ich habe mal mit Diaarchiv durchforstet und danach dann diese IC zusammengestellt - alle mit Vorbildaufnahmen belegt!






Schöne Grüße
Peter


...mit fränkischen Grüßen
Peter

Meine Anlage: 3x Oberfranken viewtopic.php?f=64&t=127929


 
280 006
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.028
Registriert am: 17.05.2014


RE: IC-Wagen blau-beige bzw. rot-beige bei der DB-AG?

#5 von chrilu , 08.10.2020 22:45

Moin Peter,

wunderschöne Züge hast Du da zusammengestellt. Hab die Videos noch nicht ganz gesehen, viele Züge sind aus der Bundesbahn-Zeit. Vielleicht kommen ja noch welche aus den ersten DB-AG-Jahren. Ich schaue die Videos noch zu Ende.


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.367
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: IC-Wagen blau-beige bzw. rot-beige bei der DB-AG?

#6 von Atlanta , 09.10.2020 06:17

Moin Kollegen,

Ja gab es auch aber selten und vereinzelnt, meistens aber in FD Urlaubszügen welche einigen IC Zügen vorausfuhren.
Die Blau-Graue Lackierung war den IR-Zügen vorbehalten, welche die D-Züge und Eilzüge mir langen Laufwegen ablösen sollten.

Blau-Beige der 2. Kl. bei D-Zugwagen waren überwiegend nur noch in FD-Zügen oder Vereinzelnt in IC/EC Zügen als Verstärkerwagen anzutreffen, diese hatten den DB Keks in rot.

Nahezu alle prestigéträchtigen 1. Kl. Wagen führten bereits die neue Rot-Grau Lackierung, bei den 2. Kl. Wagen ließ man sich mehr Zeit.

Mit Schaffung der DB AG waren aber noch vereinzelnt DB Kekse in Rot anzutreffen, umgezeichnet wurden Wagen nur bei Revisionsterminen.
Eine komplette Umlackierung erst bei der Hauptuntersuchung und nach erfolgtem Innenumbau.

Bei den letzten beiden äußeren Farbvarianten, ging das einher mit einer inneren Umgestaltung der Fahrzeugsitze.


LG Ingo

Genießen Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen...Die Bahn!
------------------------------------
Ich schreibe auch hier: H0-Gleichstrom.eu!
L.T.E. = Lübeck Travemünder Eisenbahn Act. Ges.


 
Atlanta
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.244
Registriert am: 20.12.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco/GFN MultiMaus mit Verstärker
Stromart DC, Digital, Analog


RE: IC-Wagen blau-beige bzw. rot-beige bei der DB-AG?

#7 von PCvD , 09.10.2020 09:16

Hallo,

ich habe mich auch nochmal mit Bildern im Netz befasst: Das Orientrot hatte schon gegen 1995 zumeist die beige-Farben in den IC/EC verdrängt. Zuletzt hatte man sogar die meisten Bm235 noch umgemalt, um einheitliche Erscheinung zu erreichen.
Aber somit sind zumindest in der jungen DB AG noch gemischte IC möglich. Die bereits aus der Zeit um 1990 gefahrenen IC aus komplett druckdichtem Wagenmaterial waren ja bereits vorher ganz errötet durch die Umbauten der Wagen. Danach kam mit Auflösung der FD in 1993 zur neuen DB AG noch buntes Material, als dann auch die meisten D-Züge verschwanden.
Ich selbst kenne noch einen langen Gesellschaftssonderzug aus 1998, der produktfarbene und beige-blaue Bm hatte. Wahrscheinlich waren dies zum Teil andere Bauarten, bspw. Bm234 aus den bisherigen D-Zügen, die im IC-Verkehr kein Dasein mehr hatten und zeitnah die Verschrottung anstand.

Gruß,

PCvD


Gruß,

PCvD
-------
Pfälzische Ludwigsbahn und Kuckucksbähnel:
RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck!


 
PCvD
InterRegio (IR)
Beiträge: 201
Registriert am: 20.10.2016
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: IC-Wagen blau-beige bzw. rot-beige bei der DB-AG?

#8 von Einheitslok , 13.10.2020 20:18

Hallo,

wie schon geschrieben sind die alten Farben im IC-Verkehr bei der jungen DB AG relativ schnell verdrängt worden.
1994 gab es noch einige IC-Wagen in blau/beige und rot/beige, auch 1995 konnte man noch welche antreffen. Ab 1996 dürfte es nur noch sehr wenige gegeben haben.
Hier mal ein Foto aus 1994: https://www.flickr.com/photos/42309484@N...57661822858132/

In anderen Diensten, insbesondere im Bereich Nachtzugverkehr und natürlich im Nahverkehr, gab es noch wesentlich länger Wagen in blau/beige, auch in größerer Anzahl.

Gruß
Yannick


Einheitslok  
Einheitslok
InterRegio (IR)
Beiträge: 185
Registriert am: 08.03.2009
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   

Zugzielanzeige BR147?
Kurswagen in Epoche IIIa (oder II): welche Klassen typisch?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 194
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz