RE: weiter gehts...

#2851 von MissMarple , 05.04.2024 20:58

@homo mibanicus vielen lieben Dank für dein Lob 😇

@grove den dein Lob ist ja für mich wie ein Orden 😊 Vielen Dank auch an dich. Deinen Tip mit der Karnevalsperücke werde ich mir mal merken. Leider habe ich eine solche im Moment nicht zu Hause. Deshalb habe ich einfach mal mein Schaffell etwas zerrupft 😅 Da es langes Fell ist, passte es ganz gut.

Dachte ich zumindest, muss mir unbedingt anderen Sprühkleber besorgen wenn ich mit dem Fell arbeiten möchte. Aber seht selbst ...

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Schönen Abend Euch 👋


LG Dana

Neuling im Anlagenbau

Erstes Diorama


 
MissMarple
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert am: 13.03.2024
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: weiter gehts...

#2852 von Baumbauer 007 , 08.04.2024 07:46

Hallo Dana,

Deine letzte Birke gefällt mir außerordentlich gut !

Das Einzige, was mir (persönlich) nicht so gut daran gefällt ist das helle Laub.
Die Birke in unserem Garten hat, zumindest im Sommer, ein viel dunkleres Laub.

Aber vielleicht soll Deine Birke ja im Frühling angesiedelt sein, oder die Lichtverhältnisse beim Fotoknipsen waren nicht optimal ...


In den letzten Tagen habe ich ein Wenig mit einer Sorte Kunstfasern experimentiert, die schon seit gut 15 Jahren in meiner Werkstatt lagen.
Die niederländische Firma, bei der ich diese Fasern damals gekauft habe, gibt es leider nicht mehr - schade !

Da ich beim Basteln vergessen habe, von den einzelnen Schritten Fotos zu machen, gibt's nur ein Foto vom ersten auf diese Art begrünten Baum.
Leider sieht die Kamera das Ergebnis immer anders, als das eigene Auge :



Hier noch eine Makro-Aufnahme von der Belaubung :



Bei den nächsten Bäumen, die ich für die nienburger Vereins-Anlage bastel, mache ich dann auch Fotos von den einzelnen Arbeits-Schritten ...


Grüße aus Leese

Frank-Martin


 
Baumbauer 007
InterRegio (IR)
Beiträge: 107
Registriert am: 13.09.2010


RE: weiter gehts...

#2853 von MissMarple , 08.04.2024 10:42

@Baumbauer 007 Dankeschön. Wegen der Farbe des Laubes: es kann tatsächlich an der Belichtung liegen. Ich habe für diese Birke Laub von Polak, Birkengrün, fein genutzt 🤷🏼‍♀️

Dein letzter Baum gefällt mir auch sehr gut 👍 Mal schauen ob ich in den nächsten Tagen zum werkeln komme, mein Urlaub ist vorbei und dann bleibt weniger Zeit für sowas.


LG Dana

Neuling im Anlagenbau

Erstes Diorama


Baumbauer 007 und Jens van Breukelen haben sich bedankt!
 
MissMarple
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert am: 13.03.2024
Spurweite H0
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 08.04.2024 | Top

RE: weiter gehts...

#2854 von Baumbauer 007 , 12.04.2024 09:15

Hallo Dana,

vor gut zehn Jahren habe ich meine ersten Modell-Birken überhaupt gebastelt.
Die sind im Maßstab zwar für Spur-0 gewesen, war aber auch ein ziemlicher Arbeits-Aufwand.

Um "gute" Fotos davon zu machen, bin ich bei sonnigem Wetter hinter die Scheune auf die Wiese gegangen,
und habe mich auf den Bauch gelegt, um eine vernünftige Perspektive zu bekommen ... wat'n Aufwand.

Hier zwei Bilder von meinen ersten Modell-Birken für Spur-0 mit einer Höhe von etwa 30cm :






Grüße aus Leese

Frank-Martin


 
Baumbauer 007
InterRegio (IR)
Beiträge: 107
Registriert am: 13.09.2010

zuletzt bearbeitet 12.04.2024 | Top

RE: weiter gehts...

#2855 von PeetBr1 , 12.04.2024 22:11

Die Birken sehen echt klasse aus .... machi lust, wieder selber was zu machen


Gruß aus dem sonnigen Köln

wünscht

Peter Brinkmann


Jens van Breukelen hat sich bedankt!
PeetBr1  
PeetBr1
InterRegio (IR)
Beiträge: 218
Registriert am: 28.02.2013
Ort: Köln
Gleise Tillig, Peco, Roco
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: weiter gehts...

#2856 von Heringshavener , 13.04.2024 00:10

Ihr macht wunderschöne Bäume!

Am Rand von kleinen Mischwäldern finden sich oft Birken, welche vom Birkenporling befallen sind.

Dieser Pilz findet sich fast überall, und geschwächte Bäume sind leichte Opfer.

Bei einigen Birken hier wäre ein Birkenporling noch das I-Tüpfelchen zur Perfektion.

Ich hatte in meinem alten Thema Heringswalden diverse Pilze "konstruiert", bin ausgebildeter Pilzsachverständiger, und wollte einige gerne im Modell haben. Birkenporling und Schwefelporling (hauptsächlich an Weide) bieten sich nahezu an für uns als Modellbauer.

Auf weitere Bäume von Euch freue ich mich sehr!

Bis bald, Mirko


MissMarple hat sich bedankt!
 
Heringshavener
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 41
Registriert am: 16.02.2024
Ort: Heringshaven
Spurweite H0
Stromart Digital


   

Meine erste kleine Spur-N Anlage
Adventsbastelei: Winter-Weihnachts-Kleinstanlage in N (und Z)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz