RE: C Gleis Schienen mit Heißkleber fixieren?!

#1 von ChristianNerlich ( gelöscht ) , 11.12.2007 23:05

Hallo Frage an euch (wie der Titel schon aussagt)

was haltet ihr davon C-Gleis Schienen mit Heißkleber auf der Bahn zu fixieren?!

Lässt sich später einfach wieder lösen, und dürfte auch nicht leiten (somit keine Probleme wegen Strom)

Was ist eure Meinung dazu, habs gerade ausprobiert und funktionier sehr gut.
Und sieht meiner Meinung nach auch besser aus und kostet weniger als Schrauben.
sprich:
- Kein löcher in den Schienen
- Kein unnötoges Geld für Schrauben


ChristianNerlich

RE: C Gleis Schienen mit Heißkleber fixieren?!

#2 von MadGod , 12.12.2007 12:12

habe das auch schon an anderer stelle gelesen, selber aber noch nicht getestet.

rein aus dem bauch heraus wuerde ich aber trotzdem sagen wir jeden meter eine schraube oder aehnliches versenken. ich koennte mir vorstellen das du evtl sonst das problem hast wenn du an ein gleis moechtest du die halbe anlage verschiebst weil sich der rest auch loest.

gruss

frank


Kleiner Kochtip: Spinat schmeckt wesentlich besser wenn man ihn kurz vor dem Verzehr gegen ein saftiges T-Bone Steak austauscht.


 
MadGod
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert am: 22.08.2007
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: C Gleis Schienen mit Heißkleber fixieren?!

#3 von ChristianNerlich ( gelöscht ) , 12.12.2007 13:03

darüber habe ich auch schon nachgedacht,
aber da ich die schienen eh erst festmache wenn ich genau weiß das sie auch so liegen bleiben sollen, ist es eigentlich kein sehr großes Problem, doch nochmal eine andere Anmerkung, löst sich der Kleber nach ein paar Jahren?! hat da vll jemand Erfahrung mit?!


ChristianNerlich

RE: C Gleis Schienen mit Heißkleber fixieren?!

#4 von KBS971 , 12.12.2007 17:02

Servus,
lasst es sein, Heißkleb hat an und auf einer Modellbahn nichts zusuchen, das ist einfach nur Pfusch.

Heißkleb benötigt eine raue Oberfläche oder viel Druck beim Aushärten damit es hinterher einigermaßen hält. Außerdem hat man keine Möglichkeiten mehr das ganze zu justieren weil der Kleb ja innerhalb von Sekunden fest ist.

Daher nimm doch lieber Schrauben, ist viel besser. Du musst ja eh nicht alle Schienen festschrauben,alle 3-4 tuts da auch.

Dein Argument nachdem eingesparten Geld für die Schrauben kann ich nicht nachvollziehen, denn auch der Heißkleb muss gekauft werden, der wächst auch nicht auf Bäumen. Und ich bin mir sehr sicher, das der teurer ist wie Schrauben.

Gruß
Olli


KBS971  
KBS971
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.588
Registriert am: 03.01.2006
Ort: württembergisches Allgäu
Gleise K/C -Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECOS2
Stromart AC, Digital


RE: C Gleis Schienen mit Heißkleber fixieren?!

#5 von stefankirner , 12.12.2007 17:13

Christian,

vergiß am besten gleiche beides (Heißkleber und Schrauben) sondt wirst Du mit dem Lärm nicht mehr froh.
Wenn Du im Forum suchst findest Du jede Menge Einträge zu dem Thema.
In einem habe ich auch meine Lösung vorgestellt.
viewtopic.php?t=9062,-schalldaemmung-mit-kork-laminat.html

Grüße
Stefan


DB Epoche III und IV, H0 AC Digital - herstellerunabhängig


stefankirner  
stefankirner
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.403
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Oberbayern
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Windigipet
Stromart AC, DC, Digital


RE: C Gleis Schienen mit Heißkleber fixieren?!

#6 von yetielch , 16.12.2007 16:25

Ich kann mich meinen Vorrschreibern nur anschliessen. Heisskleber ist nicht geeignet, da Du nichts mehr korrigieren kannst, was gerade bei komplizierteren Weichenstrassen notwendig ist.

Torsten


Märklin, bevorzugt Altbau El-Loks


yetielch  
yetielch
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 255
Registriert am: 21.11.2007
Spurweite H0e
Stromart DC


RE: C Gleis Schienen mit Heißkleber fixieren?!

#7 von Gast , 16.12.2007 17:12

Hallo,

ich muss euch widersprechen.

Heisskleber ist super gut geeignet auf den Modellbahn.

Damit kann man Kabel befestigen, Klemmen montieren, die eine oder andere Stütze fixieren usw, aber von Gleis sollte man den fernhalten.

Wolfgang



RE: C Gleis Schienen mit Heißkleber fixieren?!

#8 von MoBa_Alfred , 25.02.2008 00:17

Hallo,
mach doch mal einige Versuche.
Ich habe da immer ein Brettchen, auf dem ich sowas ausprobiere.
Um C-Gleise zu befestigen, nehme ich Buchbinderleim.
Der sieht aus wie Holzleim, trocknet aber matt und fast unsichtbar auf.
Damit klebe ich Kork auf die Sperrholztrasse und das C-Gleis auf den Kork.
(Für mich sowieso der Universalleim bei der MoBa. Verdünnt nehme ich den sogar zum schottern. So matt ist sonst kein Schotterkleber.)
Übrigens von meinem Testbrettchen C-Gleis Weiche auf Kork mit Servoantrieb von unten, hat sich noch nichts gelöst und das schleppe ich überall herum.

Grüße
Alfred


=================================
Mä-M-Gleisanlage und C-Gleisanlage, Digital mit MoBaSbS und TrainController 10
H0e Module mit DR5000(YD7001) und multiMAUS
und aus Altbeständen 6021, IB und MobileStation
=================================


 
MoBa_Alfred
InterCity (IC)
Beiträge: 541
Registriert am: 19.10.2006
Gleise C-Gleis, M-Gleis, Roco H0e Gleis
Spurweite H0, H0e, Z
Steuerung MoBaSbS
Stromart Digital, Analog


RE: C Gleis Schienen mit Heißkleber fixieren?!

#9 von Bodo , 25.02.2008 07:29

Hallo zusammen,

auf der Kehrschleife der Vereins-Modul-Anlage habe ich C-Gleise verwendet und diese mit Heißkleber befestigt - funktioniert prima. Und auf die Schalldämmung kommt es da nicht wirklich an.

Viele Grüße, Bodo


Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will. (Jean-Jacques Rousseau)

Meine Anlage - Meine Dauerbaustelle
Platinen für Modellbahn- und Arduino-Anwendungen


 
Bodo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.470
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis, Lenz 0
Spurweite H0, 0
Steuerung MS2 & CS2
Stromart Digital


RE: C Gleis Schienen mit Heißkleber fixieren?!

#10 von yetielch , 25.02.2008 08:31

In MIBA 71 war ein Artikel über die Verlegung von Gleisen. Empfohlen wurde hier eine völlige Abkopplung der Gleise vom Grundgerüst. Die Gleise wurde von auf Klebeband verlegt und das Klebeband dann in verschiedenen Abständen am Grundgerüst verklebt.
Für mich klang das aber nicht überzeugend, ich verwende weiche Korkbettungen.


Märklin, bevorzugt Altbau El-Loks


yetielch  
yetielch
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 255
Registriert am: 21.11.2007
Spurweite H0e
Stromart DC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz