Willkommen 

RE: Irgendwas am Rhein (Spur N) - die ersten Schritte zur Anlage

#1 von grundgedanke , 29.10.2020 21:38

Hallo Gemeinde,

nach mehreren Anläufen den Keller leer zu bekommen, ist das nun geschafft. wobei ein wenig Kellerregal und eine Virtine bleiben, irgendwo muss ja auch der Nicht-Bahn-Kram hin. In den nächsten 3-4 Wochen soll noch renoviert werden (Bodenbelag, Wände verputzen) und dann gehts los mit dem Rahmenbau.

Ein finaler Gleisplan steht zwar noch nicht, aber rahmentechnisch dachte ich mir erstmal den maximalen Platz auszunutzen und drauf zu planen. Platzbedingt wird es wohl Spur N, auch wenn ich sehr gerne H0 nehmen würde.

Die grobe Idee ist in Form eines L. Auf dem langen Schenkel eine Strecke entlang des Rheins mit Weinbergen etc. und auf dem kurzen Schenkel dann in Richtung kleinere Stadt / Vorstadt mit Bahnhof und BW. Im Grunde wäre das auch in H0 der Wunsch, aber das wird mehr als zu knapp.
Am wichtigsten ist mir eine Paradestrecke entlang des Rheins. Ich will unbedingt schöne Personenzüge wie div. Varianten des Rheingold kreisen lassen. Beim Bahnhof und ner angedeuteten Stadt/Vorstadt könnte ich eher Kompromisse eingehen.

In H0 könnte ich mir Abseits des L vlt. auch eine Variante von Karl Gebels "Eisenbahn Journal Anlagenbau und Planung - Viel Betrieb wenig Raum" (https://shop.vgbahn.info/eisenbahn-journ...+raum-_103.html) vorstellen. Ggf. erweitert um einen Fluß vor der vorderen Paradestrecke. Blöd nur, dass die Parade nicht vom Rest entkoppelt ist. Auch mit nem kurz gehaltenen Rheingold würde ich da nicht durch den Bahnhof fahren wollen.Unten "Paradekreis" oben Rest. Da muss ich mal mit Wintrack rumspielen.
Eine weitere Alternative mit H0 wäre Gebeles "Eisenbahn im Neckartal" (https://shop.vgbahn.info/eisenbahn-journ...artal-_114.html). Den Neckar würde ich dann als Mosel deklarieren Aber Rheingold ist dann aus dem Rennen...

Zurück zum L und davon ausgehend, dass ich die vorhandene Länge noch auf 3,60m strecken könnte würde die N Idee vlt. aber auch in H0 gehen.
Ihr seht schon, da ist noch einiges an Kopfarbeit nötig.
Die Tendenz geht aber in RIchtung N. In Sachen vorhandenem Material, zwar noch nicht viel, liegt der Schwerpunkt auch auf N. In H0 habe ich mir nur mal eine digitale Märklin Startpackung "Streckendienst der Bundesbahn" gegönnt - auch weil die V80 in dem Set eine meiner Lieblinge ist.
Zudem ist der Herr Papa, nachdem meine Wenigkeit damals aus dem Haus war, von unserer gemeinsamen Trix H0 Modellbahn auf Spur N umgestiegen. Er hat in den Jahrzehnten eine stattliche Sammlung an Rollmaterial zusammengesammelt. Eines hoffentlich fernen Tages werde ich diese Sammlung ja auch in Ehren halten dürfen/wollen.

1. Titell
Irgendwie am Rhein entlang

2. Spurweite & Gleissystem
Zu 99% Spur N auf Minitrix oder Peco Code 55. Letzteres wäre mich Recht, bin mir aber nicht sicher ob das als Wiedereinsteiger nach rund 40 Jahren nicht erstmal zuviel wird.

3. Raum & Anlage
3.1 Raumskizze, evtl. auch Bilder davon






Mögliche H0 Variante:






3.2 Anlagenform (L, U, Rechteck, An der Wand entlang...)

L

3.3 Anlagengrösse oder verfügbare Fläche im Raum

Die Raumgröße ist 4,40m x 2,20m. Die mögliche Anlagengröße liegt bei 3m x 2,20m. Ganz vielleicht könnte es auf 3,60m x 2,20m ausgebaut werden.

4. Technisches
4.1 Modellbahn vs. Spielbahn

Eher Spiel als Simulation.

4.2 Hauptbahn und/oder Nebenbahn

Hauptbahn + Nebenbahn, wenn möglich.

4.3 Mindestradius (sichtbar / verdeckt)

Sichtbar nicht unter R4, besser 5. Unsichtbar denke ich mal mind. R3. Sind aber noch nur Annahmen.

4.4 Maximale Steigung

Noch nicht klar.

4.5 Maximale Zugslänge

Noch nicht klar.

4.6 Anlagentiefe (minimal, maximal)

Minimal 60cm, maximal 1,20m

4.7 Eingriffslücken / Servicegang

Sollten nicht nötig sein. Rahmen auf jeden Fall auf Rollen.

4.8 Anlagenhöhe der Hauptebene

Noch nicht klar.

4.9 Schattenbahnhof / Fiddle Yard

Vermutlich Schattenbahnhof.

4.10 Oberleitung ja / nein

Eher nein. Ggf. teilweise mit Oberleitung, aber ohne Funktion.

5. Steuerung
5.1 Fahren analog oder digital

Digital.

5.2 Steuern analog oder digital

Digital.

5.3 PC-Steuerung

Ja.

6. Motive
6.1 Epoche

III-IV. Hier und da mal nen Ep II als ne Art Museumszug fahren lassen.

6.2 Bahnhofstyp(en)

Durchgangsbahnhof. Evtl. sowohl als auch. Noch nicht klar.

6.3 Landschaft

An die Wirklichkeit lose angelehnt. Gegend am Rhein um Koblenz herum. Auf dem Schenkel eher Landschaft, Weinberge am Rhein, oben dann so in Richtung Stadt.

6.4 Szenerie (Stadt, Vorstadt, Land; Industrie, Gewerbe)

Stadt/Vorstadt und Land am Fluß entlang.

6.5 Bw (Bahnbetriebswerk), Lokeinsatzstelle (Kleinst-Bw)

BW gewünscht.

7. Sonstiges
7.1 Vorhandene Fahrzeuge

7.2 Vorhandener Gleisplan (eigener, Link zu anderen)

Noch nicht wirklich vorhanden.

7.3 Betrieb als Einzelspieler oder zu mehrt

Einzelspieler.

7.4 Budget

Als langfristiges Projekt gedacht. Keinen festen Budgetplan.

7.5 Zeitplan

Keinen. Habe keine Eile. Soll mich laaaange beschäftigen.


8. Anhänge






Noch einen schönen Abend liebe Gemeinde
der Stefan


 
grundgedanke
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 29
Registriert am: 26.03.2017
Homepage: Link
Ort: Frankfurt
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Irgendwas am Rhein (Spur N) - die ersten Schritte zur Anlage

#2 von Mobatheoretiker , 30.10.2020 00:06

Hallo Stefan

Willkommen im Planungsforum.

Die Regale nehmen ganz schön viel Platz weg.
Kannst Du die Sachen nicht unter der Anlage lagern?
Dann könntest Du die ganze linke Seite des Raums nutzen.

Gruß, Sascha


Mobatheoretiker  
Mobatheoretiker
InterRegio (IR)
Beiträge: 137
Registriert am: 03.12.2015


RE: Irgendwas am Rhein (Spur N) - die ersten Schritte zur Anlage

#3 von grundgedanke , 30.10.2020 09:58

Hallo Sascha,

den Gedanken hatte ich auch schon, aber da lagern Dinge wo neben der Ehefrau durchaus auch die Kinder mal randürfen müssen. Da ist mir etwas mehr "Trennug" von der Anlage schlicht lieber oder besser noch, sicherer.

Habe auch schon verschiedene Szenarien durchgespielt. Das waren vorher sogar 4 Regale. Habe aber in den Carport nen Abschließbaren Außenschrank gestellt und deren Inhalt da reingepackt. Aber manche Dinge wie Weihnachtsschmuck, "Kindergeschenkevorrat" etc. sind mir schon lieber in Innenräumen als im Carport. Die Vitrine beim reinkommen rechts auch. Da komm ich nicht dran vorbei. Irgendwo muss man ja lagern und alle Kammern und Staumöglichkeiten in den Wohnräumen ... ach lassen wir das

Kurz und gut. Mehr geht da nicht. Aber hey, es könnte schlimmer sein.

Grüße
Stefan


 
grundgedanke
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 29
Registriert am: 26.03.2017
Homepage: Link
Ort: Frankfurt
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Irgendwas am Rhein (Spur N) - die ersten Schritte zur Anlage

#4 von Joak , 30.10.2020 18:38

Zitat

Aber hey, es könnte schlimmer sein.



Hallo Stefan,

... und es kam schlimmer

Spaß beiseite:
Ich würde Dir dringend empfehlen den Fragebogen mal auszufüllen und hier einzustellen. Das hätte den Vorteil das alle Interessierten wissen würden was Du Dir so vorstellst. Vieleicht geht ja doch was in H0?


Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen
www.kahlsberg.de


 
Joak
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.181
Registriert am: 25.10.2016
Ort: Bayerischer Wald
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Irgendwas am Rhein (Spur N) - die ersten Schritte zur Anlage

#5 von RRVRR ( gelöscht ) , 08.12.2020 07:53

Platz ist immer ein Problem - je mehr man hat umso mehr will man verwirklichen und umso weniger hat man wiederum. Alles kommt dann wieder zum Grundproblem - man hat nie genug Platz. Wie schon gesagt von Sascha, ich wuerde das kurz und knapp in Oberschraenke an der Wand und/oder unter der Anlage verstauen, aber.....aber....ich habe auch keine Kinder.

Mit N-Scale kannst Du natuerlich mehr verwirklichen bei deinen Platzverhaeltnis aber HO hat halt auch seinen Reiz wenn man mehr mit der Landschaft und detals spielen will.

Ich bleibe auf jedenfall mal dran weil mein Anlagentitel deinem sehr aehnelt mit "...am Rhein entlang".


RRVRR

   

"Viel Betrieb, wenig Raum" (K.Gebele) - Höhendifferenzen?
Mal was anderes - quadratisch praktisch gut

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 209
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz