Willkommen 

An Aus


RE: Problem mit Revell Aqua Color Mix (Verdünnung für Revell Aqua Color Farben)

#1 von Lanz-Franz , 30.10.2020 12:38

Hallo liebe Lackiere, Airbrush-er usw.

Ich habe bisher immer Leitungswasser zu Verdünnen der Revell Aqua Color Farben verwendet.
Funktioniert recht gut. Nachteil, die Farbe trocknet schnell auf, was aber an der Farbe selber liegt.
Laut Hersteller soll Revell Aqua Color Mix die Trockenzeit verlängern und die Farbe wäre länger streichfähig. Aus diesem Grund habe ich mir eine Flasche Color Mix angeschafft.
Beim Gebrauch passierte aber folgendes.
Zunächst sah alles gut aus. Farbe ließ sich gut verdünnen.
Hier mein Objekt.
Zunächst mit verdünnter Dark Earth matt Oberseite der Ladung komplett angemalt, die „Rüben“ nach dem Trocknen angemalt.


Die Oberseite der Rübenladung ließ sich noch einwandfrei streichen.
Dann wollte ich noch am Hänger selber einige Schmutzstellen anmalen. Dabei bemerkte ich dann, das sich an der Pinselspitze einige Klümpchen bildeten. Die Klümpchen wurden zunehmend mehr und die Farbe verklebte den Pinsel. Normalerweise lassen sich Aqua Color Farben mit Wasser vom Pinsel auswaschen. In dem Fall ging das leider nicht mehr. Hab es dann mit Tampondruckentferner (war gerade greifbar) auflösen und dann mit Wasser auswaschen können.
Die verdünnte Farbe im Mischbehältnis wurde auch zu einer klebrigen Glibbermasse.
Das Problem ist auch schon bekannt.
https://community.revell.de/viewtopic.php?t=809
https://modellboard.net/index.php?topic=39474.0
Scheint ein Chargenproblem zu sein.
Andere erzielen damit gute Ergebnisse.


Wie sind eure Erfahrungen?
MfG Werner


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


 
Lanz-Franz
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.940
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Problem mit Revell Aqua Color Mix (Verdünnung für Revell Aqua Color Farben)

#2 von Dampfliebe , 31.10.2020 23:01

Hallo Werner,

Ich habe noch nie mit Revell Aqua Color Mix gearbeitet. Das vorab.

Ich verdünne, wenn nötig, Revell Aqua Color Farben immer mit Isopropanol.
Dieser verfliegt schneller als Wasser und ist deshalb meiner Meinung nach auch besser zum Bemalen von Laser-Cut Bausätzen geeignet als wasserverdünnte Aqua Color Farben.
Ausserdem hinterläßt Isopropanol beim Trocknen keine Rückstände wie es z.B. bei stark kalkhaltiges Leitungswasser sein kann.
Und er ist preiswerte als der Revell Aqua Color Mix.

Ich brauche allerdings auch keine verlängerte Trocknungszeit da ich nur kleiner Abschnitte am Stück male und dafür die Farbe immer komplett anmische. Sollte mir trotzdem während des Malvorgangs das Isopropanol verdunsten, füge ich einfach neues hinzu.


Herzliche Grüße und bleib gesund
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.370
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Revell Aqua Color Mix (Verdünnung für Revell Aqua Color Farben)

#3 von Fraenki , 31.10.2020 23:58

Hallo

Zitat
Ich verdünne, wenn nötig, Revell Aqua Color Farben immer mit Isopropanol.


Es gehen nicht alle Sorten Iso.Ich habe eine kleine Flasche aus der Apotheke,funktioniert einwandfrei.
Eine 1 L Flasche bei Amazon bestellt,der gleiche Effekt wie von Werner beschrieben.Die Farben lassen sich nach kurzer Zeit verspachteln.

@Volker
Welche Sorte/Hersteller nimmst du?


Gruß
Frank
🇩🇪

Ich habe die Erlaubnis von Hr.Vorsteher,Hr.Dahlhaus,Hr.Bügel,Hr.Peplies,Hr.Kleinschmidt,Hr.Pillmann,Bilder von bahnen-wuppertal und vauhundert.de im Forum zu benutzen
Thema:
Von Schwelm-Loh nach Wuppertal-Wichlinghausen


 
Fraenki
InterCity (IC)
Beiträge: 783
Registriert am: 21.09.2007
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart Digital


RE: Problem mit Revell Aqua Color Mix (Verdünnung für Revell Aqua Color Farben)

#4 von Dampfliebe , 01.11.2020 09:22

Hallo Frank,

Zitat

Hallo

Zitat
Ich verdünne, wenn nötig, Revell Aqua Color Farben immer mit Isopropanol.


Es gehen nicht alle Sorten Iso.Ich habe eine kleine Flasche aus der Apotheke,funktioniert einwandfrei.
Eine 1 L Flasche bei Amazon bestellt,der gleiche Effekt wie von Werner beschrieben.Die Farben lassen sich nach kurzer Zeit verspachteln.

@Volker
Welche Sorte/Hersteller nimmst du?




Danke für die Info. D.h., wenn das gleiche draufsteht muß nicht unbedingt das Gleiche drin sein.
Da habe ich mit dem von mir benutzten Isopropanol anscheinend Glück gehabt. Allerdings benutze ich auch medizinisches Isopropanol / Biocide der Firma Caelo (Caesar & Lorenz GmbH/Hilden) im 1L Gebinde. Dieser kostet bestimmt etwas mehr als Isopropanol unbekannter Herkunft bei Amazon aber die Menge die ich brauche ist ja sehr gering. Abgesehen davon kann ich es in Covid-19 Zeiten zur Handdesinfektion benutzen.


Herzliche Grüße und bleib gesund
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.370
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Revell Aqua Color Mix (Verdünnung für Revell Aqua Color Farben)

#5 von MobaNils , 01.11.2020 10:08

Moin,

ich verdünne wenn nötig - also immer - meine Revell Aqua Color Farben mit dem Aqua Color Mix, hatte damit bisher aber auch immer Glück. Also den Mix aus einer scheinbar guten Carge. Damit geht es ganz gut, nur brauchen meine Farben fast immer etwas Verdünnung, weil sie (wie schon gesagt wurde) schnell antrocknen. Ich finde auch die Töpfchen nicht gut, darin trocknen die Farben über die Zeit etwas an, weil der Deckel ja nur draufgesteckt wird. Besonders nach etwas längeren Pausen zwischen der Benutzung, benötige ich also immer etwas Verdünnung zur Wiederbelebung.

Lage Rede, kurzer Sinn: Aqua Color ist okay, aber ich überlege die nächsten Farben von anderer Stelle zu holen. Die negative Erfahrung mit einer schlechten Verdünner-Charge geben mir da aktuell den Rest.

Viele Grüße,
MobaNils

PS: Dein Rübengespann sieht super aus, Werner.


MobaNils  
MobaNils
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 45
Registriert am: 16.09.2020
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Revell Aqua Color Mix (Verdünnung für Revell Aqua Color Farben)

#6 von Fraenki , 01.11.2020 10:17

Moin Volker

Zitat
Allerdings benutze ich auch medizinisches Isopropanol


Das wird das hüpfende Komma sein das es mit Iso aus der Apotheke funktioniert.
Mein 1L Gebinde ist nicht aus der Medizin.


Gruß
Frank
🇩🇪

Ich habe die Erlaubnis von Hr.Vorsteher,Hr.Dahlhaus,Hr.Bügel,Hr.Peplies,Hr.Kleinschmidt,Hr.Pillmann,Bilder von bahnen-wuppertal und vauhundert.de im Forum zu benutzen
Thema:
Von Schwelm-Loh nach Wuppertal-Wichlinghausen


 
Fraenki
InterCity (IC)
Beiträge: 783
Registriert am: 21.09.2007
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart Digital


RE: Problem mit Revell Aqua Color Mix (Verdünnung für Revell Aqua Color Farben)

#7 von RolandH , 01.11.2020 10:32

Hallo,

medizinischer Isopropanol hat wahrscheinlich 70 %, Rest Wasser.
Isopropanol aus dem Netz gekauft hat > 99,5 %.
Revell Aqua Color Mix hat laut Sicherheitsdatenblatt ca. 25 - 50 % Ethanol (Äthylalkohol).

Gruß, Roland


RolandH  
RolandH
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert am: 11.02.2011
Ort: Seelze
Spurweite N, 1
Stromart Digital


RE: Problem mit Revell Aqua Color Mix (Verdünnung für Revell Aqua Color Farben)

#8 von Lanz-Franz , 01.11.2020 14:32

Hallo zusammen.
Schon mal schönen Dank an alle Schreiber.
Zu Thema Aqua Color vedünnen gibts die tollsten Vorschläge in Netz z.B Isopropanol, dest. Wasser, Scheibenreiniger sogar billigster Wodka von Discounter.
Bin kein Chemiker, aber soweit ich weiß ist Isopropanol ein Alkohol, der vergällt wird um ihn ungenießbar zu machen. Von daher kann ich mir vorstellen, das daher die eine Sorte zum Farbe verdünnen geeignet ist und die andere nicht. Jenach dem was und wieviel zugesetzt wurde.

Zitat

Lage Rede, kurzer Sinn: Aqua Color ist okay, aber ich überlege die nächsten Farben von anderer Stelle zu holen. Die negative Erfahrung mit einer schlechten Verdünner-Charge geben mir da aktuell den Rest.



Es könnte möglich sein, das ich mir da selber ein Ei gelegt habe.
Ich hatte den Verdünner mit einer Pipette entnommen, mit der ich kurz zuvor auch Tampondruckentferner benutz habe. Möglicherweise war noch ein Rest Tampondruckentferner in der Pipetten die dann den Effekt verursacht hat.
Hab mal versucht das zu rekonstruieren und dabei festgestellt, das Farbe + Aqua Color Mix + Tampondruckentferner dazu führt, das die Farbe ausflockt.
D.h. es bleibt eine klare Flüssigkeit, in der sich zu Tröpfchen von zusammengelaufener Farbe bilden.
Habe auch noch andere Aqua Color Farben mit Aqua Color Mix verdünnt bei denen war das Ergebniss besser.
Werde mir zunächst mal neues sauberes Werkzeug - Pinsel, Pipetten, Mixgefäße beschaffen um ungewollte Verunreinigungen auszuschließen.

Ich habe mich aus aktuellem Grund beim Revell-Forum angemeldet, weil ich dort auf den Hinweis zu Problemen mit dem Verdünner aufmerksam wurde.
https://community.revell.de/viewtopic.php?p=77855#p77855
Bei Interesse könnt ihr da mal reinschauen. Wird interessant.

Weitere Meinungen, eigene positive oder negative Erfahrungen bitte weiterhin mitteilen.

MfG Werner


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


 
Lanz-Franz
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.940
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Problem mit Revell Aqua Color Mix (Verdünnung für Revell Aqua Color Farben)

#9 von PaladinX , 03.12.2020 13:03

Das Thema mit der kaputten Verdünnungscharge ist schon mehrere Jahre alt.
Ist Revell bekannt.

Ich selbst arbeite seit dem Erscheinungstag mit Revell Aquas (neben Vallejos und Tamiyas) und nutze zum Verdünnen destilliertes Wasser sowie simpler Scheibenreiniger. Auch zum Reinigen ist der Scheibenreiniger das beste Mittel, wenn man nicht das teure Original-Mittelchen kaufen will.


Gruß,
Jan


PaladinX  
PaladinX
InterRegio (IR)
Beiträge: 119
Registriert am: 21.01.2015
Ort: Schweiz
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC


RE: Problem mit Revell Aqua Color Mix (Verdünnung für Revell Aqua Color Farben)

#10 von Stadtbahner , 03.12.2020 14:05

Zitat

Bin kein Chemiker, aber soweit ich weiß ist Isopropanol ein Alkohol, der vergällt wird um ihn ungenießbar zu machen. Von daher kann ich mir vorstellen, das daher die eine Sorte zum Farbe verdünnen geeignet ist und die andere nicht. Jenach dem was und wieviel zugesetzt wurde.


Das gilt für Brennspiritus, weshalb er günstiger besteuert ist, und leider auch gern Rückstände hinterlässt.

Isopropanol zum Farbe mischen ist zum Beispiel Tamiya X-20A, kaufe ich in 250 ml-Gebinden und reichen für meine bescheidenen Ansprüche eine halbe Ewigkeit.


Viele Grüße, Marc

Meine kleine Parkettbahn "Bärlin", neu: Liliput 202 003 UmAn.
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.


 
Stadtbahner
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.319
Registriert am: 17.11.2014
Gleise Trix C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung DCC | z21 | Rocrail | MultiMaus
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 144
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz