RE: Märklin 37616 Telex und CV Programmierung

#1 von Steinfried51 , 16.11.2020 10:49

Hi und LG
Habe mir Anfang des Jahres eine Märklin BR261 37616 zugelegt und benötige wiedereinmal eure Hilfe:
1. jetzt funktioniert F1 Telex vorn nicht mehr, lässt sich noch Ankoppeln, aber beim Auskoppeln bewegt sich der Stift nicht nach oben, so dass ein Auskoppeln nicht möglich ist??
2. welche CV`s hat diese Lok und wie sind diese werksseitig eingestellt?
3. Das Bremsenquitschen ist von Anfang an nicht hörbar, jetzt sagt mir jemand, dass ich die Verzögerungsgeschwindigkeit erhören sollte, wie mache ich das? und falls das eine Veränderung von CV sein sollte, die sind bei der MS2 nicht abrufbar??
Danke für eure Hilfe
Mfg Bernd


Steinfried51  
Steinfried51
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 54
Registriert am: 03.01.2014


RE: Märklin 37616 Telex und CV Programmierung

#2 von digitalo , 18.11.2020 16:01

Hallo Bernd

Nicht das ich jetzt für Dich eine Lösung habe, aber Du musst uns schon verraten was für ein Decoder in der Lok steckt ... noch original oder schon Austausch gegen yx. Falls noch original ... da gibt es eine Anleitung in der Digital-Abteilung ganz oben auf der Pinwand hier im Forum. So oder so werden Dir Leute mit mL/SD Decodern im Einsatz vermutlich besser helfen können.
Also bitte wenn Dir geholfen werden soll ... rück ein paar mehr Infos zum Decoder raus.

Viel Erfolg


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.068
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Märklin 37616 Telex und CV Programmierung

#3 von Steinfried51 , 18.11.2020 18:49

hi
sorry mein Fehler, es ist der original von Märklin verbaute Sounddecoder , ich kenne nur die Ersatzteilnummer 188619, was das für einer ist, weiss ich allerdings auch (wäre auch schön zu wissen)
--bzgl. der Telexkupplungen habe ich mich hier schlau gemacht und die defekte nach einer Hilfestellung hier aus dem Forum geöffnet, von der Spule war ein winziger Draht abrissen, den ich doch wieder anlöten konnte und der Einbau hat auch wieder funktioniert (war zwar alles eine Fummelei, hat sich aber doch gelohnt, die Telex geht jetzt wieder einwandfrei
--das Bremsgeräusch ist nach eines Updates meiner MS2 auf versin 3.112 auch wieder zu hören.
--Was ich jetzt noch nicht kenne, sind die CV´und wie ich diese einstellen kann und der genaue Decodertyp
vielleicht kann ja doch noch jemand helfen.


Steinfried51  
Steinfried51
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 54
Registriert am: 03.01.2014


RE: Märklin 37616 Telex und CV Programmierung

#4 von kalle.wiealle , 19.11.2020 00:18

Hallo Bernd...

Schau mal...ob dir das hilft (ist ein mfx-decoder OHNE Sound)...:
viewtopic.php?f=2&t=100030

..oder hier dieser (ist ein mfx-decoder mit Sound)...:
viewtopic.php?p=2186987#p2186987


Viele Grüsse, Kalle


 
kalle.wiealle
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.502
Registriert am: 13.01.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz