Willkommen 

RE: echt fliessendes Wasser ?

#1 von lupus51 , 18.11.2020 18:48

n'abend,

hat schonmal einer mit echt fließendem Wasser gebaut, sei es in H0 oder N oder Z ?

Bach, Siel oder Wasserfall, vllt auch noch ne echt wassergetriebene Mühle dazu ?

meine Idee - heute nachmittag erst "erblüht" - :
habe hier nen Luftbefeuchter in Form eines Felsens in einer Schale,
mit ner Pumpe (220V), die das Wasser dann durch den Felsen - echter Granit ! - hebt,
so daß das Wasser sprudelnd am Felsen herunterläuft.

Bräuchte jetzt durchsichtigen Plastikschlauch (woher ?) , um da noch etwas durchsichtige Plastikfolie (aus Blumenladen)
zu stecken, sodaß man es richtig sprudeln sieht, das Ganze dann in einem passend gestalteten Bachlauf - z.B. aus Styropor,
etwas angepinselt vllt.

Ich glaube ja kaum, daß mir einer den Plastikschlauch aus ner medizinischen Abteilung organisieren kann
vom LKW fällt sowas ja auch eher selten..

Eure Meinung bzw Erfahrung ? :


Gruß vom alten rhoenwolf
aus Hofbieber in der Vorderrhön (Moba-Diaspora)


 
lupus51
InterCity (IC)
Beiträge: 583
Registriert am: 17.09.2019
Homepage: Link
Ort: 36145 Hofbieber
Gleise 2 Anlagen : H0 digital und N analog
Spurweite H0, N
Steuerung manuell
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: echt fliessendes Wasser ?

#2 von 8erberg , 18.11.2020 18:52

Hallo,

erhöht die Luftfeuchtigkeit, verteilt Keime - wirkt unschön (Wasser ist nicht maßstäblich)

Es gibt zwar passende Schläuche und Pumpen in jeder besseren Gartenabteilung von Baumärkten aber ich rate ab.

Styropor (EPS) ist nicht wasserdicht sondern löst sich unter Wasser langsam auf (wird auch mit Wasserdampf geschäumt).

Nöööö

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.264
Registriert am: 06.02.2007
Spurweite N, 1
Stromart Digital


RE: echt fliessendes Wasser ?

#3 von DG-300 , 18.11.2020 19:00

Früher gab es eine Wassermühle von Faller https://www.ebay.de/itm/Faller-H0-B-225-...zwAAOSwidZfsRVu
die mit echt Wasser betrieben wurde.
Die hatte ich als Kind auf meiner Moba, aber das Wasser muss gepflegt werden.
Würde es auch nicht mehr machen.


lg Björn

Unsere Bierdeckelfertigspielbahn
viewtopic.php?f=64&t=176447


 
DG-300
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 466
Registriert am: 20.11.2019
Ort: Neckar Odenwald Kreis
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 +
Stromart AC, Digital


RE: echt fliessendes Wasser ?

#4 von Meteor , 18.11.2020 19:03

Hallo Rhönwolf,

meine Erfahrungen sind nicht gerade neu, aber früher gab es öfter solches Zubehör mit echtem Wasser, besonders bei Faller. Auch auf manchen Noch-Fertiganlagen war das vorgesehen. Und da paßt es auch am besten hin.

2 Punkte sprechen besonders dagegen:

1. Das Verhalten von Wasser läßt sich nicht "verkleinern." Es wird sich immer wie echtes Wasser in einem zu kleinen Gefäß verhalten, was Oberflächenspannung , Größe von Bläschen etc. betrifft. Und bei Nichtbetrieb kann das Wasser kippen - das gibt ne Sauerei...
2. Viele der umgebenden Materialien auf einer Anlage vertragen kein Wasser. Und irgendwann geht was daneben. Womöglich reicht schon die erhöhte Luftfeuchtigkeit um Fahrzeugteile zu verrosten.


Mit freundlichem Gruß

Stefan

Epoche III/IV
Deutsche Bundesbahn
Südwestdeutschland
2L-GS analog


 
Meteor
InterCity (IC)
Beiträge: 802
Registriert am: 15.06.2015
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Analog


RE: echt fliessendes Wasser ?

#5 von supermoee , 18.11.2020 19:05

Hallo

Feuchtigkeit im Moba Raum, Moosbildung im Gewässer, nicht massstäbliche Wellenbildung, sieht also nicht gut aus und muss gereinigt und gepflegt werden.

Wozu das ganze?

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.239
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: echt fliessendes Wasser ?

#6 von Bugwelle , 18.11.2020 20:49

Zitat


......Es gibt zwar passende Schläuche und Pumpen in jeder besseren Gartenabteilung von Baumärkten aber ich rate ab.
Styropor (EPS) ist nicht wasserdicht sondern löst sich unter Wasser langsam auf (wird auch mit Wasserdampf geschäumt).....



Und Klarsicht-Benzinschläuche gibt es in allen Durchmessern in jedem Auto- und Motorradteile-Laden.

Alternativ zu Styropor (offene Porosität, saugt sich voll) könnte man Styrodur (geschlossene Porosität, saugt sich nicht voll - im Baumarkt fragen) nehmen. Nutze ich im U-Boot-Modellbau als Autriebskörper im wasserumspühlten Bereich.

Ich hatte als Kind auch die oben besagte Wassermühle und den Zierbrunnen Faller 120232 https://www.faller.de/de/de/Produkte/Spu...en-sid4981.html
https://www.faller.de/de/de/Produkte/Spu...pe-sid4969.html

Mit Wasser würde ich das heute nicht noch einmal machen.
DIe Pumpe brummte immer recht laut
Man hatte immer Wasser auf der Platte.
Undichtigkeiten (war wohl meine Schuld - beim zusammen kleben) bei der Wassermühle (für mich immer noch eines der schönsten Wassermühlen-Modelle überhaupt), ob im "Berg, Wasserrinne oder Boden", konnte ich nie klären.


Viele Grüße
Jürgen


 
Bugwelle
InterRegio (IR)
Beiträge: 161
Registriert am: 04.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Control Unit 6021
Stromart AC, Digital


RE: echt fliessendes Wasser ?

#7 von Beschwa , 18.11.2020 21:00

Ola..,

https://www.destillatio.eu/set-zum-desti...n-05_10858_2803

wenns für Wasser sein soll.....


Grüßle
Bernd


 
Beschwa
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.448
Registriert am: 06.01.2009
Ort: BW
Spurweite H0
Steuerung CS2 WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: echt fliessendes Wasser ?

#8 von Bugwelle , 18.11.2020 21:04

Das Miniatur Wunderland in Hamburg hat mit grossem technischen Aufwand und einer Wasseraufbereitungs-Anlage Wasser auf der Modelleisenbahnanlage realisiert:

https://www.miniatur-wunderland.de/wunde...n/skandinavien/

https://www.miniatur-wunderland.de/wunde...ien/echtwasser/


Viele Grüße
Jürgen


 
Bugwelle
InterRegio (IR)
Beiträge: 161
Registriert am: 04.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Control Unit 6021
Stromart AC, Digital


RE: echt fliessendes Wasser ?

#9 von MYKer , 18.11.2020 22:24

Hallo an Alle.
Ein Gedankenspiel:
Wie wäre es denn wenn man anstatt Wasser ein Silikonöl nimmt. Das Zeug gibt es in verschiedenen Viskositäten. Das läuft dann nicht so unnatürlich schnell, es verdunstet nicht und die Luftfeuchtigkeit wird auch nicht erhöht.
Bestimmt gibt es passende Pumpen.

Gruß Huby.


Bekennender Weichenauffahrer

Meine Bahn: Einen an der Waffel


 
MYKer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert am: 24.06.2020
Ort: Kreis MYK
Gleise C•K•M
Spurweite H0
Steuerung CS2 und alles was da ranpasst
Stromart Digital


RE: echt fliessendes Wasser ?

#10 von tom_holzwurm , 18.11.2020 22:40

Wie viele andere hatte ich auch die Wassermühle von Faller, nettes Spielzeug für uns Kinder, aber ich kann den Vorrednern nur zustimmen:
Es gibt mindestens drei Dinge, die sich einfach nur ganz schlecht verkleinern lassen:
große Massen --> das Gewicht am bewegten Kran baumelt unnatürlich schnell
Wasser --> auch im MiWula in den großen Becken sieht das einfach wie Badewanne mit unnatürlichen Wellen aus
Dampf/Rauch --> das kriegt man auch nicht gescheit hin
Eine der Ursachen sind die viel zu geringen Massen und Dichten der Substanzen, damit fehlende Trägheit in der Bewegung, das verursacht dann den beschriebenen Effekt.
Daher ist das beste Wasser meines Erachtens Giessharz ( oder vergleichbar ) .....
Und die Sauerei würde ich mir auch nicht an die MoBa holen, einerseits stellen die Leute Luftentfeuchter auf und dann Echtwasser ?????
Gruß Thomas


tom_holzwurm  
tom_holzwurm
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert am: 13.03.2011


RE: echt fliessendes Wasser ?

#11 von lupus51 , 18.11.2020 23:52

nun, das ist ja recht ergiebig, vielen Dank schonmal !

nun, werds erstmal außerhalb der Anlage probieren..ging hauptsächlich
um die N-Spur-Anlage mit Gebirge ..wahrscheinlich lohnt sichs
schon wegen der Kleinheit nicht bzw funzt garnicht..

und auf der H0-Klapp-Anlage mit Schiffchen..na, die kann man auch ohne Wasser in Bewegung bringen,
aber da hab ich noch keine klare Vorstellung..die müßten ja in einer Art Schattenbahnhof gedreht werden,
fahren ja wohl selten rückwärts

In Eisenbahnromantik vom SWR hab ich dazu was von den Holländern gesehen..mit Seilzügen und "über Kopf"..
geht mir technisch eh nicht wg Klappanlagen-Konstruktion

schau mer mal..is nicht so eilig..bin erstmal dran an der N-Anlage mit servo-gesteuerten Weichen und VIEL Gebirge -
da soll irgendwie n Wasserfall rein, da fehlen auch noch Hintergrund, Häuser, Figuren und Autos und und und...
das sollte zu Weihnachten einigermaßen aussehen, steht nämlich im Wohnzimmer !

bis denne..


Gruß vom alten rhoenwolf
aus Hofbieber in der Vorderrhön (Moba-Diaspora)


 
lupus51
InterCity (IC)
Beiträge: 583
Registriert am: 17.09.2019
Homepage: Link
Ort: 36145 Hofbieber
Gleise 2 Anlagen : H0 digital und N analog
Spurweite H0, N
Steuerung manuell
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: echt fliessendes Wasser ?

#12 von Dynaletik , 19.11.2020 01:08

Ich hatte vor 2 Jahren mal ein „Probestück“ Landschaft bzw Gebirge gebaut und dort wollte ich auch einen Bachlauf mit See und echtem Wasser integrieren. Also habe ich eine Pumpe von Faller geholt und den Kreislauf mit destilliertem Wasser betrieben. Da es für mich nur um die technische Machbarkeit ging und Detailtreue nicht im Vordergrund stand, alles gut.
Das Wasser ist eher verdunstet als, dass es gekippt wäre oder zu hoher Luftfeuchtigkeit geführt hätte - genau wie bei der Wassermühle meines Opas damals auch.
Was mich am meisten gestört hat, war das Brummen der Pumpe, die ich schon mit Luftpolsterfolie versucht hatte zu dämmen.
Nun bastle ich seit Monaten an einer festen Anlage statt Teppichbahn und suche noch nach einer entsprechend leisen Pumpe, ich möchte eigentlich auch dort wieder ein fließendes Gewässer einbringen.


Grüße,
Chris


Dynaletik  
Dynaletik
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert am: 27.11.2017
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart Digital


RE: echt fliessendes Wasser ?

#13 von Bergisch , 19.11.2020 06:40

Nach leisen Pumpen würde ich mal im Aquarienbereich schauen, solche Aquarienaussenfilter sind sehr leise, fast unhörbar, haben natürlich auch viel zu viel Leistung, aber man kann den Fluss drosseln. Auch würde das Wasser nicht kippen, da es stetig in Bewegung wäre und gefiltert wird.


Glückauf
Markus


Bergisch  
Bergisch
InterRegio (IR)
Beiträge: 190
Registriert am: 12.03.2008
Gleise K
Spurweite H0e
Steuerung Ecos
Stromart DC


RE: echt fliessendes Wasser ?

#14 von lupus51 , 19.11.2020 08:06

moin,
danke, guter Tipp !
Da die Pumpe aber bei der Moba Nicht ständig laufen würde, müßte am
dem Wasser evtl etwas zugeben..man braucht ja nicht auf Fische usw Rücksicht nehmen !?
gruß


Gruß vom alten rhoenwolf
aus Hofbieber in der Vorderrhön (Moba-Diaspora)


 
lupus51
InterCity (IC)
Beiträge: 583
Registriert am: 17.09.2019
Homepage: Link
Ort: 36145 Hofbieber
Gleise 2 Anlagen : H0 digital und N analog
Spurweite H0, N
Steuerung manuell
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: echt fliessendes Wasser ?

#15 von 8erberg , 19.11.2020 09:16

Hallo,

wer unbedingt will...

Ich würds nicht tun.


Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.264
Registriert am: 06.02.2007
Spurweite N, 1
Stromart Digital


RE: echt fliessendes Wasser ?

#16 von lojo , 19.11.2020 09:48

Ärger ohne Ende vorprogrammiert. Gib das Geld lieber anders aus.


Freundliche Grüße
lojo


 
lojo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 422
Registriert am: 27.08.2019
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital


RE: echt fliessendes Wasser ?

#17 von Ezeyer , 19.11.2020 14:28

Vom Hersteller "NOCH" gibt es schon diese Pumpen-Garnitur (Noch 60150):

https://www.amazon.de/Noch-60150-Pumpen-...r/dp/B0000WP7CY

Habe ich schon verbaut, aber dann wieder entfernt, Wasser und Elektrizät, auch wenn es im Modellbahnbereich eigentlich ungefährlich ist, passt einfach nicht zusammen,und dann schwamm immer irgendetwas im Wasser herum, sei es Schotter, Grasfasern, Flocken usw, das wieder herauzubekommen war sehr mühsam - ich habe dann doch dieses künstliche Wasser von Busch genommen, sieht auch gut aus:

https://www.amazon.de/Busch-6046-Gew%C3%...t/dp/B001J710VG

gibt es auch ohne Gestaltungszubehör:
https://www.busch-model.info/000007589.3


 
Ezeyer
InterRegio (IR)
Beiträge: 108
Registriert am: 20.10.2017


RE: echt fliessendes Wasser ?

#18 von Dreispur , 19.11.2020 15:59

Hallo !

Es werden einige Befürchtungen genannt .
Würde da eher an ohne Wasser den nicht Bahntypischen Geräusche denken . Weiter an Verschmutzung der Anlage allgemein .
Wenn anständig die Bereiche wo Wasser fliest gemacht wird , also Dichtanstrich und ein kleines Becken wo die Pumpe ist zum abnehmen .
Das Becken abnehmen reinigen neues Wasser fertig . wenn länger kein Spielbetrieb einfach das becken abnehmen und leeren .
Bis krankeitseregende Bakterien entstehen dauert es sicherlich einige Jahrzehnte . Wohlgemerkt ohne Pflege .
Einmal durch die Stadt gehen einkaufen hat man zigmal mehr Giftstoffe .

Wenn einer Wasser einsetzt so soll er es tun und zumiendest einmal im Monat 10 Minuten Opfern .


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, IB+HV Prog.. http://www.henningvoosen.de/ Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015


Dreispur  
Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.561
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 216
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz