Willkommen 

An Aus


RE: Umbau meines Bahnhofs

#1 von Blacky67 , 19.11.2020 08:35

Hallo liebe Stummi Freunde,

nach dem bei meiner, inzwischen mehrfach umgebauten Anlage Schwarzburg, nun 4 Weichen und mehrere alte Märklin Signale endgültig den Geist aufgegeben haben, habe ich überlegt, ob ich diesen Bereich nicht einfach neu bauen sollte. Hierzu hab ich hier 2 Dateien eingefügt, einmal der aktuelle IST Zustand und einmal eine meiner Umbauversionen.
Zur Erklärung, die Anlage steht an der Wand und kann leider nicht mehr bewegt werden, daher kann nur der vordere Bereich umgebaut werden.
Alles was rot gekennzeichnet ist (und alles dahinter), muss so bleiben, die grün eingefärbte linke Auffahrt der Rampe könnte eventuell etwas nach links verschoben werden, aber nur, wenn es unbedingt sein muss

IST Version:


Alles was sich vorne zwischen den roten Bereichen befindet, kann verändert werden - sieht man auch schön bei meiner Umbauversion.

UMBAU Version, alles was blau ist, wurde geändert:



Ich hab hier noch die beiden Dateien angefügt, für alle die WinTrack15 haben.

AKTUELL https://filehorst.de/d/dxAripDx
Meine neue Version https://filehorst.de/d/ddgysoHt

Besten Dank mal im Voraus für eure Meinungen/Vorschläge


_________________
Liebe Grüße, Günther

Schwarzburg V2, der Baubericht: SCHWARZBURG V2, U Anlage 4x3,3 Meter, C-Gleis
Schwarzburg V2, die Planung: Schwarzburg 2021

TC 9.0 Gold, Märklin CS2 schalten und melden, CS3 fahren nur mit mfx, C-Gleis
Computer WIN10 64Bit, Intel i5, 16Gb Ram, SSD


 
Blacky67
InterCity (IC)
Beiträge: 672
Registriert am: 04.10.2012
Ort: in der Nähe von Innsbruck
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC, CS3, CS2
Stromart AC


RE: Umbau meines Bahnhofs

#2 von Bernd Adam , 27.11.2020 07:01

Hallo Günter
Ich finde die neue Version nicht so optimal.
Du gewinnst zwar ein Ausweichgleis für den Personenverkehr, kannst aber im Güterbereich nicht einmal mehr einen Wagen umfahren.
Da ist dann leider jegliches Rangiergeschäft zum Scheitern verurteilt.
Da wirst du bei deinen vielen Anschlußgleisen bestimmt nicht glücklich damit.
Außerdem kommt mir die Anzahl und Anordnung der Weichenverbindungen zum teilweise doppelt gemoppelt vor. Vielleicht kannst du da noch mal drüber nachdenken.
Gruß vom Bernd


Bernd Adam  
Bernd Adam
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert am: 26.12.2018


RE: Umbau meines Bahnhofs

#3 von Blacky67 , 27.11.2020 07:51

Halo Bernd,

danke für dein Feedback.
Ja, da hast du schon Recht, aber irgendwie scheint mir die neue Version aufgeräumter zu sein. Trotzdem bin ich mit den 3Wege Einfahrten rechts nicht zufrieden. Der Bahnhof muss auf jeden Fall bleiben.
Bin aber für alle Vorschläge/Zeichnungen dankbar!


_________________
Liebe Grüße, Günther

Schwarzburg V2, der Baubericht: SCHWARZBURG V2, U Anlage 4x3,3 Meter, C-Gleis
Schwarzburg V2, die Planung: Schwarzburg 2021

TC 9.0 Gold, Märklin CS2 schalten und melden, CS3 fahren nur mit mfx, C-Gleis
Computer WIN10 64Bit, Intel i5, 16Gb Ram, SSD


 
Blacky67
InterCity (IC)
Beiträge: 672
Registriert am: 04.10.2012
Ort: in der Nähe von Innsbruck
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC, CS3, CS2
Stromart AC


RE: Umbau meines Bahnhofs

#4 von Blacky67 , 27.11.2020 08:01

Ich nochmals,

eventuell findet sich ja doch wer, der mir da weiter behilflich ist...

hier mal der letzte, überarbeitet Stand, jetzt komplett in 3D und mit allen wichtigen Objekten. Die 3D Daten vom Bahnhof Schwarzburg hab ich leider nicht

akteulleste Version mit WinTrack 15

und so sieht das dann in 2D aus:



und in 3D so (leider ohne Bahnhof):


_________________
Liebe Grüße, Günther

Schwarzburg V2, der Baubericht: SCHWARZBURG V2, U Anlage 4x3,3 Meter, C-Gleis
Schwarzburg V2, die Planung: Schwarzburg 2021

TC 9.0 Gold, Märklin CS2 schalten und melden, CS3 fahren nur mit mfx, C-Gleis
Computer WIN10 64Bit, Intel i5, 16Gb Ram, SSD


 
Blacky67
InterCity (IC)
Beiträge: 672
Registriert am: 04.10.2012
Ort: in der Nähe von Innsbruck
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC, CS3, CS2
Stromart AC


RE: Umbau meines Bahnhofs

#5 von KGBRUS , 27.11.2020 08:26

Hallo,

was ist der Hintergrund des angestrebten Umbaues? Nur weil ein paar Dinge ausgetauscht werden müssen? Oder bist du mit etwas unzufriedenden?

MMn ist es immer schwierig nur einen kleinen Teil von etwas bestehenden umzubauen. Ich befürchte egal wie viel Mühe Du dir gibst, durch die Kompromisse die entstehen wirkt das wie Stückwerk.

Gruß

Kay


Gruss

Kay

Meine Anlage in Planung: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=185605
Meine Anlage im Bau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=188707


 
KGBRUS
InterRegio (IR)
Beiträge: 142
Registriert am: 28.10.2020


RE: Umbau meines Bahnhofs

#6 von Blacky67 , 27.11.2020 08:47

Servus,

damit willst du sagen, dass der IST Stand ganz oben im Beitrag besser ist als die jetzigen Versuche?
Der IST Zustand wurde aus dem Bauch heraus gebaut, der Umbau soll mit Plan erfolgen.

Der Austausch erfordert viel "Abriss", da die Gleise ja geschottert sind und man nicht nur eine Weiche rausnehmen kann, sind ja die 3-4 Gleise davor und dahinter auch betroffen. Bei 4 defekten Weichen ist das dann fast der ganze Bahnhofsbereich.
Drum die Idee, wenn schon (fast) alles raus muss, eventuell Verbesserungen integrieren?


_________________
Liebe Grüße, Günther

Schwarzburg V2, der Baubericht: SCHWARZBURG V2, U Anlage 4x3,3 Meter, C-Gleis
Schwarzburg V2, die Planung: Schwarzburg 2021

TC 9.0 Gold, Märklin CS2 schalten und melden, CS3 fahren nur mit mfx, C-Gleis
Computer WIN10 64Bit, Intel i5, 16Gb Ram, SSD


 
Blacky67
InterCity (IC)
Beiträge: 672
Registriert am: 04.10.2012
Ort: in der Nähe von Innsbruck
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC, CS3, CS2
Stromart AC


RE: Umbau meines Bahnhofs

#7 von KGBRUS , 27.11.2020 12:52

Zitat

Servus,

damit willst du sagen, dass der IST Stand ganz oben im Beitrag besser ist als die jetzigen Versuche?
Der IST Zustand wurde aus dem Bauch heraus gebaut, der Umbau soll mit Plan erfolgen.

Der Austausch erfordert viel "Abriss", da die Gleise ja geschottert sind und man nicht nur eine Weiche rausnehmen kann, sind ja die 3-4 Gleise davor und dahinter auch betroffen. Bei 4 defekten Weichen ist das dann fast der ganze Bahnhofsbereich.
Drum die Idee, wenn schon (fast) alles raus muss, eventuell Verbesserungen integrieren?



Ob der ist Zustand besser ist als die Planungen, musst Du selbst für dich entscheiden.

Ich finde den Ist Zustand ganz gut, daher die Frage was stört dich am Ist Zustand, das du es verbessern willst?
Was ist den an den Weichen und Signalen kaputt? Gleich 4 defekte Weichen sind ja schon eine Menge.

Gruß

kay


Gruss

Kay

Meine Anlage in Planung: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=185605
Meine Anlage im Bau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=188707


 
KGBRUS
InterRegio (IR)
Beiträge: 142
Registriert am: 28.10.2020


RE: Umbau meines Bahnhofs

#8 von Blacky67 , 05.12.2020 22:30

Hallo Kai,

Sorry für die verspätete Rückmeldung.

Ja du hast recht. Ich lass den so und repariere die defekten Teile.

Habe weiter oben mit der Planung einer neuen Anlage begonnen


_________________
Liebe Grüße, Günther

Schwarzburg V2, der Baubericht: SCHWARZBURG V2, U Anlage 4x3,3 Meter, C-Gleis
Schwarzburg V2, die Planung: Schwarzburg 2021

TC 9.0 Gold, Märklin CS2 schalten und melden, CS3 fahren nur mit mfx, C-Gleis
Computer WIN10 64Bit, Intel i5, 16Gb Ram, SSD


 
Blacky67
InterCity (IC)
Beiträge: 672
Registriert am: 04.10.2012
Ort: in der Nähe von Innsbruck
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC, CS3, CS2
Stromart AC


   

Vorstellung Anlagenplan und mich - L Anlage 4,80m x 4,80m
"Das schmale L" - viel Länge, wenig Breite, noch weniger Ideen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 221
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz