RE: Kamerawagen auf Basis Märklin 00767 Eaos

#1 von Blacky67 , 23.11.2020 12:10

Hallo zusammen,

hier ein erster kleiner Umbaubericht von mir.
Ich wollte mir einen Kamerawagen bauen. Zuerst natürlich war die Frage, welche Kamer nehmen. Nach langer Suche habe ich mich zuerst für den Polaroid Cube entschieden, leider waren alle 3 Modelle die mir der große Versandhandel geliefert hat defekt. Drum was neues gesucht, was in dieser Art ist.
Meine Wahl viel dann auf die etwas kleinere Mini Würfel Kamera von Er Estavel. Die ist zwar in der Bedienung nicht ganz so easy, aber für meine Zwecke reichts. Zudem nimmt sie in 1080p auf mit 30fps.

Also hab ich dann einen Wagen gesucht, der diese Kamera tragen kann und gleichzeitig das Lichtraumprofil nicht verletzt. Ein Schwerlastwagen kam mir zuerst passen vor, bemerkte dann aber schnell, dass ich keine vernünftige Befestigung fand. Vernünftig im Sinne von schnell ab- und an montierbar. Durch Zufall bemerkte ich, dass der Würfel (Kamera) genau zwischen die Bordwände eines Eaos passte. Also erste Probefahrt gemacht und schnell festgestellt, dass dies so mit den Tunneln und lichtschwächeren Bereichen nicht funktioniert. Zwar hat die Kamera 4 IR Dioden die für das Filmen in dunkler Umgebung gedacht sind, aber die Umschaltung erfolgt nur automatisch, und wenn es dann dunkler wurde, dann war das Bild schwarz/weiss. Auch die Rückumstellung auf "normal" brachte keine guten Lichtergebnisse.
Daher überlegt, wie ich eine Kamerabeleuchtung einbauen könnte und da kam der Märklin 00767 mit den eingebauten Schlusslaternen zum Umbau.
Dieser Wagen wurde deshalb gewählt, weil die eingebaute Elektronik ein flimmerfreies filmen ermöglichen würde.

Also als erstes die Beladung entfernt und die Platine ausgebaut. Die ist nur mit etwas doppelseitigem Klebepad geklebt. Auf dieser Platine befinden sich ein Gleichrichter, ein Kondensator, eine Diode, ein Wiederstand und die beiden roten SMD LED's.
Widerstand und LED's wurden von mir ausgelötet. Der Wiederstand dann passend zu den zu verbauenden 5mm Ultrahellen LED's gewählt und neu verdrahtet. Zu beachten ist, dass der +Pol auf der rechten Seite der Platine (von vorne betrachtete, wenn die Anschlüsse vom Schleifer unten sind) der untere Kontakt ist und da die beiden SMD's in Reiche geschalten sind, die Polung auf der linken Seite verkehrt rum sein muss.
Als Beleuchtung wurden Nichia weiß LED mit 44.000 mcd verwendet. Die originalen Schlusslaternen wurden abgezogen und die vorhandenen Löcher auf 5mm aufgebohrt.

Hier einige Bilder und das dann entstandene Fahrvideo dazu.
Viel Spaß beim Nachbauen.

Ansicht der eingebauten ultrahellen LED


Ansicht von Oben mit der Platine


Ansicht fertiger Umbau


Ansicht auf der Anlage im eingeschalteten Zustand


Und hier noch das versprochene Video
[youtu-be]https://youtu.be/K2AN2PPZm4c[/youtu-be]


Natürlich könnte man nun noch einen Schaltdecoder einbauen. Ich hab drauf verzichtet, der Wagen wird nur aufgesetzt wenn er gebraucht wird.


_________________
Liebe Grüße, Günther

Schwarzburg V2, der Baubericht: SCHWARZBURG V2, U Anlage 4 x 3,30 Meter, C-Gleis - Baubericht
Schwarzburg V2, die Planung: Schwarzburg 2021

TC 9.0 Gold, Märklin CS2 schalten und melden, CS3 fahren nur mit mfx, C-Gleis
Computer WIN10 64Bit, Intel i5, 16Gb Ram, SSD


 
Blacky67
InterCity (IC)
Beiträge: 723
Registriert am: 04.10.2012
Ort: in der Nähe von Innsbruck
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Train Controller 9 Gold, CS3, CS2
Stromart AC


RE: Kamerawagen auf Basis Märklin 00767 Eaos

#2 von rmayergfx , 23.11.2020 22:36

Die Kamera hat leider ein massives Problem mit dem Fokus, wenn du den manuell einstellen kannst dann ändere das bitte, da alle Objekte die näher am Objektiv sind unscharf sind. Das ist nicht schön.
Gerade auf der Modellbahn mit den kleinen aber feinen Details sollte der Schärfebereich möglichst groß sein und nicht erst ab 30cm anfangen. Diese Kamera ist leider dafür überhaupt nicht konzipiert, wie die meisten Kameras aus der Kategorie "mini Überwachung". Stell die Kamera einfach mal auf den Tisch, davor ein Zollstock und geh mal Zentimterweise von der Linse weg und schau ab wann der Bleistift "scharf" abgebildet wird. So richtig wird das aber bei dem Modell nichts werden, solltest du beim Upload bei youtube nicht etwas verändert haben, wird sich da qualitativ nicht viel ändern, die Kamera hat nur auf dem Papier 1080p. Da hat meine alte D8 Kamera bessere Bilder geliefert. Das Licht auf der Anlage ist eigentlich hell genug, aber es kommen keine Details und schärfe rüber. Schade um den schönen Bauvorschlag.

mfg

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.231
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Kamerawagen auf Basis Märklin 00767 Eaos

#3 von Kosmicman , 23.11.2020 23:12

Ich find es interessant, habe aber selbst eine Cube+ auf einem Schwerlastwagen. Bei mir bleibts im Tunnel dunkel, ist ja beim Vorbild nicht anders. Kann deine auch wlan? Kannst du live schauen oder nur abgespeichertes schauen. Den Wagen dafür umzubauen empfinde ich etwas schade um den Wagen aber na ja...


Gruß Martin

Meine Schwarzwaldbahn Anlage

Entkupplungswagen

(Ich korrigiere Tippfehler meist erst nacher drum editiere ich fast alle Beiträge nochmal.)


 
Kosmicman
InterCity (IC)
Beiträge: 685
Registriert am: 24.08.2006
Homepage: Link
Ort: Voerde
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2 + CAN-Stellpult über Gleisbox an Uhlenbrock Power4
Stromart AC, Digital


RE: Kamerawagen auf Basis Märklin 00767 Eaos

#4 von Blacky67 , 24.11.2020 09:34

Zitat

Die Kamera hat leider ein massives Problem mit dem Fokus, wenn du den manuell einstellen kannst dann ändere das bitte, da alle Objekte die näher am Objektiv sind unscharf sind. Das ist nicht schön.
Gerade auf der Modellbahn mit den kleinen aber feinen Details sollte der Schärfebereich möglichst groß sein und nicht erst ab 30cm anfangen. Diese Kamera ist leider dafür überhaupt nicht konzipiert, wie die meisten Kameras aus der Kategorie "mini Überwachung". Stell die Kamera einfach mal auf den Tisch, davor ein Zollstock und geh mal Zentimterweise von der Linse weg und schau ab wann der Bleistift "scharf" abgebildet wird. So richtig wird das aber bei dem Modell nichts werden, solltest du beim Upload bei youtube nicht etwas verändert haben, wird sich da qualitativ nicht viel ändern, die Kamera hat nur auf dem Papier 1080p. Da hat meine alte D8 Kamera bessere Bilder geliefert. Das Licht auf der Anlage ist eigentlich hell genug, aber es kommen keine Details und schärfe rüber. Schade um den schönen Bauvorschlag.

mfg

Ralf


Servus Ralf
ja, das mit dem Focus stimmt, und echte 1080p - steht wahrscheinlich eh nur in der Beschreibung. Messen kann ich das nicht, verändern auch nicht - ebenso wie beim Focus. Fakt ist, dass man abwägen muss, was einem wichtig ist...
Eine Reportage für das TV zu machen und die Hintergründe zu zeigen? oder einfach mal selber sehen wollen wie es aussieht - aus Lokführerperspektive?
Ich stellte mir diese Frage und ging auf die Suche. Alle Modelle, die einen größeren Schärfebereich abbilden könnten haben einen größeren Objektivdurchmesser und lichtstärkere Objektive, bzw. Sensoren. Um Tiefenschärfe zu erreichen braucht es bedeutend mehr als eine Kunststofflinse. (Glaub mir, ich bin semiprofessioneller Hobbyfotograf, der auch schon viele Hochzeiten fotografiert hat, ich weiß von was ich spreche).
Nur wirst sowas in dieser kompakten Bauform schon mal physikalisch bedingt nicht finden. Wenn es denn dann besser sein soll, musst das Komma beim Kaufpreis gleich mal um mind. 2 Stellen nach links verschieben. Brauch ich das? Nein.

Es gibt die fast perfekte Kamera für diesen Einsatz, aber eben nicht für kleines Geld.

Und zum Thema Licht, der Raum ist mit Neon beleuchtet, da eigentlich ein Kellerraum mit nur einem kleinen Fenster. Hier kommt schon mal das Problem Bildfrequenz und flimmern ins Spiel. Und im Schattenbahnhofsbereich ist es bei weitem (auch für eine Profikamera) nicht hell genug. Schau mal auf einem Filmset, wieviel Aufwand in eine Beleuchtung investiert wird!

Wenigstes hat dir der Bauvorschlag gefallen


_________________
Liebe Grüße, Günther

Schwarzburg V2, der Baubericht: SCHWARZBURG V2, U Anlage 4 x 3,30 Meter, C-Gleis - Baubericht
Schwarzburg V2, die Planung: Schwarzburg 2021

TC 9.0 Gold, Märklin CS2 schalten und melden, CS3 fahren nur mit mfx, C-Gleis
Computer WIN10 64Bit, Intel i5, 16Gb Ram, SSD


 
Blacky67
InterCity (IC)
Beiträge: 723
Registriert am: 04.10.2012
Ort: in der Nähe von Innsbruck
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Train Controller 9 Gold, CS3, CS2
Stromart AC


RE: Kamerawagen auf Basis Märklin 00767 Eaos

#5 von Blacky67 , 24.11.2020 09:39

Zitat

Ich find es interessant, habe aber selbst eine Cube+ auf einem Schwerlastwagen. Bei mir bleibts im Tunnel dunkel, ist ja beim Vorbild nicht anders. Kann deine auch wlan? Kannst du live schauen oder nur abgespeichertes schauen. Den Wagen dafür umzubauen empfinde ich etwas schade um den Wagen aber na ja...



Servus und guten Morgen!

nein leider hat diese Spionkamera kein W-Lan. Und damit auch kein Live. Eine Cube hatte ich versucht, aber wie beschrieben, waren alle Modelle die geliefert wurde defekt. Das + Modell hatte ich nicht geordert, da deutlich teurer - eventuell mal eine Überlegung wert.
Wie gut geht das bei dir mit dem Live schauen? Wo zeigst du das an?
Der Wagen musste wegen dem passendem Format der Aufnahme des Würfels und der bereit installierten Elektronik "daran glauben". Aber das fand ich nicht schade, ich hab dieses Modell mehrere Male.

Zeig mal ein Video der Cube+ würde mich interessieren!


_________________
Liebe Grüße, Günther

Schwarzburg V2, der Baubericht: SCHWARZBURG V2, U Anlage 4 x 3,30 Meter, C-Gleis - Baubericht
Schwarzburg V2, die Planung: Schwarzburg 2021

TC 9.0 Gold, Märklin CS2 schalten und melden, CS3 fahren nur mit mfx, C-Gleis
Computer WIN10 64Bit, Intel i5, 16Gb Ram, SSD


 
Blacky67
InterCity (IC)
Beiträge: 723
Registriert am: 04.10.2012
Ort: in der Nähe von Innsbruck
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Train Controller 9 Gold, CS3, CS2
Stromart AC


RE: Kamerawagen auf Basis Märklin 00767 Eaos

#6 von zofman , 24.11.2020 11:56

Hallo Blacky67,
Hier ein video von meine anlage mit der cube+
Das lve schauen am handy oder tablet hat einige verzögerung und ist nicht recht stabil.
Aber die bilder sind ganz gut.

[youtu-be]https://youtu.be/MOl1DJYfjgg[/youtu-be]

Grüßen Jan


Chef der SaA-Bahn...
https://www.youtube.com/channel/UC7-t1dWsfnRNfJBdde_hbCA


zofman  
zofman
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 34
Registriert am: 21.11.2010
Ort: Diemen
Gleise Marklin C
Spurweite H0
Steuerung Ecos 2
Stromart Digital


RE: Kamerawagen auf Basis Märklin 00767 Eaos

#7 von Blacky67 , 24.11.2020 14:06

Hallo Jan,

ja, die Bildqualität ist besser als bei meiner. Tolle Anlage hast da, und viele Ebenen.
Und ich muss schon lachen, vieles von deinem Material hab ich auch, Loks, Wagen, Lokschuppen

Cool!


_________________
Liebe Grüße, Günther

Schwarzburg V2, der Baubericht: SCHWARZBURG V2, U Anlage 4 x 3,30 Meter, C-Gleis - Baubericht
Schwarzburg V2, die Planung: Schwarzburg 2021

TC 9.0 Gold, Märklin CS2 schalten und melden, CS3 fahren nur mit mfx, C-Gleis
Computer WIN10 64Bit, Intel i5, 16Gb Ram, SSD


 
Blacky67
InterCity (IC)
Beiträge: 723
Registriert am: 04.10.2012
Ort: in der Nähe von Innsbruck
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Train Controller 9 Gold, CS3, CS2
Stromart AC


RE: Kamerawagen auf Basis Märklin 00767 Eaos

#8 von Ulf325 , 24.02.2022 08:27

Zitat von Blacky67 im Beitrag #4

Um Tiefenschärfe zu erreichen braucht es bedeutend mehr als eine Kunststofflinse. (Glaub mir, ich bin semiprofessioneller Hobbyfotograf, der auch schon viele Hochzeiten fotografiert hat, ich weiß von was ich spreche).

(bin gerade auf den Thread gestoßen)
Das mit der Linse funktioniert tatsächlich. Ich hatte von einem Spielzeugfernglas eine Kunststofflinse von ca 30mm; da habe ich ein Stück herausgeschnitten und unmittelbar vor die Kamera gesetzt. Und siehe da: Fokuspunkt erfolgreich deutlich verschoben.


Mit freundlichen Grüßen: Ulf

2L DCC + Roco Z21 + Rocrail
Meine Anlage
Modelleisenbahnfreunde Magdeburg


 
Ulf325
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.413
Registriert am: 06.12.2014
Ort: Magdeburg
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   

Frage zu Doppelstock Steuerwagen Piko 57685 Umbau auf AC
Märklin ETA 150

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz