RE: Piko Talent 2 stockt

#1 von chrispiko82 , 23.11.2020 12:58

Guten Tag Ihr lieben.

Ich bin neu hier und habe ein kleines Problem und hoffe auf eure Hilfe.
Ich habe für meinen Sohn eine Digitale Anlege gebaut 3,40 x 2,00 in einer L-Form.
Alles funktioniert eigentlich tadellos.
Vor zwei Wochen haben wir von Piko eine Regio-Zug neu gekauft (Talent 2).
Dieser lief bis vor drei Tagen einwandfrei, schnell, langsam alles so wie es seien sollte.
Vor drei Tagen fing dieser dann an auf der Anlage an bestimmten stellen leicht zu ruckeln, bzw, wurde kurz langsamen und dann wieder normal.
Immer nur an drei bestimmten stellen auf der Anlage.
Wenn man vollgas gibt fält es kaum auf aber sobald man langsamer wird kommt sie an diesen Stellen sogar zum stehen und fährt auch von alleine nicht mehr an. Man muss sie dann sogar ein gutes Stück anschieben. Strom ist überall gleichmäßig da. habe ich an jeder Stelle nachgemessen.
Ich habe Sie zurück ins Geschäft gebracht und da wurde Sie ausprobiert und lieft einwandfrei. Allerdings nur auf einer sehr kleinen Runde. Einnmal trat das Problem auch dort auf. Der Verkäufer reinigte dann das Gleis und dann lief Sie wieder super ruhig. Man hat mir dann eine Flüssigkeit verkauft um die Gleise zu reinigen was ich auch getan habe. Aber es hat leider auch nicht geholfen.
Habt ihr einen Rat für mich.
Es ist eine Digitale Gleichstromanlage mit Fleischmann Profigleis.
Alle anderen Züge laufen Problemlos.
Ich wäre euch wirklich sehr dankbar für eure Hilfe da mein Sohn schon sehr traurig ist.
Es ist sein Lieblingszug.
Vielen lieben Dank im voraus.
Viele Grüße
Christian


chrispiko82  
chrispiko82
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 19.11.2020


RE: Piko Talent 2 stockt

#2 von intermodal , 23.11.2020 13:40

Hallo Christian,

das ist ja ärgerlich.
Ich gehe mal davon aus, mit stocken meinst du, dass der Talent keinen Strom bekommt, d.h. Motor und Licht ist aus, nicht dass er sich mechanisch verhakt?
Da ich zurzeit noch parkettbahner bin und nur alle paar Wochen zum Fahren komme, sind meine Gleise auch jedesmal wieder verdreckt.
Bei hartnäckigem Dreck reicht an manchen Stellen Lappen und Isopropylalkohol nicht aus, da müssen dann Reinigungsgummis wie z.B. der Noch Reinigungsblock ran.Du meintest, du hast noch andere Loks, die solchen Problem gegenüber weniger empfindlich sind. Ich fahre nach dem Putzen mit Lappen die Gleise immer erst mit einer "robusten" Lok, die über solche Stellen einfach noch drüberrutscht und einem schweren Blechwagen für 5-10 Minuten am Stück mit vollgas frei, die Räder beseitigen dann den letzten Schmutz.

Liebe Grüße
Paul


Freundliche Grüße
Paul


intermodal  
intermodal
InterRegio (IR)
Beiträge: 180
Registriert am: 14.10.2020
Ort: Odenwald
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Piko Talent 2 stockt

#3 von chrispiko82 , 23.11.2020 15:38

Hallo Paul.
Vielen lieben Dank für deine Antwort.
Ja, genauso ist es. Er bekommt keinen Strom und die Lichter gehen aus.An manchen Stellen wo er langsam nicht mehr drüber kommt stockt er bei höherer Geschwindigkeit kurz und die Lampen flacker dann ein wenig.
Heißt das deiner Meinung nach, dass es ausschließlich an den Gleisen liegen muss?
Ich hatte die Befürchtung das es auch an den Haftreifen liegen kann.
Ich habe auch so einen schwamm von Roco (RocoRubber).
Ich habe beim Aufbau die Gleise damit gereinigt und jetzt ist er ziemlich schwarz. Ich werde dann noch einmal einen neuen bestellen oder gibt es einen trick diesen wieder etwas sauber zu bekommen?
Vielen vielen dank für die Hilfe.
Liebe Grüße
Christian


chrispiko82  
chrispiko82
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 19.11.2020


RE: Piko Talent 2 stockt

#4 von intermodal , 23.11.2020 16:56

Es könnte theoretisch auch sein, dass du Kontaktprobleme zwischen Rad und Lok hast.
Du kannst das prüfen, indem du, wenn die Lok wieder stehen geblieben ist, den Kontakt zwischen dem Rad und der Schiene, auf der es steht, mit einem metallenen Stab, Draht, o.ä. herstellst (natürlich vorsichtig, keinen Kurzschluss mit dem Gegenpol zu erzeugen).
Wenn es dann fährt, liegt es am Rad-Schiene-Kontakt.
Der Strom wird an den Achsen aufgenommen, an denen kein Haftreifen montiert ist, deswegen sollte der Haftreifen keinen unterschied machen.

Den Roco Rubber musst du nicht wegwerfen, du kannst einfach die dreckige Schicht abreiben, wie bei einem Radiergummi. Zur Not mit einer Feile die oberste Schicht vom Roco Rubber wegschleifen.


Freundliche Grüße
Paul


intermodal  
intermodal
InterRegio (IR)
Beiträge: 180
Registriert am: 14.10.2020
Ort: Odenwald
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Piko Talent 2 stockt

#5 von SBB IC , 23.11.2020 17:49

Hallo Christian,
das Problem hatte ich mit meinem Talent 2 auch, allerdings erst nach 2 Jahren. Bei mir hatte sich das Massekabel an der elektrischen Kupplung fast gelöst und hatte manchmal keinen Kontakt mehr. Gemerkt habe ich das, als ich eine Innenbeleuchtung eingebaut habe. Wenn das bei Dir der Fall wäre, wäre das ein Fall für die Gewährleistung. Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.

Grüße


Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/


 
SBB IC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 20.01.2020
Ort: DE
Spurweite H0, H0m
Steuerung IB1/IB IR/TC7
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Piko Talent 2 stockt

#6 von Robert Bestmann , 23.11.2020 19:49

Hallo Christian,

nimm Dir mal die haftreifenlosen Radsätze des Talents vor und mache diese mit dem Rubber sauber. Gerade brünierte Radsätze neigen schnell dazu, Schmutz von den Gleisen aufzusammeln. Zudem wirkt die Brünierung gerne kontakthemmend.

Viele Grüße
Robert


Robert Bestmann  
Robert Bestmann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.608
Registriert am: 02.03.2009
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin/ESU CS1r
Stromart AC, Digital


RE: Piko Talent 2 stockt

#7 von chrispiko82 , 30.11.2020 10:53

Hallo zusammen.

Erst einmal vielen Dank für eure Antworten.
Ich habe jetzt einmal fleißig die Gleise gesäubert. An manchen Stellen funktioniert er jetzt besser an anderen leider immer noch nicht.
Mir ist auch aufgefallen wenn man den Zug an den Stellen an denen er stehen bleibt leicht nach links und rechts drückt also nicht nach vorne oder hinten bekommt er sofort wieder Strom und fäher.

Aber woran kann das liegen?

Die steht doch auf dem Gleis und hat dadurch Strom oder?

Warum bekommt er wohl erst wieder Strom wen man ihn gegen das Gleis drückt?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Liebe Grüße


chrispiko82  
chrispiko82
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 19.11.2020


RE: Piko Talent 2 stockt

#8 von Robert Bestmann , 30.11.2020 18:34

Hallo Christian,

das hört sich nach einem zu schwachen Andruck der Radschleifer an die Radscheiben-Innenseiten an: Drehgestelle zerlegen (Blenden abklipsen), Radsätze herausnehmen, die Radschleifer mit einer Pinzette etwas mehr nach außen biegen sodass sie weiter abstehen, anschließend die Radsätze wieder einbauen und Blenden wieder montieren.

Viele Grüße
Robert


Robert Bestmann  
Robert Bestmann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.608
Registriert am: 02.03.2009
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin/ESU CS1r
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz