RE: Neuling

#1 von jogurt , 23.11.2020 20:48

Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen.
Ich bin ein 60 Jähriger, der jetzt seit über 55 Jahren Modellbau in allen erdenklichen Formen betreibt.
Nun hat mich letztes Jahr die Modellbahn nach über 30 Jahren wieder begeistert als ich die Ruinalta Anlage von Bemo im Internet entdeckt habe.
Da ich vor habe im nächsten Jahr eine Grossanlage in H0 zu bauen, soll dies mein Übungsprojekt sein.
Ich möchte hier gerne natürlich mit Bildern berichten.
Ich bin im Modellbau kein Neuling. Flugmodelle,Schiffsmodelle alles betreibe ich. Ich lege Wert auf höchste Präzision aber immer im Einklang mit dem Geldbeutel.
Deshalb möchte ich hier über den Bau meiner Ruinalta Anlage im Format N berichten.
Grundvoraussetzung für mich war solch eine Anlage mit einem finanziellen Aufwand von ca 250 Euro zu bauen. Somit greife ich kaum auf Industrieprodukte zurück. ja doch auf gebrauchte Schienen usw. Ihr sollt hier sehen, dass man mit einfachsten Mitteln eine Anlage enststehen lassen kann. Und Ihr sollt mir auch mit Rat und Tat zur Seite stehen.


Ich hoffe Ihr helft mir.


jogurt  
jogurt
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 21.11.2020


RE: Neuling

#2 von Little-Tommaes , 25.11.2020 19:16

Der schon wieder?


Bis bald.
Thomas


Aktuelle Anlage/Baustelle: Greywood
Zukunft ab 2025: Zentralingen
Frühere Anlage: Schluchti (Leider kann man nur 2 Links in die Signatur einfügen)

Ein Optimist macht nicht weniger Fehler als ein Pessimist, aber er hat mehr Spaß dabei


 
Little-Tommaes
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert am: 06.02.2019
Homepage: Link
Ort: Tuttlingen
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung PC
Stromart Digital


   

BAUBERICHT: Cavembourg - Making Of Stummiländer in Cavembourg

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 46
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz