RE: Deutsches Krokodil BR 194 weißes Spitzensignal Märklin

#1 von Werner Kampmann , 28.11.2020 19:34

Umbaubericht für das Märklin Modell eines deutschen Krokodil, BR 194 DB/BR 1020 ÖBB auf ein weißes Spitzensignal.

Bei meinem deutschen Krokodil BR 1020 041-8 MWB (Märklin Nr. 37224) hat mich schon lange die sehr gelben LED Frontlichter gestört. Nun habe ich Zeit gefunden dieses zu ändern:

Entweder ich tausche die gesamte Beleuchtungsplatine (Märklin Teilenummer E168623 - Leiterplatte LED-Beleuchtung) für je 21,--Euro (November 2020) oder ich wechsle die SMD LEDs und Vorwiderstände auf der Platine selbst. Ich habe mich für letzteres entschieden.

Benötigt werden für jede Beleuchtungsplatine je drei Chip-LEDs mit seitlichem Abstrahlwinkel (Sideview) mit weißem Licht. Diese habe ich bei Reichelt gefunden (SMD LED SIDE3020, 112 mcd, weiß). Warmweiße Sideview-LEDs habe ich leider nirgends finden können.

Als entsprechenden Vorwiderstand finde ich 1,5kOhm passend. Das Licht muß mittels Decoder dann nicht mehr gedimmt werden. (SMD-Widerstand, Baugröße 1206, 1,5 kOhm, 250 mW, 1%)

Zuerst habe ich den Vorwiderstand getauscht, dann jede SMD LED einzeln getauscht. Hierbei sind die Lage von Anode und Kathode zu beachten. Diese sind auf der Rückseite der SMD LED mit einem Pfeil/Dreieck markiert.
Wem das Licht zu weiß ist, der kann die Lichtfarbe noch mit einem orangen Edding etwas wärmer gestalten.

Das alles hat nur ca. eine halbe Stunde Zeit gekostet. Durch den Umbau hat das Modell meiner Meinung nach deutlich gewonnen.


Werner Kampmann  
Werner Kampmann
Beiträge: 7
Registriert am: 18.03.2009
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 150
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz