Willkommen 

RE: Neue Zentrale Tams MC2

#76 von vikr , 16.05.2021 11:29

Hallo Tobias,

Zitat

Die neue Tams MC2 ein Schritt in die richtige Richtung.
Nur das kein Mißverständnis aufkommt: mfx/mfx+ ist nicht schlechter oder besser als DCC.
Der Märklinkunde kennt halt kein Railcom und die Möglichkeiten, die es bietet.
Ich baue gerade eine BiDiB-Anlage und da helfen mir zwei Freunde (Märklinisten) und die fragen sich, warum die CS3 nicht weiß, was wo auf der Schiene steht.
Das will ich auch.
Dann muss man Märklin schreiben, warum das mit ihrer Zentrale nicht geht und wann das kommt.
So jetzt habe ich genug geschwallt.


Nach Märklins gescheiterten feindlichen Übernahmeversuch von Lenz, gab es natürlich keine Zusammenarbeit mehr zwischen Märklin und Lenz. Lenz mußte sich wohl sogar verpflichten, Mittelleiter Kunden nicht mehr als Zielgruppe für ihre Produkte zu bewerben.
Diese Produkt-Lücke hat Märklin versucht mit ESU zu füllen, bis man sich auch mit denen überworfen hatte, noch bevor die CS1 wirklich beim Kunden angekommen war. Wie schon mit Motorola hat sich Märklin mit der verfügbaren RDS-Hardware für die am schnellsten umsetzbare Lösung für eine automatische Anmeldung entschieden, quasi quick&dirty. Offensichtlich ist mfx nicht schnell genug, sonst hätte ESU das wohl schon längst in ihre ECoS eingebaut.
Vielleicht kann mir jemand erklären, warum ESUs Decoder, im M4-Modus gesteuert, nicht zumindest optional Railcom Nachrichten absetzen könnten, wenn auch DCC mit einer RailCom-Lücke am Gleis anliegt...

Die Implementierung einer GUI für die CS3, die CAN-Nachrichten gemäß Märklin-CAN-Spezifikation mit Lok-IDs verarbeiten und anzeigen kann, dürfte nicht so schwer sein. Rudimentär ist das offensichtlich sogar in der GUI für die CS2 (sw4) bereits angelegt...
Märklin könnte ja mit der CS2 mal einen Test machen, bevor sie das in ihrer aktuellen Zentrale implementieren.

MfG

vik


gabli hat sich bedankt!
vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.602
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N


RE: Neue Zentrale Tams MC2

#77 von Lauenstein , 16.05.2021 14:36

Hallo vik,

Zitat

Nach Märklins gescheiterten feindlichen Übernahmeversuch von Lenz, gab es natürlich keine Zusammenarbeit mehr zwischen Märklin und Lenz. Lenz mußte sich wohl sogar verpflichten, Mittelleiter Kunden nicht mehr als Zielgruppe für ihre Produkte zu bewerben.



von dieser angeblichen "gescheiterten feindlichen Übernahme" höre ich das erste Mal. Und ich frage mich, wie das überhaupt gehen soll bei einer GmbH. Märklin kann ja schlecht Anteile auf dem freien Markt kaufen, die sind ja in fester Hand, wenn nicht sogar bei nur einem einzigen Gesellschafter.

Hast Du dazu noch mehr Infos?

Gefunden habe ich diesen Eintrag von Herrn Lenz selbst: viewtopic.php?t=26788#p277669
Da ist aber von "feindlicher Übernahme" nicht die Rede. Märklin hatte wohl Interesse, Herr Lenz dagegen wohl nicht. Das hat mit einer "feindlichen Übernahme" aber schlicht nichts zu tun.

LG,
Lauenstein


Lauenstein  
Lauenstein
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 323
Registriert am: 13.10.2019
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Neue Zentrale Tams MC2

#78 von willi48 , 30.05.2021 17:10

Hallo,

ich habe jetzt auch meine MC 2, ich habe sie über Ebay bekommen,
war ein Fünfziger billiger. Meine Anlage ist zwar noch nicht fertig
aber ich werde sie erst mal an mein Testkreis anschließen und
mich einarbeiten.
Die Bedienungsanleitung / Handbuch konnte ich ja über eine Adresse
hier aus dem Forum mir schon herunterladen und lesen.
Auf der "TAMS" Seite hatte ich "alles" durchsucht aber das Handbuch nicht
gefunden.


Gruß Wilfried

Lieber unanständig Jung bleiben als anständig alt werden.…😎 🚂


 
willi48
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 38
Registriert am: 04.11.2020
Ort: Wiesbaden
Gleise Märklin C & K Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC-2, Decoderwerk & sonstige Tams Steuer-Teile.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 30.05.2021 | Top

RE: Neue Zentrale Tams MC2

#79 von nakott , 30.05.2021 19:01

Hallo Wilfried,

Zitat von willi48 im Beitrag #78
Auf der "TAMS" Seite hatte ich "alles" durchsucht aber das Handbuch nicht
gefunden.

auf der Tams Webseite ist das Handbuch der MC2 nicht.

das Handbuch der MC2 befindet sich auf der MC2, das Du via Web-Browser bekommen kannst.
Oder über diesen Link, unter dem Tams eine Test-MC2 zur Verfügung stellt:
http://tams.homelinux.net/documents/mc2_Handbuch_DE.pdf

Viele Grüße Dirk


Anlage URI


willi48 hat sich bedankt!
 
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.317
Registriert am: 04.07.2007
Homepage: Link

zuletzt bearbeitet 30.05.2021 | Top

RE: Neue Zentrale Tams MC2

#80 von willi48 , 30.05.2021 19:15

Ich hatte diese Adresse hier aus dem Forum,
vielen Dank nochmal.


Gruß Wilfried

Lieber unanständig Jung bleiben als anständig alt werden.…😎 🚂


 
willi48
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 38
Registriert am: 04.11.2020
Ort: Wiesbaden
Gleise Märklin C & K Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC-2, Decoderwerk & sonstige Tams Steuer-Teile.
Stromart AC, Digital


RE: Neue Zentrale Tams MC2

#81 von MichaelF , 06.06.2021 18:39

Servus,
als bislang stiller Mitleser werfe ich mal hier einen Anker um auch weiterhin up-to-Date zu bleiben.
Weiterhin viel Spaß und volldampf voraus!
Viele Grüße
Michael


 
MichaelF
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 08.11.2015
Ort: 84130
Gleise Mä C+K
Spurweite H0
Steuerung Ecos 50200 + DR5000 + WLANmaus
Stromart Digital


RE: Neue Zentrale Tams MC2

#82 von e9tmk , 15.06.2021 09:15

Zitat von MichaelF im Beitrag #81
Servus,
als bislang stiller Mitleser werfe ich mal hier einen Anker um auch weiterhin up-to-Date zu bleiben.
Weiterhin viel Spaß und volldampf voraus!
Viele Grüße
Michael


Ich auch Michael


Beste Grüße
Günter
--------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat)
und immer aktiv unterwegs, um neue Welten zu entdecken


e9tmk  
e9tmk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.035
Registriert am: 11.09.2007
Gleise Märklin C-Gleis und Spur 1
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital


RE: Neue Zentrale Tams MC2

#83 von Polar_Express , 15.06.2021 19:52

Hallo zusammen,

unsere ist am Freitag hier angekommen. Bisher ist nur Gutes zu berichten: Wie hier in diesem Faden schon beschrieben, sehr sorgfaeltig verarbeitetes Gehaeuse und gut verpackt, problemlos in Betrieb genommen. IP-Adresse anzeigen lassen und im Browser eingeben, fertig. Ging genau so wie versprochen. Firmware-Update war eine Sache von wenigen Minuten (bei unserer geografischen Lage war das ein wichtiger Pluspunkt gegenueber der Maerklin Mobile Station).

Das fehlende WiFi war kein grosses Problem fuer uns - wir haben das Ethernet-Kabel an einen Ethernet-Port am WiFi-Repeater im Wohnzimmer angeschlossen. Der hat im lokalen Computerladen nicht viel gekostet und war sowieso notwendig wegen der Stahlbetonbauweise hier (-> Erdbebensicherheit), um ein stabiles WiFi-Signal fuer die Smartphones etc. zu bekommen.

Wir haben noch laengst nicht alle Funktionen getestet, aber bislang steuern wir 4 alte Maerklin-Loks mit neuem HLA und ESU LokPilot 5 und LokSound 5 auf einem Kreis mit Ausweich- und Abstellgleisen auf unserer "Bretterbahn" mit Lego-Stadt. Mit aktiviertem RailCom gab es ein sehr geringfuegiges Flackern der Lichter an einem LokSound, das war allerdings kaum wahrnehmbar. Ohne RailCom tritt es nicht auf. MM haben wir nocht nicht probiert, weil meine 6080-Loks noch in Deutschland wohnen und auf den Umzug hierher warten.

Uns gefaellt gut, wie der Handregler auf dem Computer und Smartphone gespiegelt wird. Wir haben bislang eine "richtige" HandControl 2 und 2 virtuelle im Browser (auf einem Samsung Smartphone und auf einem aelteren Windows-Ultrabook), die harmonieren gut zusammen. Aenderungen an einem Geraet werden schnell auch mit den anderen synchronisiert (z.B. wenn zwei Regler versuchen, die gleiche Lok zu steuern), bislang ohne Schwierigkeiten. Das Ganze macht einen sehr soliden und durchdachten Eindruck, also ob jemand wirklich viel Engagement in das Projekt mit allen seinen Details gesteckt hat.

Meine aeltere Tochter (11 J.) bevorzugt den "richtigen" Regler und die juengere (9 J.) den Computer... da gibt es keinen Streit Gelegentlich mische ich dann mit dem Telefon im Betrieb mit... Jedenfalls hat der gleiche Anlagenaufbau durch das Zusammenspielen zu dritt gegenueber der alten analogen Steuerung (nur 1 Lok zu steuern) und auch gegenueber meiner 6020-Zentrale mit nur einem Control80 (viele Loks, aber immer nur eine Person am Steuer) jetzt einen deutlich höheren Familien-Spassfaktor!

Werde weiter berichten, wie es weitergeht... aber erstmal muss man den kurzen, aber intensiven nordischen Sommer ausnutzen und hinaus ins Freie. Wenn die Herbststuerme kommen und die Tage richtig kurz werden, werden wir noch den Rest ausprobieren... Rueckmeldungen, externe Software etc.

Gruss aus dem Norden,
Stefan-in-Island


willi48, nakott, urmel64 und system47 haben sich bedankt!
Polar_Express  
Polar_Express
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 26
Registriert am: 20.01.2021
Gleise Märklin C- und M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams mc2
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 15.06.2021 | Top

RE: Neue Zentrale Tams MC2

#84 von Polar_Express , 15.06.2021 23:07

Hallo nochmal,

noch ein kleiner Nachtrag: Nun haben wir herausgefunden, dass wir ein 4. Eingabegeraet haben - unseren Fernseher! Fernseher von Sharp mit Android TV Betriebssystem und drahtloser USB Tastatur von Logitech im selben Netzwerk. Man gibt die IP-Adresse im Browser ein und bekommt die Benutzeroberflaeche der mc2... funktioniert tadellos...

Also, wenn mal wieder nichts Gescheites in der Glotze laeuft, laesst man einfach mal einen Zug oder zwei fahren. Dazu dann

Oder, falls die 103 und 050 zu viel Laerm beim Fussball machen, drueckt man am Fernseher auf "Nothalt"...

Gruss,
Stefan-in-Island


willi48, Michael Knop und system47 haben sich bedankt!
Polar_Express  
Polar_Express
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 26
Registriert am: 20.01.2021
Gleise Märklin C- und M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams mc2
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 15.06.2021 | Top

RE: Neue Zentrale Tams MC2

#85 von DerTaurus , 18.06.2021 14:57

Hallo,
Ich wollte keinen neuen Beitrag erstellen, deshalb meine Frage zur Tams Mc2.
Ich kenne das System noch nicht und bin auf der Suche nach einem neuen Digitalsystem.
Habe folgende Fragen
Kann ich mit der Mc2 den Handregler von Tams und gleichzeitig Digikeijs Rückmelder und
andere Bausteine von Digikeijs mit Loconet auf einer Anlage nutzen ?
Und kann ich auch den Lenz LH mit Funk nutzen ?
Ich suche eine Zentrale die fast alles kann, bin ich hier richtig, oder sollte ich mich anderweitig
Umschauen ?

Vielen Dank für Eure Hilfe und Unterstützung

Der Taurus


DerTaurus  
DerTaurus
Beiträge: 3
Registriert am: 09.06.2021
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Neue Zentrale Tams MC2

#86 von vikr , 18.06.2021 16:16

Hallo Taurus,

Zitat von DerTaurus im Beitrag #85

Ich suche eine Zentrale die fast alles kann, bin ich hier richtig, oder sollte ich mich anderweitig Umschauen ?



für eine Zentrale die wirklich alles kann, solltest Du Dich vielleicht besser wirklich woanders umschauen.

Hier wird meist nur über reale Zentralen berichtet.

Du könntest ja mal auflisten, was sie können soll und kosten darf.

MfG

vik


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.602
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N

zuletzt bearbeitet 18.06.2021 | Top

RE: Neue Zentrale Tams MC2

#87 von DerTaurus , 18.06.2021 19:28

Hallo,
Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt , die Mc2 kann ja fast alles, also nicht auf ein Format beschränkt ist, das meinte ich damit.
Ich habe von Digikeijs schon einige Rückmelder und Schaltdecoder, deshalb ist meine Frage ob die Mc2 damit kompatibel ist, und ich die
Decoder über den Loconet Bus steuern und auslesen kann ?
Außerdem gefallen mir die Handregler von Tams /Lenz, deshalb sollte beides in Frage kommen.

Danke
DerTaurus


DerTaurus  
DerTaurus
Beiträge: 3
Registriert am: 09.06.2021
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Neue Zentrale Tams MC2

#88 von willi48 , 18.06.2021 20:02

Hallo,

hier ist das Handbuch:......http://tams.homelinux.net/documents/mc2_Handbuch_DE.pdf

da steht ALLES drin....


Gruß Wilfried

Lieber unanständig Jung bleiben als anständig alt werden.…😎 🚂


 
willi48
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 38
Registriert am: 04.11.2020
Ort: Wiesbaden
Gleise Märklin C & K Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC-2, Decoderwerk & sonstige Tams Steuer-Teile.
Stromart AC, Digital


RE: Neue Zentrale Tams MC2

#89 von willi48 , 18.06.2021 20:02

war doppelt


Gruß Wilfried

Lieber unanständig Jung bleiben als anständig alt werden.…😎 🚂


 
willi48
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 38
Registriert am: 04.11.2020
Ort: Wiesbaden
Gleise Märklin C & K Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC-2, Decoderwerk & sonstige Tams Steuer-Teile.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 18.06.2021 | Top

RE: Neue Zentrale Tams MC2

#90 von Yann , 19.06.2021 21:32

Hallo,
Ich habe auch die neue MC2 Power Station von Tams erhalten. Auf meinem YouTube-Kanal finden Sie eine kleine Präsentation, leider nur auf Französisch.


Ich finde es schade, dass das Auslesen der IP-Adresse so kompliziert und absolut nicht komfortabel ist ! Warum nicht 1 Ziffer mehr setzen ?!


MfG, Yann Monbaron
H0/Tams mc2/Stärz Bus Interface/ECoS/TrainController 9.0 Gold/+SH Mobile
http://www.digi-train.ch


Yann  
Yann
Beiträge: 1
Registriert am: 24.10.2020
Spurweite H0, G
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 19.06.2021 | Top

RE: Neue Zentrale Tams MC2

#91 von nakott , 19.06.2021 22:23

Hallo Yann,

Du findest das Auslesen der IP kompliziert? Hm, schreibe einfach das hintereinander auf ein Blatt, was die Anzeige Schritt für Schritt anzeigt. Incl. dem Punkt.

Aber ja, mit 3 Ziffern wäre es vielleicht noch einfacher gewesen..

Viele Grüße Dirk


Anlage URI


 
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.317
Registriert am: 04.07.2007
Homepage: Link

zuletzt bearbeitet 19.06.2021 | Top

RE: Neue Zentrale Tams MC2

#92 von DerTaurus , 21.06.2021 17:15

Zitat von willi48 im Beitrag #88
Hallo,

da steht ALLES drin....



Hallo,
danke für den Link, aber dort steht leider nicht ob es mit Digikeijs kompatible ist, oder sind alle Loconet Module mit der Mc2 kompatible ?
Und kann ich die Mc2 auch am IMac anschließen, da es ja Browserbassiert läuft ?

Danke
DerTaurus


DerTaurus  
DerTaurus
Beiträge: 3
Registriert am: 09.06.2021
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Neue Zentrale Tams MC2

#93 von nakott , 21.06.2021 18:44

Zitat von DerTaurus im Beitrag #92

….aber dort steht leider nicht ob es mit Digikeijs kompatible ist, oder sind alle Loconet Module mit der Mc2 kompatible ?
Und kann ich die Mc2 auch am IMac anschließen, da es ja Browserbassiert läuft ?

Hallo,

Im Handbuch steht bei Loconet:

Zitat
Hinweis: Die Ansteuerung von Boostern und Zubehör- decodern für LocoNet sowie die Weiterleitung von Rückmeldungen aus dem LocoNet werden derzeit noch nicht unterstützt. (Stand: 04/2021).


Für den Punkt Digikeijs und Loconet würde ich Dir empfehlen, bei der Tams Hotline anrufen.

Bzgl. Mac. Ja das geht. Von Deinem Mac aus testen kannst Du, in dem Du die Tams Test MC2 mit Deinem Mac Browser kontaktierst unter http://tams.homelinux.net/

Viele Grüße Dirk


Anlage URI


 
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.317
Registriert am: 04.07.2007
Homepage: Link

zuletzt bearbeitet 21.06.2021 | Top

   

BRAWA V90 Anfahr und Bremsverzögerung (D&H Decoder)
Umbaubericht - Märklin 3131 - 361 838-6 mit Loksound 5

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 190
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz