Willkommen 

RE: Frage zu Brawa 713(BR 643 Talent für Märklin)

#1 von rainer307 , 08.12.2020 09:18

Guten Morgen,

das Teil ist nicht das neueste, darum die Frage ob der Zug mit einer Innenbeleuchtung(mit welcher?) nachgerüstet werden kann.
Brawa antwortet auf meine Anfrage von vor vier Wochen bisher nicht. Gefragt hatte ich auch nach dem Decoder. Im Begleitblatt steht was von einem Premiumdecoder. Ist das eine Brawa-Eigenentwicklung? Von der Funktion her entspricht er Uhlenbrock AnDi 75000(den gab es damals aber noch nicht, so weit ich weiß). Um die Innenbeleuchtung schalten zu können braucht es wahrscheinlich einen anderen Decoder, der eine schaltbare Zusatzfunktion hat. Die Umschaltbarkeit Analog/Digital muß erhalten bleiben.

Gruß Rainer


rainer307  
rainer307
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 452
Registriert am: 03.07.2007
Gleise Metall
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II + PC
Stromart Digital


RE: Frage zu Brawa 713(BR 643 Talent für Märklin)

#2 von Regionalexpress , 08.12.2020 12:26

Hallo,
ich habe meinen Talent entsprechend umgebaut. Die eingebaute Umschaltplatine für die Schleiferumschaltung wurde gegen eine neue Platine von ESU ersetzt. Als Decoder wurde ein Lokpilot5 mit mtc Stecker eingebaut. Wahlweise kann hier auch ein Loksound5 eingesetzt werden. Achtung: Die Schleiferumschaltplatine kann NICHT mit einer MKL-Ausführung betrieben werden. Als Beleuchtung wurden einfache LEDs benutzt. Die Stirnbeleuchtung mit den Glühlampen habe ich so belassen. Der Zug ist mit einfachen Personen besetzt. Das Gehäuse scheint sehr stark durch, hier ist ein Lackierung von innen sinnvoll.


Mit freundlichen Grüßen
Franz-Friedrich

Märklin K-Gleis,
Digitalsystem ECoS 50210, 3 ESU-Booster 50010,
Datenformat: DCC
Decoder: ESU Lokpilot und, Loksound 4 und 5,
ESUProgrammer


Regionalexpress  
Regionalexpress
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 339
Registriert am: 16.11.2008


RE: Frage zu Brawa 713(BR 643 Talent für Märklin)

#3 von K.Wagner , 08.12.2020 12:29

Hi,

wir (meine Jungens und ich) haben damals vor langer Zeit Lochrasterstreifen mit weißen TOPLeds eingebaut. Das Durchscheinen kann ich bestätigen - und damit man was durch die Fenster erkennen kann, müssen die LEDs einfach heller sein als bei "Klarglas".

Wir haben damals übrigens die DC-Ausführung gekauft und auf Mittelleiter nachgerüstet.


Gruß Klaus


 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.522
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 182
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz