Willkommen 

RE: aus Gleisplanungsprobleme - schlanke Weiche passt nicht ins Raster!?

#1 von Preussenhusar , 15.12.2020 14:25

Guten Tag,

das Thema kommt meiner Fragestellung am nächsten,
der Gleisrechner wirft leider kein Ergebnis dazu aus
und ich finde auch kein Bild dazu.

Ich möchte mit den schlanken Weichen des C Gleises ein Ausweichgleis bauen,
das dem entspricht, was als C2 Gleispackung bzw dem alten "E" 5190/5191 zu bauen ist.
Also: Am Ende einer definierten Parallelkurve teilt sich die Strecke und findet auf der anderen Seite zusammen.

Ich möchte dabei das 360-er Raster einhalten.

Man kann also sagen: Ich möchte das alte "SET" mit R3/R4 und schlanken Weichen bauen.
Die Bogenweichen sind gut erklärt, aber die Ausgleichsstrecken für die geraden Weichen nicht.

Kann mir jemand evtl mit einem Bild helfen, wie ich das bauen kann ?
Ich muß alles Material, was nicht "Normlänge" ist, bestellen bzw kaufen und möchte nicht zuviel kaufen.

R9 Gegenbogen habe ich, das wars aber auch schon.

Danke für eine Hilfestellung dazu.

Gruß
Stefan


Mein Name ist übrigens Stefan , aber ich poste als PH


Preussenhusar  
Preussenhusar
InterCity (IC)
Beiträge: 630
Registriert am: 09.12.2015
Ort: im Umziehen begriffen
Gleise Märklin 3600, 5100 und C-Gleis. G auf LGB
Spurweite H0, G
Steuerung Trafo, 6021
Stromart AC, Digital, Analog


   

Mein erstes Projekt H0 uForm Anlagen 540x230x330
Kleine Anlage H0e/H0f: Alba Nr. 1 Gleispläne: wer kennt die

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 168
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz