RE: Viessmann Signal 4700 mit Digikejs DR4018 an Roco z21

#1 von datech-hh , 28.12.2020 11:21

Ich möchte das Signal "ganz normal" als Magnetartikel mit einem DR4018 schalten, bekomme das aber nicht hin. In der z21 App habe ich die fortlaufende Adresse des Dr4018 in den dafür vorgesehenen Formsignalschalter eingetragen. Den Anschluss habe ich zuvor mit einer Weiche getestet, läuft. Das Signal rührt sich jedoch nicht. Nur die Lampe brennt. Was mache ich falsch? Gruß Thomas


datech-hh  
datech-hh
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 22.02.2020
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Viessmann Signal 4700 mit Digikejs DR4018 an Roco z21

#2 von stoffel61 , 28.12.2020 13:03

Hallo,

warum willst du denn das Viessmann 4700 nochmals an einen Dekoder anschliessen?
Das Viessmann 4700 hat doch schon einen Dekoder eingebaut!


Viele Grüße,
Christoph


stoffel61  
stoffel61
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 05.02.2012


RE: Viessmann Signal 4700 mit Digikejs DR4018 an Roco z21

#3 von LeonFoucault , 28.12.2020 13:18

Naja man kann das Signal auch wie einen Magnetartikel schalten. Das ist also kein Problem.
Wenn man das Viessmann-Signal direkt steuern will läuft es eben über eine Lok-Adresse. Muss man überlegen ob man das will.

Die Frage ist nur wie es insgesamt angeschlossen ist.
Ich denke Du hast dich nach dem https://viessmann-modell.com/media/pdf/c...mi2H7ctNamF.pdf gerichtet?
Zeichne es doch mal auf.


H0 - Weinert MeinGleis - Z21,DR5000 - Railcom - Lokdecoder: ESU, Zimo und Lenz - RM und Dec: Roco, Digikeijs - Weichenantriebe Weinert, Digikeijs - Rollmaterial Roco, Liliput, Weinert, Brawa, Tillig - Szenerie Woodland Scenics - Steuerung: Multimaus & Software (eigene)


 
LeonFoucault
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 376
Registriert am: 06.02.2020


RE: Viessmann Signal 4700 mit Digikejs DR4018 an Roco z21

#4 von datech-hh , 28.12.2020 17:11

Zitat

Zeichne es doch mal auf.


Ich habe das Signal im Prinzip wie eine Weiche angeschlossen, also blau/grün und blau/rot jeweils an einen DR4018 Schaltausgang, das gelbe Kabel in der Mitte. Das braune am Gleis.
Thomas

P.S.
Ich habe dazu noch ein Video gefunden (Leider ist das nicht das 4700, sollte doch aber genauso gehen oder?=
https://www.youtube.com/watch?v=tpgU4TYMF68


datech-hh  
datech-hh
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 22.02.2020
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Viessmann Signal 4700 mit Digikejs DR4018 an Roco z21

#5 von datech-hh , 28.12.2020 17:25

Zitat

Das Viessmann 4700 hat doch schon einen Dekoder eingebaut!


Wie kann ich den mit der z21 App schalten?


datech-hh  
datech-hh
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 22.02.2020
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Viessmann Signal 4700 mit Digikejs DR4018 an Roco z21

#6 von LeonFoucault , 28.12.2020 17:44

Wird angelegt wie eine Lok und ist im Standard auf Adresse 1
Rest schaue ich mir an sobald ich einen Schaltplan des Viessmann vor Augen habe.


H0 - Weinert MeinGleis - Z21,DR5000 - Railcom - Lokdecoder: ESU, Zimo und Lenz - RM und Dec: Roco, Digikeijs - Weichenantriebe Weinert, Digikeijs - Rollmaterial Roco, Liliput, Weinert, Brawa, Tillig - Szenerie Woodland Scenics - Steuerung: Multimaus & Software (eigene)


 
LeonFoucault
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 376
Registriert am: 06.02.2020


RE: Viessmann Signal 4700 mit Digikejs DR4018 an Roco z21

#7 von moppe , 28.12.2020 17:48

Ihren Viessmann signal mit digitalzentrale Verbinden wie Bild 8 in der Anleitung.

Der signal hab Adresse 1.



Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.362
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Viessmann Signal 4700 mit Digikejs DR4018 an Roco z21

#8 von datech-hh , 28.12.2020 17:58

Zitat

Wird angelegt wie eine Lok und ist im Standard auf Adresse 1


Dann wie Abb. 7: Gelb , Braun an das Programmiergleis und Lokadresse vergeben? Und wie schalte ich das Signal über eine Lokadresse? Die Lokadresse in das Gleisbildsymbol des Flügelsignals eintragen oder für jedes Signal eine Dummy Lok anlegen? Ich vermute mal (sorry, ich kenne mich wirklich nicht gut aus) der Signalschalter erkennt keine Lokadressen. Deshalb mein Ansatz mit der "Magnet" Adresse. Vielleicht liege ich ja auch völlig falsch.


datech-hh  
datech-hh
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 22.02.2020
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Viessmann Signal 4700 mit Digikejs DR4018 an Roco z21

#9 von datech-hh , 28.12.2020 18:13

Zur Klärung: Ich habe gerade mit Viessmann telefoniert. Das Signal 4700 lässt sich NICHT als Magnetartikel schalten. Wie man das an die z21 angeschlossen bekommt, wusste der gute Mann leider auch nicht, aber das sei alles "ganz furchtbar einfach". Sach ich ja auch immer, kaum weiß man wie es geht, schon funktioniert es... Also bleibt die Frage, wie lässt sich das Teil mit der z21 schalten? Also ohne Digikejs DR4018?
Thomas


datech-hh  
datech-hh
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 22.02.2020
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Viessmann Signal 4700 mit Digikejs DR4018 an Roco z21

#10 von moppe , 28.12.2020 18:29

Zitat

Zur Klärung: Ich habe gerade mit Viessmann telefoniert. Das Signal 4700 lässt sich NICHT als Magnetartikel schalten.



Dieser?
https://viessmann-modell.com/sortiment/s...al-einfluegelig

Wenn ich der Anleitung öffnen und lesen, sehen ich:
„ 4.3 Digitalbetrieb
Dieser Decoder lässt sich als Schaltartikel ansteuern.“

Und:
„ Er bietet aber auch den Komfort, auf einer Lokad- resse angesteuert werden zu können. “

Sind der Anleitung oder der Mitarbeiter falsch?

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.362
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Viessmann Signal 4700 mit Digikejs DR4018 an Roco z21

#11 von LeonFoucault , 28.12.2020 18:36

Zitat

Zur Klärung: Ich habe gerade mit Viessmann telefoniert. Das Signal 4700 lässt sich NICHT als Magnetartikel schalten. Wie man das an die z21 angeschlossen bekommt, wusste der gute Mann leider auch nicht, aber das sei alles "ganz furchtbar einfach". Sach ich ja auch immer, kaum weiß man wie es geht, schon funktioniert es... Also bleibt die Frage, wie lässt sich das Teil mit der z21 schalten? Also ohne Digikejs DR4018?
Thomas



Ja wie Abbildung 7 in der Anleitung. Ich versuche es nun gerade mal aus dem Kopf zusammen zu bekommen.
Gelb + blau/rot an eine Leitung
braun an die andere. Kannst direkt an die Zentrale, ans Gleis, Ringleitung oder an einen Booster gehen.
Wenn Du willst gehst du in die z21 in den Programmierbereich und kannst dem Signal dann eine neue Adresse geben.
Da bietet es sich an mit Nummernkreisen zu agieren.
Als Beispiel ist es bei mir so dass alle Loks der Epoche II mit einer 2 anfangen, alle der Epoche III mit einer 3.... So könntest du zum Beispiel sagen, dass Du Signale alle mit einer 8 anfangen lässt. Gibst dem Signal also dann Adresse 81, oder 801, aber für den hohen Bereich müsstest Du noch andere CVs ändern.
Zentrale anschalten, dann das grüne verbinden.... einmal auf der Adresse schalten die das Signal bekommen soll, dann wechselt das Signal einmal und das wars... nun wie in Abbildung 8 anschließen.
Hast du ein Programmiergleis ist es etwas einfacher weil du direkt die CVs schreiben kannst. Steht auch in der Anleitung wie.
Wenn Du Hilfe bei der Umrechnung LB und HB brauchst, sag einfach bescheid.

Ein einfacher Versuch ob es funktioniert ist anschließen wie in Abbildung 8, Lok auf Adresse 1 erstellen und mal alle Funktionen durchschalten. Bei einer sollte es reagieren.

Und ich werde mir einfach mal ein paar Viessmann Signale schicken lassen, brauche eh ein paar und dann probiere ich es mal aus mit dem 4018. Es sollte funktionieren, weil es dann wie im analogen Betrieb läuft. Also sage ich mal Quatsch, dass es nicht geht.


H0 - Weinert MeinGleis - Z21,DR5000 - Railcom - Lokdecoder: ESU, Zimo und Lenz - RM und Dec: Roco, Digikeijs - Weichenantriebe Weinert, Digikeijs - Rollmaterial Roco, Liliput, Weinert, Brawa, Tillig - Szenerie Woodland Scenics - Steuerung: Multimaus & Software (eigene)


 
LeonFoucault
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 376
Registriert am: 06.02.2020


RE: Viessmann Signal 4700 mit Digikejs DR4018 an Roco z21

#12 von ralfio , 28.12.2020 20:04

Laut Anleitung ist die Programmierung aber einfach. Zwar habe ich keins der Signale, dafür aber den Bahnübergang, der genauso programmiert wird.

Lege in der z21 App das Signal im Gleisbildstellwerk mit der gewünschten Adresse an
Schalte den Gleisausgang der Zentrale ab (Notaus)
Schliesse das gelbe, braune und rote Kabel ans Gleis, wobei rot und gelb zusammen sind
Schalte den Gleisausgang der Zentrale ein
Schliesse jetzt erst zusätzlich das grüne Kabel an, dort wo auch das rote Kabel ist
Betätige an der z21 App das Signal. Das Signal sollte jetzt durch Umschalten antworten
Das rote und grüne Kabel wieder vom Gleis entfernen
Fertig


Gruß aus Down Under
Ralf


ralfio  
ralfio
InterCity (IC)
Beiträge: 563
Registriert am: 12.10.2010
Gleise Peco
Spurweite H0
Steuerung Z21pg, Z21, DR5000
Stromart Digital


RE: Viessmann Signal 4700 mit Digikejs DR4018 an Roco z21

#13 von datech-hh , 29.12.2020 09:18

Zitat

[quote]
„ 4.3 Digitalbetrieb
Dieser Decoder lässt sich als Schaltartikel ansteuern.“

Und:
„ Er bietet aber auch den Komfort, auf einer Lokad- resse angesteuert werden zu können. “

Sind der Anleitung oder der Mitarbeiter falsch?

Klaus


Das habe ich auch so gelesen - deshalb ja mein Versuch mit DR4018. Ich tippe eher darauf, dass die Auskunft des MAs falsch ist, obwohl ich extra nochmal nachgefragt habe, aber er bestand darauf, dass das nur mit den älteren Signalen so geht.


datech-hh  
datech-hh
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 22.02.2020
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Viessmann Signal 4700 mit Digikejs DR4018 an Roco z21

#14 von datech-hh , 29.12.2020 11:34

Zitat

Laut Anleitung ist die Programmierung aber einfach. Zwar habe ich keins der Signale, dafür aber den Bahnübergang, der genauso programmiert wird.

Lege in der z21 App das Signal im Gleisbildstellwerk mit der gewünschten Adresse an
Schalte den Gleisausgang der Zentrale ab (Notaus)
Schliesse das gelbe, braune und rote Kabel ans Gleis, wobei rot und gelb zusammen sind
Schalte den Gleisausgang der Zentrale ein
Schliesse jetzt erst zusätzlich das grüne Kabel an, dort wo auch das rote Kabel ist
Betätige an der z21 App das Signal. Das Signal sollte jetzt durch Umschalten antworten
Das rote und grüne Kabel wieder vom Gleis entfernen
Fertig


Das funktioniert so. Allerdings ist mir die Schalterkonfiguration nicht ganz klar. Ich habe es nach einigen Experimenten wie folgt hinbekommen.
HP0: 0 und 0
HP1: 1 und 1
HP2: 0 und 0
Die Adresse muss bei dem Schalter unten ebenfalls eingetragen werden. Mit dieser Einstellung wird der zweite Flügel im Symbol nicht bewegt. Finde ich von Roco nicht gut gelöst, ein zweites Symbol für einflüglige Signale hätte sicher nicht geschadet. Und auch: Das Signalsymbol läßt sich offenbar nicht diagonal zum Gleis anordnen. (evtl. nur Android?) Ich nehme an, die zweite Adresse ist nur für das ungekoppelte zweiflüglige Signal. Dies bräuchte dann eine zweite Adresse, oder? Vielleicht könnte mal jemand rein interessehalber die Bedeutung der Ziffernblöcke erklären.
Herzlichen Dank und viele Grüße nach Down Under.
Thomas


datech-hh  
datech-hh
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 22.02.2020
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Viessmann Signal 4700 mit Digikejs DR4018 an Roco z21

#15 von LeonFoucault , 29.12.2020 12:41

Ja, steht auch in der Beschreibung das bei ungekoppelten Signalen 2 Adressen vergeben werden müssen, da diese ja unabhängig voneinander geschaltet werden.


H0 - Weinert MeinGleis - Z21,DR5000 - Railcom - Lokdecoder: ESU, Zimo und Lenz - RM und Dec: Roco, Digikeijs - Weichenantriebe Weinert, Digikeijs - Rollmaterial Roco, Liliput, Weinert, Brawa, Tillig - Szenerie Woodland Scenics - Steuerung: Multimaus & Software (eigene)


 
LeonFoucault
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 376
Registriert am: 06.02.2020


RE: Viessmann Signal 4700 mit Digikejs DR4018 an Roco z21

#16 von ralfio , 30.12.2020 04:32

Die "Auswahl" an Flügelsignalen in der App ist definitiv optimierbar. Ich habe stattdessen die Lichtsignale genommen, nicht optimal aber besser als gar nichts.


Gruß aus Down Under
Ralf


ralfio  
ralfio
InterCity (IC)
Beiträge: 563
Registriert am: 12.10.2010
Gleise Peco
Spurweite H0
Steuerung Z21pg, Z21, DR5000
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz