Willkommen 

RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#1 von Südollenborger , 28.12.2020 15:26

Moin werte Teppich- und Modellbahner,
nachdem ich lange Zeit stiller Mitleser war, wage ich nun das Experiment und versuche mal mich und meine Teppichbahn vorzustellen.

Ein kleines Streiflicht zu meiner Person:
Ich bin ein Jahrgang mit Ausstrahlung, sprich Baujahr ´86, habe beruflich auch was mit Eisenbahn zu tun und teile mein Zuhause mit einer wunderbaren Frau und einer Katzenoma. Beide lassen mich in meinem Hobby ohne schmerzliche Einschnitte gewähren, das muss ich auch mal lobend erwähnen 
Neben dem Beruf engagiere ich mich als Gründungsmitglied in einem kleinen Museumseisenbahnverein, in dem ich auch schon so manches Herzblut verloren habe.
Zur (Modell-)Eisenbahn kam ich bereits im Alter von 4,5 Jahren, als mir damals das Christkind eine Playmobil Startpackung mit einer kleinen Tenderdampflok und zwei roten Personenzugwagen unter den Weihnachtsbaum legte. Seitdem wuchs meine Leidenschaft für die Eisenbahn und auch die Playmobil(Eisenbahn)Sammlung.
Genau zehn Weihnachtsfeste später lag dann eine Roco-Startpackung mit einer Br215 und einer Handvoll Wägelchen unter dem Baum. Rasch kamen zusätzliche Weichen und Gleise dazu, und prompt wurde der elterliche Dachboden vom Herbst bis zum Ende des Frühjahrs für die Teppichbahn dauerhaft in Beschlag genommen, nur im Sommer ruhte der Eisenbahnbetrieb. Mit dem Beginn der Ausbildung verschwand die Modellbahn eingelagert im Keller, da ich nun beruflich mit der Eisenbahn im Maßstab 1:1 ordentlich zu tun hatte. Seitdem wurden nur noch ein paar Lokmodelle für die Vitrine angeschafft, mit denen ich halt auch beruflich zu tun hatte/habe.
Mit Covid-19 änderte sich vieles, auch der Umstand, dass mir mit dem ersten Lockdown viel Freizeit geschenkt wurde. Dieser wurde unter anderem genutzt für Dinge, die man seit Jahren vor sich herschob, wie zum Bleistift endlich mal den Keller zu entrümpeln…
Tjoar, und dabei fiel mir die Modellbahn wieder in die Hände, und so wurde prompt eine kleine Teppichbahn aufgebaut und zack, war ich wieder infiziert: Ich war über meine vorhandene Gleismenge fasziniert und versuchte, nun alle Gleise unterzubringen. Des Weiteren ist in die Infrastruktur investiert worden, sprich digitale Schiene: Es fand eine Roco Z 21 mit WLAN Einzug und alle meine Weichen bekamen einen weißen Digitalantrieb spendiert.

Soweit zu mir, nun möchte ich ein paar Bilder sprechen lassen…



Der "Hauptbahnhof" mit der örtlichen Aufsicht ( trägt sogar ständig Warnweste... )











"mobiles Stellwerk"

Viele Grüße


Bodo hat sich bedankt!
 
Südollenborger
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 12.01.2020
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#2 von SBB IC , 28.12.2020 16:21

Hallo,
erstmal hier im Stummiforum!
Schöne Teppichbahn hast du da. Und mit dem Roco Line-Gleis mit Bettung machst du defintiv nix falsch, dass muss sogar ich als 3-Leiter Fahrer zugeben . Der Hosenträger an der Bahnhofseinfahrt sieht klasse aus! Im ersten Bild sieht man im Hintergrund eine Drehscheibe. Ist die auch schon digital und befährst du die oft, bzw. funktioniert sie zuverlässig?
Mir ist aufgefallen, dass bisher nur Dieselloks vorhanden sind. Willst du dabei bleiben oder auch ELoks einsetzen?
Ich bleib auf jeden Fall dran!

Viele Grüße,
Timon

PS.: Über mehr Bilder würde ich mich sehr freuen, besonders von den N-Wagen. Der Mix Mintgrün-Verkehrsrot sieht wirklich klasse aus!


Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/


 
SBB IC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 320
Registriert am: 20.01.2020
Ort: DE
Spurweite H0, H0m
Steuerung IB1/IB IR/TC7
Stromart AC, Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#3 von kraweuschuasta , 28.12.2020 16:58

Ahoi und willkommen

schaut cool aus

Darf deine Katze auch mitspielen? Bzw. "spielt" sie mit den Zügen?

Als wir Unsere noch hatten (unsere Katze hieß "Maus" ) hat sie liebend gerne Waggon-umschmeißen gespielt. Dazu hatte ich extra eine BR80 bir 2 oder 3 alten Waggons, wos wurscht war, obs die Miezekatze kaputt macht. Sie hat es geliebt ab un zu Eisenbahn zu spielen



LG Wolfgang


-----
Meine H0 Hybrid-Teppichbahn:
viewtopic.php?p=2017569#p2017569
-----


 
kraweuschuasta
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 315
Registriert am: 17.07.2019
Homepage: Link
Ort: na Zuhause
Spurweite H0
Steuerung Multimaus
Stromart Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#4 von Südollenborger , 28.12.2020 17:45

[quote="SBB IC" post_id=2216955 time=1609168895 user_id=40589]
Hallo,
erstmal hier im Stummiforum!
Schöne Teppichbahn hast du da. Und mit dem Roco Line-Gleis mit Bettung machst du defintiv nix falsch, dass muss sogar ich als 3-Leiter Fahrer zugeben . Der Hosenträger an der Bahnhofseinfahrt sieht klasse aus! Im ersten Bild sieht man im Hintergrund eine Drehscheibe. Ist die auch schon digital und befährst du die oft, bzw. funktioniert sie zuverlässig?
Mir ist aufgefallen, dass bisher nur Dieselloks vorhanden sind. Willst du dabei bleiben oder auch ELoks einsetzen?
Ich bleib auf jeden Fall dran!

Viele Grüße,
Timon

PS.: Über mehr Bilder würde ich mich sehr freuen, besonders von den N-Wagen. Der Mix Mintgrün-Verkehrsrot sieht wirklich klasse aus!
[/quote]

Moin Timon,
vielen lieben Dank für deinen Willkommensgruß.

Die Drehscheibe ist eine handbetriebene, teppichtaugliche von Fleischmann, worauf meine Br189 so gerade noch drauf passt:



Da wäre ich auch schon bei deiner nächsten Frage :
Eloks besitze ich momentan nur zwei von Roco : die oben abgebildete 189er und folgende Br 143:



Es werden im nächsten Jahr noch weitere folgen, nur muss ich noch dazu die entsprechenden "Rahmen samt Fahrwerke" auftreiben:






Außerdem warte ich sehnlichst auf die Auslieferung eines bestimmten Modells von fischermodell/ehem. Gützold.

Ich denke, ich werde hier noch das eine oder andere n-Wagen-Bildchen einstellen

Viele Grüße


 
Südollenborger
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 12.01.2020
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#5 von Südollenborger , 28.12.2020 18:40

Zitat von kraweuschuasta im Beitrag Teppichbahn als Homeoffice

Ahoi und willkommen

schaut cool aus

Darf deine Katze auch mitspielen? Bzw. "spielt" sie mit den Zügen?

Als wir Unsere noch hatten (unsere Katze hieß "Maus" ) hat sie liebend gerne Waggon-umschmeißen gespielt. Dazu hatte ich extra eine BR80 bir 2 oder 3 alten Waggons, wos wurscht war, obs die Miezekatze kaputt macht. Sie hat es geliebt ab un zu Eisenbahn zu spielen



LG Wolfgang



Moin Wolfgang,

meine Katzendame im (über)reiferen Alter schaut sich liebend gern fahrende Züge an. Sie verfolgt auch die Züge , zum Glück ohne Jagdtrieb.Teilweise fordert sie den Eisenbahnbetrieb regelrecht ein indem sie rufend miaut und dann mit der Multimaus schmust.



Wie bereits in meinem ersten Post erwähnt, muss ich meine Katze wirklich loben: Bisher hat sie nie Schäden angerichtet, nicht mal einen Kratzer!

Viele Grüße


 
Südollenborger
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 12.01.2020
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#6 von Anth0lzer , 28.12.2020 21:05

Servus und herzlich illkommen am Boden auch von mir.

Schöne kleine Bahn hast Du Dir da gebaut, die Drehscheibe sieht man selten, top sag ich da nur
Wenn das Fieber grasiert werden ganz schnell aus einer Handvoll Loks ein ganzes Rudel

Wie siehts nit den Harren der Katze und der Bahn aus? Saugst vor Betrieb jedes mal oder liegt das Gleis durch den Unterbau hoch genug dass da nichts drauf liegt?

Grüße

HUbert


Meine Teppichbahn: viewtopic.php?f=168&t=179074


 
Anth0lzer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.209
Registriert am: 12.02.2020
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#7 von Tuscan23 , 29.12.2020 00:37

Willkommen,
Katzenhaare sind flaster: . Da hilft nur oft saugen. Die Haare von unseren British Kurzhaar sind die Hölle für die Schleifer.
Die legen sich dazwischen und schwupps fährt die Lok nicht mehr. Ich baue nur noch in meinem Büro und auf der Empore auf, da darf Dango nicht hin.

Viel Spaß mit der Bahn und .

Liebe Grüße aus dem Taunus,
JJ
PS: Ich empfehle Oatly Barista


Meine Main-Taunus-Bahn


 
Tuscan23
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert am: 05.11.2018
Ort: Südzipfel Taunus
Spurweite H0, G
Steuerung G = Analog; H0 = Z21 mit MultiMaus, Handy, Tablet und Rocrail - Schönes Chaos
Stromart DC, Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#8 von MoBa_NooB , 29.12.2020 01:38

Auch von mir ein liches auf dem Boden. So für den beginn muss ich sagen bist du ordentlich ausgerüstet am Start. Welche Epoche interessiert dich am meisten?

Vg
Finlay


Gruß aus München
Finlay

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
-Albert Einstein

Die MGHB Bodenbahn: hier
Bahnbilder aus England und München: hier


 
MoBa_NooB
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.131
Registriert am: 10.08.2020
Ort: München
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#9 von KleTho , 29.12.2020 08:23

Guten Morgen „Südollenborger“,

das Ihr Neulinge am Anfang immer Angst habt Eueren wahren Namen zu nennen.
Am Schluss kommt er ja doch raus ‼️

Aber auch von mir ein hier auf den Boden und Glückwünsche für Dein Outing .

Jungens und Katzenfans, habt Ihr es noch nicht gesehen❓

Zitat





Im Oldenburger Land werden die Katzen wegen der Haarproblematik mit Hafermilch gedopt‼️

Kannst Du uns hier Dein Rezept verraten .


Mit herzlichen Grüßen aus München,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.159
Registriert am: 24.07.2014
Ort: München, im Norden des Dorfes
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#10 von Südollenborger , 29.12.2020 09:47

Zitat

Servus und herzlich illkommen am Boden auch von mir.

Schöne kleine Bahn hast Du Dir da gebaut, die Drehscheibe sieht man selten, top sag ich da nur
Wenn das Fieber grasiert werden ganz schnell aus einer Handvoll Loks ein ganzes Rudel

Wie siehts nit den Harren der Katze und der Bahn aus? Saugst vor Betrieb jedes mal oder liegt das Gleis durch den Unterbau hoch genug dass da nichts drauf liegt?

Grüße

HUbert



Moin Hubert,

da hilft wirklich nur jeden Tag gründlich saugen, trotzdem verirren sich ganz schön viele Haare in die Drehgestelle und Getriebekästen. Ich bin immer wieder erstaunt, wenn ich bei der Einlagerungswartung die ganzen "Haarballen" mit der Pinzette herauspopele...

Zum Glück wird das mit der Rudelbildung schwierig, denn ich sammle nur noch die Modelle, die ich halt auch im Maßstab 1:1 selbst fahren kann, bzw konnte.

Viele Grüße


 
Südollenborger
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 12.01.2020
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#11 von Südollenborger , 29.12.2020 10:04

Zitat

Willkommen,
Katzenhaare sind flaster: . Da hilft nur oft saugen. Die Haare von unseren British Kurzhaar sind die Hölle für die Schleifer.
Die legen sich dazwischen und schwupps fährt die Lok nicht mehr. Ich baue nur noch in meinem Büro und auf der Empore auf, da darf Dango nicht hin.

Viel Spaß mit der Bahn und .

Liebe Grüße aus dem Taunus,
JJ
PS: Ich empfehle Oatly Barista



Moin JJ;

ja, da gebe ich dir Recht, Katzenhaare sind ein Geschenk des Teufels...
Bisher kam ich mit dem ständigen Saugen gut zu recht, aber seit einiger Zeit reift in mir der Gedanke, ob ich mir nicht auch einen Gleisstaubsauger zulegen sollte. Ursprüglich wollte ich mir Anfang Oktober auf der Hobby+Spiel mal ein paar Exemplare anschauen, aber nunja, dieses Jahr hat ein Virus....

Viele Grüße


 
Südollenborger
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 12.01.2020
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#12 von Südollenborger , 29.12.2020 10:14

Zitat

Auch von mir ein liches auf dem Boden. So für den beginn muss ich sagen bist du ordentlich ausgerüstet am Start. Welche Epoche interessiert dich am meisten?

Vg
Finlay



Moin Finlay,

Welche Epoche, hmmm, schwerig zu sagen, aber im Grunde genommen alles so ab 1994 mit der Gründung der DB AG. Damals diese (Ver-)Mischung im Nahverkehr mit dem Mintgrünen und dem Verkehrsrot fand ich ganz toll.

Ansonsten wird das jetzt eher nur noch Epoche 6, da ich noch die Wagen sammle, die man mir im Berufsleben anhängt...

Viele Grüße


 
Südollenborger
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 12.01.2020
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#13 von Südollenborger , 29.12.2020 10:27

Zitat

Guten Morgen „Südollenborger“,

das Ihr Neulinge am Anfang immer Angst habt Eueren wahren Namen zu nennen.
Am Schluss kommt er ja doch raus ‼️

Aber auch von mir ein hier auf den Boden und Glückwünsche für Dein Outing .

Jungens und Katzenfans, habt Ihr es noch nicht gesehen❓

Zitat





Im Oldenburger Land werden die Katzen wegen der Haarproblematik mit Hafermilch gedopt‼️

Kannst Du uns hier Dein Rezept verraten .




Moin Thomas,

jau, könnte wohl passieren...
Ich danke dir ebenfalls für deinen Willkommensgruß.

Genau, Hafermilch als Anti-Alpecin....

Viele Grüße


 
Südollenborger
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 12.01.2020
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#14 von Südollenborger , 29.12.2020 11:51

Moin,

durch die positive Resonanz werde ich meine Teppichbahn ein wenig weiter vorstellen:
Momentan führt die Eisenbahn durch drei Räume , jeder Raum besitzt eine Betriebsstelle. Zwischen den Betriebsstellen befindet sich eine 8 - 11 m eingleisige Fahrstrecke.

Anbei mal ein kleiner Übersichtsplan:



Der Bahnhof "Wohnheim":

Quasi der Hauptbahnhof, war vor der Ära Mehdorn gefühlt einiges größer, unter anderem ist nun eine frühere Anschlussbahn zum längeren Abstellgleis verkommen, das ehemalige BW ist nur noch Lokeinsatzstelle, aber immerhin, die Drehscheibe wird noch genutzt....



Bahnhofsbereich im Bogen, für den Lokwechsel nicht gerade ideal, muss ich wohl im neuen Jahr nochmal überdenken...




Der Hosenträger im Detail...


Der Bahnhof "Blauburg":

Ein kleiner Bahnhof, welcher noch ein Fabrikanschlussgleis (Gl.5) und ein kleines "GVZ" (Gl.11 & 12) besitzt. somit ist Rangierspaß garantiert.

Einmal ein unscharfer Gesamtüberblick:



Auch hier zwei weitere Detailbilder:





Die Betriebsstelle "Schlafhausen" besitzt ein 4,4 m langes Kreuzungsgleis mit schlanken Weichen. Ab und zu klappen sogar fliegende Kreuzungen.



Soweit der kleine Überblick. Das Schöne an der derzeitigen Teppichbahn ist, das sie Corona-konform betrieben werden kann, in jedem Raum kann eine Person sitzen, die Betriebsstelle bedienen und die Züge von einer Betriebstelle zur anderen schicken.

Und da wären wir wieder beim Homeoffice bei Eisenbahnens....

Viele Grüße,
Florian


Bodo hat sich bedankt!
 
Südollenborger
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 12.01.2020
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#15 von SBB IC , 29.12.2020 12:43

Hallo Florian,
Dein Aufbau ist ja der absolute ! Der kam ja auf den ersten Bildern gar nicht so groß raus. Du hast ja erwähnt, dass alle Weichen einen digitalen Weichenantrieb besitzen. Das muss ja ziemlich ins Geld gegangen sein bei den vielen . Und fährst Du auch manchmal zu viert? Bekommt da jeder Fahrdienstleiter in einem Bahnhof ein eigenes Tablet zwecks der Weichen oder müssen die Weichen dann von Hand gestellt werden?

mit staundenden Grüßen

Timon


Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/


 
SBB IC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 320
Registriert am: 20.01.2020
Ort: DE
Spurweite H0, H0m
Steuerung IB1/IB IR/TC7
Stromart AC, Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#16 von Südollenborger , 29.12.2020 13:35

[quote="SBB IC" post_id=2217545 time=1609242227 user_id=40589]
Hallo Florian,
Dein Aufbau ist ja der absolute ! Der kam ja auf den ersten Bildern gar nicht so groß raus. Du hast ja erwähnt, dass alle Weichen einen digitalen Weichenantrieb besitzen. Das muss ja ziemlich ins Geld gegangen sein bei den vielen . Und fährst Du auch manchmal zu viert? Bekommt da jeder Fahrdienstleiter in einem Bahnhof ein eigenes Tablet zwecks der Weichen oder müssen die Weichen dann von Hand gestellt werden?

mit staundenden Grüßen

Timon
[/quote]

Moin Timon,

richtig, alle meine Weichen haben einen Digitalantrieb bekommen. Ich dachte damals bei der Anschaffung der Z21, jetzt einmal richtig und alle oder halt nie, zudem unser geplanter Urlaub wegen des ersten Lockdowns stoniert wurde und ein wenig Geld"übrig" war. Ich muss sagen, bisher bereue ich die Anschaffung nicht.

Im "Mehrspielermodus" hat jeder der drei Spieler ein Tablet zur Bahnhofssteuerung und ein Smartphone zur Loksteuerung. Jede Lok ist als Foto samt Betriebsnummer in der Datenbank eingepflegt und macht somit die Übernahme bei der folgenden Betriebsstelle zum Kinderspiel.

Insgesamt ist die Z21-App recht praktisch, sowas hätte ich mir vor zwanzig Jahren in meiner frühen Jugend auf dem elterlichen Dachboden gewünscht....

Gruß Florian


 
Südollenborger
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 12.01.2020
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#17 von Südollenborger , 31.12.2020 15:21

Moin,

das verrückt-ereignisreiche Jahr neigt sich nun dem Ende zu. Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und kommt alle gesund und munter ins neue Jahr!

Als kleiner Ausklang mein erstes Video mit meinem gesamten Güterwagenpark:

[youtu-be]https://youtu.be/4nYuEmGl3eU[/youtu-be]

Mal gucken, welche Modellbahnprojekte sich im kommenden Jahr umsetzen lassen; u.a. möchte ich den Vorbildzementzug umsetzen ( na gut, 35 Uacs-Wagen ist ein wenig ambitioniert... ), meine 155 und 156 fahrbereit bekommen und das ein oder andere Projekt mit dem Thema geschlossenene Autotransportwagen in Angriff nehmen.

Viele Grüße und bis nächstes Jahr,

Florian


 
Südollenborger
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 12.01.2020
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#18 von joesommer , 04.01.2021 14:34

Holla, wat ein toller Aufbau....! Das ist auch mal was anderes als Hundeknochen, Doppeloval so wie bei mir etc. Nice!

Aber kannst du bitte aufhören die Class 66/77 so schön ins Bild zu setzen, ich bin schon wieder fast auf dem „Kaufen“-Button. Ist das ne ESU?
Gerne mehr Bilder!

Ich hab auch auf meiner Bahn mit einer Ausnahme digitale Roco Weichenantriebe. Mit der Z21 App in der Tat sehr nett, nur muss ich mein Stellwerk mal updaten, das zeigt ein altes Layout Ich sehe es ähnlich, die Investition lohnt sich! Mir ist von >20 Antrieben bisher nur einer kaputt gegangen, der wurde dann auf Garantie getauscht.


LGBler und 2l H0 Dachbodenbahner
Mein Bodenbahnthread: viewtopic.php?f=168&t=165631

Meine Gartenbahn:
viewtopic.php?f=47&t=170269

Beste Grüße
Johannes


joesommer  
joesommer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 338
Registriert am: 01.04.2018


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#19 von Aschkasten , 08.01.2021 00:56

Servus Florian,
da will man nur vom hinschauen direkt mitmachen.

Ganz toll was du uns hier zeigst!

Liebe Grüße
Thomas


Aschkasten  
Aschkasten
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 95
Registriert am: 10.09.2020


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#20 von Südollenborger , 10.01.2021 16:43

Zitat von joesommer im Beitrag Teppichbahn als Homeoffice

Holla, wat ein toller Aufbau....! Das ist auch mal was anderes als Hundeknochen, Doppeloval so wie bei mir etc. Nice!



Moin Johannes,
vielen Dank für dein Kompliment. Dieser erweiterte "Kreisverkehr" ist eher so nebenbei entstanden. Ursprüglich hatte ich so an eine Punkt-zu-Punkt-Pendelstrecke gedacht mit viel Rangiererei.
Durch die Möglichkeit der Z21 mit dem "Multiplayermodus" ist dann der Ringverkehr entstanden. Somit können quasi beidseitig Züge im Endlosbetrieb hin- und hergescheucht werden.

Zitat von joesommer im Beitrag Teppichbahn als Homeoffice

Aber kannst du bitte aufhören die Class 66/77 so schön ins Bild zu setzen, ich bin schon wieder fast auf dem „Kaufen“-Button. Ist das ne ESU?
Gerne mehr Bilder!



Genau, das gute Stück stammt von ESU. Ich versuche mal, in nächster Zeit ein paar Bilder mehr einzustellen, um Deine Ambivalenz weiter zu füttern

Zitat von joesommer im Beitrag Teppichbahn als Homeoffice

Ich hab auch auf meiner Bahn mit einer Ausnahme digitale Roco Weichenantriebe. Mit der Z21 App in der Tat sehr nett, nur muss ich mein Stellwerk mal updaten, das zeigt ein altes Layout Ich sehe es ähnlich, die Investition lohnt sich! Mir ist von >20 Antrieben bisher nur einer kaputt gegangen, der wurde dann auf Garantie getauscht.



Genau, meine 29 Antriebe schalten auch recht zuverlässig, da kann ich auch nicht meckern. Kleiner Funfact am Rande: Seit der "DSTW"-Einführung ist das Unfallgeschehen signifikant gesunken, u. a. auch dank des Flankenschutzes.

Viele Grüße,
Florian


 
Südollenborger
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 12.01.2020
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#21 von Südollenborger , 10.01.2021 16:46

Zitat von Aschkasten im Beitrag Teppichbahn als Homeoffice

Servus Florian,
da will man nur vom hinschauen direkt mitmachen.

Ganz toll was du uns hier zeigst!

Liebe Grüße
Thomas



Moin Thomas,

dankeschön. Ich dachte mir, wenn andere all ihre Anlagen zeigen können, kann ich das wohl auch mal machen.Ich erfreue mich auch an anderen Bodenturnern.

Viele Grüße,
Florian


 
Südollenborger
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 12.01.2020
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#22 von Zeppelin73 , 11.01.2021 00:00

Der Oberhammer!

Ich bin erst ganz kurz wieder im Bahnfieber aber "das" wirds bei mir nie geben.
Werd meine Anlage leider auf meinen Hobbykeller beschränken müssen.
Meine bessere Hälfte würde sich auf den Kopf stellen und mit den Zehen wackeln wenn ich unser Haus derart "pimpen" würde!


MfG

Bernd



https://www.youtube.com/channel/UCEX2i9NuMXE-b5ZzrwbaupQ


 
Zeppelin73
InterRegio (IR)
Beiträge: 109
Registriert am: 10.01.2021
Ort: Hilpoltstein
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#23 von Aschkasten , 23.01.2021 21:29

Zitat von Südollenborger im Beitrag Teppichbahn als Homeoffice

Moin,

das verrückt-ereignisreiche Jahr neigt sich nun dem Ende zu. Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und kommt alle gesund und munter ins neue Jahr!

Als kleiner Ausklang mein erstes Video mit meinem gesamten Güterwagenpark:

[youtu-be]https://youtu.be/4nYuEmGl3eU[/youtu-be]

Mal gucken, welche Modellbahnprojekte sich im kommenden Jahr umsetzen lassen; u.a. möchte ich den Vorbildzementzug umsetzen ( na gut, 35 Uacs-Wagen ist ein wenig ambitioniert... ), meine 155 und 156 fahrbereit bekommen und das ein oder andere Projekt mit dem Thema geschlossenene Autotransportwagen in Angriff nehmen.

Viele Grüße und bis nächstes Jahr,

Florian




HERRLICH!!! DIESE PERSPEKTIVEN SIND EINFACH DIE BESTEN

Wie früher auf Bodenhöhe und staunen!

LG
Thomas


Aschkasten  
Aschkasten
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 95
Registriert am: 10.09.2020


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#24 von Mastbruchbahner , 31.01.2021 10:34

Hallo
Richtig giga was du zeigst....

Für das Haarproblem empfehle ich den Saugwagen von DAPOL...
Der saugt richtig was weg und ist erschwinglich....

MfG Dirk


Mastbruchbahner  
Mastbruchbahner
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 25.10.2017


RE: Teppichbahn als Homeoffice ;-)

#25 von _MoBaFlo_ , 02.07.2021 21:40

Nachdem es leider nicht mehr so ausschaut, als würde die Lesezeichen-Funktion aus dem alten Forum noch kommen, melde ich mich hier mal als stiller Mitleser zu Wort; auf dass ich hier nichts mehr verpasse

Und wenn ich schon dabei bin - gerne so weitermachen und am liebsten mit noch mehr Güterzügen!

In diesem Sinne noch einen schönen Sommertag!

Flo


_MoBaFlo_  
_MoBaFlo_
InterRegio (IR)
Beiträge: 104
Registriert am: 12.06.2020
Ort: Am nördlichsten Punkt der Donau
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital


   

Rund ums Nass
Die ILB - TXMadness

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 294
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz