RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#1 von alexanderonline , 03.01.2021 11:18

Hallo,

Passt das optisch, wenn man Reisezugwagen von Fleischmann und Märklin im Längenmasstab 1:93,5 gemischt im Zugverband einsetzt?

Ich überlege mir zu meinen vorhandenen IC-Wagen von Flm den neu angekündigten Märklin Steuerwagen (43630) vorzubestellen.

Viele Grüße
Alex


Anlage Epoche 3 (wird grosszügig ausgelegt) Sammeln gelegentlich auch andere Epochen;hauptsächlich Märklin + Roco in letzter Zeit immer mehr Piko


alexanderonline  
alexanderonline
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.034
Registriert am: 10.12.2006
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Intellibox 2 MM + DCC
Stromart AC, Digital


RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#2 von Michael Knop , 03.01.2021 11:38

Zitat

Hallo,

Passt das optisch, wenn man Reisezugwagen von Fleischmann und Märklin im Längenmasstab 1:93,5 gemischt im Zugverband einsetzt?

Ich überlege mir zu meinen vorhandenen IC-Wagen von Flm den neu angekündigten Märklin Steuerwagen (43630) vorzubestellen.

Viele Grüße
Alex



Hi Alex,

Die Wagen von märklin und Fleischmann sind nach verschiedenen Vorgaben umgesetzt, so kann man vereinfacht sagen, das Märklin alle Dimensionen in 1:93,5 umgesetzt hat, während Fleischmann nur die Länge in 1:93,5 gemacht hat, die beiden anderen Dimensionen in 1:87.


Es gibt natürlich noch weitere, Firmenspezifische Dinge, die sich unterscheiden (Auslegung von Farbtönen, Drehgestell Anlenkung, etc.)



Ich persönlich mische keine Märklin und Fleischmann wagen in dem Maßstab, man sieht es, dass sie unterschiedlich sind.



Im Zweifel rate ich zur eigenen „Gegenüberstellung“ - so kann man sich selbst ein Bild machen.





Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.446
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital


RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#3 von KBS962 , 03.01.2021 11:39

Hallo Alex,

so richtig wird das nicht passen. Die Märklinwagen sind sichtbar schmaler. Offenbar sind die Wagenkästen in allen drei Dimensionen im Maßstab 1:93,5 gehalten, während die Fleischmannwagen die richtige Breite und Höhe aufweisen. Zudem sind die Märklinwagen etwas "hochbeinig" geraten. So wird wenigstens der zu niedrige Wagenkasten kompensiert und die Gesamthöhe des Wagens stimmt wieder halbwegs.

Grüße
Andreas

Edit: Michael war etwas schneller...


KBS962  
KBS962
InterRegio (IR)
Beiträge: 203
Registriert am: 09.12.2018


RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#4 von alexanderonline , 03.01.2021 12:11

Hallo und Danke für Eure Antworten.

Das mit der Breite wusste ich nicht - dann lieber "sortenrein" fahren.

VG
Alex


Anlage Epoche 3 (wird grosszügig ausgelegt) Sammeln gelegentlich auch andere Epochen;hauptsächlich Märklin + Roco in letzter Zeit immer mehr Piko


alexanderonline  
alexanderonline
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.034
Registriert am: 10.12.2006
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Intellibox 2 MM + DCC
Stromart AC, Digital


RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#5 von Bobbel , 03.01.2021 20:42

Hallo Alex...

... sortenrein heißt hier aufgrund der unterschiedlichen Modell-Umsetzungen das Zauberwort...!

Meine 1:93,5-Züge bestehen größtenteils aus FLEISCHMANN-Wagen. Nur die TEE-Wagen sind von MÄRKLIN bzw. TRIX.
Von FLEISCHMANN ist bei mir der Rest der Wagen, wie Silberlinge, Grünlinge, Mitteleinstiegswagen, Schnellzugwagen und Popwagen. Alle in Längen-Maßstab 1:93,5 und Epoche IIIb + IVa.

Die Epoche IVa Schnellzugwagen in ursprünglicher Farbgebung bestehen, bis auf die Mitteileinstiegs- und Popwagen, aus zerlegten Startpackungen bzw. der Sonderserie „30 Jahre InterCity“.

Grüßle aus HONAU.
Klaus


Spur H0, System Märklin, ECoS 4.2.12, ECoS-Boost, C-Gleis, BraWa-, GFN-, Liliput-, Märklin-, PIKO-, Roco-Loks + Wagen. GFN Profi-Kupplung. Epoche IIIb/IVa. Seit Jahren auf "schlanke" C-Gleis-DKW, EKW, asymmetr. DWW, Gleisstücke 7,5° zu R3-R9, sowie fiktive R8 + R10 wartend...!


 
Bobbel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.992
Registriert am: 24.08.2008
Ort: … im Herzen von Württemberg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart Digital


RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#6 von Elch , 03.01.2021 23:27

Ich habe den Steuerwagen bestellt und plane ihn mit den Fleischmann Wagen einzusetzen, da der Fleischmann moderne Steuerwagen auch auf der Bucht nicht zu bekommen ist. Genauso wie das Bistro und eigentlich alle aus der Reihe.
Ich habe bei den Orientroten IC Wagen Fleischmann 1:93,5 und Märklin 1:100 gemischt der Wagen ist am Ende des Zuges und es ist grenzwertig. Vielleicht tausche ich das mal.

Ansonsten: warten wir ab bis die Wagen ausgeliefert werden. Dann werden wir sehen. 😀


Gruß

Florian

Mein Projekt Traudelsheim


Elch  
Elch
InterCity (IC)
Beiträge: 943
Registriert am: 27.08.2012
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart AC, Digital


RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#7 von X2000 , 03.01.2021 23:36

[quote="Michael Knop" post_id=2222393 time=1609670304 user_id=102]

Zitat

Hallo,

Passt das optisch, wenn man Reisezugwagen von Fleischmann und Märklin im Längenmasstab 1:93,5 gemischt im Zugverband einsetzt?

Ich überlege mir zu meinen vorhandenen IC-Wagen von Flm den neu angekündigten Märklin Steuerwagen (43630) vorzubestellen.

Viele Grüße
Alex



Hi Alex,

Die Wagen von märklin und Fleischmann sind nach verschiedenen Vorgaben umgesetzt, so kann man vereinfacht sagen, das Märklin alle Dimensionen in 1:93,5 umgesetzt hat, während Fleischmann nur die Länge in 1:93,5 gemacht hat, die beiden anderen Dimensionen in 1:87.


Es gibt natürlich noch weitere, Firmenspezifische Dinge, die sich unterscheiden (Auslegung von Farbtönen, Drehgestell Anlenkung, etc.)



Ich persönlich mische keine Märklin und Fleischmann wagen in dem Maßstab, man sieht es, dass sie unterschiedlich sind.



Im Zweifel rate ich zur eigenen „Gegenüberstellung“ - so kann man sich selbst ein Bild machen.





Viele Grüße, Michael
[/quote]

Märklin und Fleischmann kombiniert sieht KACKE aus. Sorry. Geht gar nicht. Es sieht auch bescheiden hinter jeder Märklin Lok aus, weil die auch in der Breite nicht 1:93,5 sind- zum Glück! Wer sich diese Konstruktion ausgedacht hat, hat irgendwie den Knall nicht gehört. Der, der es für die Produktion genehmigte aber auch nicht. Die Wagen sehen nur allein oder aus großer Entfernung passabel aus.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 11.176
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#8 von Süntelschrat , 04.01.2021 09:54

Zitat

Märklin und Fleischmann kombiniert sieht KACKE aus. Sorry. Geht gar nicht. Es sieht auch bescheiden hinter jeder Märklin Lok aus, weil die auch in der Breite nicht 1:93,5 sind- zum Glück! Wer sich diese Konstruktion ausgedacht hat, hat irgendwie den Knall nicht gehört. Der, der es für die Produktion genehmigte aber auch nicht. Die Wagen sehen nur allein oder aus großer Entfernung passabel aus.



Ich persönlich empfinde die GFN-Wagen als stimmiger.
Habe schon oft drüber sinniert, MäTrix-Wagen zu kaufen, weil es von der GmbH ein paar wichtige Wagen einfach nicht gibt.
Aber auch ohne direkte Gegenüberstellung gefallen mir die Göppinger Wagen subjektiv einfach nicht.
Und das, obwohl die (damals noch) Nürnberger Wagen heute bestenfalls als Spielzeug durchgehen.
Ich hab da auch zugegebenermaßen ein bisschen die Markenbrille auf.

Aber jedesmal, wenn ich einen der GFN-Wagen aufmachen muss, könnte ich dem Konstrukteur an den Hals springen. Der Punkt für Servicefreundlichkeit geht unbesehen an MäTrix.


Süntelschrat  
Süntelschrat
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 31
Registriert am: 06.12.2018


RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#9 von Dirk75 , 04.01.2021 10:01

Hallo,

also mich persönlich stört es nicht. Die Wagen sehen definitiv anders aus und, wie die bereits von anderen geschrieben, stimmt die Breite der Wagen nicht überein. Aber an meinem IC hängen hinten oft Fleischmannwagen, damit er länger wird.
Guck dir die Wagen einfach und entscheide selbst, ob dich die genannten Unterschiede stören oder nicht.

Viele Grüße

Dirk


Dirk75  
Dirk75
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 259
Registriert am: 11.12.2010
Ort: Berlin
Gleise Trix C Gleis
Spurweite H0, G
Stromart DC, Digital


RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#10 von X2000 , 04.01.2021 10:38

Hier einmal Bilder zur Diskussion der Breite:




Besonders die von Märklin gelieferte Kombination mit Schürzenspeisewagen:


Und hier ein Märklinwagen mit einer aktuellen 110:


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 11.176
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#11 von kukuk , 04.01.2021 13:06

Hallo,

die "normalen" Wagen würde ich auch nicht kombinieren, die Dostos gehen aber, die sind gleich hoch und breit. Nur außer für Überführungs- oder Testfahrten wird man Regio-Dostos nicht mit IC2-Dostos im gleichen Zugverband sehen...

Grüße,
Thorsten


Epoche VI (3L K-Gleis) mit Märklin CS3+ und MS2
Rollmaterial von Brawa, Fleischmann, Märklin, Piko, Roco, Trix und vielen mehr


kukuk  
kukuk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.096
Registriert am: 17.01.2007
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart Digital


RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#12 von rhb651 , 04.01.2021 18:04

Hallo MArtin,
der Schürzenspeisewagen von Märklin dürfte aber 1:87 sein.


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.799
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#13 von Badaboba , 04.01.2021 18:33

Hallo Alex,
ich würde diese Wagenserien der Firmen Märklin und Fleischmann nach Möglichkeit nicht mischen, in Kombination ähnlicher 26,4m-Wagen fallen m.E. die unterschiedlichen konstruktiven Vorgaben am stärksten auf.
Märklin schuf mit der 1:93,5 Serie mal wieder eine Nische und es wurden meiner Meinung nach schon viele schöne 26,4m Vorbilder umgesetzt. Daher habe ich mich als Epoche 3 Bahner auch von den 1:100 Fahrzeugen getrennt, denn zu den Silberlingen gab es keinen Hasenkastensteuerwagen, bei den Schnellzugwagen fehlte der wichtige AB-Wagen oder ein platzsparender Halbgepäckwagen, die jüngst in Ep. 4 umgesetzten Mitteleinstiegswagen hat es in 1:100 auch nie gegeben, usw.
Mein Fazit: Ich bin mit dem Umstieg von 1:100 auf die aktuelle 1:93,5 Serie zufrieden, denn optisch sind die Wagen m.E. schön umgesetzt und mir wichtige Wagenserien wurden realisiert - gut die Epoche 3 Mitteleinstiegswagen werden schon noch kommen und von einem Postwagen darf ich ja träumen...


Liebe Grüße
Volker

FREMO-Puko: 3-Leiter-Gleisbau und Betrieb - am Vorbild orientiert
https://www.fremo-net.eu/home/modulsyste...-europa/h0-puko


 
Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.501
Registriert am: 05.07.2006
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#14 von X2000 , 05.01.2021 00:34

Zitat

Hallo MArtin,
der Schürzenspeisewagen von Märklin dürfte aber 1:87 sein.



Ja klar ist der genau massstäblich 1:87. Deswegen paßt er auch gar nicht zu den Wagen. Märklin Ep. III/IV mit solchen Wagen geht dann optisch gar nicht. Mit Fleischmann sieht es dann wieder einigermaßen gut aus.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 11.176
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#15 von Rebuilt Claughton , 05.01.2021 01:03

Hallo,

unabhängig von der Tatsache, dass die 1/93,5 Wagen von Fleischmann breiter sind als jene von Märklin, sollte man berücksichtigen, dass unterschiedliche Eisenbahnfahrzeuge auch im Vorbild unterschiedliche Breiten haben.

26,4m Wagen: 2.825 mm
Schürzenwagen: 2.958 mm
E10: 3.060 mm
3-achsige Umbauwagen: 3.090 mm

Je kürzer, desto breiter (möglich), weil die äußeren und inneren Überhänge im Bogen kleiner sind (und die Weichenlaternen stehen bleiben ).

Grüße
Manfred


Rebuilt Claughton  
Rebuilt Claughton
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 381
Registriert am: 06.04.2013
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#16 von mike c , 05.01.2021 03:31

Hallo,
Ich habe für meinen EC "Tiziano" die Märklin Wagen mit einigen Fleischmann Modellen ergänzt.

Ma 43308, 43309, 43310, 43876
FL 5112 (Bvmz185), FL5115 (Bm235)
Ich hatte auch einer FL5114 (WRmz137) mit den anderen Wagen erworben und habe den Märklin Speisewagen (4330 manchmal ersetzt.

Ich habe auch das Trix Set 23414 (3 x FS UIC-X) mit DB UIC-X aus dem Set Nr 29043 und mit einem FL5607 DSG Schlafwagen komplettiert.

Die Züge sehen sich gut aus.

MfG

Mike C

The models are all rendered in scale length of 1:93.5, with the exception of the restaurant cars, which have been shortened to match the others.
Most details (other than coach length and width of windows) are rendered in 1:87. The main visible difference is that the Märklin coaches have offset mounted bogies, while the Fleischmann bogies have centre mounted bogies, meaning that there will be a little more overhang in curves.
I cannot state that Märklin coaches are scale width 1:93.5. I am not certain that the Fleischmann may not be a little wider than they should be in 1:87.
I have to compare them and my Roco 1:93.5 models (44200/44227/4422 to see how they compare.

MC


mike c  
mike c
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.206
Registriert am: 12.02.2007
Ort: Montreal
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#17 von X2000 , 05.01.2021 07:51

[quote="Rebuilt Claughton" post_id=2223739 time=1609804986 user_id=17915]
Hallo,

unabhängig von der Tatsache, dass die 1/93,5 Wagen von Fleischmann breiter sind als jene von Märklin, sollte man berücksichtigen, dass unterschiedliche Eisenbahnfahrzeuge auch im Vorbild unterschiedliche Breiten haben.

26,4m Wagen: 2.825 mm
Schürzenwagen: 2.958 mm
E10: 3.060 mm
3-achsige Umbauwagen: 3.090 mm

Je kürzer, desto breiter (möglich), weil die äußeren und inneren Überhänge im Bogen kleiner sind (und die Weichenlaternen stehen bleiben ).

Grüße
Manfred
[/quote]

Das bestreitet doch auch niemand. Aber ein ohnehin breiterer Wagen sieht, weil er massstäblich nachgebildet wurde, neben einem beim Vorbild schmaleren Wagen dann besonders komisch in 1:93,5 aus. Darum ging es doch. Auf 5 Meter Entfernung spielt es dann keine große Rolle, stört aber vorn an der Anlage immens. Man hätte, sich vor 20 Jahren durchaus an Fleischmanns Philosophie anhängen können. Modelle, die es dort nicht gab, waren genügend vorhanden, um Geschäfte zu machen.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 11.176
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wagen 1:93,5 Fleischmann und Märklin kombinieren

#18 von Badaboba , 05.01.2021 08:51

Zitat

Das bestreitet doch auch niemand. Aber ein ohnehin breiterer Wagen sieht, weil er massstäblich nachgebildet wurde, neben einem beim Vorbild schmaleren Wagen dann besonders komisch in 1:93,5 aus. Darum ging es doch. Auf 5 Meter Entfernung spielt es dann keine große Rolle, stört aber vorn an der Anlage immens. Man hätte, sich vor 20 Jahren durchaus an Fleischmanns Philosophie anhängen können. Modelle, die es dort nicht gab, waren genügend vorhanden, um Geschäfte zu machen.



Hallo Martin, die Diskussion, die Du hier anstrengst ist komplett durch und hätte 2006 geführt werden müssen als die Märklin Langwagen erschienen. Fleischmann 1:93,5 ist nun mal komplette Sackgasse und in meinen Augen verbranntes Geld, denn da wird nicht mehr viel kommen. Märklin 1:93,5 ist die in sich stimmige Alternative für Modellbahner, die verkürzte Wagen fahren wollen. Das Programm wird auch sinnvoll ergänzt und Neues ist durchaus zu erwarten!
Die Breite der Wagen fällt nur aus der seltenen Helikopterperspektive auf, von der Seite harmonieren die Wagen m.E. bestens! Aber so verschieden sind Geschmäcker und die Wahrnehmung. Wenn mir der Maßstab der Langwagen so wichtig wäre -nur diesbezüglich greift Dein 5m-Argument - und die Langwagenbauarten an sich selbst, würde ich immer unverkürzte 1:87 Langwagen der Konkurrenz wählen, dort ist der Gabentisch überreich gedeckt und nur dann stimmen alle Proportionen wirklich.


Liebe Grüße
Volker

FREMO-Puko: 3-Leiter-Gleisbau und Betrieb - am Vorbild orientiert
https://www.fremo-net.eu/home/modulsyste...-europa/h0-puko


 
Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.501
Registriert am: 05.07.2006
Spurweite H0
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz