RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#1 von Johannes54 , 09.01.2021 19:44

Hallo zusammen,
ich benötige mal wieder die Hilfe der erfahrenen MoBahner.
Ich möchte mit einem ZIMO Funktionsdecoder MX685 ein Servo ansteuern, dass mir dann in einem Speisewagen den Pantographen anhebt bzw. absenkt.
Das soll mit einer 1-Tasten-Steuerung mit Fu-Taste 10 ausgelöst werden.
Eine extra Stromversorgung habe ich nach der ZIMO-Anleitung gebaut und an den Decoder angeschlossen.
(Decoder hat die neueste Software)
Mit der Anleitung von Zimo (3.17 Konfiguration der Servo - Steuerleitungen) und der Hilfe aus dem ZCS-Programm komme ich aber irgendwie nicht weiter. Bei jedem Programmierungs-Eintrag über ZCS läuft der Servo 2 x hin und her, aber letztendlich macht er nicht das was er soll, nämlich bei Betätigen von F10 langsam von einer Endstellung zur anderen zu laufen.
Inzwischen brummt er nur die ganze Zeit ohne sich zu bewegen, irgendwann wird dann der Spannungsregler warm und ich schalte ab.
Fragen:
- Woher weiss ich, ob mein Servoprotokoll positiv oder negativ ist ?
- Endabschaltung; ja oder nein ? (ich habe ja keine Endschalter montiert)
- 2-Tasteneinstellung: Mittenstellung oder Aktiv.... ( eigentlich müsste da doch die Möglichkeit "1-Taste" angeboten werden
- Was ist mit "Livesteam CV185 gemeint ? muss ich da was eintragen ?
- Im Feld "Servo 1" sind mir die Einstellmöglichkeiten für die Endpositionen und Umlaufzeit klar.
Was muss aber bei der "Mittenstellung" stehen ? 0 ? 127?
- Muss ich unter "Funktionstaste": Eintastenbedienung mit F10 oder Panto 1 eintragen ?
- Dementsprechend unten unter "Panto 1" Fu-Taste 10 eintragen ?

Gibt es sonst noch irgednwo eine Einstellung, die ich vornehmen muss ?

Ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn mir jemand helfen kann. Hab das Gefühl, dass ich den Wald vor lauter Bäumen nicht finde


Johannes (Anfänger)


Johannes54  
Johannes54
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert am: 11.06.2020


RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#2 von digitalo , 10.01.2021 11:26

Moin Johannes

In der DiMo 3/2017 und 3/2019 wurde was zum einrichten von Servos mit Zimo-Decodern berichtet. Ich würde Dir gern weiter helfen, aber mit Servos habe ich mich bislang noch nicht befasst um kompetent zu sein.

Viel Erfolg


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.559
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#3 von Johannes54 , 10.01.2021 14:26

Hallo Stephan,

schönen Dank für den Tip.
Leider kann man auf diese Hefte / Artikel nicht so ohne weiteres zugreifen, und die Hefte bestellen dauert dann doch zu lange.

Aber ich hoffe noch auf weitere Hilfe hier im Forum, eigentlich sind ZIMO-Decoder ja nun nicht solche Exoten.

VG

Johannes


Johannes (Anfänger)


Johannes54  
Johannes54
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert am: 11.06.2020


RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#4 von Pirat-Kapitan , 10.01.2021 14:41

Moin Anfänger-Namensvetter,
ich würde nicht unbedingt mit ZCS programmieren sondern eher nach der Zimo-Anleitung vorgehen und mir dazu vorher überlegen, was der Servo machen soll:
- Ruhelage (unterer Endpunkt) ist Panto unten
- Arbeitslage (oberer Endpunkt) ist Panto hoch
- die Geschwindigkeit, mit der der Panto hochfährt, wird vermutlich nur mit Werten aus der Praxis passend zu machen sein, also hier erst einmal einen Mittelwert annehmen.
- Bedienung mit 1 Taste (F10): wenn Taste betätigt (bitte als "Schalter"), also Funktion "an" ist, ist der Panto hoch, ist die Funktion f10 aus, ist der Panto unten.

Die ganzen zusätzlichen Einstellungsmöglichkeiten wie 2-Tasten-Bedienung, Mittelstellung etc. kommen m.E. bei dieser Aufgabe nicht zum Tragen.
Ob man den Servo-Stellstrom bei hochgefahrenem Panto abschalten kann, hängt m.W. vom verwendeten Servo ab.
Ich gehe auch davon aus, Dass Du in diesem Beispiel den Panto NICHT höhenverstellbar haben willst. (Höhenverstellbarkeit geht nur mit 2-Tasten-Bedienung, eine Funktionstaste für aufwärts, eine andere für abwärts).

Wenn Du jetzt noch schreibst, an welchem Decoderausgang der Servo angeschlossen ist, kann ich mal ein Beispiel für reibe CV-Programmierung versuchen.
Schöne Grüße
Johannes


Spur G im Garten, H0m im Hause. Lenz LZV100 mit Rocrail auf RasPi, Manhart-Funky und RocoWLM.


Pirat-Kapitan  
Pirat-Kapitan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.233
Registriert am: 13.05.2018
Ort: Bergisches Land
Gleise Edelstahl / TT-Bettungsgleis Tillig
Spurweite H0, H0m, N, G
Steuerung Lenz LZV100
Stromart Digital


RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#5 von digitalo , 10.01.2021 15:27

Hallo

Ich denke mal das man die Dauer des Eingriffs über einen Zeit definieren kann, ähnlich wie bei den Telex. Ich habe überall gesucht, die hefte habe ich, nur ich finde sie nicht auf die Schnelle und auf dem Boden ist es kalt ...

Im TT-Board hab ich das hier ... https://www.tt-board.de/forum/threads/se...nsteuern.48383/ ... gefunden, vielleicht hilft es Dir, hier auch noch was ... https://forum.gartenbahn-stammtisch.de/viewtopic.php?t=2243 ..., alles jetzt nicht speziell für Panthos, aber vielleicht helfen Dir ja die CVs weiter ...

bis dahin


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.559
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#6 von Pirat-Kapitan , 10.01.2021 16:06

Moin,
schaut doch bitte einfach mal in die Anleitung und haltet Euch daran. Dann braucht ihr nicht zu Rätzelraten ("Dauer des Eingriffs über einen Zeit" etc.).
CV161=0

CV162= 49 (untere Endlage, Standardeinstellung, weniger = Panto tiefer, mehr = Panto höher) bitte anpassen
CV163 = 205 (obere Endlage, Standardeinstellung, weniger = Panto tiefer, mehr = Panto höher) bitte anpassen
Wenn der Servo "falschrum" dreht, bitte CV162 und 163 vertauschen.

CV165 = 30 (Umlaufzeit / wie schnell wird der Panto gehoben. Wert 30 entspricht 3 sec., bei Bedarf anpassen

CV181=10 für 1-Tasten-Bedienung mit F10.

Bitte vergiss die Programmierung über ZSC in diesem Falle, ZCS ist mit Schwerpunkt für Sounddecoder ausgelegt !

CV185 "Lifesteam" ist z.B. zur Steuerung einer Echtdampflok vorgesehen (dort werden üblicherweise auch Servos verwendet, auch wenn diese normalerweise über Funk angesteuert werden, aber man kann Echtdampfloks auch auf Digitalanlagen über Schienenstrom (nur zur Signalübermittlung) steuern. Eine weitere Möglichkeit wäre, das DCC-Signal über Funk an die Lok zu geben und das dann von diesem Funktionsdecoder auswerten zu lassen und damit die Echtdampflok zu steuern. Mit dieser CV kann man eine Echtdampflok z.B. auch in eine pc-gestützte automatische DCC-Steuerung einbinden.
Aber wie ich schon in meinem vorigen Beitrag geschrieben habe, man muss nicht unbedingt alle im Decoder eingebauten Möglichkeiten ausnutzen. Sonst müsste der Speisewagen auch noch eine Entkupplung haben etc. Ebenso glaube ich, dass Gyro- oder Marslight-Effekte bei der Innenraumbeleuchtung des Speiseraumes nicht zwingend der letzte Schrei sind.

Schöne Grüße
Johannes


Spur G im Garten, H0m im Hause. Lenz LZV100 mit Rocrail auf RasPi, Manhart-Funky und RocoWLM.


Pirat-Kapitan  
Pirat-Kapitan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.233
Registriert am: 13.05.2018
Ort: Bergisches Land
Gleise Edelstahl / TT-Bettungsgleis Tillig
Spurweite H0, H0m, N, G
Steuerung Lenz LZV100
Stromart Digital


RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#7 von digitalo , 10.01.2021 16:44

Hallo Johannes

Zitat
... Ebenso glaube ich, dass Gyro- oder Marslight-Effekte bei der Innenraumbeleuchtung des Speiseraumes nicht zwingend der letzte Schrei sind ...



Wieso eigentlich nicht ... der Preiser, welcher dadurch zu Fall kommt ... je nach Umstand, könnte es sehr wohl sein letzter Schrei gewesen sein.


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.559
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#8 von Johannes54 , 10.01.2021 17:49

Hallo zusammen
und euch allen ganz dickes DANKESCHÖN für eure Tips.
War gerade (zum ersten Mal seit langer Zeit und wahrscheinlich auch zum letzten Mal für lange Zeit) tatsächlich kurz außer Haus, ein ganz merkwürdiges Gefühl
Werde eure Ratschläge sorgfältig umsetzen und dann hier beric hten.
@ Stephan: Bitte nicht für mich auf den Dachboden in die Kälte klettern; es geht nur um MoBa und nicht um das nackte Leben.
@ Johannes: Die Servo-Steuerleitung liegt an Servo 1 (Susi 1).

By the way: Um den Panto zu bewegen müsste man ja eig. den Servo senkrecht nach unten ziehen lassen; dafür fehlt aber wohl meistens der Platz.
Ich hab ein Linearservo, das flach unter dem Dach sitzen soll. Habt ihr bei sowas eine Mini-Umlekrolle eingebaut oder einfach die Bohrung im Dach als Wendepunkt für die Angelschnur benutzt ?

MoBa-Grüße

Johannes


Johannes (Anfänger)


Johannes54  
Johannes54
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert am: 11.06.2020


RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#9 von digitalo , 10.01.2021 18:05

Abend Johannes

Märklin hatte das seinerzeit bei der BR103 Insider von 2003 mittels Piezo-Motoren & Anglerschnur gelöst, bei Servos ist es prinzipell das gleiche ... siehe hier ... https://www.modell-lokschuppen.de/maerklin-39579/ ...

bis dahin


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.559
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#10 von Johannes54 , 10.01.2021 22:25

So alle miteinander:
vorläufiger Erfolgsbericht:
Habe den Decoder mit eurer Hilfe eingerichtet und im Versuchsaufbau getestet:
ALLES funktioniert wie gewünscht !
Endpositionen und Tempo lassen sich einstellen,
an verschiedenen Servos und auch mit dem Mini-Linearservo getestet;
Spannungsregler wird auch nicht mehr heiss: alles OK
Erfolgserlebnis pur !

Wenn der Einbau erfolgt ist versuche ich noch Bilder zu machen, die ich dann hier einstelle.

DANKE !

Johannes


Johannes (Anfänger)


Johannes54  
Johannes54
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert am: 11.06.2020


RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#11 von Pirat-Kapitan , 10.01.2021 22:45

Zitat

Hallo Johannes

Zitat
... Ebenso glaube ich, dass Gyro- oder Marslight-Effekte bei der Innenraumbeleuchtung des Speiseraumes nicht zwingend der letzte Schrei sind ...



Wieso eigentlich nicht ... der Preiser, welcher dadurch zu Fall kommt ... je nach Umstand, könnte es sehr wohl sein letzter Schrei gewesen sein.



Moin,
ich gehe davon aus, dass die Tischansitzer, gleich welcher Nation und Herstellung, im Spiesewagen eine sinnvolle Beleuchtung zum fehlerfreien Verzehr wünschen. Effekte einer Disco, zu denen auch die 2 genannten Lichteffekte gehören, sehe ich eher in einem Tanzwagen.
Aber wenn diese Bahngesellschaft diese Lichteffekte zum Mahl servieren möchte, nur zu. In der Anleitung des Decoders steht auch das beschrieben und auch hier ist nicht zwingend ZCS erforderlich.

Nicht dass ich grundsätzlich gegen ZCS bin, ich verwende es sehr gerne, aber ich kenne seine Grenzen und seine Fähigkeiten ziemlich gut und weiß daher, wann ich zumindest besser darauf verzichte.

Wie ich gesehen habe, klappt das jetzt mit dem Nachbarn, äh Servo.

Schöne Grüße
Johannes


Spur G im Garten, H0m im Hause. Lenz LZV100 mit Rocrail auf RasPi, Manhart-Funky und RocoWLM.


Pirat-Kapitan  
Pirat-Kapitan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.233
Registriert am: 13.05.2018
Ort: Bergisches Land
Gleise Edelstahl / TT-Bettungsgleis Tillig
Spurweite H0, H0m, N, G
Steuerung Lenz LZV100
Stromart Digital


RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#12 von Johannes54 , 10.01.2021 23:10

Also wenn wir hier schon beim "letzten Schrei" sind:
Gibt es eig. Funktionsdecoder, mit denen man auch (wenigstens 2) Sounds abspielen kann ?
Denke da an das Geräusch, wenn Pantos hoch- bzw. runterfahren, Türgeräusche o.ä.
Bei den servogesteuerten Pantos von E-Loks gibt es das ja auch.
(hab z.B. eine Roco BR 110, bei der ist das hervorragend gelöst)

Oder muss man dazu einen Sounddecoder einsetzen, der dann 20 Sounds hat ( die man nicht braucht) und, wenn er auch Servos ansteuern kann entsprechend teuer ist.
Die Lösung, den Lokdecoder zu nutzen ist unbefriedigend:
a) nochmal 3 Leitungen z.B. zum Speisewagen mit dem Panto
b) kommt der Sound dann aus der Lok, obwohl der betreffende Wagen vlt. 1m entfernt ist. Das hört man dann schon.
JA, und ich weiss dass ich jetzt anfange Erbsen zu zählen


Johannes (Anfänger)


Johannes54  
Johannes54
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert am: 11.06.2020


RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#13 von digitalo , 11.01.2021 07:44

Moin Johannes (Johannes54)

Zitat
... Gibt es eig. Funktionsdecoder, mit denen man auch (wenigstens 2) Sounds abspielen kann ? ...



Nein gibt es nicht. Du könntest das mnit einem SuSi-Soundmodul + Funktionsdecoder lösen, was aber ähnlich teuer wie ein Sounddecoder werden dürfte. Zweite Möglichkeit wäre, einen Lautsprecher bis in den entsprechenden Waggon schleifen und so den Sound zum richtigen Waggon verorten. Problem dabei dürfte aber die Kontaktsicherheit sein, zumindest bei den derzeit angebotenen stromführenden Kupplungen.

@ Johannes (Pirat-Kapitan)

War als Scherz gemeint und natürlich ist Discolicht beim Dinner mehr als nur kontraproduktiv. Diese Lichteffekte braucht man ja eigentlich nur, wenn man Anhänger von Bahngesellschaften aus Übersee ist, ein in Deutschland wohl überschaubarer Markt, bis auf vielleicht in Gesellschaftswagen ...

bis dahin


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.559
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#14 von Johannes54 , 11.01.2021 09:06

Moin Stephan,
da ich mich noch immer als (blutigen) Anfänger bezeichnen möchte - und Susi für mich eig. nur ein niedlicher Hundename ist -, lasse ich da lieber die Finger von (auch wenn es für 15€ so ein Modul geben würde, +Spannungswandler 26->24V9 also unter 20,-€, weit unter dem Preis eines servofähigen Sounddecoders. https://www.ebay.de/itm/SUSI-Sound-Modul...m4383.l4275.c10).
Da scheint es aber auch keinerlei Anleitung zu geben, also . . . .
Was wäre denn der günstigste Sounddecoder, der auch einen Servo ansteuern kann; Railcom brauch ich da ja nicht, auch sonst keine modernen Extras?


Johannes (Anfänger)


Johannes54  
Johannes54
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert am: 11.06.2020


RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#15 von digitalo , 11.01.2021 10:57

Moin Johannes

Schau mal zB. hier ... https://www.modellbahnshop-lippe.com/Dig...coder+mit+Sound ... vorbei. Es gibt aber noch mehr Anbieter wie zB. Fischer usw. ...
Bislang bietet D&H immer noch die günstigsten Sound-Decoder an ...

bis dahin


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.559
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#16 von Pirat-Kapitan , 11.01.2021 13:23

Moin,
Funktionsdecoder mit Sound habe ich schon seit über 10 Jahren im Einsatz, bei meiner Baugröße natürlich Funktionsdecoder mit Susi-Schnittstelle und dann ein Susi-Soundmodul (Intellisound) an Visaton FRS5 (Lautsprecher mit 50mm Durchmesser).
Dann würde ich aber zuerst nach dem Sound schauen (kann man den Soundbausteil mit eigenen Sounds bespielen etc.) und erst dann auf den Decoder mit Servoausgängen schauen.

Beim MX685 muss man leider zwischen Servo und Susi wählen, weil beide Funktionalitäten auf den gleichen Ausgängen (Pads) liegen.

@ digitalo
Ja, aber bei Scherzen sollte man bei mir vorsichtig sein, ich kann dann durchaus mitmachen
Aber auch ernsthafte Lichteffekte lassen sich im Speisewagen realisieren
- gedimmter Speiseraumbereich gegenüber Küchen- und Gangbereich
- defekte Leuchtstoffröhre
etc.
Bei genügend Funktionsausgängen wäre auch das Schalten einzelner Tischlampen eine Überlegung wert.

Ich habe gerade einen Speisewagen in Arbeit:
FA für Beleuchtung Speiseraum (mit Dimmfunktionalität)
FB für Beleuchtung Küchen- und Gangbereich (ohne Dimmfunktion)
FC, FD, FE, FF und FG für die Schaltbarkeit der 14 Tischlampen. Ich werde also 4 der 14 Tischlampen einzeln abschaltbar machen können. Da die Tischlampen Glühlampen sind, werde ich hier von einer schaltbaren Dimmung absehen.
Alternativ nehme ich 2 dieser Funktionsausgänge zur Servoansteuerung für die Entkupplung (Speisewagen als Zugtrennung bei Kurswagenzügen).
Da ist natürlich kein MX685 drin sondern ein über 10 Jahre alter Funktionsdecoder mit integriertem einstellbaren Step down 5V/1A (also ideal zur Servoansteuerung) und der hat eine Susi-Steckdose.

Schöne Grüße
Johannes


Spur G im Garten, H0m im Hause. Lenz LZV100 mit Rocrail auf RasPi, Manhart-Funky und RocoWLM.


Pirat-Kapitan  
Pirat-Kapitan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.233
Registriert am: 13.05.2018
Ort: Bergisches Land
Gleise Edelstahl / TT-Bettungsgleis Tillig
Spurweite H0, H0m, N, G
Steuerung Lenz LZV100
Stromart Digital


RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#17 von RolfM , 15.05.2021 17:49

Guten Tag,

ich habe auch Fragen zum Thema:

Würde gerne an einen ZIMO Funktionsdecoder MX685 die TAMS-Servoplatine anschließen. Hat jemand Erfahrung damit?

https://tams-online.de/WebRoot/Store11/S...E_Anleitung.pdf

Freundl. Grüße!

Rolf


Märklin, H0, CU 6021/6050 (alternativ ECoS 50200), S88-Bus mit HSI88 (RM vorwiegend Masse- aber auch Fahrstrom-Detektion), WinDigital 2006 - Steuerung vorwiegend über PAPS, WindowsXP SE in Virtualbox auf Windows10-Rechner, erste Versuche auch mit i-train


 
RolfM
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 02.08.2009
Ort: Franke in Niederbayern
Spurweite H0
Steuerung CU6021/6050 - ECoS 50200
Stromart AC


RE: ZIMO Fu-Decoder Servo einrichten

#18 von Pirat-Kapitan , 15.05.2021 20:22

Zitat

Guten Tag,

ich habe auch Fragen zum Thema:

Würde gerne an einen ZIMO Funktionsdecoder MX685 die TAMS-Servoplatine anschließen. Hat jemand Erfahrung damit?

https://tams-online.de/WebRoot/Store11/S...E_Anleitung.pdf

Freundl. Grüße!

Rolf


Moin,
Du nimmst also ein Auto um ein weiteres Auto hinter Dir herzuziehen?

Der MX685 hat 2 Servoausgänge, die Tams-Servoplatine nur einen.
Schöne Grüße
Johannes


Spur G im Garten, H0m im Hause. Lenz LZV100 mit Rocrail auf RasPi, Manhart-Funky und RocoWLM.


Pirat-Kapitan  
Pirat-Kapitan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.233
Registriert am: 13.05.2018
Ort: Bergisches Land
Gleise Edelstahl / TT-Bettungsgleis Tillig
Spurweite H0, H0m, N, G
Steuerung Lenz LZV100
Stromart Digital


   

Dimensionierung / mehrere Zentralen
Separate Stromversorgung Märklin M83 und M84 möglich ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz