RE: Lok halten und Signal schalten ...

#1 von kunze_rhd , 11.01.2021 09:58

Hallo,

ich habe jetzt vieles gelesen und komme aber irgendwie nicht zu einer richtigen Lösung. Daher möchte ich Euch mal fragen!

Ich habe jetzt meine C-Gleise so gelegt, wie ich diese haben möchte und die Weichen mit einem m83 an der CS3 angeschlossen. Klappt alles. Jetzt möchte ich mich um die Signale, respektive das Anhalten der Loks kümmern.

An meiner alten Anlage (durch Umzug abbauen müssen) hatte ich Viessmann Signale, die 3 Kabel hatten (Strom, rotes- und grünes Licht), die ich mit einem Kippschalter geschaltet habe. Ich hatte eine Schienen stromlos gemacht und bei grün mit Strom drauf gelegt. Blöd war immer, dass die Lok mit Sound und Licht einfach ausging.

Nun meine Frage: "Wie kann ich das mit der CS3 eleganter machen?" Ich habe Haltebereiche, die im Tunnel liegen und dort kein Signal hin kommt. Gerne möchte ich meine alten Signale weiter nutzen. Muss ich zwingend den Mittelleiter isolieren, oder kann man das auch irgendwie anders lösen.

Viele Grüße
Michael


kunze_rhd  
kunze_rhd
Beiträge: 6
Registriert am: 28.12.2020


RE: Lok halten und Signal schalten ...

#2 von BR 182 - 2015 , 11.01.2021 10:20

Hallo,
also bei Analog, muss der Mittelleiter Isoliert sein und Licht Signale brauchen entweder Kippschalter mit 6 Anschlüssen
oder ein Relais.

Wie es bei Digital ist weis ich leider nicht aber denke ist genauso.

Aber das können die Digital Bahner dir genauer sagen.


Viel Spaß mit eure MoBa
Grüße aus Berlin
Burgi


Meine Modellbahn Video´s
https://www.youtube.com/channel/UC-tanEC...3jWAd7PA/videos


 
BR 182 - 2015
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.162
Registriert am: 28.08.2015
Ort: Berlin
Spurweite H0
Steuerung Taster / Relais u. Schalters
Stromart DC, Analog


RE: Lok halten und Signal schalten ...

#3 von Regionalexpress , 11.01.2021 10:35

Hallo,
hier gibt es ensprechende Bremsbausteine von Bogobit oder auch anderen Herstellern. Die ABC-Bremstechnik funktioniert nur bei DCC Loks mit entsprechendem Decoder, Märklin unterstützt kein ABC.


Mit freundlichen Grüßen
Franz-Friedrich

Märklin K-Gleis,
Digitalsystem ECoS 50210, 3 ESU-Booster 50010,
Datenformat: DCC mit ABC-Bremsstrecken
Decoder: ESU Lokpilot und, Loksound 4 und 5, Zimo MX6xx
ESUProgrammer


Regionalexpress  
Regionalexpress
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 373
Registriert am: 16.11.2008
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 243
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz