Willkommen 

RE: Vergeßliche Lokdecoder?

#1 von huemel , 12.01.2021 17:07

Mal eine Frage in die Runde. Kann es sein, das Lokdecoder ihr vor rund einem Jahr gespeichertes "Wissen" vergessen? Ich hatte mehrere Loks mit unterschiedlen Decodern eine ganze Weile außer Betrieb genommen. Nach dieser Zeit stellte ich sie auf das Gleis und nichts tat sich mehr. Nicht einmal die Adresse ließ sich auf dem Rollenprüfstand auslesen. Kennt jemand das Problem auch und gibt es da eine Abhilfe?

MfG Michael


huemel  
huemel
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert am: 17.05.2014
Ort: Dornheim
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Vergeßliche Lokdecoder?

#2 von 12345 , 12.01.2021 17:19

Suche: Decoder-"Alzheimer"

Bringt Adresse neu programmieren etwas oder Reset?


Gruß
Alexander

Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=41454


12345  
12345
InterCity (IC)
Beiträge: 631
Registriert am: 30.12.2005
Ort: HD
Gleise Tillig Elite, Piko A
Spurweite H0
Steuerung z21, Multimaus
Stromart DC, Digital


RE: Vergeßliche Lokdecoder?

#3 von huemel , 12.01.2021 17:22

Nein, eben gar nichts. Kein Ruckeln beim Auslesen, nichts. Und das sind nicht nur Decoder von einem Hersteller. Schon sehr seltsam.

Gruß Michael


huemel  
huemel
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert am: 17.05.2014
Ort: Dornheim
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Vergeßliche Lokdecoder?

#4 von huemel , 12.01.2021 17:26

Vielen Dank noch für den Suchtip. Hätte ich so jetzt nicht gesucht.

Gruß Michael


huemel  
huemel
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert am: 17.05.2014
Ort: Dornheim
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Vergeßliche Lokdecoder?

#5 von Uwe der Oegerjung , 12.01.2021 19:09

Moin Michael

Es hört sich nicht gut an, ich hatte vor 15-16 Jahren ein ähnliches Problem mit Lenz 0930er Decodern

Um welche Decoder handelt es sich genau :

Ich mußte damals mehrfach die IB resetten ops:

Alzheimer ist ein etwas ganz anderes Thema

MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.134
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 179
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz