RE: Märklin BR 152 (39354) ohne Sinus Motor - wie umbauen?

#1 von kaeselok , 25.12.2007 07:05

Hallo werte Kollegen!

Ich benötige Eure Hilfe mit dieser BR 152 die von Haus aus einen Sinus Motor hat und die Piezo-Motoren um die Bügel ein- und ausfahren zu können. Die Lok konnte ich sehr günstig bei Ebay ersteigern, allerdings ohne Motor und ohne Decoder.
Nun habe ich mir meine Insider BR 103 (39579) angeschaut die ja auch zwei Piezos drin hat und auch einen Sinus Motor, aber die Elektronik ist nicht identisch, nur ähnlich aufgebaut. Der Decoder wird an der "Hauptplatine" die die Beleuchtung und auch die Piezo-Motoren steuert, angeschlossen.

Meine Frage an Euch: Kann ich in diesem Drehgestell einen "normalen" Motor einbauen? (5-pol HLA passt leider nicht, ich kann den Motorschild nicht befestigen, der Rest passt).
Passt da vielleicht was von Lemo Solar oder SB Modellbau? Bitte das folgende Bild anklicken für eine Nahaufnahme des Drehgestells:


Frage 2 wäre: Siehe Elektronik. Hat vielleicht jemand die gleiche Lok und kann mir ein Bild zukommen lassen wie der Decoder an der Hauptplatine angeschlossen werden muss? Damit könnte ich zumindest schonmal wieder die Bügel ein- und ausfahren

Hier die Platine:


Vielen Dank für Eure Hilfe!


Frohe Weihnachten weiterhin wünscht


Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Märklin BR 152 (39354) ohne Sinus Motor - wie umbauen?

#2 von WF , 25.12.2007 12:27

Hallo Karldergrosse
ich habe mal ein wenig bei M geblättert, eigentlich müßte der Motor der 101 da reinpassen, das Motorschild hat 4 Bohrungen, und der Wechselstromanker kann auch gegen den HLA ausgetauscht werden. Käme auf einen Versuch an.
Gruß
Wolf

(der Originalmotor incl Decoder ist lieferbar, kostet 199€)


 
WF
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 288
Registriert am: 18.02.2006


RE: Märklin BR 152 (39354) ohne Sinus Motor - wie umbauen?

#3 von kaeselok , 25.12.2007 12:34

Hallo Wolf,

Originaldecoder kommt nicht in Frage, ist viel zu teuer.

Den HLA habe ich ja probiert. Ich kriege zwar das Motorschild drauf aber ich kann es nicht befestigen weil die Schrauben nicht in die vorgesehenen Bohrungen passen. Leider.

Hat jemand noch eine Idee?

Besten Dank und Gruß,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Märklin BR 152 (39354) ohne Sinus Motor - wie umbauen?

#4 von tron24 , 25.12.2007 12:56

Zitat von karldergrosse

Hat jemand noch eine Idee?



ja, den originalen alten kompletten Antrieb als Ersatzteil kaufen.

Oder du versuchst die Befestigungslöcher neu zu bohren - viel Spaß!

lg tron24


 
tron24
InterCity (IC)
Beiträge: 886
Registriert am: 05.05.2005
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital, Analog


RE: Märklin BR 152 (39354) ohne Sinus Motor - wie umbauen?

#5 von Gast , 25.12.2007 13:14

Gibt es keine 152 mit HLA? Doch es gibt. 37350 oder 34350 (Delta)

Deren Motorblock könnte man verwenden.

Oder evtl einen Lemo-Motor.

Wolfgang



RE: Märklin BR 152 (39354) ohne Sinus Motor - wie umbauen?

#6 von kaeselok , 25.12.2007 14:28

Zitat von Wolfgang Prestel
Gibt es keine 152 mit HLA? Doch es gibt. 37350 oder 34350 (Delta)

Deren Motorblock könnte man verwenden.




Hallo Wolfgang,

das ist bisher der beste Tip! Ich wühle mich gleich mal durch die Ersatzteillisten
(ich habe ja auch noch eine rote 152er, deren Motorblock/Drehgestell schaue ich mir doch gleich mal an
Merci.

Gruß,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Märklin BR 152 (39354) ohne Sinus Motor - wie umbauen?

#7 von Rirarunkel ( gelöscht ) , 25.12.2007 17:00

Hallo,

der Motor von Lemo Solar wir doch nur reingeklebt. Also sollte das auf jeden Fall möglich sein.

Grüße
Caren


Rirarunkel

RE: Märklin BR 152 (39354) ohne Sinus Motor - wie umbauen?

#8 von hans-50 ( gelöscht ) , 11.11.2009 08:29

Zitat von kaeselok
Hallo werte Kollege betreff BR 152 ist das umbautema noch aktuel,wenn ja sage ich ihnen wie es geht. mfg hans-50

Ich benötige Eure Hilfe mit dieser BR 152 die von Haus aus einen Sinus Motor hat und die Piezo-Motoren um die Bügel ein- und ausfahren zu können. Die Lok konnte ich sehr günstig bei Ebay ersteigern, allerdings ohne Motor und ohne Decoder.
Nun habe ich mir meine Insider BR 103 (39579) angeschaut die ja auch zwei Piezos drin hat und auch einen Sinus Motor, aber die Elektronik ist nicht identisch, nur ähnlich aufgebaut. Der Decoder wird an der "Hauptplatine" die die Beleuchtung und auch die Piezo-Motoren steuert, angeschlossen.

Meine Frage an Euch: Kann ich in diesem Drehgestell einen "normalen" Motor einbauen? (5-pol HLA passt leider nicht, ich kann den Motorschild nicht befestigen, der Rest passt).
Passt da vielleicht was von Lemo Solar oder SB Modellbau? Bitte das folgende Bild anklicken für eine Nahaufnahme des Drehgestells:


Frage 2 wäre: Siehe Elektronik. Hat vielleicht jemand die gleiche Lok und kann mir ein Bild zukommen lassen wie der Decoder an der Hauptplatine angeschlossen werden muss? Damit könnte ich zumindest schonmal wieder die Bügel ein- und ausfahren

Hier die Platine:


Vielen Dank für Eure Hilfe!


Frohe Weihnachten weiterhin wünscht


Kalle


hans-50

RE: Märklin BR 152 (39354) ohne Sinus Motor - wie umbauen?

#9 von Heinzi , 11.11.2009 08:54

Zitat
(5-pol HLA passt leider nicht, ich kann den Motorschild nicht befestigen, der Rest passt).


bevor du dir das Ersatzteil kaufst, kannst du das Original ja auch noch "verbohren".


Um das Lagerschild zu befestigen müsstest du demnach 2 Löcher an passender Stelle bohren. (oder von Kollegen bohren lassen)
Ev Gewinde schneiden, oder selbstschneidende Schrauben verwenden.
oder Gewindestange "einleimen" und aussen Muttern verwenden.


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.591
Registriert am: 26.04.2006


RE: Märklin BR 152 (39354) ohne Sinus Motor - wie umbauen?

#10 von kaeselok , 11.11.2009 11:33

Zitat von hans-50



Hallo Hans,

was möchtest Du damit sagen?

Das Thema ist schon lange erledigt, ich habe ein BR 152 Drehgestell von M. erworben und die Lok damit erfolgreich umgebaut.

Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Märklin BR 152 (39354) ohne Sinus Motor - wie umbauen?

#11 von Der Krümel , 11.11.2009 12:11

Zitat von kaeselok

Zitat von hans-50


Hallo Hans,

was möchtest Du damit sagen?



Hallo Kalle,

das habe ich mich auch gefragt.
Vielleicht wollte er ja nur das Zitieren und das Einfügen von Smileys testen ...

Hans und Heinzi hatten aber wohl auch nicht bemerkt, dass dieser Thread von Ende 2007 stammt ...


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.709
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 199
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz