Willkommen 

RE: Problem Sound-Update mSD3

#1 von Frank_E. , 29.01.2021 20:00

Hallo zusammen,

leider gelingt es mir bisher nicht, ein Sound-Update mit dem mDT3 (PC mit Windows 10) über Netzwerk und CS2 für einen mSD3 (Decoder-Teilenummer 263819) durchzuführen, wenn die Sound-Datei größer ist als ungefähr 6,5 MB.
Beispielsweise habe ich ein mdtp-Projekt erfolgreich im mDT3 erstellt, bei dem die Größe der Sound-Datei knapp unterhalb der zulässigen Obergrenze von 8 MB liegt. Der Windows-Explorer zeigt (korrekt) eine Größe der Sound-Datei von 8.055 KB an, wie man nach Entpacken der zugehörigen mdtp-Datei sehen kann. An der CS2 steckt ein fehlerfreier USB-Stick (4 GB, FAT32), der Freiplatz von ca. 2,7 GB aufweist und beim Hochfahren bereits angeschlossen ist.

Leider bricht die Programmierung immer mit einem Checksummen-Fehler ab. Der Decoder bleibt dann unverändert. Das mDT3 meldet zwar zunächst immer, dass die Programmierung gestartet wurde; jedoch meldet das nicht die CS2 (kein Fortschrittsbalken). Offensichtlich findet noch eine Checksummen-Prüfung der Sound-Datei statt, bevor der Decoder wirklich beschrieben wird. Die Fehlermeldung ist dann sogar korrekt, weil tatsächlich die Sound-Datei auf dem USB-Stick mit nur 7.224 KB (statt 8.055 KB) zu klein ist! Vergleicht man die vom mDT3 erstellte Sound-Datei mit der Sound-Datei auf dem USB-Stick mit Hilfe eines Vergleichsprogramms, so stellt man fest, dass der Inhalt der Datei auf dem USB-Stick zwar zum Original keine inhaltlichen Unterschiede aufweist, jedoch der letzte Bereich (ab KB 7.225 bis KB 8.055) völlig fehlt. Der letzte Teil der Datei wurde also beim Kopiervorgang durch mDT3 und CS2 abgeschnitten.

Am USB-Stick liegt es nicht. Ich habe verschiedene ausprobiert, die alle vorher auf Fehler geprüft wurden. Ich habe mehrere mSD3-Decoder probiert (alle mit Firmware 3.2.x.x). Ich habe auch mal die Original-Sound-Datei für die Lok 37068 versucht (8.044 KB), was auch nicht funktioniert hat. Dagegen funktioniert das Sound-Update beispielsweise mit einer Sound-Datei der Größe 5.994 KB einwandfrei. Ich habe auch mal ein anderes Netzwerkkabel verwendet, was keine Änderung brachte.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit großen Sound-Dateien für msD3 gemacht?
Das könnte ein generelles Kopierproblem (mDT3/CS2) bei großen Sound-Dateien sein; es könnte aber auch ein spezielles Problem meiner CS2 sein.

Gruß
Frank


 
Frank_E.
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 475
Registriert am: 22.11.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Problem Sound-Update mSD3

#2 von TT800 , 29.01.2021 22:02

Hallo Frank,

ein interessantes Problem, das Du aufzeigst. Ich habe vom mDT/3 über die CS2 schon lange nicht mehr geflasht, daher kann es sein, dass ich beim gedanklichen Nachvollziehen einen Fehler mache.

Zunächst erinnere ich mich, dass das Endprodukt zum Flashen im USB-Stick im Ordner Update/sound nicht nur aus dem .snd file sondern auch aus dem .html file bestehen muss. Der html file ist wichtig, weil da die Checksumme vom .snd file drinnen steht, die überprüft wird. In Urzeiten habe ich mir immer den html file unbrauchbar gemacht, weil ich mit Windows CRLF die Checksumme auch von diesem file verändert habe.

Du schreibst, Du hättest auch einen 37068 file ausprobiert. Wenn der von der speziellen Lok Website stammt, kannst Du ihn nur in eine 37068 flashen. Auch das wird meiner Erinnerung nach überprüft. Das geht nur, wenn Du ihn aus der Soundbibliothek genommen hast.

Wenn die Ursache tatsächlich nur der verkleinerte file ist, dann hat meiner Meinung nach die CS2 für den Transfervorgang vom PC zum Stick irgendwo ein zu geringes Speichervolumen. Versuche vielleicht kleinere Cluster am Stick zu formatieren oder die CS2 zu entrümpeln.


Viele Grüße,
Stephan
__________________________________________________________________________
[60211{60128connected}+60215{GUI:4.2.13|GFP:3.81}+60216{GUI3:2.4.0(5)|GFP3:12.113}+CS3webApp]
Insider seit 1993 - HeimatBf: MIST Wien - http://www.insider-stammtisch.net/


TT800  
TT800
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.549
Registriert am: 31.07.2009
Ort: Weinviertel, Niederösterreich
Spurweite H0
Steuerung Märklin
Stromart Digital


RE: Problem Sound-Update mSD3

#3 von Michael Knop , 29.01.2021 23:04

Hi Frank,

Ist das wirklich eine leerer Dekoder?

Und nicht aus einer Lok als werksausstattung?


Was steht im Dekoder unter Artikelnummer drin?



Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.753
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: Problem Sound-Update mSD3

#4 von Frank_E. , 29.01.2021 23:58

[quote="Michael Knop" post_id=2240528 time=1611957869 user_id=102]
Ist das wirklich eine leerer Dekoder?
Und nicht aus einer Lok als werksausstattung?
[/quote]
Hallo Michael,
es ist eindeutig ein Nachrüst-Decoder. Aber selbst das ist nicht (mehr) entscheidend. Mittlerweile kann man (m.E. seit mDT3-Version 3.4.0) auch Original-Lok-Decoder (Werksausstattung) mit mDT3/CS2 verändern (jedoch übrigens nicht mit dem Decoder-Programmer 60971)!
Ich habe vor ein paar Tagen das Original-Projekt der E94 /39227 um einen Sound ergänzt, das Funktions-Mapping geändert und alles mit mDT3/CS2 in den Original-Decoder geschrieben.
Das hat einwandfrei funktioniert. Die Sound-Datei ist aber nicht so groß.

Zitat

Der html file ist wichtig, weil da die Checksumme vom .snd file drinnen steht, die überprüft wird.
Du schreibst, Du hättest auch einen 37068 file ausprobiert. Wenn der von der speziellen Lok Website stammt, kannst Du ihn nur in eine 37068 flashen. Auch das wird meiner Erinnerung nach überprüft.
Wenn die Ursache tatsächlich nur der verkleinerte file ist, dann hat meiner Meinung nach die CS2 für den Transfervorgang vom PC zum Stick irgendwo ein zu geringes Speichervolumen. Versuche vielleicht kleinere Cluster am Stick zu formatieren oder die CS2 zu entrümpeln.


Hallo Stephan,
die html-Datei ist in allen Fällen korrekt auf dem USB-Stick gelandet.
Ich habe auch mal testweise ein kleineres Original-Projekt von der speziellen Lok-Web-Seite in einen Nachrüst-Decoder geschrieben. Das funktioniert einwandfrei.
Nach Start eines CS2-Netz-Updates wird ja immer "5. import_USB" angeboten. Wenn man das dann startet, wird u.a. angezeigt, wieviel KB im Dateisystem der CS2 frei sind. Das sind bei meiner CS2 aktuell mehr als 32.000 KB.
Ich werde morgen mal den USB-Stick mit kleineren Clustern neu formatieren und dann das Sound-Update nochmal versuchen.

Gruß
Frank


 
Frank_E.
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 475
Registriert am: 22.11.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Problem Sound-Update mSD3

#5 von Michael Knop , 30.01.2021 09:03

Hi Frank,

Ja, du kannst mit den Soundprojekt von Märklin, auch verändert, die Werksdekoder bespielen, aber nur bei dem jeweiligen Modell.

Die kann’s nicht das Projekt 37xxx in die Lok 37yyy spielen.



Und Funktionsmapping war nie ein Problem - nur soundänderungen waren gesperrt.


Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.753
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: Problem Sound-Update mSD3

#6 von Frank_E. , 31.01.2021 00:19

Zitat

Ich werde morgen mal den USB-Stick mit kleineren Clustern neu formatieren und dann das Sound-Update nochmal versuchen.


Hallo zusammen,
das hat keine Verbesserung gebracht.
Die html-Datei auf dem Stick enthält immer die korrekte MD5-Prüfsumme der vollständigen Sound-Datei aus dem mdtp-Projekt. Die Prüfsumme der Sound-Datei auf dem Stick ist aber natürlich eine andere, da diese Datei nicht vollständig auf dem Stick gelandet ist. Deshalb ist die Fehlermeldung auf jeden Fall richtig.

Zitat

Wenn die Ursache tatsächlich nur der verkleinerte file ist, dann hat meiner Meinung nach die CS2 für den Transfervorgang vom PC zum Stick irgendwo ein zu geringes Speichervolumen.


Das vermute ich auch. Aber wenn der Netz-Update-Vorgang nicht lügt, dann sind etwas mehr als 32.000 KB frei.
Die zu kopierende Datei ist aber "nur" knapp über 8.000 KB groß.
(Übermäßig viele Lok-Icons habe ich nicht. Ich habe zwar ca. 40 eigene Icons ergänzt, aber ungefähr doppelt so viele gelöscht.)
Mal sehen, was der Märklin-Service zu dem Problem antwortet!
Gruß
Frank


 
Frank_E.
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 475
Registriert am: 22.11.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Problem Sound-Update mSD3

#7 von TT800 , 31.01.2021 09:47

Hallo Frank,

um einzugrenzen, wo der Fehler passiert, wäre es interessant zu wissen, ob Du eine manuelle Übertragung der mdtp-Datei versucht hast:
also mdtp-Datei am PC in das root-Verzeichnis vom Stick kopieren und dann ohne LAN-Verbindung mit gemountetem Stick den Updatevorgang in der CS2 starten.

Landet dann der Soundfile ungekürzt im Update-Ordner?


Viele Grüße,
Stephan
__________________________________________________________________________
[60211{60128connected}+60215{GUI:4.2.13|GFP:3.81}+60216{GUI3:2.4.0(5)|GFP3:12.113}+CS3webApp]
Insider seit 1993 - HeimatBf: MIST Wien - http://www.insider-stammtisch.net/


TT800  
TT800
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.549
Registriert am: 31.07.2009
Ort: Weinviertel, Niederösterreich
Spurweite H0
Steuerung Märklin
Stromart Digital


RE: Problem Sound-Update mSD3

#8 von Frank_E. , 31.01.2021 12:56

Zitat

mdtp-Datei am PC in das root-Verzeichnis vom Stick kopieren und dann ohne LAN-Verbindung mit gemountetem Stick den Updatevorgang in der CS2 starten


Hallo Stephan,
vielen Dank! Diese Variante des Updatevorgangs hatte ich nicht mehr im Kopf.
Das Update hat sofort funktioniert. Nach dem erfolgreichen Sound-Update habe ich den USB-Stick überprüft. Wie dann zu erwarten war, hat die Sound-Datei die richtige Größe.
Da die gesamte mdtp-Datei immerhin 17.561 KB groß ist und die CS2 diese Datei erfolgreich entpackt, vermute ich nun eher nicht ein Speicherproblem der CS2 bei dem abbrechenden Update über das Netzwerk.
Viele Grüße,
Frank


 
Frank_E.
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 475
Registriert am: 22.11.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Problem Sound-Update mSD3

#9 von Frank_E. , 04.03.2021 15:56

Hallo zusammen,

nach dem Software-Update meiner CS2 auf Versionauf 4.2.13 ist das Problen behoben. Das Sound-Update funktioniert jetzt auch mit großen Sound-Dateien vom mDT3 aus über Netzwerk und CS2.

Dafür gibt es jetzt ein viel ärgerlicheres Problem beim Firmware-Update:
viewtopic.php?p=2259910#p2259910.

Viele Grüße
Frank


 
Frank_E.
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 475
Registriert am: 22.11.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


   

Intellibox 2 auf Werkseinstellungen
Rocrail

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 177
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz