RE: Gesamtprojekt Wendelhaven und Hintertupofingen / Kehrschleifenproblemeatik bei Kurzschluss

#1 von olsvse , 31.01.2021 16:16

Hallo zusammen,

Ich habe versucht meiner beiden Pläne mal zusammen zu führen, um eine Gesamtansicht über den maximal-Ausbau zu haben.

Dabei ist mir aufgefallen, dass ich aktuell 3 Kehrschleifen habe.
Eine auf Wendelhaven und 2 in Hintertupfingen.
Die eine in Hintertupfingen ist auf enbene 1 wie die in Wendelhaven.
Dier dritte inst in Hintertupfingen auf Ebene 3.
Die kann ich evtl auflösen und eine Umfahrung für den Museums-Zug machen.
Ist halt mehr Rangierarbeit.

Ich brauche da ja dann 3 Kehrschleifen-Module.
Und wenn ich es richtig verstanden habe, dann schalten immer alle Module um, sobald eines umschalten muss.
Das könnte ein Spielverderber sein.
Ich meine mal gelesen zu haben, dass das immer nur für die Module gilt, die in einem Stromkreis hängen.
Wenn ich dann noch 2 Booster verwende, dann dürfte das Problem gelöst sein?
z21 direkt auf Wendelhaven und seinem Kehrschleifen-Modul.
Booster 1 auf Hintertupfingen und dem untern kehrschleifen-Modul
Booster 2 auf Hintertupfingen ebene 2 und 3 und dem 3. Kehrschleifen-Modul.
Oder bin ich da auf dem falschen Dampfer?
Auf Sensor-Gleise will ich wenn möglich verzichten.

Als Kehrschleifen-Module will ich die Lenz-Module mit Fehlerstromerkennung verwenden.
Und als Zentrale die Z21-Start aus einem Starterset.

Wenn das prinzipiell funktionieren sollte, dann stellt sich mir die Frage, ob es nicht Sinn macht die Zentrale von Lenz zu nehmen?
(in der stillen Hoffnung, dass ich dann keine zusätzlichen Booster brauche)

Hier mal meine Pläne.
Gesamtplan mit allen Ebenen:


Ebene 1 und 2:


Ebene 2 und 3:


Hier die einzelnen Ebenen:
Ebene 1:


Ebene 2:


Ebene 3:



Gruß,
Oliver


 
olsvse
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 06.01.2021
Ort: Notzingen
Spurweite N
Steuerung Z21
Stromart DC, Digital


RE: Gesamtprojekt Wendelhaven und Hintertupofingen / Kehrschleifenproblemeatik bei Kurzschluss

#2 von Brownie reloaded , 31.01.2021 16:25

Hallo Oliver,

darf ich fragen, warum Du auf ein Kehrschleifenmodul mit Sensorgleisen verzichten möchtest?

Ich habe zwei Module von Peter Stärz im Einsatz, wobei die beiden Kehrschleifen auch gerade mal eine Zuglänge voneinander entfernt liegen. Die sind jetzt ein Jahr im Einsatz und funktionieren ausgezeichnet (Ich habe nur einen Booster).

https://www.firma-staerz.de/index.php?sub=produkt&id=189 (Gibt es auch mit integrierter Weichenumschaltung)

Gruß Dietmar


Brownies Dudelburg Reloaded
Rückblicke Bauphase - Fiddle Yard - Basteleien - Lokoptimierungen und Soundumbauten

Meine anderen Themen im Stummiforum
Kieswerk - Fiddle Yard mit Schrittmotor - Waggonbeleuchtungen - Diverses


 
Brownie reloaded
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert am: 24.05.2020
Ort: Salzgitter
Gleise Minitrix
Spurweite N
Steuerung ESU 50200 ECoS II
Stromart Digital


RE: Gesamtprojekt Wendelhaven und Hintertupofingen / Kehrschleifenproblemeatik bei Kurzschluss

#3 von olsvse , 31.01.2021 17:52

Hallo Dietmar,

das Haupt-Problem ist der Innen-Teil von Wendelhaven.
Zum einen hat das 3 Anschlüsse, und Sensorgleise sollen immer wieder zu Problemen führen.
Zudem ist die Gleislänge am Dreieck selber zu kurz.
Um das Problem mit den 3 Anschlüssen und dem Sensorgleis zu umgehen, könnte ich ja auf den 2. Vorschlag von Klaus zurückgreifen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2235442#p2235442
Da könnte ich bestimmt Sensorgleise unterbringen.
Aber wie das jetzt im Gesamtkontext aussieht, weiß ich nicht und ob der Vorschlag so noch funktioniert.

Außerdem weiß ich nicht wie solche Sensorgleise aussehen sollen.
Ich hab was von 8 mm langen stromlosen Stücken mit Schalt-Kontakt gehört, aber keine solchen Sensor-Gleise gefunden.
und zu lang dürften sie auch nichts sein wenn da die Lock zu stehen kommt.
Und dann müssen sie noch in Kurven passen.
Ich kann mir das gerade einfach nicht vorstellen wie so ein Sensorgleis gebaut werden muss.
Die Kurzschlussmethode ist vom prinzipiellen Aufbau her halt am einfachsten.
Aber wenn ich es anderes kurzschlussfrei hinkriege, soll es mir auch recht sein.

Gruß,
Oliver


 
olsvse
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 06.01.2021
Ort: Notzingen
Spurweite N
Steuerung Z21
Stromart DC, Digital


RE: Gesamtprojekt Wendelhaven und Hintertupofingen / Kehrschleifenproblemeatik bei Kurzschluss

#4 von Brownie reloaded , 01.02.2021 12:03

Hallo Oliver,

Zitat

Außerdem weiß ich nicht wie solche Sensorgleise aussehen sollen.
Ich hab was von 8 mm langen stromlosen Stücken mit Schalt-Kontakt gehört, aber keine solchen Sensor-Gleise gefunden.
und zu lang dürften sie auch nichts sein wenn da die Lock zu stehen kommt.
Und dann müssen sie noch in Kurven passen.
Ich kann mir das gerade einfach nicht vorstellen wie so ein Sensorgleis gebaut werden muss.



das stellst Du Dir zu kompliziert vor. Da müssen keine Schaltkontakte oder so was installiert werden. Sensorgleise sind nichts anderes, als ein Stück normales Gleis von so 5 - 10 cm Länge, welches auf beiden Seiten zu den anderen Gleisen isoliert ist und einen eigenen Anschluß vom Kehrschleifenmodul bekommt. Du kannst dafür also jeweils ein normales Fertigleisstück, egal ob gerade oder gebogen nehmen, und dieses nicht mit den Metall-, sondern den Kunststoff-Schienenverbindern einbauen.

Hier mal die Anleitung von Peter Stärz. Auf Seite 6 findest Du das Anschlußschema für eine einfache Kehrschleife :

https://www.firma-staerz.de/downloads/KS...7_16_Jan_22.pdf


Hier mal ein Bild von einer meiner beiden Kehrschleifen im Bau :

Die roten Striche markieren die Schienentrennungen. Das Kehrschleifenmodul wird mit dem Gleisstrom versorgt und dieses versorgt dann jeweils die Kehrschleife und die beiden Sensorgleise (Die beiden zusätzlichen kurzen Gleisstücke mit eigenen Anschlüsse an der DKW gehören nicht zur Kehrschleife, ich habe mir nur angewöhnt, alle Weichen von allen Seiten mit Gleisstrom zu versorgen).




Gruß Dietmar


Brownies Dudelburg Reloaded
Rückblicke Bauphase - Fiddle Yard - Basteleien - Lokoptimierungen und Soundumbauten

Meine anderen Themen im Stummiforum
Kieswerk - Fiddle Yard mit Schrittmotor - Waggonbeleuchtungen - Diverses


 
Brownie reloaded
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert am: 24.05.2020
Ort: Salzgitter
Gleise Minitrix
Spurweite N
Steuerung ESU 50200 ECoS II
Stromart Digital


RE: Gesamtprojekt Wendelhaven und Hintertupofingen / Kehrschleifenproblemeatik bei Kurzschluss

#5 von olsvse , 05.02.2021 12:37

Hallo Dietmar,

Danke für deine Info, sie hat mir weitergeholfen.

Gruß,
Oliver


 
olsvse
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 06.01.2021
Ort: Notzingen
Spurweite N
Steuerung Z21
Stromart DC, Digital


   

Wendelhaven mit Timesaver und Inglenook?
N Anlage Wassen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 171
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz