Willkommen 

RE: BÜSSING

#1 von Drehscheibe 52 , 02.02.2021 13:38

Hallo zusammen!

Als gebürtiger Braunschweiger (1952) habe ich die letzten Jahre als selbständiges Unternehmen und (dann schon aus der Ferne)

die Übernahme durch MAN und das allmähliche Verschwinden der "echten" Büssing-Fahrzeuge miterlebt.

Das hat mich irgendwann dazu gebracht, mir einige Büssing-Modelle in 1:87 zuzulegen.Davon möchte ich Euch Bilder zeigen...



















































Der rote Bahnbus ist mit Beleuchtung (Front-und Heck) versehen, der soll später mal auf dem Bahndiorama stehen

Untere den abgebildeten Modellen sind zwei, die es in der Modellpalette von Büssing nicht gab.

Und falls ich jemals dafür Zeit finde, möchte ich zumindest das eine oder andere Modell etwas verfeinern,

und natürlich bin ich immer auf der Suche nach Modellen, die noch in die Sammlung passen.Ja, und ich

habe inzwischen auch ein paar MAN-Modelle mit dem BÜSSING-Löwen an der Front


Gruß

Herbert

Mercedes Silberpfeil-Werkstatt 1:18
https://www.youtube.com/watch?v=SpWq841H2hs


 
Drehscheibe 52
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 30.12.2020
Ort: zwischen Braunschweig und Hannover
Spurweite H0
Stromart DC


RE: BÜSSING

#2 von Schroedjs , 02.02.2021 18:00

Hier mein gebastelter echter Büssing.
Einer der Letzten, schon mit 320 PS, ein 16.320
Mein Speditions Büssing LKW 17111

Auf meinem Schulweg lief ich jeden Tag an einem Fuhrunternehmen vorbei die genau solche LKW hatte bis vermutlich ca. 1983.
5 Büssing und 5 Mercedes NG bis es später nur noch NG waren. Zum Ende lief dort noch ein Mercedes NG Großraumfahrerhaus 1633.
Die Firma ist jedoch mittlerweile erloschen.


Liebe Grüße, J.J. (d?ei d?ei)


schroedjs-modelleisenbahn


 
Schroedjs
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.471
Registriert am: 30.01.2012
Homepage: Link
Ort: Schwäbische Alb
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 (60215)
Stromart AC, Digital


RE: BÜSSING

#3 von Deutzfahrer , 02.02.2021 18:42

Moin,

das sind ja sehr schöne Büssing !!!

Der BS 16 ist einfach ein zeitlos schöner Klassiker !!!



Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php...837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=159760


Deutzfahrer  
Deutzfahrer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.260
Registriert am: 17.05.2018


RE: BÜSSING

#4 von Drehscheibe 52 , 10.02.2021 15:34

Hallo zusammen!

Heute ist mir ein weiteres Büssing- Modell ins Haus "gerollt".

Es handelt sich um einen BÜSSING NAG Typ 500 KS25, also

ein Feuerwehrfahrzeug.Auf dieser SEITE finden sich

Daten und Bilder eines Originalfahrzeugs.












Gruß

Herbert

Mercedes Silberpfeil-Werkstatt 1:18
https://www.youtube.com/watch?v=SpWq841H2hs


 
Drehscheibe 52
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 30.12.2020
Ort: zwischen Braunschweig und Hannover
Spurweite H0
Stromart DC


RE: BÜSSING

#5 von Meteor , 11.02.2021 01:03

Hallo Herbert,

der 500 als Kraftfahrspritze ist schön, aber ist der wirklich 1:87? Wenn ja, würde der mich auch interessieren.


Mit freundlichem Gruß

Stefan

Epoche III/IV
Deutsche Bundesbahn
Südwestdeutschland
2L-GS analog


 
Meteor
InterCity (IC)
Beiträge: 741
Registriert am: 15.06.2015
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Analog


RE: BÜSSING

#6 von Meteor , 11.02.2021 01:19

Büssing-Fan bin ich auch. Mit etwas Eigeninitiative läßt sich auch manches in H0 zurechtbasteln. Ich habe noch eine Anzahl Kabinen aus Resin von Typen, die es nicht in Großserie zu kaufen gibt. Aber was mir als Fertigmodell noch fehlt, sind Commodore-Hauber aus den 60er Jahren. Das waren Lkw, die sich vor einem Kenworth nicht verstecken müssen. Aber die Modellhersteller stürzen sich immer wieder mit mehr oder weniger Erfolg auf den 8000er aus den 50ern, obwohl der eigentlich sehr selten war. Ein vernünftiger und maßstäblicher 6000 wäre da sinnvoller. Mal sehen, was uns da die Zukunft bringt.


Mit freundlichem Gruß

Stefan

Epoche III/IV
Deutsche Bundesbahn
Südwestdeutschland
2L-GS analog


 
Meteor
InterCity (IC)
Beiträge: 741
Registriert am: 15.06.2015
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Analog


RE: BÜSSING

#7 von Drehscheibe 52 , 11.02.2021 09:05

Hallo Stefan!

Ja, leider ist die Modellpalette der Hersteller bezgl. Büssing recht engeschränkt...

...aber - ohne mich da gut auszukennen- vermutlich gilt das für Modelle anderer

Hersteller doch auch.-Das Modell der NAG-Büssing KS25 ist ein H0/1:87-Modell:

https://www.google.com/search?client=fir...ng+nag+500+ks25

Außerdem hab ich gerade noch den hier im Visier...:

:Brekina 34625 - 1/87 Büssing-OM PP rot/schwarz - Neu

Allerdings hab ich den im Original nie gesehen....


Gruß

Herbert

Mercedes Silberpfeil-Werkstatt 1:18
https://www.youtube.com/watch?v=SpWq841H2hs


 
Drehscheibe 52
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 30.12.2020
Ort: zwischen Braunschweig und Hannover
Spurweite H0
Stromart DC


RE: BÜSSING

#8 von Enkelbahner , 11.02.2021 17:39

Hallo in die Runde,

Büssing gib es auch bei mir. Aber ganz andere, meine 1:87er Büssings LU-7 sind sogar fahrbereit.
Mit echten Unterflurmotor (Type Flachanker )!.



Mehr Info gibt es hier bei #20,#26 und hier

Gruss
Ulli


(M)ein bisschen 3D-Druck : etwas bergisches...


Enkelbahner  
Enkelbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert am: 09.04.2020


RE: BÜSSING

#9 von Deutzfahrer , 11.02.2021 19:16

Moin,


der Büssing KS 25 sieht ja wirklich klasse aus

habe auch erst gerätselt, ob das wohl 1:87 ist

sehr schönes Teil !!


Uli, deine AMS Unterflur Büssing sind natürlich Klassiker........


Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php...837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=159760


Deutzfahrer  
Deutzfahrer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.260
Registriert am: 17.05.2018


RE: BÜSSING

#10 von Drehscheibe 52 , 15.02.2021 17:25

Hallo zusammen!

Mir ist wieder etwas "ins Haus gerollt".

Diesmal ist es 1. ein Modell eines der sehr frühen Büssing-Lkw (Original etwa Baujahr 1903, 9 PS).

[1:87-Modell von SIKU]






Gruß

Herbert

Mercedes Silberpfeil-Werkstatt 1:18
https://www.youtube.com/watch?v=SpWq841H2hs


 
Drehscheibe 52
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 30.12.2020
Ort: zwischen Braunschweig und Hannover
Spurweite H0
Stromart DC


RE: BÜSSING

#11 von rainerkrüger , 15.02.2021 21:59

Hallo Stefan, schau mal im großen elektronischen Auktionshaus nach Petermann Umbausätzen. Mit etwas Glück findest du dort auch den Umbausatz für eine KS25. Diese Umbausätze bestehen aus bedruckten Polysterolplatten, die ausgeschnitten werden müssen. Basismodell ist in diesem Falle der Büssing 8000 von Wiking. Zurüstteile wie Leitern, Schlauchhaspel ,Geländer ect erfordern eine gut gefüllte Grabbelkiste.
mfg
Rainer aus Wuppertal


rainerkrüger  
rainerkrüger
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert am: 02.09.2018
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: BÜSSING

#12 von Drehscheibe 52 , 16.02.2021 17:35

Hallo zusammen

...2. ein Brekina-Modell eines Büssing 8000 mit "Schwalbennest" und Zweiachshänger in der

Ausführung "Deutsche Bundespost"















3. ein Märklin NAG Büssing 650 Rüstwagen









4. ein NAG Büssing 500 Holzvergaser











und 5. ein Büssing OM Lieferwagen








Gruß

Herbert

Mercedes Silberpfeil-Werkstatt 1:18
https://www.youtube.com/watch?v=SpWq841H2hs


 
Drehscheibe 52
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 30.12.2020
Ort: zwischen Braunschweig und Hannover
Spurweite H0
Stromart DC


RE: BÜSSING

#13 von Drehscheibe 52 , 17.02.2021 15:13

Hallo zusammen!

Es gibt noch einen Neuzugang zu zeigen....

....einen Büssing Burglöwe-Möbeltransporter mit zweiachsigem Hänger:








Gruß

Herbert

Mercedes Silberpfeil-Werkstatt 1:18
https://www.youtube.com/watch?v=SpWq841H2hs


 
Drehscheibe 52
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 30.12.2020
Ort: zwischen Braunschweig und Hannover
Spurweite H0
Stromart DC


RE: BÜSSING

#14 von teddy4949 , 17.02.2021 18:00

Es geht doch nichts über BÜSSING!
Was mir noch fehlt ist u.a. ein BÜSING Commodore U mit dem BÜSSING & Sohn Fahrerhaus (Nachfolger des LU 11). Das war damals ein richtiger Erfolgslaster.
Nachdem sich BOS ja des alten Feuerwehrautos aus den 1930er Jahren angenommen hat (in Leipzig erhalten; es war bei der Veranstaltung 175 Jahre Heinrich BÜSSING zu Gast) wäre als weiterer "Exot" der BÜSSING Decklaster eine kleine Sensation (auch wenn nur ein Prototyp gebaut wurde; das Fahrzeug ist später mehrfach modifiziert worden, u.a. mit einem anderen Motor und befindet sich heute m.W. bei der Spedition Fehrenkötter). Ebenso der BÜSSING Burglöwe Universal (Allradantrieb mit Unterflur, so eine Art Unimog). Und von den "Brot- und Butterautos" fehlen mir u.a. der 5000er Haubenwagen, der Supercargo als Kipper und als Frontlenker. Im Busbereich gibt es ebenfalls diverse Lücken: der Präfekt, der Präsident als Gelenkbus, ein Emmelmann Reisebus der letzten echten BÜSSING-Serie, und last but not least der erste VÖV-Standardbus.
Besonders bei Bussen des OPNV sind die Lücken schmerzhaft, hatte BÜSSING doch damals einen Marktanteil in diesem Segment von bis zu 54%!

Dieter


teddy4949  
teddy4949
InterRegio (IR)
Beiträge: 227
Registriert am: 30.09.2011
Ort: 56294
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: BÜSSING

#15 von Drehscheibe 52 , 17.02.2021 20:37

Hallo Dieter!

Das Einzige aus Deiner Liste fehlender Modelle wäre das hier (aber nur ) Bausätze:

https://weinert-modellbau.de/shop/weiner...leladung-detail

https://weinert-modellbau.de/shop/weiner...eraeumer-detail

https://weinert-modellbau.de/shop/weiner...ch-tanks-detail

https://weinert-modellbau.de/shop/weiner...ag-5000s-detail

Bei den Bussen habe ich aus Deiner Liste nur das gefunden:

In der Bucht bietet jemand das hier zu einem- wie ich finde- Wucherpreis an:

https://www.ebay.de/itm/MEK-Resin-Bausat...nYAAOSwVx5gLBWy

VV-Modelle hat zumindest das hier:

https://www.vvmodel.cz/en/1939-bu-nag-900-n-p579.

Aber vielleicht kommt ja mal wieder was Neues raus, ich bleib da jedenfalls auch am Ball bzw am Büssing


Gruß

Herbert

Mercedes Silberpfeil-Werkstatt 1:18
https://www.youtube.com/watch?v=SpWq841H2hs


 
Drehscheibe 52
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 30.12.2020
Ort: zwischen Braunschweig und Hannover
Spurweite H0
Stromart DC


RE: BÜSSING

#16 von Enkelbahner , 17.02.2021 21:24

Hallo Dieter !

Zitat
---SCHNIPP/SCHNAPP--
der Präsident als Gelenkbus, ein Emmelmann Reisebus der letzten echten BÜSSING-Serie
-SCHNIPP/SCHNAPP--



Wie wärs mit den Modellen von Arthur Hammer(*) ? Der Gelenkbus ist absolut selten, aber es gibt ein Bild im Internet. Den Reisebus gibt es häufiger.


*) bekannt durch die Beladung vom Fleischmann 1472 (Autotransporter).

Gruss
Ulli


(M)ein bisschen 3D-Druck : etwas bergisches...


Enkelbahner  
Enkelbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert am: 09.04.2020


RE: BÜSSING

#17 von Meteor , 18.02.2021 12:42

Hallo Norbert,

Resinmodelle von Bussen waren immer teuer. Die MEK-Bausätze waren wenigstens baubar und gut detailliert. Daher ist der Startpreis nicht übertrieben, sofern das Teil komplett und unbeschädigt ist. Mal sehen, was bei der Auktion rauskommt.

In Bezug auf Detaillierung gilt für die Hammermodelle eher das Gegenteil. Die Reisebusse waren auch irgendwie zu breit und die Seitenwände hatten ein eingeprägtes Muster, das der Zweifarblackierung folgte. Geht irgendwie gar nicht mehr heutzutage. Der Gelenkbus ist schöner, aber auch etwas grob detailliert.


Mit freundlichem Gruß

Stefan

Epoche III/IV
Deutsche Bundesbahn
Südwestdeutschland
2L-GS analog


 
Meteor
InterCity (IC)
Beiträge: 741
Registriert am: 15.06.2015
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Analog


RE: BÜSSING

#18 von Meteor , 18.02.2021 12:56

Hier mal ein Schnappschuss des Emmelmann-Gelenkbusses in einer der letzten Auflagen.



Die ursprünglichen Räder waren noch schlimmer. Von Hammer gab es auch Lkw-Modelle in unterschiedlichen, grob H0-kompatiblen Maßstäben. Darunter war auch ein Büssing-Frontlenker der 50er. Leider bin ich nie ganz dahinter gestiegen, welcher Typ genau das sein soll. Der blaue Wagen im Hintergrund sollte epochentecxhnisch sogar passen, aber das war Zufall.


Mit freundlichem Gruß

Stefan

Epoche III/IV
Deutsche Bundesbahn
Südwestdeutschland
2L-GS analog


 
Meteor
InterCity (IC)
Beiträge: 741
Registriert am: 15.06.2015
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Analog


RE: BÜSSING

#19 von Drehscheibe 52 , 18.02.2021 15:15

Hallo Stefan,

ich bin Herbert, nicht Norbert...

Zitat

Hallo Norbert,
Resinmodelle von Bussen waren immer teuer. Die MEK-Bausätze waren wenigstens baubar und gut detailliert. Daher ist der Startpreis nicht übertrieben, sofern das Teil komplett und unbeschädigt ist. Mal sehen, was bei der Auktion rauskommt.



Aber er schreibt in seiner Beschreibung: "Dem MEK Bausatz fehlen nur die Scheibenteile...", daher denke ich, es ist zu teuer


Gruß

Herbert

Mercedes Silberpfeil-Werkstatt 1:18
https://www.youtube.com/watch?v=SpWq841H2hs


 
Drehscheibe 52
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 30.12.2020
Ort: zwischen Braunschweig und Hannover
Spurweite H0
Stromart DC


RE: BÜSSING

#20 von teddy4949 , 18.02.2021 17:41

Hallo Ulli,

die alten Hammer-Busse kenne ich. Die entsprechen aber nicht mehr dem heutigen Detailierungsstandard (siehe auch das Bild, welches Stefan eingestellt hat).

Dieter


teddy4949  
teddy4949
InterRegio (IR)
Beiträge: 227
Registriert am: 30.09.2011
Ort: 56294
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: BÜSSING

#21 von Drehscheibe 52 , 18.02.2021 19:26

Hallo zusammen!

Zitat

Hallo Ulli, die alten Hammer-Busse kenne ich. Die entsprechen aber nicht mehr dem heutigen Detailierungsstandard
(siehe auch das Bild, welches Stefan eingestellt hat). Dieter



...aber da kann sich ja der Modellbauer mit Verbesserungen "austoben", und es helfen ja oft schon Kleinigkeiten wie

Verchromen der Büssingspinne, Einsetzen anderer Scheinwerfer und Rücklichter, passende(re) Räder sowie passende

Lackierung und Decals... Mir "fliegt" jedenfalls gerade so ein Hammer-Gelenkbus zu....

...der sieht jetzt noch so aus (Foto des Verkäufers):

.

Ich werde jedenfalls versuchen, ihn optisch etwas "aufzuwerten".


Gruß

Herbert

Mercedes Silberpfeil-Werkstatt 1:18
https://www.youtube.com/watch?v=SpWq841H2hs


 
Drehscheibe 52
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 30.12.2020
Ort: zwischen Braunschweig und Hannover
Spurweite H0
Stromart DC


RE: BÜSSING

#22 von Drehscheibe 52 , 19.02.2021 18:13

Hallo zusammen!

Hier ist mal ein Arthur-Hammer-Modell....

....soll vermutlich ein Büssing 5000 TU mit Emmelmann-Karosse sein.

Aber irgendwie habe ich den Verdacht, daß (speziell im Bereich des vorderen Daches) es eine Mischung

aus diesem Büssing und dem aus dieser Zeit stammenden MB O321-Reisebusmodell geworden ist...

Und auch sonst sind die bereits kommentierten Schwächen der Hammer-Modelle zu sehen.Mal schauen,

was sich da noch verbessern läßt









Zum Unterschied dazu ein Brekina-Modell eines Büssing 6500 T:






Gruß

Herbert

Mercedes Silberpfeil-Werkstatt 1:18
https://www.youtube.com/watch?v=SpWq841H2hs


 
Drehscheibe 52
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 30.12.2020
Ort: zwischen Braunschweig und Hannover
Spurweite H0
Stromart DC


RE: BÜSSING

#23 von Drehscheibe 52 , 20.02.2021 18:07

Hallo zusammen!

Ich will noch zwei weitere Büssing-Modellfahrzeuge zeigen.

1. ein weiteres Brekina-Modell, diesmal ein Büssing Anderthalbdecker.

Von dieser Seite:

https://www.google.com/search?q=B%C3%BCs...=4lqyp6FfDon-KM

stammen die beiden Bilder eines originalen Braunschweiger Fahrzeugs:





Anhand des fotografierten Modells sieht man deutlich, daß Brekina das Modell völlig falsch ausgeführt hat...

...das Oberdeck ist viel zu kurz und beginnt beim Modell erst hinter der Mitteltür und hat dadurch auch zwei

Fenster zu wenig.Das wirkt sich natürlich auch auf der anderen Seite des Busses aus.Auch ist das Heckteil

hinter der hinteren Tür zu kurz.Das alles zu korrigieren, übersteigt meine Möglichkeiten bei weitem...

So bleibt nur, Front- und Heckleuchten zu verbessern, die Spinne zu verchromen, Außenspiegel anzubrinen

und evtl einen Fahrer und paar Fahrgäste in den Bus zu setzen .











2. ein weiteres Märklin-Feuerwehrfahrzeug, ebenfalls ein NAG-Büssing 650:




Gruß

Herbert

Mercedes Silberpfeil-Werkstatt 1:18
https://www.youtube.com/watch?v=SpWq841H2hs


 
Drehscheibe 52
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 30.12.2020
Ort: zwischen Braunschweig und Hannover
Spurweite H0
Stromart DC


RE: BÜSSING

#24 von Deutzfahrer , 20.02.2021 19:56

Moin Herbert,

Danke für die Bilder und Erklärungen zu den Büssing

Das der Büssing Anderthalbdecker Brekina so mißlungen ist, ist mir nie aufgefallen.

Schön, mal Vergleichsbilder zu sehen.

habe immer mal wieder auf den Bus geschielt, aber das hat sich dann erledigt

Aber ingesamt wieder schöne Modelle !!


Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php...837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=159760


Deutzfahrer  
Deutzfahrer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.260
Registriert am: 17.05.2018


RE: BÜSSING

#25 von Drehscheibe 52 , 20.02.2021 20:32

Hallo Jürgen!

Da hab ich aber was gefunden, was dann ja vllt. auch für Dich interessant sein könnte.

Es gibt nämlich von VK-Modelle eine wesentlich originalgetreuere Ausführung des Büssing-Anderthalbdeckers.

Bei diesen beiden Anzeigen in der Bucht kannst Du sie ansehen:

https://www.ebay.de/itm/VK-Modelle-Bussi...ll/174452695712

und

https://www.ebay.de/itm/VK-Modelle-3x-Bu...er/265044500055.

P.S.:Ich hab mir eben einen bestellt...


Gruß

Herbert

Mercedes Silberpfeil-Werkstatt 1:18
https://www.youtube.com/watch?v=SpWq841H2hs


 
Drehscheibe 52
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 30.12.2020
Ort: zwischen Braunschweig und Hannover
Spurweite H0
Stromart DC


   

Re: Ein paar Militärmodelle
Modelle von Matthias Will

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 130
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz