Willkommen 

RE: Damals war´s

#1 von Gribby , 02.02.2021 16:55

Hej aus dem kalten Norden, seit über 2 Wochen zwischen -20 und -25 Grad, 1.5m Schnee an 2 Tagen hat mich endgültig in den Keller verjagt (natürlich erst nach dem Schneeschippen ).
Da kam mir die Idee, ein paar Bilder von meiner Anlage hier reinzusetzen, sie ist leider fertig , so dass ich nicht von irgendwelchen Baufortschritten berichten kann. Aber manchmal fallen mir Geschichten ein, die ich vielleicht hier mal loswerden kann.

Bahnhof Kronenruh i.Fr.


Abends


Und dann war da noch dieser Versuch, auf dem Flohmarkt Dinge zu kaufen, ohne sich über die Transportkapazitäten Gedanken zu machen:


Oder die Zeiten vor 1968, bevor der Name des Blumenladens geändert wurde:


Das mit dem Hund gibt die spezielle Duftnote!

Mal sehen, wie es weitergeht, vielleicht mit der traurigen Geschichte vom Niedergang des früher so bewunderten Landadels,
liebe Grüsse
Gribby


oder auch: Herr Gribby, ziemlich alter Schwede
"Ich esse nix mehr aus biologischem Anbau, in meinem Alter braucht man alle Konservierungsstoffe, die man kriegen kann!" (John Burnes)


 
Gribby
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert am: 16.11.2019
Ort: Långsele, Schweden
Gleise Fleischmann Profi
Spurweite H0
Steuerung ESucoS
Stromart DC, Digital


RE: Damals war´s

#2 von Bauzugfahrer Andreas , 02.02.2021 19:46

Hej do, Gribby,

dann mal Herzlich Willkommen hier im Forum.
Das deine Anlage schon fertig ist und wir dadurch keine Baubilder zu sehen bekommen ist nicht schlimm.

Die in deinem ersten Beitrag gezeigten Szenen machen Lust auf mehr. Nicht das ich, bzw wir, sehr Neugierig sind.... aber über mehr Bilder und die kleinen Geschichten dahinter freut man sich immer.

Ich wünsche dir viel Spaß hier und werde auf jeden Fall dran bleiben.

Alles Gute und bleib Gesund

Andreas


Bauzugfahrer Andreas

Neues aus Küppersbusch....
viewtopic.php?f=64&t=105699#p1146368


 
Bauzugfahrer Andreas
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.951
Registriert am: 06.04.2012
Ort: Ruhrpott
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: Damals war´s

#3 von pollotrain , 02.02.2021 20:00

Moin moin Gribby ,

... auch von mir erst einmal ein liches hier im Forum.
"Eine Anlage ist nie fertig" so sagt man doch
Die Bilder, welche Du bis jetzt gezeigt hast wissen zu gefallen ;
gern mehhheeer , vielleicht auch mal einen Gleisplan
Ich werde hier auch weiter am Ball bleiben.


Gruß Thomas

GKB


Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer


 
pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.995
Registriert am: 11.06.2015
Gleise Roco H0e / Märklin
Spurweite H0e


RE: Damals war´s

#4 von Bauzugfahrer Andreas , 02.02.2021 20:13

Moin nochmal,

Thomas hat es genau Richtig gesagt: eine Anlage wird nie (!) Fertig.

Ein Gerücht besagt: Wird eine Modellbahn jemals wirklich Fertig, stirbt der Erbauer.

Aber das ist natürlich nur ein Gerücht...


Alles Gute

Andreas


Bauzugfahrer Andreas

Neues aus Küppersbusch....
viewtopic.php?f=64&t=105699#p1146368


 
Bauzugfahrer Andreas
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.951
Registriert am: 06.04.2012
Ort: Ruhrpott
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: Damals war´s

#5 von Gribby , 03.02.2021 13:48

Danke für die Begrüssung, es gibt einen ganz fürchterlich selbst gebackenen Gleisplan, den ich noch in meiner Bildersammlung gefunden habe:



Ebene 0 zweigleisige Hauptbahn mit Bhf "Kronenruh i. Fr.",BW und Stadt, Ebene -1 "Paradestrecke", Abzweig vom Bhf der Nebenbahn nach "Alterhuth" (+1)dort Rangiermöglichkeiten.
Ist eigentlich nichts Besonderes, aber jede Menge Spielmöglichkeiten .

Bilder der Entstehung und Bastelbilder habe ich auch noch, ist erstaunlich, wie man einmal angefangen hat:

Und später:


Die Bilder von damals sind qualitativ recht bescheiden, inzwischen habe ich eine andere Kamera und , wie ich glaube, bessere Bilder:







Mehr zu meinem "Lampenfimmel" das nächste Mal
Passt auf Euch auf!
Gribby


oder auch: Herr Gribby, ziemlich alter Schwede
"Ich esse nix mehr aus biologischem Anbau, in meinem Alter braucht man alle Konservierungsstoffe, die man kriegen kann!" (John Burnes)


 
Gribby
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert am: 16.11.2019
Ort: Långsele, Schweden
Gleise Fleischmann Profi
Spurweite H0
Steuerung ESucoS
Stromart DC, Digital


RE: Damals war´s

#6 von Ronzo , 03.02.2021 14:29

Gribby;

Wilkommen auch von mir!

Wenn Deine Anlage fertig ist, ist das schon die Einzige im Hobby ueberhaupt!

...und auf die Bilder brauchst Du Dich nicht zu schaemmen!...die sind stimmungsvoll, und erzaehlen Geschichten...und errinnern...du kannst gern mehr solche anregende Aufnahmen einstellen! Mir gefaellt die erste Abendaufnahme besonders...die absichtlich geringe Tiefenschärfe laesst einen traeumen und deutet auf grosse Distanz (die in Wirklichkeit auf der Mobahn nicht existiert)...und ich kann mich noch genau an ein aehnliches 4m X 4m grosses freistehendes Blumenhaendlerhaeuschen mit grossen Schaufenster aus meiner Jugend erinnern...gluecklicherweise aber so einen boesen Vierbeiner nicht!

Gruesse aus einem verschneiten Connecticut!


Ronzo  
Ronzo
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 83
Registriert am: 27.02.2019
Ort: Connecticut


RE: Damals war´s

#7 von Bitzer2020 , 03.02.2021 15:02

Hallo Gribby,

sehr schöne Anlage, die toll ausgestaltet ist. Da macht das Hobby Freude
Dann bin ich mal gespannt auf mehr tolle Bilder deiner Anlage und natürlich auf eine kleine Übersicht deines Fuhrparks.

Schönen Nachmittag!


Viele Grüße

Mika

Hier geht´s nach Sabinental: RE: H0 kleine Anlage "Sabinental" - wenig Platz - viel los :-))


 
Bitzer2020
InterRegio (IR)
Beiträge: 142
Registriert am: 28.07.2020
Ort: USA (unteres Sachsen-Anhalt)
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Damals war´s

#8 von Gribby , 06.02.2021 16:14

Hej wieder einmal, schön,dass einige hier neugierig sind!
Und Ronzo hat recht, das mit der Tiefen(un)schärfe verschleiert die in Wirklichkeit nicht vorhandene Grösse der Anlage.
Will mal heute von der Nebenbahn und Umgebung berichten,




Dazu ein paar Bemerkungen:
a) links in der Ecke steht ein Hochstand
b) Betrieb auf der Strasse und Abschied am Bahnhof
c) "Betrieb" auch am und im Eisenbahnerwohnhaus
d) Am rechten Bildrand beginnt eine neue Zeit

zu a)
Die Elchjagd bei uns fällt dieses Jahr aus, es gibt Jägermangel, denn der Elch weiss, wo der Jäger sitzt - und der Bär kümmert sich um den Rest!



zu b)
Treffen sich zwei Umzugswagen



Ob jung, ob alt, Abschied ist immer doof




zu c)

Man hat sich immer was zu erzählen, ob das mit den neuen Mietern oben im ersten Stock zu tu hat?



Klein Erna hilft auch mit



Unten im Haus wird renoviert




Die neuen Mieter oben renovieren (lat. "erneuern") auch!





zu d)
Es gab schon früher (vor Corona) manchmal Mutationen, die aber durchaus lecker waren.



Die umstehenden Kühe wundern sich, was da zum ersten Mal auf die Welt kam! (Heute wundern sich die Kinder darüber überhaupt nicht mehr)



So.liebe Stummis, das war´s für heute.Zum Schluss noch das übliche Abendbild wg. Stimmung



Schönes Wochenende - und nicht in Panik verfallen wegen 10-30 cm Schnee, Ihr könnt von unserem (1.5 m ) gerne noch was abhaben!
Gribby


oder auch: Herr Gribby, ziemlich alter Schwede
"Ich esse nix mehr aus biologischem Anbau, in meinem Alter braucht man alle Konservierungsstoffe, die man kriegen kann!" (John Burnes)


 
Gribby
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert am: 16.11.2019
Ort: Långsele, Schweden
Gleise Fleischmann Profi
Spurweite H0
Steuerung ESucoS
Stromart DC, Digital


RE: Damals war´s

#9 von pollotrain , 06.02.2021 20:27

Moin Gribby ,

... das sind ja erstklassige Bilder, /gefallen mir super
Gern mehr davon, ich habe sie förmlich aufgesaugt
Deine Anlage ist sehr "Auhagen lastig", auch sehr gut,
eine tolle Firma und ein gutes Preis Leistung Verhältnis
Was fährst Du : DR oder DB : ... oder alles was gefällt :
Noch einen schönen Sonntag, und bleib gesund


Gruß Thomas

GKB


Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer


 
pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.995
Registriert am: 11.06.2015
Gleise Roco H0e / Märklin
Spurweite H0e


RE: Damals war´s

#10 von Gribby , 07.02.2021 11:50

Zitat

Moin Gribby ,
Deine Anlage ist sehr "Auhagen lastig", auch sehr gut,
eine tolle Firma und ein gutes Preis Leistung Verhältnis
Was fährst Du : DR oder DB : ... oder alles was gefällt :


Hallo Thomas, das mit Auhagen stimmt teilweise, wollte bei meiner nunmehr 3. Anlage (die erste in Schweden) mal auf Fachwerkhäuser verzichten, zumal ich aus dem "Preussischen" stamme
Die Lage des Bahnhofsgebäudes war auch anders geplant, weshalb ich mir die Mühe mit der Inneneinrichtung gemacht habe, die aber in der jetzigen Position nicht mehr wirklich sichtbar ist. (Die Bilder sind 10 Jahre alt)


Alles gebaut aus Resten:












Der geneigte Leser hat bestimmt gemerkt, dass selbiges Gebäude noch den Originalnamen "Krakow" trug. Es war damals ganz neu im Sortiment, mit der Zeit habe ich festgestellt, dass mindestens jeder zweite Modellbahnfreund den Bahnhof, wenn auch in manchmal leicht veränderter Form, auf seine Anlage gestellt hat. Also war das inzwischen ein "alter Hut". Und da konnte ich mir eine Umbennung nicht verkneifen

Mein Fahrzeugpark besteht aus DR/DB, was so gerade im Angebot ist, bin da nicht so pingelig,es gibt auch noch Überbleibsel aus früheren Epochen z.B. Abteilwagen, Hauptsache ungefähr Endsechziger, deshalb auch die dazu passenden Autos und Häuser.
"Und tschüss" für heute!
Gribby


oder auch: Herr Gribby, ziemlich alter Schwede
"Ich esse nix mehr aus biologischem Anbau, in meinem Alter braucht man alle Konservierungsstoffe, die man kriegen kann!" (John Burnes)


 
Gribby
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert am: 16.11.2019
Ort: Långsele, Schweden
Gleise Fleischmann Profi
Spurweite H0
Steuerung ESucoS
Stromart DC, Digital


RE: Damals war´s

#11 von pollotrain , 07.02.2021 15:44

Moin moin Gribby ,

... danke für die schnelle Antwort und die tollen Bilder.
Super Inneneinrichtung , welche man doch recht gut auf
Deinen Bildern erkennen kann . Leider ist das in den
meisten Fällen nicht so zu sehen, und erst recht nicht die Arbeit,
die man reingesteckt hat. Ich würde gern noch weitere Bilder vom
Bahnhof sehen, wenn es geht Es ist ja ein Endbahnhof, wenn
ich das richtig sehe, gern das Umfeld, die Gleisanlagen, vielleicht
ein Luftbild : Deine Anlage hat es mir irgendwie angetan,
Noch einen schönen Sonntag, hier kommt der Schnee auch allmählich


Gruß Thomas

GKB


Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer


 
pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.995
Registriert am: 11.06.2015
Gleise Roco H0e / Märklin
Spurweite H0e


RE: Damals war´s

#12 von Gribby , 08.02.2021 16:46

Hej, wie gewünscht noch ein paar Eindrücke von Alterhuth:

Vor der Bahnhofseinfahrt der Abzweig zu einer kleinen Lokbehandlung

(Altes Foto mit alter Kamera)


(Neues Foto)

Güterbetrieb mit kleinem Baumarkt




Auch im und vor dem Güterschuppen steppt der Bär

Interessant, dass noch in der Dämmerung die Post ausgeliefert wird Oder haben die sich nur festgequatscht?
(Bevor hier was von sexistisch gefaselt wird, das träfe natürlich auch auf männliche Protagonisten zu!)

Inzwischen ist auch der abendliche Personenzug eingetroffen

und nach der Restaurierung (Kohle,Wasser) setzte sich die Lok wieder vor den Zug für die Rückfahrt


Der Güterzug ist dummerweise schon weg, ohne auf die wichtigste Lieferung zu warten:


Das ist schon doof, denn jetzt herrscht Mangel in Erna´s Eckkneipe unten in Kronenruh:


Das war´s für heute,
fröhliches Schneeschippen und fahrt vorsichtig (oder besser gar nicht)
Liebe Grüsse
Gribby


oder auch: Herr Gribby, ziemlich alter Schwede
"Ich esse nix mehr aus biologischem Anbau, in meinem Alter braucht man alle Konservierungsstoffe, die man kriegen kann!" (John Burnes)


 
Gribby
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert am: 16.11.2019
Ort: Långsele, Schweden
Gleise Fleischmann Profi
Spurweite H0
Steuerung ESucoS
Stromart DC, Digital


RE: Damals war´s

#13 von pollotrain , 08.02.2021 18:39

Hallo Gribby ,

...ob alte oder neue Fotos, alles sind super,
Tolle Mischung zwischen DDR Flair und DB,
Viel viele tolle kleine Eindrücke, man findet immer
wieder etwas neues


Gruß Thomas

GKB


Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer


 
pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.995
Registriert am: 11.06.2015
Gleise Roco H0e / Märklin
Spurweite H0e


RE: Damals war´s

#14 von Gribby , 09.02.2021 16:11

Zitat

Hallo Gribby,
Dann bin ich mal gespannt auf mehr tolle Bilder deiner Anlage und natürlich auf eine kleine Übersicht deines Fuhrparks.
Schönen Nachmittag!



Dann will ich mal:
Warnung vor vielen schwarzen Bildern,denn mein Fuhrpark ist doch sehr dampfloklastig (Schreibt man das klein?) :





Die Br43 ist ein Plastikbausatz als Lückenfüller


Warten auf ? Und nein das ist nicht Hagen von O.


Da kommt die Neue!


Und nein auch hier, Opa erzählt nicht vom Krieg sonder erklärt die analoge Technik die ohne Ladegerät auskam

Ja ich weiss, dafür nicht ohne Wasser, Kohle,Rauch, vielen Leuten, Infrastruktur etc.
Aber die kleine geht Freitags noch zur Schule

Etwas Bahnsteiggefühl:


Und Gedrängel


Ja, und es gab sie noch


die guten alten Speisewagen!

Und erzählt mir nicht, dass der Kaffee heute besser schmeckt!!!

Und Tschüss
sagt der Gribby

Und übrigens:

Immer schön Abstand halten wie die Fahrgäste früher


oder auch: Herr Gribby, ziemlich alter Schwede
"Ich esse nix mehr aus biologischem Anbau, in meinem Alter braucht man alle Konservierungsstoffe, die man kriegen kann!" (John Burnes)


 
Gribby
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert am: 16.11.2019
Ort: Långsele, Schweden
Gleise Fleischmann Profi
Spurweite H0
Steuerung ESucoS
Stromart DC, Digital


RE: Damals war´s

#15 von pollotrain , 09.02.2021 17:55

Hallo Gribby ,

... das sind ja mal wieder ganz ganz tolle Bilder, welche Du uns da zeigst
Ich bewundere Deine akribische Gestaltung der Gebäuden und den Fahrzeugen,

Ich kann von dieser Anlage einfach nicht genug bekommen,
möchte eben alles sehen und habe auch schon die ein oder andere
Anregung gefunden. Bin auf die nächsten Bilder gespannt
Bis dahin, bleib gesund, und mit Abstand zu Hause


Gruß Thomas

GKB


Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer


 
pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.995
Registriert am: 11.06.2015
Gleise Roco H0e / Märklin
Spurweite H0e


RE: Damals war´s

#16 von terra314 , 10.02.2021 01:02

Hallo Gribby,
gerade bin ich über deinen Tread hier gestolpert.
Was soll ich sagen? !
Ich mag den "Flair" des Gezeigtem sehr,die Anlage hat eine tolle Stimmung. Gerade auch durch die versteckten Details, davon bin ich ja ein Riesenfan.
Ich bleib hier mal dran und gespannt was da noch so kommt.
Grüße,Peter


Meine MoBa ist mein persönlicher Kleingarten: Ich gestalte, genieße und ab und zu lasse ich auch einen fahren.

viewtopic.php?f=172&t=178190&start=25


terra314  
terra314
InterRegio (IR)
Beiträge: 184
Registriert am: 08.12.2019


RE: Damals war´s

#17 von ThKaS , 10.02.2021 23:49

Zitat

....

....



Moin moin,
schöne Bilder

Frage zu
"Nicht qualmen!" ..... Welche Schriftart ist das?


lieben Gruss von südlich des Weisswurst-Äquators
Thomas

guckst: www.thkas-moba.de ‹(•¿•)› www.mucis.de



Mä-K-Gleis, Tams MC, Multi-Kulti Decoder, WDP


 
ThKaS
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.781
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link


RE: Damals war´s

#18 von hohash , 11.02.2021 08:00

Hallo Gribby,

was bin ich froh, über deine wunderbare Anlage gestolpert zu sein! Dafür gibt es von mir einen ehrlich gemeinten Qualmedaumen


Und am Ball bleibe ich hier auch weiterhin...


LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:

Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser


 
hohash
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.751
Registriert am: 03.02.2019
Ort: Burg
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Damals war´s

#19 von Gribby , 11.02.2021 11:45

Zitat

Moin moin,
schöne Bilder
Frage zu
"Nicht qualmen!" ..... Welche Schriftart ist das?


Hallo Thomas,
tja, die Schriftart?
Der Lokschuppen "Freilassing" war ein Bausatz von Pola, da waren die Beschriftungen mit dabei. Vielleicht kannst Du ja mal nach Freilassing fahren, ist ja nicht so weit für Dich ( und Scherz!!)

Zur Zeit arbeite ich an der Geschichte von Erna , " demnächst in diesem Theater ".
Dafür muss ich ein paar neue Fotos machen, die alten waren zu sehr vergilbt.
Bis dann
Gribby


oder auch: Herr Gribby, ziemlich alter Schwede
"Ich esse nix mehr aus biologischem Anbau, in meinem Alter braucht man alle Konservierungsstoffe, die man kriegen kann!" (John Burnes)


 
Gribby
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert am: 16.11.2019
Ort: Långsele, Schweden
Gleise Fleischmann Profi
Spurweite H0
Steuerung ESucoS
Stromart DC, Digital


RE: Damals war´s

#20 von Wolfgang181 , 11.02.2021 13:03

Moin Gribby,

erstmal auch von mir ein herzliches Hallo hier im Forum.
Danke für die tollen Bilder von Dir
es heißt doch nicht umsonst der Weg ist das Ziel von daher ist eione Anlage nie fertig.
Deine Anlage und die Fotos sind einfach ein Traum, ich hoffe, daß meine ( derzeit zweite Anlage) mal annähernd so aussehen wird.
ich liebe Dampfloks über alles und bin auch sehr Dampfloklastig, um die schöne =3-er beneide ich dich,da suche ich schon lange was für mich, aber nun besteht ja Hoffnung es kommt ja nun bals ein Modell auf den Markt.
Stell bitte auch weiterhin so tolle Bilder und kleine Geschichten dazu ein, in mir hast du einen begeisterten leser/betrachter gefunden.
Viele Grüße
Wolfgang


Wolfgang181  
Wolfgang181
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 337
Registriert am: 09.02.2014
Ort: im schönen MV in der Nähe von Greifswald
Gleise Piko A Gleis bei Anlage 1 & Fleischmann Profigleis bei Anlage 2 mit IB II bzw IB com und TC Silber
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Damals war´s

#21 von Analogbahner , 11.02.2021 14:36

Das ist eine "Helvetica" oder "Univers". Zu der Zeit gab es noch keine 1000000 Schriften, so wie heute, sondern ein Dutzend von Linotype und das wars. Alles andere war handgeschrieben. Auch so ein Schild war mit Sicherheit handgemalt. Sogar die üblichen Verdächtigen wie "Courier" oder "Arial" gab es gar nicht, das begann erst mit dem Computerzeitalter.


Gruß Analogbahner

Ich wurde gesperrt und kann nichts mehr schreiben. Deshalb bedanke ich mich bei allen für die schöne Zeit hier an dieser Stelle. Ich habe mir bei keinem Beitrag etwas vorzuwerfen und verlasse kopfschüttelnd das Forum. Meine nächste Teppichbahn ist in Planung und wird ohne euch stattfinden. Die Tipps und Diskussionen hier waren immer eine Bereicherung. Tschüß.


Analogbahner  
Analogbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.232
Registriert am: 14.09.2009


RE: Damals war´s

#22 von Gribby , 11.02.2021 16:14

Hej und vielen Dank für die netten Kommentare, da macht die Arbeit in meinem Homeoffice richtig Spass.
Also, das mit Erna war so:

Kamilla Freifrau von Ohnewitz fand es zum x-ten Male nicht lustig, was ihr Hausmeister Willy zeigte.
Sie war schon sauer genug, dass sie diesen Job im Altersheim machen musste , weil ihr Göttergatte fast sogar sein Schloss versoffen oder mit leichtgläubigen Damen durchgebracht hatte. "Hat sie es wieder getan?" " Jooh" ( w.w.w. vor dem Internetzeitalter: Willy war wortkarg)



Erna Schibulski hat die Schnauze voll!
Im Altersheim auf demLande passiert einfach nichts, keine Ausflüge, immer nur Canasta
oder Strippoker reicht ihr nicht mehr, sie will noch einmal zurück nach Kronenruh, wo sie
so viel erlebt hatte. Zum Glück hat ihr Neffe Franz ein Busunternehmen und versprach, sie bis Alterhuth mitzunehmen.



Bis dahin schaute sich noch ein wenig um und genoss die Landschaft



nebst fleissigem Landmann




(Dazu eine Bemerkung: Neben dem Herrn mit der blauen Schürze stand seit ewigen Zeiten ein Herr in Schwarz mit Sense. Aber seit dem
vorigen Frühjahr fand ich das überhaupt nicht mehr witzig, eher fürchterlich geschmack- und respektlos und habe ihn in die Preiserkiste verbannt!!!!)

Doch zurück zu Erna, die freute sich auf die kurze Busfahrt.






Am Bahnhof stand schon so eine neue Erfindung, die sie nehmen musste,denn Dampfloks wurden rar.


Und ab ging´s !
Wie immer hatte Erna ein mulmiges Gefühl auf der Brücke nach dem Tunnel, deswegen sass der Triebwagebführer wohl neuerdings auch in der Mitte


und in der Geisterschlucht dachte sie an früher, als sie sich als Kinder hier versteckten und Pfennige auf die Gleise legten, um sie dann hinterher beim Obsthändler für eine Mark auszugeben.

(Sorry, altes Archivbild,als noch soviel Betrieb war, dass mit Beiwagen gefahren wurde)

Wie immer stand das Einfahrtsignal in Kronenruh auf Halt, Zeit, Cousine Erika beim Zählen ihrer Hühner zuzuschauen,


Es schien wieder mal ein Huhn verschwunden zu sein (siehe Bildbeweis)


Auf der anderen Seite war der Wiederaufbau auch noch im vollen Gange


Endlich ging es weiter zum Bahnsteig, und Erna war neugierig wie (immer), was der Mönch da machte:
Er suchte offensichtlich seine Kumpel, der Bahnhofsmensch zeigte ihm die Richtung, denn sie waren schon alle auf Bahnsteig 2.


Es sah so aus, als ob M und N ein gemeinsames Reiseziel hatten , denn alle Wege führen ja bekanntlich....




Aber Erna sah auch, dass auch hier die neue Zeit nicht aufzuhalten ist, denn irgendwie hatte sich ein Paar
etwas abgesetzt und offensichtlich andere Pläne als eine Pilgerreise.


Als Erna dann in den Wartesaal ging, erlebte sie eine Überraschung,
aber davon das nächste Mal
(falls gewünscht, denn ihr Ausflug ist noch lange nicht zu Ende.)

Bis dann
Gribby


oder auch: Herr Gribby, ziemlich alter Schwede
"Ich esse nix mehr aus biologischem Anbau, in meinem Alter braucht man alle Konservierungsstoffe, die man kriegen kann!" (John Burnes)


 
Gribby
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert am: 16.11.2019
Ort: Långsele, Schweden
Gleise Fleischmann Profi
Spurweite H0
Steuerung ESucoS
Stromart DC, Digital


RE: Damals war´s

#23 von Bk Distelrasen , 12.02.2021 17:19

Zitat


Als Erna dann in den Wartesaal ging, erlebte sie eine Überraschung,
aber davon das nächste Mal
(falls gewünscht, denn ihr Ausflug ist noch lange nicht zu Ende.)

Bis dann
Gribby



Na klar
Deine Inneneinrichtungen sind der Hammer


Gruß
Alex



Eisenbahndreieck Distelrasen: viewtopic.php?f=15&t=155552


 
Bk Distelrasen
InterRegio (IR)
Beiträge: 223
Registriert am: 10.03.2017


RE: Damals war´s

#24 von Lok 24083 , 14.02.2021 02:05

Hej Gribby

Eine sehr schöne Anlage hast Du dir gebaut . Vielen Dank, daß Du sie uns hier zeigst. Die Bilder sind auch super und ich bin gespannt, was Erna noch so alles erlebt. Ich bleibe auf jedem Fall dran, damit ich nichts verpasse.


Mit freundlichen Grüßen
Jörg


 
Lok 24083
InterRegio (IR)
Beiträge: 107
Registriert am: 06.03.2016
Ort: Lipperland
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ms 2
Stromart AC, Digital


RE: Damals war´s

#25 von Gribby , 14.02.2021 17:20

Danke Alex und Jörg,

Erna´s Reise geht weiter und im Wartesaal


war ihr Erstaunen gross, gerade blühte noch der Raps, und die kleinen Bambis tollten herum, da stand dieser Mann in Rot vor dem Fahrplan (inzwischen auch schon vom Lokalsender entdeckt.

Wieso, weshalb, warum? fragte sie sich und ihn. "Da stehen schon die Verspätungen für Dezember drauf", verriet der eigentlich aus Finnland stammende Student.

Na, dann, Erna ging zur Strassenseite hinaus und nach rechts die Hauptstrasse entlang,


vorbei am Blumenladen


Richtung Tankstelle ihres Vetters Dagobert. vorher kam sie aber noch an der Wurstbude vorbei,


und obwohl sie hungrig war, wollte sie sich nicht diesem ekligen, geifernden Kerl nähern, der vor ihr dran wäre.


Dagobert bewachte, wie üblich die Kasse (und sein Geld),


und sein Tankwart war stark an "Bedienung" interessiert.




Aber die Sache mit dem LKW-Reparaturservice war ein Eigentor, man hatte stes mit sich selbst zu tun.


Als zweites Standbein hatte Dagobert einen kleinen aber feinen Trödelmarkt installiert


frecherweise schräg gegenüber eines Antiquitätengeschäftes


Aber die Studenten , die aus Fürth zum Studieren (oder so) nach Kronenruh gekommen waren, hatten eben nicht viel Geld,
deshalb tat es auch "gebraucht"




Die Stadt hatte wirklich ein Herz für junge Leute, Erna fühlte sich in ihre Jugend versetzt, als sie oft gegenüber in dieser Musik-Kneipe feierte.


(Fortsetzung folgt)


oder auch: Herr Gribby, ziemlich alter Schwede
"Ich esse nix mehr aus biologischem Anbau, in meinem Alter braucht man alle Konservierungsstoffe, die man kriegen kann!" (John Burnes)


 
Gribby
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert am: 16.11.2019
Ort: Långsele, Schweden
Gleise Fleischmann Profi
Spurweite H0
Steuerung ESucoS
Stromart DC, Digital


   

Hampstedt an der Ostsee
RE: Das Mehrgenerationen Projekt : Rollenhalter für Seilzüge aus Messing selbst gelötet... und verspannt!

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 133
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz