RE: Piko Lok Motor Defekt?

#1 von Julian407 , 03.02.2021 18:54

Hallo,
ich habe ein Problem mit meiner digitalen Piko Lok. Nach wenigen Sekunden bleibt die Lok stehen und der Zug macht ein schlimmes Geräusch (unten im YouTube Video zu hören). Der Decoder wurde resettet und es besteht kein Kontaktproblem, weder mit dem Gleis noch mit den Rädern. Ich bin echt ratlos was das Problem ist, hoffentlich nicht der Motor .

Liebe Grüße
Julian


Julian407  
Julian407
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 21.08.2018


RE: Piko Lok Motor Defekt?

#2 von Majestix , 03.02.2021 19:08

Klingt für mich als wäre Zahnrad oder Schnecke kaputt und der Motor rubbelt die ausgebrochenen Zähne über das Gegenstück.


Viele Grüße Thomas

Frist9 der Modellbahnstammtisch von und für Franken, wir haben ein neues Stammlokal, siehe Homepage!
https://frist9-stammtisch.webnode.com/


Epoche III + IV; Märklin C-Gleis ; Fuhrpark quer Beet was gefällt, von Märklin - Roco - Fleischmann - Trix - Lilliput


 
Majestix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.307
Registriert am: 10.05.2009
Ort: Wilhermsdorf
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS & Rocrail
Stromart Digital


RE: Piko Lok Motor Defekt?

#3 von Julian407 , 03.02.2021 19:36

Hallo Thomas,
danke für deine Antwort. Ist das ein Totalschaden oder kann ich das Zahnrad bzw. die Schnecke austauschen?

Liebe Grüße
Julian


Julian407  
Julian407
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 21.08.2018


RE: Piko Lok Motor Defekt?

#4 von alexus , 03.02.2021 20:01

Hallo Julian

Zerleg doch erst mal die Lok, es sei den du hast noch Garantie oder Gewährleistung.

Wenn letzteres, einschicken.

Sonst erst mal den Defekt suchen und erst dann entsprechende Ersatzteile bestellen. Nur aufgrund des Geräusches ist es schwierig den genauen Fehler zu bestimmen.
Leider hab ich im Video kein Bild, darum die Frage, um welche Lok handelt es sich eigentlich.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten


 
alexus
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.054
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Piko Lok Motor Defekt?

#5 von Julian407 , 03.02.2021 20:13

Hallo Alexander,
Leider ist die Garantie schon abgelaufen, und ich kenne mich mit Reparaturen einer Lok nicht so gut aus. Es handelt sich um die Piko 59916.

Liebe Grüße
Julian


Julian407  
Julian407
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 21.08.2018


RE: Piko Lok Motor Defekt?

#6 von alexus , 03.02.2021 20:38

Hallo Julian

Die Lok hat ja eigentlich alle Achsen angerieben und das beide Drehgestelle gleichzeitig den Geist aufgeben ist doch eher unwahrscheinlich.
Laut Explosionzeichnung und Ersatzteilliste bekommt man die Getriebeteile nicht einzeln. Daher wäre es noch wichtiger den Defekt genauer einzugrenzen.

Die Lok ist eigentlich relativ einfach zu zerlegen. 2 Schrauben fürs Gehäuse, 6 Schrauben für Decoder- Lautsprecherhalterung.
Dann kannst du an den Schwungmassen durch drehen mal testen ob was klemmt oder überhaupt Bewegung an den Drehgestellen ankommt.

Ich würde bei mir als erstes den Motor ausbauen und die Drehgestelle einzeln testen usw. usw.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten


 
alexus
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.054
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Piko Lok Motor Defekt?

#7 von Julian407 , 03.02.2021 20:47

Hallo,
die Lok fährt ja einige Zentimeter und bleibt dann stehen, nach einem Ruck geht sie auch wieder, wenn ich mit maximaler Leistung fahre, fährt sie auch durchgehend, ohne stehenzubleiben und dieses Geräusch zu machen. Also es ist kein Totalausfall der Drehgestelle oder des Motors. Ich werde mal die Lok aufmachen und die Drehgestelle ausbauen und testen.

Liebe Grüße
Julian


Julian407  
Julian407
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 21.08.2018


RE: Piko Lok Motor Defekt?

#8 von Majestix , 03.02.2021 22:07

Genau, schau mal rein.
Vielleicht fehlt im Getriebe ja auch nur etwas Schmierung.
Ich hatte auch schon mal dass sich ein Brösel im Lok Getriebe verklemmt hatte, den sie von den Gleisen aufgesammelt hatte. Der ist durch das Fett schön kleben geblieben und ist bis zur Schnecke hoch gewandert wo er dann blockiert hat.


Viele Grüße Thomas

Frist9 der Modellbahnstammtisch von und für Franken, wir haben ein neues Stammlokal, siehe Homepage!
https://frist9-stammtisch.webnode.com/


Epoche III + IV; Märklin C-Gleis ; Fuhrpark quer Beet was gefällt, von Märklin - Roco - Fleischmann - Trix - Lilliput


 
Majestix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.307
Registriert am: 10.05.2009
Ort: Wilhermsdorf
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS & Rocrail
Stromart Digital


RE: Piko Lok Motor Defekt?

#9 von Dampfstoß , 04.02.2021 08:06

Wie viele Betriebsstunden hat die Lok? Für mich hört sich das nach stehendem Motor aufgrund zugesetzter Kollektorbleche an. Das Brummen klingt nach Decoder im Grenzbereich. Für diese Annahme spricht, dass die Lok bei voller Geschwindigkeit noch durchzieht. Das wird sich aber ändern. Probiere mal ohne Decoder nur mit Brückenstecker und dann die Lok analog zu fahren. Was passiert, wenn Du die Spannung langsam hochfährst?


Man hat immer eine Wahl. Man muss lediglich die richtige Entscheidung treffen.


 
Dampfstoß
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 361
Registriert am: 06.11.2019
Spurweite H0
Steuerung Z21, PSP, diverses Testgerümpel
Stromart DC, Digital


RE: Piko Lok Motor Defekt?

#10 von chrilu , 04.02.2021 11:27

Läuft der Motor/Antrieb denn, wenn der Decoder abgeklemmt und der Motor mit Gleichstromtrafo betrieben wird?


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.450
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Piko Lok Motor Defekt?

#11 von Julian407 , 04.02.2021 12:28

Die Lok ist ganz neu also weniger als 1 Stunde Betriebszeit. Das Einfahren habe ich schon gemacht. Leider habe ich nur einen alten Märklin Trafo. Kann ich den benutzen? (Kenne mich mit analogem Betrieb gar nicht aus).

Liebe Grüße
Julian


Julian407  
Julian407
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 21.08.2018


RE: Piko Lok Motor Defekt?

#12 von Dampfstoß , 04.02.2021 13:13

Weniger als 1 Stunde Betriebszeit klingt für mich nach Fertigungsproblem. Ein Märklin-Trafo geht nicht, da dieser keine Gleich- sondern Wechselspannung ausspuckt. Ich würde die Lok zurückschicken und tauschen/reparieren lassen.


Man hat immer eine Wahl. Man muss lediglich die richtige Entscheidung treffen.


 
Dampfstoß
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 361
Registriert am: 06.11.2019
Spurweite H0
Steuerung Z21, PSP, diverses Testgerümpel
Stromart DC, Digital


RE: Piko Lok Motor Defekt?

#13 von Julian407 , 04.02.2021 13:15

Danke für deine Hilfe!
Werde die Lok zu einem Modellbahnshop bringen.


Julian407  
Julian407
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 21.08.2018


   

Lok fährt nicht, Draht von Spule frei

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz