Willkommen 

RE: Download: Biasca-Acquarossa Rollmaterial - für euch zur Verfügung gestellt.

#1 von Gerstelfluh , 05.02.2021 16:29

Hallo liebe 3D-Druck-Fans

Mit Sebastiano (sebamat) baue ich derzeit an der Biasca-Acquarossa-Bahn (Link zum Thread).

Ich stelle hier gerne die Druckdateien für das Rollmaterial der sog. Bleniotalbahn zur Verfügung. Aber Achtung: Sie sind nicht perfekt gezeichnet, d.h. dass es da und dort noch gewisse Fehler gibt, die man dann auf "herkömmliche Weise" mit Spachtel reparieren muss. Nach dem Ausdruck muss man am Modell weiterarbeiten.

Die Dateien wurden mit SketchUp gezeichnet. Ich habe sie als DAE-Dateien exportiert, bzw. die Triebwagen auch als STL-Dateien. So konnten sie bei Shapeways gedruckt werden.



    BCFe 2/4
    Der erste Triebwagen der Bleniotalbahn. Davon gab es bei der BA drei Stück. Mein 3D-Modell besteht aus einem Boden und dem Wagenkasten inkl. Dach. Ein Drehgestell muss selber gebaut werden. Für den Einbau eines Motors über einer Achse gibt es im Boden eine Öffnung (der Einbau eines herkömmlichen Drehgestells ist ausgeschlossen; der Motor muss über der hinteren Achse des Drehgestells liegen, da sich über der Mitte des Drehgestells ein offener Durchgang befindet).
    BCFe 2/4 DAE hier
    BCFe 2/4 STL hier


    Personenwagen B3 (ehem. Brünigbahn)
    Zwei solche dreiachsigen Personenwagen wurden von der Brünigbahn übernommen. Das Modell hat auch Radfassungen. Die Radaufhängung für die mittlere Achse ist ein separates Teil, welches in den Boden eingesetzt werden muss. Mit diesen Bemo-Kupplungen und drei Speichenachsen kann das Modell nach dem Bemalen und Zusammenbauen grundsätzlich direkt in Betrieb genommen werden. Hier gibt es drei Dateien:
    Dateidownload B3 Wagenkasten und Dach ; Dateidownload B3 Wagenboden ; Dateidownload B3 Kleinteile
    Es gibt die Möglichkeit solche Dateien online zu STL-Dateien umzuformatieren, falls ihr wollt.


Alle Modelle können natürlich auch mit Griffstangen, Treppchen und weiteren Details ausgestattet werden, die bei diesen Druckdateien nicht vollständig beinhaltet sind. Auch eine alternative Farbgebung ist möglich, so war z.B. ein ABe 4/4 später bei der MOB und der andere bei der OJB. Bilder des Vorbilds findet ihr in unserer umfangreichen Linksammlung auf http://ferroviaba.jimdofree.com


Hier sind die Triebwagenmodelle bereits geschliffen und gespritzt.


Der dreiachsige Personenwagen mit weiteren Teilen ausgestattet.

Vielleicht hat ja jemand Spass daran, H0m-Wagenkästen der Biasca-Acquarossa-Bahn zu drucken und daran zu basteln - nur zu!
Einzige Bedingung: Die fertigen Werke müssen in unserem Anlagenthread gezeigt werden!

Liebe Grüsse
Dominic

[Anm.: Diesen Post habe ich in unserem Thread auch veröffentlicht, hier findet er evtl. mehr Anhänger]


- Ich und meine MoBa-Baustellen
- Mein aktuelles Projekt zusammen mit sebamat: Ferrovia Biasca-Acquarossa


Bessunger, Kriwatsch und nobody0705 haben sich bedankt!
 
Gerstelfluh
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert am: 04.07.2017
Homepage: Link
Gleise Tillig Elite montiert, Trix C Gleis am Boden
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart DC


RE: Download: Biasca-Acquarossa Rollmaterial - für euch zur Verfügung gestellt.

#2 von Bessunger , 04.06.2021 16:42

Superschöne Teile und ein dickes Dankeschön für das (weißgott nicht selbstverständliche) Geschenk an die Community!

Eine kurze Frage dazu: Bei mir erscheinen die Geräte beim Reinladen in Cura ungefähr in Gartenbahngröße. Gibts einen bekannten Skalierungsfaktor für HO?


Beste Grüße,

Harald

Ich hoffe, dass ich hier etwas sinnvolles beitragen kann...

Die Webseite zur Bessunger Kreisbahn: www.bessungerkreisbahn.de
Anderer Quatsch aus meiner Feder: www.bahnundwirklichkeit.de


 
Bessunger
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 40
Registriert am: 27.12.2020
Homepage: Link
Ort: Darmstadt
Gleise Tillig
Spurweite H0e
Steuerung ROCO digital
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 04.06.2021 | Top

RE: Download: Biasca-Acquarossa Rollmaterial - für euch zur Verfügung gestellt.

#3 von Gerstelfluh , 07.06.2021 06:35

Hallo Harald

Einen Skalierungsfaktor kann ich dir gerade nicht geben, aber ich kann dir die Masse der gesamten Datei für den Druck geben, evtl. hilft dir das:

ABe 4/4: X 179.31, Y 26.49, Z 155.52 mm (aus Shapeways)
BCFe 2/4: X 152.65, Y 33.44, Z 119.28 mm (aus Shapeways)

Die Dezimalzahlen haben den Grund, dass ich das grösser gezeichnet habe und später skalieren musste (gewisse Formen lassen sich in SketchUp nur realisieren, wenn das Modell eine bestimmte Grösse hat).

LG
Dominic


- Ich und meine MoBa-Baustellen
- Mein aktuelles Projekt zusammen mit sebamat: Ferrovia Biasca-Acquarossa


Bessunger hat sich bedankt!
 
Gerstelfluh
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert am: 04.07.2017
Homepage: Link
Gleise Tillig Elite montiert, Trix C Gleis am Boden
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart DC


RE: Download: Biasca-Acquarossa Rollmaterial - für euch zur Verfügung gestellt.

#4 von Bessunger , 07.06.2021 10:13

Hallo Dominic,

das reicht vollkommen aus, vielen Dank! Das Konstruktions-Problem mit Sketchup ist mir bestens bekannt... auch wenn ich mich noch nicht an so komplexe Dinge getraut habe wie diese Triebwagen.


Beste Grüße,

Harald

Ich hoffe, dass ich hier etwas sinnvolles beitragen kann...

Die Webseite zur Bessunger Kreisbahn: www.bessungerkreisbahn.de
Anderer Quatsch aus meiner Feder: www.bahnundwirklichkeit.de


Gerstelfluh hat sich bedankt!
 
Bessunger
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 40
Registriert am: 27.12.2020
Homepage: Link
Ort: Darmstadt
Gleise Tillig
Spurweite H0e
Steuerung ROCO digital
Stromart Digital


RE: Download: Biasca-Acquarossa Rollmaterial - für euch zur Verfügung gestellt.

#5 von ThKaS , 10.06.2021 17:33

Zitat von Gerstelfluh im Beitrag #3
Hallo Harald

Einen Skalierungsfaktor kann ich dir gerade nicht geben.....

ABe 4/4: X 179.31, Y 26.49, Z 155.52 mm (aus Shapeways)
BCFe 2/4: X 152.65, Y 33.44, Z 119.28 mm (aus Shapeways)
....


Moin moin Dominic,

danke für die tolle Arbeit und die Dateien.

Ich baue kein H0m, aber vllt. gibt es irgendwo die Maße der Originale (von Dir oder aus einem Link), so dass die Skalierung errechnet werden könnte.
Z.B. auch für PLA-Drucke, die ja eher horizontal oder vertikal durchgeführt werden.

Danke


lieben Gruss von südlich des Weisswurst-Äquators
Thomas

guckst: www.thkas-moba.de ‹(•¿•)› www.mucis.de



Mä-K-Gleis, Tams MC, Multi-Kulti Decoder, WDP


Gerstelfluh hat sich bedankt!
 
ThKaS
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.781
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link


RE: Download: Biasca-Acquarossa Rollmaterial - für euch zur Verfügung gestellt.

#6 von Gerstelfluh , 19.06.2021 11:56

Die Masse können einfach errechnet werden:

z.B.

Zitat von Gerstelfluh im Beitrag #3
ABe 4/4: X 179.31, Y 26.49, Z 155.52 mm (aus Shapeways)
BCFe 2/4: X 152.65, Y 33.44, Z 119.28 mm


179.31 mm * 0.87 = 15.599.9 mm = ca. 15 Meter (Das wäre die Länge des Drucks auf das Original umgerechnet).

LG
Dominic


- Ich und meine MoBa-Baustellen
- Mein aktuelles Projekt zusammen mit sebamat: Ferrovia Biasca-Acquarossa


ThKaS hat sich bedankt!
 
Gerstelfluh
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert am: 04.07.2017
Homepage: Link
Gleise Tillig Elite montiert, Trix C Gleis am Boden
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart DC


   

Werkzeug-Organizer gedruckt
Vallejo Flaschenkiste gedruckt

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 31
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz