RE: Yet another Bodenbahn - Lebenszeichen aus dem Keller

#1 von Cymbeline , 11.02.2021 12:12

Hallo Stummi-Welt,

schon seit einiger Zeit lese ich hier mit und habe auch schon im einen oder anderen Thread einen Beitrag geschrieben. Jetzt möchte ich aber auch mal etwas mehr hier beitragen mit einem eigenen Thread.

Kurz zu mir: Bin Anfang 40 und wohne ganz in der Nähe von Bern in der Schweiz, daher ist meine Bodenbahn auch thematisch auf SBB und BLS ausgerichtet. Daneben habe ich aber auch eine kleine Sammlung von Trams (Strassenbahnen) in HOm. Nebst Familie (2 Kinder), Job, Haus und weitere Hobbies/Verpflichtungen habe ich zurzeit leider nicht sooo viel Zeit für die Bodenbahn, daher werden meine Beiträge hier wohl eher sporadisch sein...

Zur Modellbahn bin ich ganz klassisch über ein Märklin-Startset, welches ich als Kind erhalten habe, gekommen. Es folgte die obligate Platte im Keller des Elternhauses und die Erweiterung des Furhparks zu Geburtstagen und Weihnachten. Irgendwan mit 14/15 habe ich dann das Interesse am Hobby verloren und die Bahn wurde für die nächsten 25 Jahre in Kisten eingemottet. Vor zwei Jahren habe ich die Märklin dann wieder rausgekrammt, da mein ältester so langsam in ein Alter kommt, an dem das "Isebähnle" interessant wird. Da hat mich selbst das Hobby wieder gepackt und flugs wurde die Sammlung mit gebrauchtem Material aus dem Netz und später auch mit Neuware ergänzt. Gleichzeitig erfolgte auch der Umstieg auf Märklin C-Gleis und digitale Steuerung, zunächst mit einer gebrauchten MS2, später dann mit einer ECoS.

Da im Haus kein Platz für eine dauerhafte Anlage vorhanden ist, beschränke ich mich im Moment mit einer Bodenbahn, welche sporadisch im Keller aufgebaut wird, meistens Abends wenn der Rest der Familie so langsam ins Bett geht. Ab und an wird jedoch auch eine kleine Parkettbahn im Kinderzimmer aufgebaut zum gemeinsamen Spiel.

Für die Zukunft ist der Bau von Segmenten geplant, so dass die Strecke schneller und mit weniger Aufwand aufgebaut werden kann.

Ich werde hier in der nächsten Zeit einige Aufnahme der Bahn sowie des vorhandenen Furhparks posten.

Es grüsst herzlich
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 28.02.2022 | Top

RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#2 von SBB IC , 11.02.2021 14:15

Hallo Stephan,
erstmal hier! Das hört sich ja schon mal gut an! Ich freue mich schon auf Bilder!

Viele Grüße,
Timon


Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/


 
SBB IC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 20.01.2020
Ort: DE
Spurweite H0, H0m
Steuerung IB1/IB IR/TC7
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#3 von Cymbeline , 11.02.2021 16:18

Als ersten Post zur Bahn möchte ich meine Lösung für die Aufbewahrung von Ganzzügen präsentieren. Das Rauskramen von Fahrzeugen aus den Verpackungen, das Zusammenstellen der Züge und danach das Wiedereinpacken verschlingen nach meinem Geschmack zu viel Zeit, die ich lieber mit Fahren verbringen würde. Daher habe ich nach einer Lösung für die Aufbewahrung von Ganzzügen gesucht.

Schnell bin ich auf Trainsafe gestossen. Diese Lösung ist toll und sieht gut ist, ist mir aber zu teuer und zu wenig flexibel, da nur einige Standardlängen erhältlich sind. Die mehrfach in diesem Forum präsentierte Lösung mit Kabelkanälen hat mich nicht ganz überzeugt. Daher habe ich mich entschieden, etwas selbst zu bauen, insbesondere da ich auch sehr gerne mit Holz arbeite und im Keller eh schon die passenden Werkzeuge rumliegen.

Hier also ein paar Bilder meiner Lösung, ist jedoch noch ein Muster/Prototyp:









Gebaut aus Pappelsperrholz mit 10mm Dicke. Länge dieser Version ist 120cm, Breite 7cm und Höhe (ohne Griffe) ist 10cm (Durchfahrtshöhe ca. 6.5cm). Zunächst hatte ich Bedenken bezüglich des Gewichts, dieses ist jedoch kein Problem. Auch die Stabilität ist gut und das Teil lässt sich dank der Kistengriffe gut tragen und in ein Regal manövrieren. Als nächstes wage ich mich an eine 190cm Version, warte aber noch auf die Holzzuschnitte. Um das Rollmaterial vor Stössen zu schützen wird noch dünnes Schaummaterial auf den Innenwänden angebracht, da warte ich jedoch noch aufs Paket... Dank der Nuten in den Seitenwänden lässt sich der Tunnel mit Schiebern unterteilen, falls mal ein kürzerer Zug oder zwei Züge aufbewahrt werden sollen. Über deren Position muss ich mir nochmal Gedanken machen, beim gezeigten Prototypen ist die Verteilung der Nuten noch nicht ganz optimal.

Der Tunnel lässt sich auf einer Seite mit einem Schieber öffnen, auf der andere Seite ist dieser fest verschlossen. Allenfalls werde ich weitere Tunnels dann auf beiden Seiten mit einem Schieber ausrüsten, wäre wahrscheinlich praktischer.

Die K-Gleise habe ich verwendet, da ich davon günstig eine grosse Kiste erwerben konnte. Für die Bodenbahn verwende ich jedoch C-Gleise.

Hoffe ich konnte dem einen oder anderen eine Inspiration geben, da ich sicherlich nicht alleine mit dem Problem bin.

Es grüsst herzlich
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Der Spreewälder hat sich bedankt!
Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#4 von Cymbeline , 15.02.2021 16:37

Hallo Stummi-Welt,

diese Woche wollte ich eigentlich noch einige Fotos meiner Bodenbahn schiessen um diese hier einzustellen. Nach Aufbau der Strecke, die erweitert wurde, ging jedoch in grossen Teilen der Strecke nix mehr, die Loks blieben einfach stromlos stehen. Nach einigem Suchen (und Fluchen) habe ich dann schliesslich der Grund des Übels gefunden: Bei einigen notabene nigelnagelneuen C-Gleisen 24360 fehlt auf einer Seite der Steckkontakt für den Masseanschluss!



Im oberen Bild ist die fehlerhafte Seite und im unteren Bild die funktionierende Seite eines betroffenen Gleisstücks zu sehen. Insgesamt konnte ich 6 Stück der fehlerhaften Gleisstücke 24360 finden. Mal schauen was der Märklin Kundendienst dazu zu sagen hat. Aus meiner Sicht hat da die Qualitätskontrolle versagt

In der Zwischenzeit wird der fehlende Anschluss mit einem Kabel überbrückt, zum Glück habe ich noch genügend Flachsteckhülsen sowie Litze vorrätig...

Es grüsst herzlich
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#5 von Anth0lzer , 15.02.2021 18:07

Hallo Stephan,

willkommen hier im Forum.
Was Märklin so mit seinen Startsets anrichtet
Aber ich kenns, und der Samen ist bei uns in der Familie schon wieder gesät worden... zum Leidwesen meines Brüderchen

SBB und BLS klingt spannend, die Schweiz hat ja einé reiche Geschichte was das Isenbähnle angeht.

Deine Aufbewahrungsbox gefällt mir, schön wenn genbug Platz hast die Ganzzüge am Stück aufzubewahren, da kann man dann auch noch einiges mehr zurüsten.

Bei BLS denke ich sofort an eine ellenlane Rollende Landstraße, wie siehts da bei Dir aus?

Das mit den Gleisen ist ärgerlich, tippe mal das einfach aufgrund der großen Nachfrage einfach nicht mehr alles kontrolliert wird.
Oder es sind Ihnen die Teile ausgegangen weil ein UNterlieferant nicht mehr liefern konnte und sie habens trotzdem ausgeliefert.
Bin gespannt was Märklin antwortet.

Aber auch Roco ist von solchen Sachen nicht gefeit, es wird zugunsten kurzfristigen Profits die Qualität vernachlässigt.
Siehe das 4010er Desaster bei Roco.

Grüße

Hubert


Meine Teppichbahn: viewtopic.php?f=168&t=179074


 
Anth0lzer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.646
Registriert am: 12.02.2020
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#6 von lernkern , 16.02.2021 13:10

Hoi.

Ich wött dini Drämmli gseh.

Grüessli

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m

Brennerei Schwarz


 
lernkern
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.312
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#7 von Cymbeline , 17.02.2021 10:34

[quote="SBB IC" post_id=2248209 time=1613049317 user_id=40589]
Hallo Stephan,
erstmal hier! Das hört sich ja schon mal gut an! Ich freue mich schon auf Bilder!

Viele Grüße,
Timon
[/quote]

Hallo Timon,

vielen Dank für die Begrüssung. Bilder folgen noch, leider fehlt mir gerade etwas die Zeit die Bodenbahn aufzubauen...

Grüsse
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#8 von Cymbeline , 17.02.2021 10:47

Hallo Hubert,

Zitat von Anth0lzer im Beitrag Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

Deine Aufbewahrungsbox gefällt mir, schön wenn genbug Platz hast die Ganzzüge am Stück aufzubewahren, da kann man dann auch noch einiges mehr zurüsten.



Ja, definitv. Ärgere mich schon eine Weile, dass die Originalverpackungen meist so gemacht sind, dass Zurüstteile kaum Platz darin haben und die Teile dann gerne davonfliegen. Wenn man sich schon die Mühe gemacht hat alles schön sauber zuzurüsten (Grüsse an Roco an dieser Stelle ) möchte man die Teile ja möglichst lange an den Fahrzeugen behalten...

Zitat von Anth0lzer im Beitrag Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

Bei BLS denke ich sofort an eine ellenlane Rollende Landstraße, wie siehts da bei Dir aus?



Habe ich - schändlichweise - noch keine. Bin aber immer wieder im Netz auf der Suche nach entsprechenden Wagen. Zugloks hätte ich ja genug dafür. Ist aber wohl mein nächstes Projekt.

Zitat von Anth0lzer im Beitrag Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

Das mit den Gleisen ist ärgerlich, tippe mal das einfach aufgrund der großen Nachfrage einfach nicht mehr alles kontrolliert wird.
Oder es sind Ihnen die Teile ausgegangen weil ein Unterlieferant nicht mehr liefern konnte und sie habens trotzdem ausgeliefert.
Bin gespannt was Märklin antwortet.

Aber auch Roco ist von solchen Sachen nicht gefeit, es wird zugunsten kurzfristigen Profits die Qualität vernachlässigt.
Siehe das 4010er Desaster bei Roco.



Ist echt Schade mit der Qualität heutzutage. Habe vor ein paar Monaten eine Re 4/4 der BLS von Rivarossi neu gekauft. Da war der Motor von Werk aus defekt. Immerhin hat mir der Importeur den Schaden innert Wochefrist repariert. Ist aber trotzdem ärgerlich wenn ein Modell für 300 Franken einen Schaden aufweist, der eigentlich bei der Qualitätskontrolle gleich auffallen müsste...

Herzliche Grüsse
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#9 von lernkern , 17.02.2021 10:58

Tag Stephan.

Krass mit den Gleisen, ich meine die kosten ja auch gutes Geld.

Ich wiederhole mich ausnahmesweise gern:

Magst du deine Straßenbahnen zeigen? Meterspur interessiert mich immer.

Gruß

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m

Brennerei Schwarz


 
lernkern
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.312
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#10 von Anth0lzer , 17.02.2021 11:43

Zur RoLa schau mal bei Roco rein, die bringen heuer Schweizer Wagen.
Die passenden BLS Personenwagen hat ACME gerade rausgebracht


Meine Teppichbahn: viewtopic.php?f=168&t=179074


 
Anth0lzer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.646
Registriert am: 12.02.2020
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#11 von SBB IC , 17.02.2021 15:43

Hallo,
ich kann die MäTrix RoLa sehr empfehlen. Die Wagen sind aus Metall und sehr stabil. Fahr ich 21-teilig. Kann ich nur empfehlen, gibt es auf eBay auch recht preiswert.


Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/


 
SBB IC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 20.01.2020
Ort: DE
Spurweite H0, H0m
Steuerung IB1/IB IR/TC7
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#12 von Cymbeline , 24.02.2021 12:47

Hallo Stummiwelt,

vielen Dank für die Rückmeldungen Jörg, Anth0lzer und Timon!

Zitat von Anth0lzer im Beitrag Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

Zur RoLa schau mal bei Roco rein, die bringen heuer Schweizer Wagen.
Die passenden BLS Personenwagen hat ACME gerade rausgebracht



Die Wagen von Roco habe ich gesehen. Auch Märklin gibt heuer neue RoLa Tragwagen mit dem Ralpin-Logo raus. Mal schauen was es dann wird. Der Ralpin Begleitwagen von ACME schaut schon schick aus. Mal schauen ob der auch auf meine (bereits lange) Wunschliste kommt

[quote="SBB IC" post_id=2251665 time=1613573001 user_id=40589]
Hallo,
ich kann die MäTrix RoLa sehr empfehlen. Die Wagen sind aus Metall und sehr stabil. Fahr ich 21-teilig. Kann ich nur empfehlen, gibt es auf eBay auch recht preiswert.
[/quote]

Die Wagen von Märklin habe ich auf dem Radar. E-Bay ist von der Schweiz aus so eine Sache wegen Versandkosten und Zoll aus dem Ausland, sofern die Verkäufer überhaupt in die Schweiz liefern mögen... Daher nutze ich (wie viele andere Schweizer auch) fast ausschliesslich die inländische Auktionsplattform Ricardo. Dort sind die Preise für gebrauchte RoLa Wagen von Märklin leider relativ hoch, so dass ein Neukauf gar nicht mal so viel teurer wäre.

Und wow, eine 21-teilige RoLa gibt sicher ein super Bild ab! Fährst Du diese mit Doppeltraktion? Ist bestimmt ganz schön schwer der Zug...

Im Thread fehlen im moment noch Bilder, ich weiss. Bin jedoch noch nicht dazu gekommen eine grössere Fotosession zu machen. Wollte dafür den nächsten Ausbauschritt des Streckenplans abwarten, jetzt habe ich endlich das Gleismaterial dafür beisammen. Es sollten also im Verlauf der nächsten Tage Bilder folgen.

Einen kleinen Teaser habe ich jedoch schon:


Es handelt sich dabei um zwei neuliche Anschaffungen: Die Re 420 506-8 der BLS im sog. Nina-Design (Model von HAG mit LokSound 4) sowie die beiden aktuellen Sets der Einheitswagen I von Piko mit dem auffälligen Chäs-Express Speisewagen.

Also, ich gebe mir Mühe baldmöglichst neue Bilder einzustellen.

Bis dann und herzliche Grüsse ins Stummiland
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#13 von Cymbeline , 24.02.2021 13:50

Hallo Jörg,

Zitat von lernkern im Beitrag Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

Magst du deine Straßenbahnen zeigen? Meterspur interessiert mich immer.



Klar doch. Da das Fotografieren der Meterspurfahrzeuge nicht so aufwändig ist, habe ich gestern Abend noch einige Bilder geschossen. Beleuchtung und Bildqualität sind jedoch noch verbesserungsfähig ops:

Zunächst einige Modelle aus dem heimischen Bern:



Standardvierachser Be 4/4 mit Wagen der Städtischen Verkehrsbetriebe Bern (heute Bernmobil) in der alten grünen Farbgebung (Model von Navemo, motorisiert, HOm).



5-teiliger Combino von Bernmobil in der aktuellen Farbgebung. Hersteller wahrscheinlich Hödl/Rietze, motorisiert in HOm.



Be 4/8 des Regionalverkehrs Bern-Solothurn RBS in der alten Farbgebung (Model von Navemo, motorisiert, HOm).



Vorserie der Cobra-Tram Be 5/6 der Verkehrsbetriebe Zürich VBZ (Model von Navemo, motorisiert, HOm).



Be 4/6 Tram2000 der Verkehrsbetriebe Zürich VBZ in Titanic Sonderanstrich (Model von Navemo, motorisiert, HOm).



7-teiliger Combino der Basler Verkehrsbetriebe BVB mit Werbeanstrich "Orell Füssli" (Model von Hödl/Rietze, Standmodel in HO).



7-teiliger Combino der Basler Verkehrsbetriebe BVB in der aktuellen Farbgebung (Model von Hödl/Rietze, Standmodel in HO).

Die beiden Basler Combinos werde ich irgedwann einmal motorisieren und auf HOm umspuren. Momentan scheue ich noch etwas vor dem Umbau zurück, obwohl Hödl/Linie8 entsprechende Bausätze anbietet. Ich fürchte nämlich, dass meine feinmechanischen Fertigkeiten noch nicht auf dem Niveau sind, um einen solchen Umbau zu meistern...

Gleismaterial in HOm habe ich zurzeit leider nicht gerade viel (Tillig Bettungsgleis), es reicht gerade mal für ein Oval. Aber immerhin können die Trams so schon Runden drehen

Es grüsst herzlich
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#14 von Joeys Teppichbahn , 25.02.2021 01:07

Moin Stephan,
auch von mir noch ein (verspätetes) unter den Teppichbahnern des Stummiforums. Das bisher gezeigte sieht auf jeden Fall vielversprechend aus. Bin gespannt, was du uns in Zukunft noch so präsentieren wirst.

Habe jetzt auf jeden Fall mal den Fuß bei dir in der Tür und bleibe an deinem Thema dran!


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.280
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#15 von Emmentaler , 25.02.2021 08:49

Hallo Stephan

Zitat


Be 4/8 des Regionalverkehrs Bern-Solothurn RBS in der alten Farbgebung (Model von Navemo, motorisiert, HOm).



Sehr schön,
wusste gar nicht das es den Zug als Modell gibt.
Jetzt noch das richtige blaue Bändli... das wäre der ober

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.128
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#16 von MoBa_NooB , 25.02.2021 09:42

Die BLS Re 420 sieht schick aus muss ich sagen!
Man könnte aber auch auf dn törichten Gedanken kommen du wärst Trammbahn sammler.

Vg
Finlay


Gruß aus München
Finlay

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
-Albert Einstein

Die MGHB Bodenbahn: hier
Bahnbilder aus England und München: hier
Regelmäßige Updates hier


 
MoBa_NooB
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.754
Registriert am: 10.08.2020
Ort: München
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#17 von Cymbeline , 26.02.2021 09:44

Guten Morgen Stummiwelt,

danke fürs Feedback Finlay, Walter & Joey!

Nebst der Tramsammlung habe ich natürlich auch eine Sammlung von Rollmaterial der BLS und SBB, die mittlerweile einige Kisten füllt

Gestern Abend habe ich im Keller wieder eine einfache Strecke (zweigleisiges Oval mit "Bahnhof") aufgebaut und ein paar Züge fahren lassen. Wollte auch gleich meine erste lange Zugröhre (1,9m) Marke Eigenbau testen, bevor ich mit der ersten Serienfertigung von 6 Stück beginne

Mit der Röhre hat alles super geklappt und auch das Handling des langen Teils war weniger umständlich als gedacht...



Hier fährt die railCare Vectron (Piko) mit den Sgns Containerwagen beladen mit Kühlcontainer des Grossverteilers Coop aus der Röhre (railCare ist ein Tochteruntenehmen von Coop). Die Wagen gibts im 3er Set von Märklin (47461). Habe mir gleich zwei davon angeschafft um einen einigermassen langen Ganzzug zusammenstellen zu können. Hier der Zug in voller Länge:



Bevor die railCare ihre eigenen Vectrons (oder Vectrone???) Ende 2017 erhalten hat, wurden 4 angemietete Re465 der BLS verwendet, welche zu diesem Zweck jeweils eine eigene Lackierung erhielt. Die Re 465 017-2 verkehrte als "Pink Panther". Auch einen solchen Zug kann ich nachbilden:



Die Lok ist von Roco und weist einen Sonddecoder auf. Einziger Wermutstropfen ist, dass diese Serie von Roco den Schweizer Lichtwechsel (3/1) nicht beherrscht. Mal schauen ob das noch umgebaut werden kann...

Ansonsten kam die bereits kurz gezeigte EWI Komposition mit Re420 zum Einsatz:



sowie ein kurzer Schnellzug bestehend aus 4 EWIV mit Re 465 005 "Niesen" (Märklin) und eine Komposition mit 6 EWII gezogen von der Re 4/4 166 "Aeschi" (Rivarossi)



Schlussendlich habe ich dann noch einen Zug mit 15 Kieswagen gezogen von der Re 4/4 174 "Frutigen" (Rivarossi) aufgegleist. Insgesamt habe ich 24 Erzwagen, war dann aber zu müde um auch noch die restlichen Wagen aus den Verpackungen zu holen. Werde dann beim nächsten Fahrabend einen "langen Weiacher" bilden. Da muss dann aufgrund des Gewichts allerdings die Ae 8/8 der BLS ran





Also dann, wünsche allen MoBa-Verrückten da draussen viel Spass am Hobby und bis bald
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#18 von SBB IC , 26.02.2021 09:51

Wow, das sieht ja sehr cool aus! Besonders der Coop-Zug! Der Weiacher Kieszug aus, leider hängen bei mir die Liliput-Wagen immer ab, wenn ich in lang fahr. Naja 5m ist halt schon ein Wort . Die Röhren finde ich total cool, zur realtiv preiswerten Lagerung sicher perfekt.

Zitat von Cymbeline im Beitrag Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

[quote="SBB IC" post_id=2251665 time=1613573001 user_id=40589]
Hallo,
ich kann die MäTrix RoLa sehr empfehlen. Die Wagen sind aus Metall und sehr stabil. Fahr ich 21-teilig. Kann ich nur empfehlen, gibt es auf eBay auch recht preiswert.



Die Wagen von Märklin habe ich auf dem Radar. E-Bay ist von der Schweiz aus so eine Sache wegen Versandkosten und Zoll aus dem Ausland, sofern die Verkäufer überhaupt in die Schweiz liefern mögen... Daher nutze ich (wie viele andere Schweizer auch) fast ausschliesslich die inländische Auktionsplattform Ricardo. Dort sind die Preise für gebrauchte RoLa Wagen von Märklin leider relativ hoch, so dass ein Neukauf gar nicht mal so viel teurer wäre.

Und wow, eine 21-teilige RoLa gibt sicher ein super Bild ab! Fährst Du diese mit Doppeltraktion? Ist bestimmt ganz schön schwer der Zug...
[/quote]
Die hat ne Re460-Dotra vorne dranhängen. Ja, schwer ist der. Sogar ziemlich. Ziehen den Zug aber klaglos alle Steigungen hoch.

Viele Grüße,
Timon


Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/


 
SBB IC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 20.01.2020
Ort: DE
Spurweite H0, H0m
Steuerung IB1/IB IR/TC7
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#19 von Magdeburger , 26.02.2021 14:01

Moin Stephan,
dann lasse ich doch auch mal einen Anker in deinem Thread, als Schweizfan natürlich ein muss ! Deine Tramsammlung finde ich sehr schick, insbesondere die Titanic-Tram des ZVV, durfte ich doch seinerzeit desöfteren mit dem Original durch die Limmatstadt gondeln.
Bei den Märklin Sgn hatte es mir auch in den Fingern gejuckt, war mir aber nicht sicher, ob die Container zu den RHB Lgs-Wagen passen, wenn ja Chance vertan !

Schönes Wochenende,
Steffen


SBB/RhB Grenzerfahrungen gibt es hier: viewtopic.php?f=168&t=149754


Magdeburger  
Magdeburger
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.544
Registriert am: 14.01.2016
Ort: Magdeburg
Spurweite H0, H0m
Stromart Digital


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#20 von MoBa_NooB , 26.02.2021 19:28

sehr schicke Züge!
Die Fotos sind auch gut geworden. Klarer Favorit ist der Kieswagen Zug

Vg
Finlay


Gruß aus München
Finlay

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
-Albert Einstein

Die MGHB Bodenbahn: hier
Bahnbilder aus England und München: hier
Regelmäßige Updates hier


 
MoBa_NooB
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.754
Registriert am: 10.08.2020
Ort: München
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#21 von Laurent , 27.02.2021 00:05

Moin Stephan,

deine Transportkisten sind ja Hammer! Ich hab mich mehrere Trainsafe Röhre gekauft, damit ich z.B. die Railjet Züge nicht immer aus einander nehmen soll.Die Siebenteilige Combino ist auch Komisch. Kenne aus Amsterdam nur 5-teilige Geräte.

LG,
Laurent


Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist nicht Perfekt. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Laurent  
Laurent
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.808
Registriert am: 02.12.2010
Ort: Nähe Amsterdam
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+MS2 / IB1
Stromart AC, Digital


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#22 von Cymbeline , 01.03.2021 14:09

Hallo Stummiwelt,

vielen Dank für euer Posts Timon, Steffen, Finlay und Laurent.

[quote="SBB IC" post_id=2256678 time=1614329512 user_id=40589]
Wow, das sieht ja sehr cool aus! Besonders der Coop-Zug! Der Weiacher Kieszug aus, leider hängen bei mir die Liliput-Wagen immer ab, wenn ich in lang fahr. Naja 5m ist halt schon ein Wort . Die Röhren finde ich total cool, zur realtiv preiswerten Lagerung sicher perfekt.[/quote]

Die Coop Wagen sehe wirklich schick aus und sind Märklin sehr gut gelungen finde ich. 5m Weicher Kieszug? Wow, da muss ich noch ein paar Wagen kaufen um da mitzuhalten

Zitat von Magdeburger im Beitrag Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

Bei den Märklin Sgn hatte es mir auch in den Fingern gejuckt, war mir aber nicht sicher, ob die Container zu den RHB Lgs-Wagen passen, wenn ja Chance vertan !



Noch sind Sets bei einzelnen Händlern zu finden Ob die Container zu den RHB-Wagen passen kann ich leider nicht sagen, da ich keinen direkten Vergleich habe.

Zitat von MoBa_NooB im Beitrag Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

sehr schicke Züge!
Die Fotos sind auch gut geworden. Klarer Favorit ist der Kieswagen Zug



Vielen Dank, Finlay! Bin selber überrascht ob der Fotos, bin ja sonst nicht sooo der grosse Fotograf. Und auch die benutzte Kamera ist schon ein paar Jährchen alt, funktioniert aber augenscheinlich doch noch gut...

Zitat von Laurent im Beitrag Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

deine Transportkisten sind ja Hammer! Ich hab mich mehrere Trainsafe Röhre gekauft, damit ich z.B. die Railjet Züge nicht immer aus einander nehmen soll.Die Siebenteilige Combino ist auch Komisch. Kenne aus Amsterdam nur 5-teilige Geräte.



Danke, Laurent! Die Röhren funktionieren bis jetzt ziemlich gut. Anstoss war für mich ja, dass die Trainsafe Röhren arg teuer sind und für mich etwas over the top, da ich die Züge lediglich lagern und nicht auch noch ausstellen will. Daher die preisgünstigere Lösung. Deine Baukunst am C-Gleis finde ich übrigens absolut spitze! Märklin hat wirklich noch einige Lücken im C-Gleis Program, die du mit viel Kreativität und Fingerspitzengefühl füllst, Respekt!

Bezüglich RoLa hat sich was getan, ich konnte am Wochenende ein gebrauchtes RoLa Set von Märklin ersteigern. Paket ist jetzt auf der Post, Fotos folgen dann demnächst auf diesem Kanal

Grüsse ins Stummiland
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#23 von Cymbeline , 08.03.2021 09:20

Hallo Stummiwelt,

gestern gab es wieder einmal Fahrbetrieb. Und dies gleich mit einigen Neuheiten, die ich in den letzten Tagen beim Händler geholt bzw. per Post erhalten habe. War eine teure Woche, die neuen Züge machen aber dafür umso mehr Spass

Nach langer Wartezeit waren sie endlich beim Händler, die neuen EWIII Wagen der BLS von Liliput. Ursprünglich auf Ende 2020 angekündigt, hats etwas länger gedauert.







Die Komposition gefällt mir sehr gut und passt natürlich hervorragend zur Re 420 im Nina-Look. Schön ist auch, dass bei LIliput praktisch keine Zurüstteile anzubringen sind. Einfach aufs Gleis setzen und losfahren, so sollte es sein (schöne Grüsse an Roco)!

Nebst dem EWIII konnte ich einen SBB FLIRT im neuen Design von Liliput bei mir im Keller begrüssen.



Ein schönes Modell mit Spassfaktor. Allerdings ist der Funktionsumfang des Decoders aus meiner Sicht etwas beschränkt. Etwas mühsam ist das Koppeln der Einheiten. Hierfür muss der Zug auf die Seite gelegt und die Steckkupplungen mit Hilfe eines Schraubendrehers (steht so in der Anleitung!) gegeneinander gedrückt werden, damit diese gut einrasten. Ist mir beim ersten Versuch nicht gelungen, so dass nur der Motor an einem Zugsende gedreht hat. Da kommt der FLIRT nicht so in die Gänge ops: Beim zweiten Mal hats dann aber doch noch geklappt. Dank meiner Zugröhren muss ich die Einheiten zum Glück nicht mehr trennen oder koppeln. Ich weiss ehrlich nicht, wieviele derartige Manöver die Plastikteile der Kupplungen unbeschädigt überstehen würden...

Ein weiterer, neuer Triebzug bei mir im Keller ist der RAe TEE II der SBB in der "grauen Maus" Lackierung. Schon seit 2 Jahren auf meiner Wunschliste stand ein Exemplar plötzlich in einer Vitrine bei meinem MoBa-Händler. Ist gebraucht, aber in top Zustand:



Die graue Maus ist vollständig aus Metall und bringt ein stolzes Eigengewicht mit sich. Die Zugröhre mit der Maus ist auf jeden Fall um ein vielfaches schwerer als diejenige mit dem Liliput EWIII

Und schlussendlich ist sie da, die RoLa:



Diesmal hatte ich bei Ersteigern Glück und ich konnte ein Set mit 5 RoLa Wagen der Ralpin von Märklin ersteigern. Absolut neu und ungefahren. Die Spezialkupplungen der Wagen waren sogar noch im Originalbeutel eingeschweisst. Dazu gleich den Begleitwagen von ACME geholt und an die frisch digitalisierte Re 465 003 "Jungfraujoch" von Roco gehängt. Macht schon was her, obwohl der Zug für eine RoLa nur eine bescheidene Länge aufweist. Da müssen wohl doch noch ein paar Wagen mehr angeschafft werden in Zukunft

Der Begleitwagen von ACME finde ich sehr gelungen. Allerdings wartet noch ein grosser Beutel mit Zurüstteilen auf mich

Bei der Re 465 muss ich noch den Schleifer auswechseln, das Ding rattert ziemlich laut vor sich hin. Mit einem Flüsteschleifer dürfte das Problem aber hoffentlich gelöst werden können...

Zum Schluss noch eine Übersicht über die Protagonisten des gestrigen Neuheiten-Fahrtages:





Die Ausfahrt mit den neuen Zügen hat Spass gemacht. Einziger Wermutstropfen war, dass die Akkus des Mobile Control II von ESU leer waren... Muss mir unbedingt merken, dass ich das Ding am selben Tag vor dem Fahren auflade...

Grüsse ins Stummiland
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


kraweuschuasta hat sich bedankt!
Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#24 von MoBa_NooB , 08.03.2021 09:36

Sehr schöne Neuzugämge die du zu verzeichnen hast

Wie schwer ist die graue Maus denn ungefähr?

Noch viel Spaß mit den Neuzugängen
Finlay


Gruß aus München
Finlay

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
-Albert Einstein

Die MGHB Bodenbahn: hier
Bahnbilder aus England und München: hier
Regelmäßige Updates hier


 
MoBa_NooB
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.754
Registriert am: 10.08.2020
Ort: München
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#25 von SBB IC , 08.03.2021 10:18

Hey Stephan,
da gab es ja viele schöne Neuzugänge! Die EWIII Wagen der BLS von Liliput sehen ja richtig super aus! Der Flirt ist ein Superzug, genau wie der KISS auch. Da hat Liliput mal richtig was gekonnt, leider sind die Dinger ja so gut wie nicht mehr zu bekommen, und wenn dann nur zu horrenden Preisen.
Die Graue Maus gefällt mir mit der Innenbeleuchtung auch sehr gut! Kannst du uns vielleicht noch den Hersteller verraten? Ich denke mal auch Liliput, bin mir aber nicht ganz sicher.
Die RoLa sieht schon jetzt klasse aus, besonders der Begleitwagen ist der Hammer! Leider sind auch hier die Hupac-Wagen locker mal 40-50% teurer als die DB-Wagen.
Aber das war sicher ein Spaß, das alles fahren zu lassen!

Grüße,
Timon


Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/


 
SBB IC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 20.01.2020
Ort: DE
Spurweite H0, H0m
Steuerung IB1/IB IR/TC7
Stromart AC, Digital, Analog


   

Zürich HB
Weihnachtliches Fußbodenbahning: Billig-Batteriezüge auf Playmobil Gleis

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz