RE: z21 und F29-F31

#1 von egon II , 12.02.2021 11:43

hallo
wie verwendet Ihr die Funktionstasten 29-31 im Zusammenspiel mit der z21, ob Maintenance oder App ?


LG Egon II


 
egon II
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 378
Registriert am: 15.01.2017
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: z21 und F29-F31

#2 von moppe , 12.02.2021 11:50

Der App kannst nur bis F28.

Wünschen du höhere Funktionen zu nutzen, muss du ein andere Zentrale kaufen.



Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.040
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: z21 und F29-F31

#3 von egon II , 12.02.2021 11:57

Könnte es sein, das Zimo Decoder das nicht können und deshalb Roco aus Solidarität die seit 2016 definierte Erweiterung der RCN-212 für F29-F64 nicht umnsetzt ?
Klaus, hast Du dich bei Roco beschwert ?


LG Egon II


 
egon II
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 378
Registriert am: 15.01.2017
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: z21 und F29-F31

#4 von moppe , 12.02.2021 12:22

ECoS kann (von meiner wissen) nur bis F31
Z21 kann nur bis F28 (MultiMAUS nur bis F20)
CS3 kann nur bis F31
Mobilstation 2 kann nur bis F15
Intellibox kann bis F9999


Roco beschweren?


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.040
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: z21 und F29-F31

#5 von egon II , 12.02.2021 12:43

ja klar Klaus muss man sich beschweren.
Wenn der Markt bis Fxx anbietet, dann sollte bei einem ordentlichen Entwurf es ein leichtes sein, auch die gestiegene Anzahl zu unterstützen.


LG Egon II


 
egon II
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 378
Registriert am: 15.01.2017
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: z21 und F29-F31

#6 von RichyD , 12.02.2021 12:47

So long, and thanks for all the fish


RichyD  
RichyD
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 448
Registriert am: 02.11.2020


RE: z21 und F29-F31

#7 von moppe , 12.02.2021 12:54

[quote="egon II" post_id=2248649 time=1613130218 user_id=29917]
ja klar Klaus muss man sich beschweren.
Wenn der Markt bis Fxx anbietet, dann sollte bei einem ordentlichen Entwurf es ein leichtes sein, auch die gestiegene Anzahl zu unterstützen.
[/quote]

Der Markt hatte bis F9999 anbietet für mehr als 10 Jahren.
Bei mir reicht 15-20 Funktionen und ich will nicht andere beschweren.

Funktionen über F20 sind oft überflüssige Funktionen (F27: Lokführer am Klo usw)



Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.040
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: z21 und F29-F31

#8 von LeonFoucault , 12.02.2021 13:06

Zitat

ECoS kann (von meiner wissen) nur bis F31
Z21 kann nur bis F28 (MultiMAUS nur bis F20)
CS3 kann nur bis F31
Mobilstation 2 kann nur bis F15
Intellibox kann bis F9999


Roco beschweren?


Klaus



Seit Version 1.05 kann die Multimaus bis 28 und mit der Z21 kann man sehr wohl mehr als 28 Funktionen schalten, nur eben nicht in der Maintenance Oberfläche.
0x0A, 0x00, 0x40, 0x00, 0xE4, 0xF8, 0xC0, 0x17, 0x80,(char)(0xE4 ^ 0xF8 ^ 0xC0 ^ 0x17 ^ 0x80) Das ist der Befehl der an die Z21 geschickt wird... wo 0x80 steht kommt die Funktionsart und Nummer hin. Die ersten beiden Bit = Art, die nächsten 6 Bit sind die Funktionsnummer und damit sind die Funktionen 0-63 schaltbar. Ich denke das reicht an Möglichkeiten.
MS2 kann auch insgesamt 32 Funktionen schaltbar, Intellibox bis zu 32768 Funktionen, Ecos weiß ich es nicht.
Wobei es aber auch der Decoder es unterstützen muss. Und mir erschließt sich nicht wirklich der Sinn dahinter, da die Anschlüsse, Speicher und Leistung begrenzt sind und viele Funktionen dann nur noch Kombinationen bestimmter Basisfunktionen darstellen.


H0 - Weinert MeinGleis - Z21,DR5000 - Railcom - Lokdecoder: ESU, Zimo und Lenz - RM und Dec: Roco, Digikeijs - Weichenantriebe Weinert, Digikeijs - Rollmaterial Roco, Liliput, Weinert, Brawa, Tillig - Szenerie Woodland Scenics - Steuerung: Multimaus & Software (eigene)


 
LeonFoucault
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 376
Registriert am: 06.02.2020


RE: z21 und F29-F31

#9 von moppe , 12.02.2021 15:20

Zitat

Seit Version 1.05 kann die Multimaus bis 28



Du hast ja recht. Ich hab es probiert, weil ich nur erinnerte das der WLANmaus könnte F21 bis F28.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.040
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: z21 und F29-F31

#10 von LeonFoucault , 12.02.2021 15:31

Zitat

Zitat

Seit Version 1.05 kann die Multimaus bis 28



Du hast ja recht. Ich hab es probiert, weil ich nur erinnerte das der WLANmaus könnte F21 bis F28.


Klaus




Alles gut. Man kann nicht alle Updates im Kopf haben. Dafür gibt es ja solchen Foren zum Glück. Du glaubst nicht wie viel ich auch von Dir gelernt habe.


H0 - Weinert MeinGleis - Z21,DR5000 - Railcom - Lokdecoder: ESU, Zimo und Lenz - RM und Dec: Roco, Digikeijs - Weichenantriebe Weinert, Digikeijs - Rollmaterial Roco, Liliput, Weinert, Brawa, Tillig - Szenerie Woodland Scenics - Steuerung: Multimaus & Software (eigene)


 
LeonFoucault
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 376
Registriert am: 06.02.2020


RE: z21 und F29-F31

#11 von vikr , 12.02.2021 15:32

Hallo Klaus,

Zitat

ECoS kann (von meiner wissen) nur bis F31
Z21 kann nur bis F28 (MultiMAUS nur bis F20)
CS3 kann nur bis F31
Mobilstation 2 kann nur bis F15
Intellibox kann bis F9999


Die MS2 beherrscht m. E. ebenfalls F0 bis F31, 4 Ebenen mit jeweils 8 Funktionen.

Ich schaffe es aber immer alle, die ich wirklich benötige auf F0 bis F15 zu mappen.

MfG

vik


Märklin? OK! - aber richtig schön - erst mit ohne Pukos... :-)


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.236
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N


RE: z21 und F29-F31

#12 von nakott , 12.02.2021 19:42

Tams MC/RB/MC2 kann auch >F28 bei DCC und bis F31 bei m3.
Allerdings versteht der Märklin mSD3/mLD3 unter DCC nur bis F28.


Anlage URI


 
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.667
Registriert am: 04.07.2007


RE: z21 und F29-F31

#13 von LeonFoucault , 12.02.2021 20:32

Um auf die Frage zurück zu kommen:

Mit der z21 geht es, allerdings nicht mit dem Fahrpult im Maintenance-Tool, App oder Multimaus.
Willst Du mehr Funktionen schalten, benötigst Du eine andere Software.

Warum Roco nicht schon mehr als 28 Funktionen implementiert hat, verstehe ich auch nicht, da es in der App nicht schwer zu implementieren sein sollte, da dort eh schon 3 Reiter a 12 Funktionsfelder zur Verfügung stehen und die Zuweisung von Feld zu Funktionsnummer ein Eingabefeld ist.
Im Maintenance-Tool wäre es ein Firmwareupdate um eine größeres Array zur Verfügung zu stellen und eine optische Anpassung des Fahrpults. Wie schwer/leicht das in der Multimaus ist, weiß ich nicht, weil ich die interne Software da nicht detailliert kenne, allerdings wäre wohl eine Änderung in der Menüstruktur und Steuerung für den Aufruf der Funktionsfelder notwendig, was je nach Design der Software manchmal doch etwas tricky sein kann, besonders wenn man nur begrenzte Tastenkombinationen hat.


H0 - Weinert MeinGleis - Z21,DR5000 - Railcom - Lokdecoder: ESU, Zimo und Lenz - RM und Dec: Roco, Digikeijs - Weichenantriebe Weinert, Digikeijs - Rollmaterial Roco, Liliput, Weinert, Brawa, Tillig - Szenerie Woodland Scenics - Steuerung: Multimaus & Software (eigene)


 
LeonFoucault
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 376
Registriert am: 06.02.2020


RE: z21 und F29-F31

#14 von egon II , 13.02.2021 15:03

Zitat
..Willst Du mehr Funktionen schalten, benötigst Du eine andere Software...



Welche zum Beispiel ?


LG Egon II


 
egon II
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 378
Registriert am: 15.01.2017
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: z21 und F29-F31

#15 von LeonFoucault , 13.02.2021 15:41

[quote="egon II" post_id=2249344 time=1613225023 user_id=29917]

Zitat
..Willst Du mehr Funktionen schalten, benötigst Du eine andere Software...



Welche zum Beispiel ?
[/quote]

Eigentlich sollte jedes der namenhaften Softwarepakete das unterstützen.
Rocrail habe ich es gerade nochmal direkt nachgeschaut. Da ist nur in alten Foreneinträgen die Sprache von 28 Funktionen, aber hier https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=loc-tab-de auch von 29-32


H0 - Weinert MeinGleis - Z21,DR5000 - Railcom - Lokdecoder: ESU, Zimo und Lenz - RM und Dec: Roco, Digikeijs - Weichenantriebe Weinert, Digikeijs - Rollmaterial Roco, Liliput, Weinert, Brawa, Tillig - Szenerie Woodland Scenics - Steuerung: Multimaus & Software (eigene)


 
LeonFoucault
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 376
Registriert am: 06.02.2020


RE: z21 und F29-F31

#16 von moppe , 13.02.2021 16:31

Warum ist es nur F29 bis interessant sein.
Warum nicht bis F64?
Oder F32000?



Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.040
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: z21 und F29-F31

#17 von egon II , 13.02.2021 18:11

Zitat

[quote="egon II" post_id=2249344 time=1613225023 user_id=29917]

Zitat
..Willst Du mehr Funktionen schalten, benötigst Du eine andere Software...



Welche zum Beispiel ?




Eigentlich sollte jedes der namenhaften Softwarepakete das unterstützen.
Rocrail habe ich es gerade nochmal direkt nachgeschaut. Da ist nur in alten Foreneinträgen die Sprache von 28 Funktionen, aber hier https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=loc-tab-de auch von 29-32
[/quote]

Tja, wieder mal das Problem des kontextfreien formulierens.
Ich dachte an eine andere App oder ein simples Kommunikationsprogramm a la Maintenance-Tool


LG Egon II


 
egon II
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 378
Registriert am: 15.01.2017
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: z21 und F29-F31

#18 von LeonFoucault , 13.02.2021 19:11

[quote="egon II" post_id=2249464 time=1613236286 user_id=29917]

Zitat

[quote="egon II" post_id=2249344 time=1613225023 user_id=29917]


Welche zum Beispiel ?



Eigentlich sollte jedes der namenhaften Softwarepakete das unterstützen.
Rocrail habe ich es gerade nochmal direkt nachgeschaut. Da ist nur in alten Foreneinträgen die Sprache von 28 Funktionen, aber hier https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=loc-tab-de auch von 29-32
[/quote]

Tja, wieder mal das Problem des kontextfreien formulierens.
Ich dachte an eine andere App oder ein simples Kommunikationsprogramm a la Maintenance-Tool
[/quote]

Das gibt es so eher nicht. Möglichkeit wäre es sowas selber zu schreiben... Solange es nur um Geschwindigkeitsregler, Funktionsaufrufe der Loks und kleine Lokbibliothek lässt sich das gut mit Visual Studio, QTWidgets, QT Network verwirklichen.


H0 - Weinert MeinGleis - Z21,DR5000 - Railcom - Lokdecoder: ESU, Zimo und Lenz - RM und Dec: Roco, Digikeijs - Weichenantriebe Weinert, Digikeijs - Rollmaterial Roco, Liliput, Weinert, Brawa, Tillig - Szenerie Woodland Scenics - Steuerung: Multimaus & Software (eigene)


 
LeonFoucault
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 376
Registriert am: 06.02.2020


RE: z21 und F29-F31

#19 von bernd46 , 13.02.2021 23:33

Hallo MoBa Jecken - heißt das so?
In einer halben Stunde beginnt der Faschingssonntag. Der wurde früher einmal gefeiert. Heute haben wir den "F"Tread...Eben ist mein Hirn auf Notbetrieb gegangen. Habe mich vor den Röntgenschirm gesetzt und meine Gehirnwindungen gezählt. Es sind nur 12! Jetzt weiß ich, warum ich bei der Multimaus nur 12 "F" abrufen kann.Kann man da updaten?
Mir karnevalistischen, fasenachtigen Faschingsgrüßen:
Bernhard


bernd46  
bernd46
InterRegio (IR)
Beiträge: 120
Registriert am: 01.04.2015


RE: z21 und F29-F31

#20 von egon II , 14.02.2021 18:34

Ist das ansteckend ?
Oder anders, "was hat Dein Arzt gesagt, kommste durch?"

Grüße aus dem evangelischen Norden


LG Egon II


 
egon II
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 378
Registriert am: 15.01.2017
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: z21 und F29-F31

#21 von vikr , 14.02.2021 18:49

Hallo Egon,[quote="egon II" post_id=2250079 time=1613324053 user_id=29917]
Ist das ansteckend ?
Oder anders, "was hat Dein Arzt gesagt, kommste durch?"

Grüße aus dem evangelischen Norden
[/quote]
ein wenig mehr Emphatie für die auf diese Weise Corona geschädigten und deprimierten Jecken wäre vielleicht schon angezeigt.

Jedenfalls kommt man auch sehr gut ohne F29, F30 und F31 aus.

MfG

vik


Märklin? OK! - aber richtig schön - erst mit ohne Pukos... :-)


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.236
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N


RE: z21 und F29-F31

#22 von egon II , 14.02.2021 19:41

Zitat
Jedenfalls kommt man auch sehr gut ohne F29, F30 und F31 aus.



Stimmt, ist wie mit Karnevall
Aber wir schweifen ab. (grins)


LG Egon II


 
egon II
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 378
Registriert am: 15.01.2017
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: z21 und F29-F31

#23 von LeonFoucault , 14.02.2021 19:55

Ich kann zumindest sagen das Karneval nicht ansteckend ist... Habe den Härtetest gemacht in Mainz am Rosenmontag im Anzug im Büro und sich wundern warum niemand da ist...


H0 - Weinert MeinGleis - Z21,DR5000 - Railcom - Lokdecoder: ESU, Zimo und Lenz - RM und Dec: Roco, Digikeijs - Weichenantriebe Weinert, Digikeijs - Rollmaterial Roco, Liliput, Weinert, Brawa, Tillig - Szenerie Woodland Scenics - Steuerung: Multimaus & Software (eigene)


 
LeonFoucault
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 376
Registriert am: 06.02.2020


RE: z21 und F29-F31

#24 von Lagganmhouillin , 03.05.2022 08:21

Etwas verspätet Zusatz und Korrektur/Ergänzung:

1. RCN-212 beschreibt nicht eine Funktionserweiterung bis F64 sondern bis F68.
2. Aus der Tatsache, daß das Netzwerkprotokoll der Z21 im Kommando LAN_X_SET_LOCO_FUNCTION im entsprechenden Feld (mit 6 Bit) einen Wertebereich von 0 bis 63 hat, darf man noch lange nicht schließen, daß dieser Wertebereich auch von der Firmware unterstützt wird. Tatsächlich sind bis FW-Version 1.41 nur Werte von 0-28 erlaubt.
3. Ab der FW-Version 1.42 werden tatsächlich auch Funktionsnummern bis F68 unterstützt. Allerdings mit Einschränkungen: Im Kommando LAN_X_SET_LOCO_FUNCTION geht das nicht, da man hier nur einen Wertebereich 0-63 hat und aus Kompatibilitätsgründen das Protokoll hier nicht ändern konnte. Daher wurde dieser Request nur bis F31 erweitert. (Der genaue technische Grund, warum nicht bis 63 wird in der Spezifikation nicht angegeben.) Für Funktionen bis F68 und um mehrere Funktionen gleicheitig schalten zu können, wurde offenbar das neue Kommando LAN_X_SET_LOCO_FUNCTION_GROUP eingeführt.
Leider ist das Dokument hier nicht ganz eindeutig: Im entsprechenden Kapitel für dieses Kommando wird auch Bezug auf die FW-Version 1.24 genommen, allerdings ist dieses Kommando zumindest in Version V1.09 der Spezifikation (die anderen habe ich nicht), wo es schon FW 1.30 gegeben hat, nicht beschrieben. Auch aus der Änderungshistorie zu Beginn des Dokumentes wird nicht klar, wann diese neue Funktion wirklich eingeführt wurde, weil sie dort nicht erwähnt ist.

(Anmerkung: Anscheinend darf ich noch keine Links speichern, bitte daher die entsprechenden Dokumente selber suchen. Bei Bedarf kann ich die Links in einer Woche nachreichen.)


Lagganmhouillin  
Lagganmhouillin
Beiträge: 3
Registriert am: 02.05.2022


RE: z21 und F29-F31

#25 von WolleH , 03.05.2022 11:42

Hallo,
auch verspätet und vielleicht etwas off-topic:

Braucht man wirklich mehr als 28 F-Tasten?
Ist das eventuell nur ein Marketinginstrument, damit bei der "Projektbesprechung" in Zeitschriften drin steht, "die Lok hat 31 Funktionen"?

Mir fällt auf, dass Firmen konsequent eine Doppel- oder Mehrfachnutzung von F-Tasten vermeiden.
Beispiel:
F5, Rangiergang = Rangierpfiff oder Rangiererpfiff
F5, kein Rangiergang, Stand: Schaffnerpfiff
F5, Fahrt: Kurvenquietschen.
Kurvenquietschen im Stand ist sinnlos, ebenso Schaffnerpfiff beim Fahren oder Rangieren. Also warum mehrere Tasten dafür verschwenden?


Gruß
Wolfgang


WolleH  
WolleH
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert am: 13.10.2015


   

Umbaubericht! Märklins Krokodil #3352
TAMS Decoder: Lastregelung tot?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz